Femitec Stag Software

Diskutiere Femitec Stag Software im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; "Wenn das Gemisch zu fett oder mager ist, verändern sich ja sofort die Benzinzeiten." Du sagst es. Und damit geraten die Integratoren in...

  1. Uargh!

    Uargh! AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    "Wenn das Gemisch zu fett oder mager ist, verändern sich ja sofort die Benzinzeiten."
    Du sagst es. Und damit geraten die Integratoren in Schieflage und das ist Mist. Kann man verhindern, in dem man bei der Einstellfahrt die Integratoren checkt. Wenn ich das nicht mache, habe ich ein MSG, das ständig am adaptieren ist. Mit etwas Glück geht auch keine MIL an.
    Ansonsten bin ich völlig bei dir. Daher meinte ich oben, dass die sicher mit Scantool noch eingestellt und nachjustiert haben, wenn schon keine Lambdasonden angeklemmt sind.

    Was mich viel mehr interessieren würde ist, ob die STAG mit den Sondensignalen was anfangen kann in Form von Autokalibrierung oder ob das nur für die Einstellfahrt interessant sein soll. Wenn zweiteres der Fall ist, kann man sich den Anschluss der Sonden tatsächlich sparen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Femitec Stag Software. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 mawi2012, 30.03.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.853
    Zustimmungen:
    316
    Wenn das MSG am Adaptieren ist, bekommst das aber grafisch in den unterschiedlichen Kurven der Map angezeigt, wo es das macht. Was braucht man mehr?

    Autokali ist im Allgemeinen nur dafür gut, das ein neu umgerüsteter Wagen überhaupt erst mal auf Gas zum Laufen gebracht werden kann, damit man sieht, wo man nachbessern muss. Das hat nichts mit einer einstellung zu tun. Ich jedenfalls stelle bei Anlagen, die mir per Map die Abweichungen anzeigen, gern auch danach ein, da ich keinerlei OBD-Zeug mein eigen nenne mangels moderner Fahrzeuge, einzig hfmscan für vorsintflutliches Mercedes OBD.
     
  4. #23 V8gaser, 30.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    @Uargh!
    Meinst du die Gassoft, bzw deren Entwickler- nicht nur Stag, auch KME, BRC, Zavoli usw sind blöd, geradezu so bescheuert, das sie nicht wüssten was bei so einer Einstellfahrt passiert?
    Glaubst du wirklich, das das, was du glaubst, nicht berücksichtigt wurde, das die Herren so auf der Brennsuppe daher geschwommen kommen und das nicht vor Jahrzehnten schon berücksichtigt haben?
    Vielleicht schaut sich die Gassoft zunächst schlicht die Benzin E Zeiten an und schaut dann, was im Gasbetrieb passiert- wieviel verschiebt sich das, was müsste ich korrigieren um zu dem Benzinwert zurückzukehren...hmm lass mal rechen....Wie muss ich Gas einblasen damit die Benzinzeit gleich bleibt, wieviel muss ich also korrigieren..hmmmm
    Ich schätze die haben mehr auf der Pfanne als du glaubst :-)

    Zumal - das was dir eine Lambdasonde, dein Integrator anzeigt, ist im Gasbetrieb nicht das Gleiche wie auf Benzin. Hier 1:1 einzustellen ist falsch und kann ruckzuck zur MKL führen.
     
  5. Uargh!

    Uargh! AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Jetzt geht das doch in die falsche Richtung.
    Das was du schreibst habe ich nicht behauptet und unterstelle ich auch niemandem.
    Meine Frage bezog sich auf die Lambdasonden. Das Einzige was ich gesagt habe ist, dass das Gassteuergerät nicht wissen kann was abgasseitig abgeht, wenn keine Lambdasonde dran ist. Also ob zu fett oder zu mager. Und entschuldige - davon rücke ich auch nicht ab. Das die Software sich die Benzinzeiten anschaut und dann checkt ob sich bei Gas was ändert und dann ggf. den Multipler korrigiert ist unbenommen. Ich schaue mir gerne die Integratoren zusätzlich an. Wenn du sagst, dass das nicht notwendig ist, lerne ich eben was. Bisher bin ich froh, dass ich es gemacht habe.

    Meine Frage war, was das Gassteuergerät mit den Lambdasondensignalen macht, wenn sie abgeklemmt werden. Du hast sicher völlig recht, wenn du sagst, das sich wer was dabei gedacht hat. Also weglassen und nicht beachten? Sicher doch nicht.

    Mit der 1:1 Einstellung meinst du sicher die verschiedenen Energiebrennwerte von Benzin und LPG?
    Oben schreibst du das zum Benzinwert zurückgekehrt werden soll und unten das 1:1 nicht zulässig ist. Das beisst sich. Ich bitte hier um Aufklärung.

    Ich habe nur ein, zwei Fragen gestellt und nicht behauptet, dass irgendwer zu doof ist. Und meine Fragen sind bis jetzt auch noch offen.
    Anschließend ist wahrscheinlich alles geklärt und ich behaupte das Gegenteil.

    Beste Grüße
    Uargh!
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.863
    Zustimmungen:
    523
    Das Gassteuergerät verarbeitet die Lambda-Signale nicht. Das ist Aufgabe der Motorsteuergerätes, sonst würden die am Ende gegeneinander arbeiten.
    Die Lambda-Anschlüsse dienen mehr oder weniger für Fahrzeuge ohne OBD um die Lambdaspannung einfach sichtbar zu machen. Mehr nicht.
     
  7. Uargh!

    Uargh! AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank Klaus. Das war meine Frage.

    Meine STAG 300 QMAX Plus ist heute gekommen. Die könnte Euro 5 mit OBD Anschluss und will laut Schaltplan immer noch ne Lambdasonde bzw. sogar ne Breitbandsonde wenn verbaut. Auch nur Darstellung der Signale? Es interessiert mich einfach.

    Beste Grüße
    Alexander
     
  8. #27 V8gaser, 30.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Ja, und wie du siehst schreib Klaus das Gleiche. Der Anlage ist das EGAL! Sie zeigt die Werte auf Wunsch nur an, wertet diese aber nicht aus.
    Das Gas Sg weiß sehr wohl was passiert, nur dieser Wert den du da siehst interessiert nicht. Wozu auch, das ist einzig Sache vom Benzinsteuergerät.
     
  9. #28 mawi2012, 30.03.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.853
    Zustimmungen:
    316
    Das Gassteuergerät ändert nicht den Multiplikator, dass muss schon bei der Einstellfahrt an Hand der Abweichungen in dne Kurven von Dir gemacht werden.

    Das Gassteuergerät macht nix anderes, als aus Benzin die Gaszeit an Hand des Multiplikators sowie Druck- und Temperaturkorrekturen zu errechnen. Stimmt damit das Gemsich nicht, muss das MSG die Zeiten ändern. Diese Änderung zeigen sich dann wieder in den Kurven.
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.863
    Zustimmungen:
    523
    Die Stag Qmax kann nicht mal Euro 3, weil es für die Anlagen keine R115 Zulassung gibt.
     
  11. Uargh!

    Uargh! AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Sorry Klaus,
    dem kann ich nicht folgen.
    Warum soll eine Anlage nur EURO3 können, nur weil Sie keine R115 hat?
    Dann wäre die Anlage doch nicht eintragungsfähig, da sich die Abgaseinstufung nicht verschlechtern darf.
    Und sie ist eintragungsfähig und es gibt auch ein Abgasgutachten für das Euro 5 Fahrzeug.
    Oder reden wir aneinander vorbei?
     

    Anhänge:

  12. #31 V8gaser, 31.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Ich versteh nur immer dieses rumgeeiere wg der Lambdasonden nicht....wieso soll die Gasanlage damit rummachen? Wozu??
    Das ist der Job der DME. Weist, kein Drehzahlsignal anschließen, brauchts ja nicht....aber diese blöden Sonden....
    OK, wer kein vernünftiges OBD Tool hat kann sich das dann in der Gassoft anzeigen lassen, aber zum einstellen meist superunpraktisch weil oft nicht auf einem Bildschirm. So hab ich zwei Geräte zum beobachten - wenn ich es den möchte.
    Die Benzin DME muss glücklich gestellt werden, dazu soll die mir sagen was sie möchte.

    edith
    Wenn du die heute eintragen lassen willst, brauchst (seit Ende 2017) ein Gutachten nach ECE115, und das gibbet für die Stag nicht, zumindest sicher nicht für den Dodge. Alte Abgasgutachten hat es mal gegeben, aber die interessieren heute nicht mehr für Fahrzeuge über Euro2.
    Somit ist die Anlage im Prinzip nicht mehr eintragungsfähig. In den ganzen Rams geht eigentlich nur ne Prins VSI2
    Da steht ja auch nur: "Sie erfüllt die Anforderungen..." Gibt halt keine Fahrzeuggutachten, somit eine wertlose Werbeaussage
     
  13. #32 Uargh!, 31.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2020
    Uargh!

    Uargh! AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Da kommst du jetzt wieder drauf. Thema ist doch erledigt.
    Klaus hat gesagt: Nur damit man bei nicht OBD ECM die Signale sehen kann.
    Oder ich schaue auf ein OBD Tool. Ich habe nichts anderes gesagt. Bitte lesen und fair bleiben.
    Und was redest du da von Drehzahlsignalen? Wer erzählt sowas?

    Ich bekomme die Anlage eingetragen. Über meinen ausgenullten Import RAM mit R67-01 und Abgasgutachten für die STAG. Zumindest behauptet das der TÜV Nord und Autogas Profit, die mir das Gutachten besorgen.

    Ich möchte mich von ganzem Herzen für die Hilfe und die Informationen bedanken.
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.863
    Zustimmungen:
    523
    Sorry, von einem ausgenullten war bisher überhaupt nicht die Rede. Warum schreibt man das nicht gleich im Vorfeld? Das erspart viele sinnlose Diskussionen.
    Aber für reguläre Fahrzeuge, die nicht ausgenullt sind, ist die Stag absolut wertlos.
     
  15. Uargh!

    Uargh! AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Also jetzt ist doch mal langsam gut.
    1. Ich habe hier Anschlüsse bei 2 Verdampfern von meinem Umbau gesprochen und ihr habt alle in dem Wissen, das der genullt ist, drauf geantwortet. Ist nicht lange her.
    2. Es geht doch hier in diesem Fred gar nicht um mein Auto. Ich habe nur auf deine Antwort erwähnt, dass meine neue Stag auch noch Sondenanschlüsse hat.
    3. Viele sinnlose Diskussionen? Wo denn? Das die Stag keine R115 hat, hast du doch selbst erst vor 4 Beiträgen angemerkt.

    Ich bin die ganze Zeit höflich und freundlich und habe mittlerweile das Gefühl, dass nicht richtig gelesen wird und ich nur noch drauf kriege.
    Zumindest habe ich nicht den Eindruck, dass man versucht mich richtig zu verstehen, sondern nur das Haar in der Suppe sucht.

    Ich bedanke mich nochmals für die Hilfe mit der Femitec. Ich schreibe hier noch rein, ob es wirklich einen defekten Zavoli gegeben hat.
     
  16. Anzeige

  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.863
    Zustimmungen:
    523
    Nein, wir suchen kein Haar in der Suppe, aber oftmals scheiterts mangels Infos.
    Zur Femitec. Defekte Zavoli Verdampfer sind recht selten. Hatte in 14 Jahren nur einen einzigen wo die Membrane gerissen war.
     
  18. #36 V8gaser, 31.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Jup, Klaus sagts.
    Wäre schön wenn gleich gesagt würde worum es GENAU geht, und nicht nachher "Aber ich hab doch....."
    Das hat nix mit draufgeben zu tun, daher lass ich es jetzt.

    Äh- zu2 Hattest du ganz am Anfang nicht geschrieben irgendwer hätte einen umgerüsteten Ram mit Stag und du würdest DEINEN nun auch umrüsten.....
    Wieder sone Nummer die verwirrt. Denn ich geh davon aus es geht um DEINEN -allein schon wg dem eintragen.
    Sorry, aber ne. Des nervt halt a bisserl.... Welches Auto, wessen Anlage mal so, mal so und wenn man was schreibt wars doch anders - verstehst?
     
Thema:

Femitec Stag Software

Die Seite wird geladen...

Femitec Stag Software - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Femitec Stag300 Isa

    Probleme mit Femitec Stag300 Isa: Moin erst einmal, ich habe seit dem ersten Tag eine Femitec Stag 300 Anlage verbaut und seit dem 130000Km ohne Probleme gefahren .Auch mit einem...
  2. Femitec stag 300 Gassteuergerät wir nicht erkannt

    Femitec stag 300 Gassteuergerät wir nicht erkannt: Hallo Leute brauche Jemand der sich auskennt mit Stag bzw femitec ich habe da Problem das mein Passat 1.8 t 150 ps auf Gas nur auf drei Zylinder...
  3. Brauche Hilfe femitec Stag läuft nicht

    Brauche Hilfe femitec Stag läuft nicht: Brauche mal Hilfe, meine Anlage läuft nur auf 3 Zylinder statt 4. Jemand aus dem Raum Dortmund hier der mir helfen könnte? Lg
  4. Femitec stag 300 Software v10.x.x.x

    Femitec stag 300 Software v10.x.x.x: Ich habe einen gebrauchtwagen mit einer Femitec Stag anlage gekauft. Leider sagt die femitec Version v9 das ich die v10.x.x.x benötige. Kann mir...
  5. Femitec Stag 300 8 gegen Stag 300 Premium austauschen

    Femitec Stag 300 8 gegen Stag 300 Premium austauschen: Hallo Forum, hab vor 3 Wochen mein erstes Auto mit Gasanlage erworben, Steuergerät Stag 300 8 ( Fermitec), Verdampfer 2xZavioli Zeta N, Rail Giac...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden