BMW E36 KME Diego G3 Einstellung

Diskutiere BMW E36 KME Diego G3 Einstellung im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich habe hier einen BMW E36 323i M52B25 Limousine mit Automatik und einer KME Diego G3 mit Silver Verdampfer und roten Valteks. Die Düsen...

  1. #1 Kappa92, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    Kappa92

    Kappa92 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier einen BMW E36 323i M52B25 Limousine mit Automatik und einer KME Diego G3 mit Silver Verdampfer und roten Valteks. Die Düsen sind auf 2,3 mm aufgebohrt und kalibriert (hoffe ich) sind die Valteks auch.

    Mein Problem ist, dass ich die grünen Punkte (alle!) einfach nicht auf die roten bekomme. Wenn ich den Wagen im Leerlauf einstelle, so das die Benzinzeiten im Gas- und Benzinbetrieb gleich sind, läuft der Wagen im unteren bis mittlerem Bereich zu mager. Obenrum ist es dann okay.

    Wenn ich die grünen Punkte im unteren bis mittleren Bereich perfekt auf die roten Einstelle, läuft er obenrum viel zu fett und im Leerluaf auch...

    Was mir auch aufgefallen ist, dass die Zylinder 1-3 viel fetter laufen als die Zylinder 4-6. Aber warum? Vielleicht die Lambdasonde kaputt? Auch die momentane Verbrauchanzeige von BMW schwankt im bereich 12-20(ist glauch ich maximum?) ziemlich hin und her. Beim beschleunigen halt...

    Würde mich über antworten freuen.

    Edit: Die Valteks sind kalibriert, ist aber schon 9 Monater her.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 18.02.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    184
    Vorweg, mutze in F10 den Button "Modell berechnen", dan bekommst Du unterstützend in F9 die Kästchen, die Dir die Abweichung von Modell zum notwendigen zeigen.

    Buckel bei Teillast deutet generell auf zu wenig Verschiebung gepaart mit zu hoher Neigung hin.
    Erhöhe die Verschiebung etwas und gehe mit der Neigung runter, so dass es im Bereich von 5-6ms aufwärts gut passt, dann setze genau da ein Segmentpunkt mit der rechten Maustaste und ziehe die rote Linie mittels des ganz linken Punktes passend für den Leerlaufbereich.

    Zu den Unterschieden der Bänke, nur auf Gas oder auch auf Benzin? Wenn nur auf Gas, schau doch mal, was der Injektortest zeigt.
     
    Acki gefällt das.
  4. Acki

    Acki AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Ich hab bei mir die rote Linie mit 0 beginnend aktuell und dann ansteigend auf den Leerlaufbereich (3ms) - ohne das sehe ich das Steuergerät verrückt spielen wenn ich bei höherer Drehzahl und ganz wenig Last fahre (also 1-2ms Einspritzzeit).
    Den Buckel in der Teillast habe ich auch leicht - ich bin mir nicht sicher wie da ne höhere Verschiebung helfen soll. Eventuell Gasdruck absenken.

    Jedenfalls habe ich ein paar Punkte drin und es läuft gut so.
    0,0
    3,4
    5,6
    (tB und tG)

    Was ich auch gemerkt habe, so bei 3000rpm zb lässt sich das ganze besser anpassen als bei 1750rpm. Aktuell vermute ich hier den Einfluss der Gastemperatur (die ist bei mir nicht so super konstant).
    Probiere mal etwas rum :)
     
  5. #4 Kappa92, 25.03.2019
    Kappa92

    Kappa92 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt endlich mal die Zeit gefunden mich um das Problem zu kümmern, aber es ist nicht besser geworden...

    Als erstes habe ich nach Falschluft gesucht mit den sogenannten Smoke Test. Daraufhin habe ich die Ventildeckeldichtung und Faltenbalg getauscht - Falschluft problem war beseitigt! Der Wagen hatte auch spürbar mehr leistung auf Benzin und im Leerlauf lief er viel ruhiger.

    Dann habe ich die Injektoren neu kalibriert auf 0,5 Hub. Ein paar Schellen getauscht und alles andere auch geprüft.

    Bei Inpa wurde auch alles kontrolliert, also der Drosselklappenpoti geht, der LMM zeigt auch richtige Werte an, selbst die Lambdasonden funktionieren tadellos.

    Nun ist aber immernoch, das bei Inpa die Zylinder 1-3 magerer laufen, als 4-6.

    Die 2 Bank Adaptionswert Additiv ist bei -2 und Adaptionswert Multiplikativ ist bei +2 - also völlig OK. Der Lambdaintegrator hält sich im Leerlauf immer bei +- 0 rum.

    Die 1 Bank Adaptionswert Additiv ist bei -15-25 und Adaptionswert Multiplikativ ist bei +5. Der Lambdaintegrator ist aber immer eher im + bereich, also zwischen 0 und 21. Da stimmt irgendwas nicht.

    Wenn ich bei der Diego Software "Testen von Zylindern" anklicke dann ist der unterschied immer noch da wie vorher (Bild 4 oben).

    Die Bänke laufen einfach zu stark auseinander und die Gasanlage kann man so einfach scheiße einstellen (oder ich bin zu blöd dazu!?), weil eine Bank immer magerer/fetter läuft als die andere...


    Hoffe mir kann irgendwer helfen.
     
  6. #5 Kappa92, 27.03.2019
    Kappa92

    Kappa92 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Selbst auf Benzin laufen die Bänke 0,1 - 03 auseinander. Ich habe nun gelesen, dass man die Rails nicht in reihe anschließen sollte, weil das letzte Rail dann zu wenig Gas abbekommt? Muss ich dann die Rails mittels Y Stück anschließen und dann trotzdem noch die Rails miteinander verbinden? Also wie ein Kreis dann sozusagen.

    Hat das jemand schonmal probiert?
     
  7. Anzeige

  8. #6 mawi2012, 28.03.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    184
    Was willst Du damit sagen? Ich sehe keine Möglichkeit, "Testen von Zylinder" anzuklicken.

    Was Du da zum Thema Rails in Reihe gelesen hast, kenne ich. Persönlich glaube ich nicht daran, dass beim 2. Rail zu wenig Gas ankommt, Gas ist sehr flexibel.
     
  9. #7 guitarno, 23.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2019
    guitarno

    guitarno AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ja, habe ich probiert. Macht keinen Unterschied. Habe die Bänke wieder in Reihe. Ist platzsparender, man hat weniger Schlauchgedöns,

    Hatte das auch mal, das Bank 1 magerer lief als Bank 2. Auf Benzin lags an defekter KGE.
    Auf Gas wars aber immer noch und da.
    Guckst Du hier:

    Renovierung der Gasanlage/Ansaugbrücke. Ergebnisse und Fragen zur Feinabstimmung

    Gruss
     
Thema:

BMW E36 KME Diego G3 Einstellung

Die Seite wird geladen...

BMW E36 KME Diego G3 Einstellung - Ähnliche Themen

  1. KME Diego Einstellung - MKL

    KME Diego Einstellung - MKL: Hallo liebe LPG Gemeinde, als stiller Mitleser seit bereits einem Jahr, habe ich mich heute angemeldet, um euch mein (vermutetes) Problem zu...
  2. Einstellung Hilfe Diego G3

    Einstellung Hilfe Diego G3: Hallo in die Runde, Kurz zu mir: Ich heiße Albert und komme aus dem Raum Koblenz...... Jetzt zu meinem Problem: Ich fahre eine Jeep Grand...
  3. Kme Diego G3 Einstellung passt das so?

    Kme Diego G3 Einstellung passt das so?: Moin Habe gestern probiert meine selbstverbaute KME Diego G3 in einem Jeep Grand Cherokee WJ 4.0 R6 einzustellen... Der Wagen läuft aktuell auf...
  4. KME Diego im Volvo 960 Einstellungsfragen

    KME Diego im Volvo 960 Einstellungsfragen: Moin, ich habe bereits diese Frage im LPGboard gestellt, leider bekam ich dort nur bullshit als Antworten und habe mich probt dazu entschlossen...
  5. Diego g3 Einstellung

    Diego g3 Einstellung: Hallo, habe heute endlich mein Auto repariert a6 4b 2,7biturbo. Dort ist eine LPG Anlage verbaut nur habe ich Angst damit zu fahren da ich nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden