Wo ist die Diagnoseschnittstelle?

Diskutiere Wo ist die Diagnoseschnittstelle? im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich suche nun schon einige Zeit nach meinem Diagnoseanschluss für die VSI Gasanlage. Auch die Sicherung habe ich noch nicht gefunden. Es...

  1. #1 *mattin*, 10.10.2018
    *mattin*

    *mattin* AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche nun schon einige Zeit nach meinem Diagnoseanschluss für die VSI Gasanlage.
    Auch die Sicherung habe ich noch nicht gefunden.
    Es handelt sich um E65 750 BMW.
    Ich habe zwei Steuergeräte a 4 Zylinder im Gerätekasten vorne rechts unter dem Innenraum Filter.
    Der Verdamper ist vorne rechts hinter der Stoßstangen unten verbaut. Darüber oben am Kühler der Filter.
    Die Einspritzdüsen sind unter der Motorabdeckung versteckt.

    Hat jemand eine Idee wer die Anlage eingebaut haben könnte?
    Wo wird normalerweise der Diagnosestecker/Sicherung angebracht?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 10.10.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    139
    Das was im Bild rechts zu sehen ist, ist ein Emulator, das VSI Steuergerät ist viel größer und hat ein Alu-Gehäuse und einen langen Stecker, in dessen Nähe findet man auch den Diagnoseanschluss, dieser sollte bei der VSI eine Kappe mit zwei braunen Drahtbrücken drauf haben.
     
  4. BMW_V8

    BMW_V8 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Der Stecker ist normalerweise außerhalb der stg Box. Schau mal unter den Abdeckungen die hinterm scheinwerfer sind
     
  5. #4 *mattin*, 10.10.2018
    *mattin*

    *mattin* AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist denn das Steuergerät in der Box?
    Kann es sein, dass in den Innenraum verlegt wurde?
    Nach meinem Bild zu urleilen. Ist in der Box das Motorsteuergerät ein Sicherungsträger und noch ein Steuergerät. Nach den Anschlüssen sieht es aber auch nicht nach dem Gassteuergerät aus.
    Hinter den Scheinwerfern sind die Ansaugfilter! Aber ich werde da mal genauer schauen.
    Martin
     
  6. #5 mawi2012, 10.10.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    139
    Wie das Steuergerät aussehen sollte, kannst Du doch im Netz ansehen, da gibt es genug Bilder von.
     
  7. #6 V8gaser, 11.10.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Für mich ist gleich links neben dem lila Schieber vom Emu Stecker das Prins Steuergerät- Die Kabel die da verschwinden sehen zumindest so aus- die Roten die im Schrumpfschlauch zusammengefasst sin zB. Da bau ich es auch immer ein :-)
    Bis auf bei den 12endern ist der Einschub immer leer.
     
  8. #7 *mattin*, 12.10.2018
    *mattin*

    *mattin* AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8gaser,
    bei mir ist es dort auch. Versteckt unter den ganzen Kabeln.
    Die Diagnoseschnittstelle ist rausgeführt und liegt hinter dem Gummischlauch / Kabelbaum.
    Jetzt bin ich mal neugierig welche Fehler ich bekomme.
    Wo versteckst du die Sicherung? Die habe ich noch nicht gefunden.
     

    Anhänge:

  9. #8 V8gaser, 12.10.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Verfolg mal das Kabel des Diagnosesteckers- da müssten die bald kommen.
     
  10. #9 *mattin*, 12.10.2018
    *mattin*

    *mattin* AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Sicherungen waren nicht weit, aber gut versteckt. Doppelt umwickelt mit Schutzrohr und hinter den Kabelbaum geklemmt hinter dem auch schon der Diagnosestecker steckte.
    Gefunden 15A gewechselt und die Anlage läuft wieder.
    Komischer Fehler für Sicherung durch. Aber 2A Sicherung war in Ordnung d.h. die Anlage hatte Strom für einiges aber nicht für alles.
    Selbst ein Fehlerauslesen war noch möglich.

    Danke für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

  12. #10 V8gaser, 12.10.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Die 2A versorgt das Steuergerät, die 15A (oder 10A bei 4/6 Zylindern) ist nur für die Düsen/Ventile
     
  13. #11 *mattin*, 14.10.2018
    *mattin*

    *mattin* AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    In dem Thread
    Prins VSI geht urplötzlich aus
    hatte ich gefragt was noch läuft und was nicht bei Sicherungsschaden.
    Aber das größere Problem war zum Schluß wirklich alles zu finden. Ich hatte schon den Verdacht das eine Sicherung platt ist.
    Eigentlich sind die Sicherungen ganz gut verpackt bei mir noch besonderst.
    Im anderen Thread habe ich ein Bild der Sicherungen eingestellt.
    Die 15A Sicherung ist nicht richtig durchbrannt sondern wahrscheinlich durchkorrodiert der Strom tut dann sein übriges.
    Martin
     
Thema:

Wo ist die Diagnoseschnittstelle?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden