Prins VSI Einbau in MB C200 K (184 PS) Bj.08 Typ W204

Diskutiere Prins VSI Einbau in MB C200 K (184 PS) Bj.08 Typ W204 im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich möchte eine Prins VSI in meinen C200 K Bj.08 Typ W204 einbauen lassen. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Kombination? Ist...

  1. lulu

    lulu AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich möchte eine Prins VSI in meinen C200 K Bj.08 Typ W204 einbauen lassen.
    Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Kombination?
    Ist Flash-lube sinnvoll oder eher Geldverschwendung?
    Gibt es sonst irgendwelche Probleme mit dem Einbau?
    Was haltet Ihr von dem Umrüster AB-Autotechnik in Ketsch?
    Danke für Eure Antworten!
    Gruß Lulu
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 24.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Zaubertränke baucht der Motor nicht, und mit einer sauber eingebauten Prins läuft das super.
    Ich kenn die Firma nicht, aber die Preise sind OK. Relativ wenige Bilder (Autos haben sie ja scheinbar viele gemacht), aber was man sieht scheint auch OK.
    Ich hätte da ein gutes Gefühl.
     
  4. lulu

    lulu AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8gaser,
    danke für Deine schnelle Antwort.
    Hab eigentlich auch ein gutes Gefühl bei dem Umrüster.
    Hat vielleicht jemand die selbe Kombination schon etwas länger eingebaut und würde mir seine Erfahrungen mitteilen?
     
  5. #4 Hberendsen, 27.05.2012
    Hberendsen

    Hberendsen AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe die Kombination jetzt ca. 2000 Km und bin sehr damit zufrieden. Ich habe kein Flashlube verbaut und denke das es bei diesem Motor nicht nötig ist. Ist wohl auch eine Glaubenssache !?!?Verbrauch liegt zwischen 11-12 Liter, was ich für in Ordnung halte. Der Radmuldentank hat eine Bruttogrösse von 69 Liter und der Kofferraumboden kommt dadurch ca. 2cm hoch, was man kaum bemerkt. Bin leider auch noch ganz frisch hier im Forum und weiß noch nicht ob und wie man Bilder hier hochladen kann, sonst würde ich dir hier mal welche zeigen.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Mercedes-Benz tauscht bei seinen angebotenen LPG-Umrüstungen den Zylinderkopf gegen den der CNG-Version aus.
    Bei BRC taucht der Motor auch in der "Blacklist" auf.
    Ich rüste die vorsichtshalber mit Si-Valve-Protector aus (Flash-Lube ist bei nem aufgeladenen Motor eh nutzlos). Schaden kanns nicht.
     
  7. #6 Hberendsen, 27.05.2012
    Hberendsen

    Hberendsen AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn " Si-Valve-Protector "?Das Mercedes einen anderen Zylinderkopf benutzen, ist für mich nur Strategie die LPG-Umrüstung für Fremdumrüster madig zu machen. Ich habe jetzt schon in einigen LPG-Foren gelesen, dass gerade der Kompressormotor Gasfest sein soll.Naja, ich denke ein bisschen Risiko ist grundsätzlich bei einer Umrüstung dabei.
     
  8. #7 540V8, 27.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2012
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
  9. lulu

    lulu AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank an alle die sich hier beteiligen.
    Habe mir eigentlich vorgenommen die Prins-Anlage ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen einbauen
    zu lassen.
    Nach den Aussagen von 540V8 bin ich jetzt wieder unsicher.
    Sind im LPG-Gas eigentlich überhaupt keine Additive?
    Reicht es vielleicht von Zeit zu Zeit eine längere Strecke auf Benzin zu fahren?
    Frage an V8gaser:Deine Aussage hatte mich eigentlich überzeugt,hast Du langjährige Erfahrung mit Umbauten in MB Kompressormotoren?
    Gibt es hier jemand der mit einem MB Kompressor ( auch älteres Modell ) Probleme bzw. einen Motorschaden hatte?
    Danke schon mal im Vorraus für Eure Antworten!
    Gruß von Lulu
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Ich will dich ja nicht verunsichern. Aber ich habe eine klare Aussage meines Importeurs (der zufällig mal Ingenieur bei Daimler war).
    Und Mercedes Benz wird nicht umsonst schon in seinen CNG-Modellen einen Anderen Zylinderkopf einbauen.

    Warum sträubst Dich denn, ein Additiv-System einbauen zu lassen? Wenns wegen der Zusatzkosten ist, dann würd ich die Umrüsterei ganz bleiben lassen, dann hats eh keinen Sinn.

    Wenn der Zylinderkopf an der Reihe ist (oder wäre im Falle eines Falles), kostets richtig.

    Habe erst vorletzte Woche einen gemacht mit BRC Plug&Drive, Si-Valve-Protector und Garantieversicherung für den Motor. Kunde wollte auf Nummer sicher gehen.

    Kannst Dich auch auf V8gasers Meinung stützen, einbauen lassen, zufahren, fertig. Vielleicht hast auch Glück und der hält.
    Nur wenn ein Umrüster Dir schriftlich gibt, dass der gasfest ist, kannst den beruhigt umbauen lassen. Dann darf der Umrüster nämlich die Zeche bezahlen.
    Egal, welcher Umrüster hier Tipps gibt, ob V8gaser, meine Wenigkeit und sonst wer hier. Keiner heißt hier Jesus und hat Sandalen an und ist allwissend.
    Zun Thema Motorschaden habe ich Dir doch den Link gegeben in meinem letzten Post. Hast nicht angeklickt?

    Nein, Gas hat keine Additive und von Zeit zu Zeit auf Benzin zu fahren ist nicht Sinn der Sache und bringt nicht wirklich was.
     
  11. lulu

    lulu AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 540V8,
    mich würde mal interessieren was dieser Si-Valve-Protector kostet und ob der auch zur Prinsanlage passt?
    Was kostet so über den Daumen eine Motorversicherung?
    Danke für Deine Mühe!
     
  12. #11 Xsaragas, 28.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2012
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    Ich hab so nen e200K mit dem Motor am Laufen......ca 180tkm ohne Additiv.
    Ich glaube die brauchens eh nicht.
    Aber wie der Klaus schon schreibt wächst hier keinem das Gras aus der Tasche.

    Gruss
    Darius
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    So im Schnitt nehmen die Umrüster 250-300 Euro für den Valve-Protector incl. Einbau. Die Gasversicherung kostet je nach Laufzeit und Leistung und Versicherungsgesellschaft unterschiedlich. Für 3 Jahre zahlt man ungefähr 200 euro.
     
  14. lulu

    lulu AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe mich für den Einbau der Prins VSI ohne Zusatzschmierung entschieden.
    Ich habe mich nach intensiver Recherche für den Umrüster AB-Autotechnik in Ketsch entschieden.
    Gestern morgen habe ich meinen Wagen abgegeben und heute um 18:00 Uhr war er wieder abholbereit.(Leihwagen wurde gestellt)
    Der Chef Dipl.-Ing. A.Losos ist ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen LPG-Umrüstung und hat geduldig meine lästigen Fragen beantwortet.
    Bei Abholung hat Herr Losos gemeinsam mit mir eine Probefahrt gemacht und mir nochmal alles gezeigt bzw. erklärt.Top!
    Soweit ich das beurteilen kann ist der Umbau sauber und fachmännisch gemacht und der Preis von 2100,-€ ist auch ok.
    Ich bin froh mich für diese Firma entschieden zu haben und kann den Umrüster nur weiterempfehlen!

    Gruß lulu aus Worms
     
  15. #14 Rabemitgas, 13.06.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Lulu

    Das freut mich. Hast du Fotos?

    Gruß Armin
     
  16. lulu

    lulu AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe noch keine Fotos.
    Werde die Tage einige Fotos machen und einstellen.

    Gruß lulu
     
  17. #16 Tomcy, 13.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
    Tomcy

    Tomcy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sollte das schon reichen: Raum Mannheim gasumrüster AB autotechnik Gmbh in 68775 ketsch und femitec in 68169mannheim : Seite 3 : Der Beitrag #30327346 von ICOMworker wurde von Miwi123 am 09.0...

    Mein Freund hat dort seinen C200 TK (S204) umrüsten lassen. Auto läuft (nach mehreren Anläufen) aber schön ist was anderes, insbesondere bei dem Preis. Kurz zusammengefasst:
    • Autogasanlage (Prins VSI) funktionierte anfangs nur sporadisch: Im Schubbetrieb wurde immer wieder auf Benzin zurück geschaltet. Nach dreimaligem Nachstellen hat man dann den Verdampferdruck korrekt einstellen können, so dass die Gasanlage auch tatsächlich benutzbar war.
    • Motorabdeckung passt nicht mehr, stattdessen mit Kabelbinder befestigt (nicht grade schön)
    • SI Valveprotector ist aus meiner Sicht falsch eingestellt und verbraucht zu viel Additiv
    • MV klackert im Gasbetrieb
    • Verdampfer ist an der Stoßstange befestigt
    • Ab und an kommt die MKL (Gemisch auf einem Zylinder zu fett)
    • Übergabe des Fahrzeugs ohne AGG und TÜV-Abnahme
    • Bei der Übergabe auf das fehlende AGG angesprochen, stellte sich der Umrüster unwissend und sagte, dass er es bald nachreiche. Das hat dann auch geklappt. Kundenfreundlich ist das jedoch nicht.
    Ob die Gasleitungen korrekt befestigt oder mit Kabelbindern an den Bremsleitungen hängen (siehe MT-Link) will ich lieber nicht wissen.
     
  18. BorisM

    BorisM AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Sowas dachte ich mir schon als ich die Umbauzeit und den Preis gelesen hatte...
     
  19. Tomcy

    Tomcy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Aus meiner Sicht ist der Umrüster nicht sonderlich günstig (insbesondere in Anbetracht der Qualität), sondern liegt eher im Mittelfeld. Zu den genannten 2099€ kommen nochmal 100€ für einen Map-Verdampfer hinzu. Armin verlangt z.B. vergleichbare Preise für eine Umrüstung mit einer Prins.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 13.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
    Ups...hoffen wir mal er hat mehr Glück.

    Bin mal auf die Bilder gespannt.
     
  22. #20 Rabemitgas, 13.06.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    105
Thema: Prins VSI Einbau in MB C200 K (184 PS) Bj.08 Typ W204
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 lpg

    ,
  2. w204 prins

    ,
  3. w204 probleme

    ,
  4. gasumbau mercedes c-klasse w204,
  5. w204 c200 kompressor gas einbau,
  6. prins gasanlage mercedes w204,
  7. w204 gasumbau,
  8. gasanlage mercedes w204,
  9. prins gasanlage für mercedes w204,
  10. mercedes c klasse w204 lpg,
  11. flashlube einbauen 200 kompressor mercedes,
  12. mercedes w204 lpg C200 ,
  13. mercedes kompressor lpg w204,
  14. w204 c 200 kompressor lpg,
  15. Mercedes M271 Additivieren w204 ,
  16. gasanlage prins b.j.2007,
  17. mercedes-benz c 200 kompressor gasumbau,
  18. mercedes benz c 200 kompressor w204,
  19. w 204 c 200 kompressor probleme,
  20. w204 forum,
  21. Mercedes-Benz C 200 Kompressor bj 2007 lpg,
  22. w204 184 ps,
  23. prins vsi einbauanleitung,
  24. mercedes w204 lpg valve,
  25. gasumbau w204 200k
Die Seite wird geladen...

Prins VSI Einbau in MB C200 K (184 PS) Bj.08 Typ W204 - Ähnliche Themen

  1. Selbst Einbau und Eintragung DEKRA BRC Prins

    Selbst Einbau und Eintragung DEKRA BRC Prins: Gruß, ich hätte gerne gewusst was ich alles benötige um heutzutage eine BRC oder Prins eingetragen zu bekommen. Eingebaut wird die Anlage...
  2. Jaguar X300 Prins ausbauen und in anderen X300 einbauen

    Jaguar X300 Prins ausbauen und in anderen X300 einbauen: Guten Tag, ich fahre seit vielen Jahren meine älteren Jaguar Fahrzeuge mit LPG und immer mit einer Prins Anlage. Insgesamt wohl mehr als 300 tkm...
  3. Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.

    Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. wie im titel beschriebene Problem. Und die Autogas Werkstatt die die Diagnose gemacht hat in...
  4. Probleme nach Anlageneinbau Prins VSI 2.0

    Probleme nach Anlageneinbau Prins VSI 2.0: Hallo, ich habe gestern meinen umgerüsteten Wagen abgeholt und dann auch getankt.Dann hat es einige Minuten bestialisch nach Gas gestunken im...
  5. PRINS VSI im C230 Coupe Neueinbau verspätete Gasannahme

    PRINS VSI im C230 Coupe Neueinbau verspätete Gasannahme: Hallo! Wahrscheinlich gibt es ein ähnliches Thema bereits... habs aber nicht gefunden. Also.... 02 / 2016 habe ich meinem frisch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden