Zusätzliche Benzineinspritzung

Diskutiere Zusätzliche Benzineinspritzung im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, bei wie viel Umdrehungen sollte die Zavoli zusätzlich Benzin mit einspritzen? Ich habe mal gehört so 1000 rmd unter dem roten Bereich (als...

  1. #1 hausmeisterpaul, 13.10.2008
    hausmeisterpaul

    hausmeisterpaul AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei wie viel Umdrehungen sollte die Zavoli zusätzlich Benzin mit einspritzen? Ich habe mal gehört so 1000 rmd unter dem roten Bereich (als Faustregel).
    Kann das jemand bestätigen?
    MfG
     
  2. Anzeige

  3. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kann frei Schnauze eingestellt werden. Aber 1000u/min vor Rot hört sich schon gut an. Warum nicht gleich 1500!?!

    gruß
    ACME
     
  4. #3 hausmeisterpaul, 14.10.2008
    hausmeisterpaul

    hausmeisterpaul AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es in erster Linie darum, den Motor nicht zu schrotten. Mit 4500-5000 rmd wäre ich schon sehr zufrieden. Aber irgend einen Sinn muss ja die zusätzliche Einspritzung machen. Ich weis halt nicht , was die Drehzahlobergrenze ist, bevor der Motor schaden nimmt.
    MfG
     
  5. #4 angsthase, 15.01.2010
    angsthase

    angsthase AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    soweit wie ich weiss wird bei zusätzlicher benzineinspritzung die verbrennungstemp. herabgesetzt, und so schaden vermieden.
    hase
     
  6. #5 Michael0670, 19.01.2010
    Michael0670

    Michael0670 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ist die zusätzliche Benzineinspritzung, also Benzin und LPG zusammen, denn nun legal oder nicht?
    Ich weiß das meine Anlage das auch macht oder machen sollte... nur erlaubt ist der Mischbetrieb doch nicht, oder?

    LG,
    Michael
     
  7. Pepe70

    Pepe70 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich weis der Beitrag ist schon älter...
    Meine Frage...
    Wenn zusätzlich Benzineingespritzt wird brauche ich ja keinen Ventilschutz...(Flashlube usw)ist das richtig?
    Gruß
    Peter
     
  8. #7 Maddin82, 23.06.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Die funktion ist eher dafür wenn man den verdampfer zu klein gewählt hat und eigentlich nicht zulässig. Ein nicht gasfester motor wird damit ein paar km länger halten als ohne aber wirklich nur ein paar km, man fährt ja selten kurz vor dem roten berreich.
     
  9. #8 Michael0670, 23.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
    Michael0670

    Michael0670 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So sehe ich das auch :).
    Aber trotzdem halte ich Flashlube für absoluten Blödsinn.

    Was soll ein Ventilschutz bringen?
    Die unverbrannte Gemischmenge ist eh kalt (laut Studien sogar kälter als erwartet und verbrennt auch kälter und nicht heißer als Benzin).
    Bleibt das Abgas, also der verbrannte Kra, dann am Auslassventil. Aber da kühlt eh nix mehr. Da ist auch kein Flashlube mehr existent behaupte ich ;).

    Gruß,
    Michael
     
  10. #9 Rabemitgas, 23.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Naja wie auch schon oft erklärt, geht es nicht um irgendeinen Kühleffekt.

    Es geht eher da drum, ein spez....sagen wir mal Ascheschicht zu bilden, so wie sie auch bei der Benzinverbrennung auftritt um bei nicht gasfesten Ventilsitzen eine Microverschweißung zu verhindern.

    Das soll wohl so auch klappen, wie die untersuchungen ergeben haben und durch z.b SI-Valve Protector od. Valve Care soll es verhindern und zu 100% kompensieren.

    P.s. Ein sog. Kühleffekt, wird mmn. nach nur genannt, um dem Endkunden eine plausibilität schneller nahe bringen zu können.

    Gruß Armin
     
  11. Pepe70

    Pepe70 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit ca.4 Wochen eine Alisei N in meinem Hyundai Tucson eingebaut und habe meinen Umrüster, auf einen Ventilschutz angesprochen, darauf meinte er, sei nicht nötig, wegen der Benzineinspritzung....
    Ich weis, es ist ein lästiges Thema (Ventilschutz) und mein Umrüster hält überhaupt nichts von diesem Zeug.
    Naja...ich baue so einen Schutz nicht ein und hoffe es geht gut...
     
  12. #11 Rabemitgas, 23.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Lieber ein gutes Addivier-Kit einsätzen, als zusätzlich Benzin mit zu verbrauchen. (wer weiß schon die Wirkung von so einem bischen Zusatzbenzin?)

    Von der Illegalität des Splitfuels mal ganz abgesehen.

    Gruß Armin
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Wenn der Zylinderkopf von Deinem Hyundai die Flügel streckt (der ist eh nicht wirklich gasfest) , wünscht sich Dein Umrüster, nie solch eine Aussage gemacht zu haben.
    Vor allem stellt sich die Frage, wieviel Benzin er zusätzlich einspritzen lässt.
    Wenns wirklich was bringen soll, ist der zusätzliche Benzinverbrauch so hoch, dass sich Gasfahren nicht mehr lohnt.
    Lässt man zu wenig einspritzen, kann mans gerade vergessen.
    Ich verbaue auch Zavoli, aber die zusätzliche Benzineinspritzung ist Quatsch.
    Wenn, dann lass ich die Fahrzeuge nach Absprache mit den Kunden ab einer bestimmten Drehzahl auf Benzin umschalten und fertig. Das ist nebenbei auch legal.
    Bei nem Hyudai würd ich auch lieber ein gutes Aditiv-System verbauen.
     
  14. Pepe70

    Pepe70 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich falsch ausgedrückt...er spritzt ab einer bestimmten Drehzahl erst Benzin bei...(oder ich habe ihn falsch verstanden und er meinte schaltet automatisch auf Benzin um,)bin nun 3000km auf Gas unterwegs und meine Benzinanzeige hat sich kaum nach unten bewegt.
    Nächsten Freitag habe ich meinen ersten Service, da werde ich ihn nochmal darauf ansprechen.
    Die Firma hat wirklich Erfahrung mit Umbauten und einen guten Ruf hier im Bodenseekreis....er ist halt der Meinung, diese Additive bringen nichts und es gibt keine Nachweise für die Wirkung...ich als Kunde muss ihm halt Vertrauen und hoffen, dass er recht hat..
    Was für ein ein System kannst du mir empfehlen?
     
  15. #14 Rabemitgas, 23.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Nachweise über die Wirkung der neuen Addive und der Dosiersysteme gibt es mitlerweile zu genüge.

    Nur Flashlube wollte und konnte (wohl) nie etwas bringen.

    Gruß Armin
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Das beste Aditiv-System ist eben der Si-Valve-Protector, dazu noch V-Lube oder G2000, dann passts.

    Als Umrüster würde ich mich nie so weit zum Fenster rauslehnen und behaupten, die Aditive sind Quatsch.
     
  17. Pepe70

    Pepe70 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist ja was mich und vielleicht auch andere so wirr macht.
    Der eine Umrüster ist für und der andere wieder dagegen.
    Ich habe mich jetzt für so ein system Entschieden, weil ich viel-fahrer bin und mein Gewissen somit auch beruhigt ist.
     
  18. Anzeige

  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.274
    Zustimmungen:
    454
    Habe sogar letztens an einem absolut gasfesten Motor nen Valve-Protector eingebaut, weil der Kunde ausdrücklich drauf bestanden hat.
    Warum sollt ich als Umrüster ihm das ausschwatzen?
    Ist Kundenwunsch und der Kunde wird zufriedengestellt.
     
  20. #18 zavolitucson, 16.07.2011
    zavolitucson

    zavolitucson AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Welchen Gasverbrauch habt ihr so bei eueren Tucson? mein Tucson hat jetzt 40000km mit ner Zavolianlage welche bei ca.4000 Umdrehungen etwas Benzin mit einspritzt. Bisher läuft alles ohne Problem nur mein Verbrauch an Gas scheint mir mit 11,5-12l etwas zu hoch.
    Gruß Günter
     
Thema: Zusätzliche Benzineinspritzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor mit zusätzlichen einspritzungen

    ,
  2. zavoli mischbetrieb

    ,
  3. zusätzliche benzin

    ,
  4. benzineinspritzung,
  5. benzineinspritzung funktion,
  6. microverschweißung,
  7. Benzin während lpg Betrieb einspritzen,
  8. einbau v-lube hyundai tucson,
  9. zusätzliches benzin autogas,
  10. autogasanlage spritz ab 4000 touren benzin mit ein,
  11. ventilschutz für gasfahrzeuge benzineinzpritzung,
  12. www.lpgforum.de 4600-zusaetzliche-benzineinspritzung,
  13. autogasanlage benzin einspritzen,
  14. bei lpg zusätzliche benzineinspritzung ab gewisser drehzahl,
  15. zusatz benzin einspritzung,
  16. benzineinspritzung beim gasbetrieb ventilschutz,
  17. zusätzlich benzin einspritzen,
  18. lpg wieviel benzin einspritzt,
  19. motor mit zusätzlichem einspritzungen opel,
  20. zusätzliche benzineinspritzung,
  21. gasumrüstung trotzdem benzin einspritzung,
  22. ab 4000 umdrehungen wird bei autogas benzin mit eingespritzt,
  23. lpg anlage mit zusätzlicher benzineinspritzung,
  24. autogas zusätzlich benzin einspritzen,
  25. Ventilschutz von zavoli gasanlage
Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Benzineinspritzung - Ähnliche Themen

  1. LPi 7 zusätzliche Benzineinspritzung?

    LPi 7 zusätzliche Benzineinspritzung?: Moin liebe Autogasfreunde, zunächst zu mir, ich fahre einen alten Rosthaufen, auch bekannt als Mercedes W210 E280. Der perfekte Begleiter für...
  2. Erfahrungswerte zusätzlicher Benzinverbrauch - PRINS VSI 2 DI

    Erfahrungswerte zusätzlicher Benzinverbrauch - PRINS VSI 2 DI: Hallo Leute, hat jemand Erfahrungswerte bezüglich des zusätzlichen Benzinverbrauches einer PRINS VSI 2 DI beim Fahren mit LPG? Mit wieviel %...
  3. Vialle Tank Einstellung: Zusätzliches Volumen und AFS

    Vialle Tank Einstellung: Zusätzliches Volumen und AFS: Hallo zusammen, ich fahre seit kurzem mein zweites Gas-Auto: Einen schönen E39 530i mit Vialle LPI. Die Anlage läuft sauber und einwandfrei. Was...
  4. Haken bei "zusätzliche Einspritzung"

    Haken bei "zusätzliche Einspritzung": Hallo, wofür ist der gut (oder auch nicht) ?Gruß Frank
  5. Zusätzlicher Benzinverbrauch zu hoch??

    Zusätzlicher Benzinverbrauch zu hoch??: Hallo Leute, ich fahre einen Citroen C8 V6 und habe jetzt mal meinen Benzinverbrauch berechnet und bin mir nicht sicher ob das stimmen kann.Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden