Passat 3C R36 V6 FSi mit ICOM JTG HP2, Chiptuning & Tuning-Hochdruckpumpe

Diskutiere Passat 3C R36 V6 FSi mit ICOM JTG HP2, Chiptuning & Tuning-Hochdruckpumpe im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Und "V6 FSi - Motoren Umrüsten" geht doch!!! Erneut haben wir einen VW mit V6-Motor der VAG-Gruppe umgerüstet, da dieser auf ICOM JTG HP sehr gut...

  1. #1 Tobi-0975, 01.09.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Und "V6 FSi - Motoren Umrüsten" geht doch!!!

    Erneut haben wir einen VW mit V6-Motor der VAG-Gruppe umgerüstet, da dieser auf ICOM JTG HP sehr gut läuft.

    Fotos sagen sehr viel, jedoch hier ein kleiner Datenstand ca. 5.000 km nach Umrüstung:
    • Leistungssteigerung durch Chiptuning und Tuning-Hochdruckpumpe auf 325 PS
    • V-Max 260 km/h auf Gas (Vollgastauglich!)
    • Beschleunigung besser als auf Benzin
    • Verbrauch rund 11l LPG / 100 km
    • Startverhalten (kalt/warm) sehr gut
    • ...
    Die TurboPerformance Leistungssteigerung durch E-OBD-Tuning und Tuningpumpe lassen sich mit der ICOM sehr gut kombinieren. Deshalb werden es stetig mehr, die solches "Vollprogramm" wünschen.

    Hier die Um-/Einbaufotos:

    DSCF2330.1.jpg DSCF2331.1.jpg DSCF2333.1.jpg DSCF2335.jpg DSCF2334.jpg DSCF2339.jpg DSCF2338.jpg DSCF2337.jpg DSCF2336.jpg DSCF2340.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    34
    Der Umbau sieht sehr sauber aus Glückwunsch
    Noch 1 -2 Bilder vom Tank würden mich Interessieren :)
    Auch der Tankanschluß ist sehr sauber verbaut , es geht also auch schön :)

    Nur der Verbrauch von 11 Litern LPG wundert mich etwas,
    da VW bei der Serienversion schon 10,5 Litern angibt

    Gruß Eddy
     
  4. #3 Tobi-0975, 02.09.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Danke Eddy, Fotos vom Tank und vom Umschalter folgen.

    Diese Verbrauchswerte resultieren aus der Leistungssteigerung! Trotz erhöhter Leistung kann man bei gleicher Fahrweise bis zu 1l Kraftstoff sparen. Dies ist hier der Fall. Bei Vergleichsmodellen liegt der Verbrauch auf LPG bei rund ca. 12-12,5l LPG.
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    34
    Dachte ich mir schon das es daher kommt , ist aber erst eingefallen nachdem ich meinen Text geschrieben habe :o


    Gruß Eddy
     
  6. #5 Tobi-0975, 05.09.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    So, anbei die Fotos vom Tank und vom Umschalter.

    DSCF2369.jpg DSCF2374.jpg
     
  7. Kami

    Kami AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    @Tobi..

    wie kommt es, das hier keine Start-Probleme vorhanden sind, in anderen Themen die ICOM Anlage in Kombination mit den FSI Motoren aber jede Menge Schwierigkeiten mitsich bringt. Hast Du etwas anderes verbaut/etwas geaendert..?
    Was kostet eine solche Umruestung..?
     
  8. #7 Tobi-0975, 19.09.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir geht kein Auto raus, ohne das es einwandfrei startet und läuft!
    Zur verstärkten Hochdruckpumpe hat er eine Leistungssteigerung und Softwareoptimierung bekommen.
    Bzgl. Startproblemen kann der Kunde gerne befragt werden und Stellung nehmen!

    Andere Themen behandeln Startprobleme, 80-90% davon sind Negativberichte von Usern, die entweder so oder so gegen ICOM sind, ggf. anfänglich Probleme hatten oder noch die HP1 nutzen. Vielleicht haben 10-20% tatsächlich Probleme. Die jenigen welchen sollten sich mal an einen Umrüster des Vertrauens wenden.

    Grüße Tobias

    P.S.: Preis gerne individuell per PN nach Zusendung des Fahrzeugscheins!
     
  9. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    34
    Wie Tobias schon schreibt in den Foren findet man meist nur negative Aussagen über die ICOM
    dies ist Forenbedingt schließlich kommen viele erst in die Foren wenn Sie Probleme haben.

    Ansonsten fahren die mit LPG
    und gute Umrüster kümmern sich um Ihre Kunden , falls es ein Problem geben sollte (kann vereinzelt ja vorkommen)
    ist der Umrüster gefragt dieses zu beheben.

    Und dann gibt es noch die Forenuser die einfach nur das Wiederholen was in verschieden Foren über die ICOM
    geschrieben wird.
    Ohne Kenntnisse über diese Anlage.

    Von der ICOM HP habe ich auch keinen Plan , daher schreibe ich auch nichts dazu

    Gruß Eddy
     
  10. Kami

    Kami AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen..

    diese Nachricht richtet sich speziell an Tobi und Eddy:
    Ich habe NICHTS gegen die ICOM oder andere Anlagen. Grund: Ich habe keine Erfahrungen damit und bin auch kein Fachmann in diesem Bereich. Es ist aber nun mal leider Tatsache, das ich hauefiger etwas negatives gehoert habe, als etwas positives.
    Ich habe durch meine ganzen Recherchen auf jedem Fall eins herausbekommen: Egal ob Prins, Vialle oder ICOM, alles steht und liegt mit dem Einbau. Hat man einen Fachmann am Werk, so laufen die Anlagen. Hat man einen Pfuscher am Werk, so laeuft auch eine Prins Anlage nicht.

    Toby.. ich wuerde dir gerne einen KFZ-Schein zuschicken, allerdings habe ich keinen. Grund: Ich informiere mich erst genaustens darueber, ob das von mir anvisierte Auto umruestbar ist. Erst dann entscheide ich, ob es sich alles in allem auch lohnt. Im letzten Jahr bin ich 40.000km gefahren und habe entsprechend viel Abgase durch den Dieselpartikelfilter gejagt. Jetzt hoert das ganze fuer drei Jahre auf und daher ist die Ueberlegung da, ein Benziner zu erwerben, den ich dann af Gas umrueste.
    Ich wohne seit einigen Wochen in der Niederlande, hier ist das Thema Gas eigentlich total locker. Die Hollaender scheinen damit auch jede Menge Erfahrungen zu haben...
     
  11. #10 Tobi-0975, 20.09.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    N klar werden zu aller Erst die Negativberichte gepostet und vervielfacht. Positivberichte fallen nicht ins Gewicht und wenn, dann werden sie nicht für Voll genommen, da ja etliche Negativberichte im Netz stehen.
    Aber Recht hast Du. Versteht der Umrüster seinen Job, funktioniert auch meist die Anlage. Es ist mal halt nur ein "Nachrüst"-System. Das sollte auch einmal erwähnt werden.

    Alternativ kannst Du mir auch zielgerichtete Fahrzeugdaten schicken, anhand derer ich eine genauere Fahrzeugidentifizierung zu Erstellung eines Angebots durchführen kann.

    Aber an dem Punkt möchte ich auch noch einmal erwähnen, das ich auch negative Erfahrung posten würde, wenn ich sie denn sammeln würde. Bislang konnte ich nur Gutes erfahren.
     
  12. #11 JürgenReutter, 08.01.2013
    JürgenReutter

    JürgenReutter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tobi-0975, ich fahre auch einen r36 und wollt Dich fragen, wo Du den Umbau hast machen lassen,gibt es TÜV Gutachten dafür und was der Umbau gekostet hat?
    Gruß, Jürgen
     
  13. #12 Rabemitgas, 08.01.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
  14. Anzeige

  15. #13 dajung, 24.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2013
    dajung

    dajung AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    klingt doch super. scheint also wirklich zu gehen. Ich bin auch R36 Fahrer. Würde gern mal einen Preis fuer den Umbau wissen. Gerne würde ich den Fahrzeugschein schicken, wo soll der hin? Bitte mal auf meine Email antworten dajung@aol.com

    Viele Gruesse daniel
     
  16. #14 Rabemitgas, 25.01.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Lest mal richtig!!! (meinen Link)

    :) Nehmt mal die Tomaten von den Augen ;)
     
Thema: Passat 3C R36 V6 FSi mit ICOM JTG HP2, Chiptuning & Tuning-Hochdruckpumpe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat r36 tuning

    ,
  2. passat r36 lpg

    ,
  3. passat r36 chiptuning

    ,
  4. passat r36 leistungssteigerung,
  5. r36 tuning,
  6. r36 leistungssteigerung,
  7. passat r36 motortuning,
  8. leistungssteigerung passat r36,
  9. icom jtg hp2,
  10. r36 motortuning,
  11. vw passat r36 lpg,
  12. passat r36 autogas,
  13. R36 lpg,
  14. passat r 36 chip tuning,
  15. r36 chiptuning,
  16. passat 3c v6 lpg,
  17. passat r36 tuning daten,
  18. passat r36 chip,
  19. tuning r36,
  20. r36 motor tuning,
  21. autogas für r36,
  22. passat r36 gasumbau,
  23. r36 umbau lpg,
  24. r36 autogas,
  25. chiptuning r36
Die Seite wird geladen...

Passat 3C R36 V6 FSi mit ICOM JTG HP2, Chiptuning & Tuning-Hochdruckpumpe - Ähnliche Themen

  1. icom JTG HP 2 im meinem Passat 3,2 FSI

    icom JTG HP 2 im meinem Passat 3,2 FSI: [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]
  2. Icom beim passat 35i

    Icom beim passat 35i: habe einen passat 35i variant bj 91 möchte nun wissen ob ich eine icom jtg anlage da rein bauen kann
  3. Passat 3bg mit egas Anlage geht sporadisch aus

    Passat 3bg mit egas Anlage geht sporadisch aus: Hi in die Runde! Nachdem ich die Landi Renzo Anlage in meinem a6 erfolgreich besiegt habe steht nun die nächste Baustelle an.. Das Fahrzeug...
  4. Lambdasonde und Nockenwellensensor anschließen (Passat 3bg)

    Lambdasonde und Nockenwellensensor anschließen (Passat 3bg): Hey Leute, Baue demnächst in meinem Passat 3bg eine Prins VSI 2.0 ein. Bräuchte mal Hilfe wo ich die Lambdasonden und den Nockenwellensensor...
  5. Passat Bj 2005 Landi-Renzo Omega, taugt das?

    Passat Bj 2005 Landi-Renzo Omega, taugt das?: Hallo, ich überlege mir einen 102 PS VW Passat Variant anzuschauen. Motorbuchstabe weiß ich leider (noch) nicht. Laut Besitzer ist eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden