Zündaussetzer bei 5000 upm, Prins VSI

Diskutiere Zündaussetzer bei 5000 upm, Prins VSI im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Zusammen, habe seit Einbau der Gasanlage ein Problem bei höherer Drehzahl und dazu im Forum nichts gefunden. Fhrz. ist ein Volvo 850...

  1. #1 Rasometer, 03.09.2007
    Rasometer

    Rasometer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe seit Einbau der Gasanlage ein Problem bei höherer Drehzahl und dazu im Forum nichts gefunden.
    Fhrz. ist ein Volvo 850 (145 PS, 5 Zylinder). Beschreibung: Beim Beschleunigen geht bei fast genau 5000 upm die Leistung schlagartig weg, der Fehler ist jederzeit reproduzierbar. Nach Einstellungsfahrten und einem Hardware Update (Steuergerät) keine Verbesserung. Einbauer will direkt bei Prins Nachfragen.
    Gibt es ähnliche Erfahrungen oder Lösungen dazu?

    Grundsätzlich bin ich absolut zufrieden mit der Anlage und spare jetzt seit ca. 15 TKM (nach Kaltstart nur 500m bis Umschalten auf Gas :-)).
    Ciao
    Rasometer
     
  2. Anzeige

  3. #2 InformatikPower, 03.09.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Haste mal den Vipp-Gaser gefragt?
    Der weiß das sicher!

    Abgesehen davon: Isses auch im Benzinbetrieb so? Oder hast du da keine Probleme?

    Viele Grüße
    Daniela
     
  4. #3 Rasometer, 03.09.2007
    Rasometer

    Rasometer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    im Benzinbetrieb ist alles OK.

    Gruß

    Frank
     
  5. #4 Power-Valve, 03.09.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Moin Frank

    was passiert denn genau bei 5000? Schaltet er auf Benzin zurueck oder dreht er einfach nicht oder nur zaeh weiter? Ruckelt es?

    Gruss Uwe
     
  6. #5 Rasometer, 04.09.2007
    Rasometer

    Rasometer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,
    die Anlage bleibt im Gas-Betrieb, es gibt einen Ruck und eine höhere Drehzahl ist nicht möglich. Ich habe dann auch nicht weiter versucht zu Beschleunigen, ist halt ein ungutes Gefühl. Beim Überholen auf der Landstraße schiele ich immer auf den Drehzalmesser, um rechtzeitig zu schalten. Fehlende Leistung muss halt durch Drehzahl ausgeglichen werden ;-).

    Gruß

    Frank
     
  7. #6 InformatikPower, 06.09.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte es auch bei meinem Wagen, dass ich ab 4.500 U/Min nur noch ruckeln hatte und keine Beschleunigung mehr.

    Nachdem der Wagen neu eingestellt worden ist gings aber wieder Problemlos.

    Daher vermute ich mal, dass der Umrüster einfach nur mit der Prins-Einstellung zurechtkommt.

    Er möge sich an den zuständigen Importeur wenden, oder du an den Vipp-Gaser, der hilft nämlich gern gestrandeten Prins-Gasern :)
     
  8. #7 VIPP-GASer, 07.09.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo Rasometer,
    Dein Umrüster möge sich bitte
    1. das RPM-Signal,
    2. die Einspritzzeiten und
    3. den DCY-Wert anschauen.

    Der Umrüster sollte in der Lage sein dann genau zu wissen was Sache ist!


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  9. #8 Rasometer, 10.09.2007
    Rasometer

    Rasometer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    danke schon mal für die Info's! Werde das an den Umrüßter weitergeben. Mal schaun wie es weitergeht.

    Viel Spass allen Teilnehmern am Gasfahrerstammtisch. Bin diesmal leider nicht dabei.

    Gruß

    Frank
     
  10. #9 Rasometer, 09.10.2007
    Rasometer

    Rasometer AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst!

    Hallo Gasfahrer,

    habe jetzt endlich die Gelegenheit gehabt beim Umrüster eine Termin zu bekommen. Der Service war sehr schlecht, aber das ist hier nicht das Thema.

    Also:
    Die Lösung war, dass das Drehzahlsignal nicht vom Kurbelwellensensor, sondern von der Zündspule abgenommen werden musste. Dem Umrüster war das nicht bekannt, nach Rückfrage beim Importeur konnte das geklärt werden. Angeblich ist das ein grundsätzliches Problem, dass ab 5000 upm Auftritt und ist somit bestimmt auch für andere, auch nicht Prins-Gasfahrer interessant.
    Gruß
    Rasometer
     
  11. #10 Xsaragas, 10.10.2007
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    wenn der Service noch so schlecht war, dann hoffe ich das er wenigstens ein Drehzahlmodul dazwischen geschaltet hat denn sonst hast Du nicht lange Freude mit dem Fahrzeug auf Gas .

    Dein Volvo hat soweit ich nachgeschlagen habe einen Nockenwellen-Positionsgeber der 3 Polig ist .
    Mit dem Signal sollte die Prins eigentlich auch bestens zurecht kommen und macht die zusätzliche Fehlerquelle "Drehzahlmodul" überflüssig .

    Gruss
    Xantiagas
     
  12. #11 Quasselstrippe, 10.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    MUß an der ZÜNDSPULE ABGENOMMEN WERDEN ??

    Das ist der Ort, an dem ich hoffentlich NIEMALS eine Gasanale anschließen werde - viel zu riskant.

    Was mag der Sinn sein, wenn solche Aussagen gefällt werden (Unsinn :)) - Zündspule ist ein sehr gefährlicher ORT des elektrischen Kontaktes - nimm das Signal vom Drehzahlmesser oder Nockenwellensensor.
     
  13. #12 Xsaragas, 10.10.2007
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Kannst Du das auch Begründen ?

    Das ist bei der Prins so ein kleines Thema aber es gibt auch Anlagen, die kommen bestens damit zurecht .

    Schliesslich geht es auch nur um das Signal der Drehzahl .

    Gruss
    Xantiagas
     
  14. #13 Quasselstrippe, 10.10.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ja...

    Aber vorher - die Aderfarbe beim Volvo (Nockensensor V40) ist blau - das Signal ist hervorragend geignet!


    Warum die Zündspule Primär meiden ?
    Weil dort Spannungen weit über 12V anstehen und das Steuergerät der Gasanalge so schnell mal zerschossen werden kann.

    Sicher - im Normalfall sollte das NICHT passieren, aber wenn irgendwo mal etwas anderes nicht so recht hinhaut - ein loses Kabel oder ein Wackelkontakt, daß dann ein teures Steuergerät nur wegen der Einfachheit beim Anschluß getötet wird, obgleich man das sicher und dauerhaft ausschließen könnte...

    Eine mögliche Fehlerquelle von Anbeginn zu eliminieren - ist 1000mal besser.

    Wer das mit den Spannungen nicht glaubt - ein Oszilloskop an den "Wunschkontakt" und siehe da - Spikes außerhalb des Meßbereiches...
     
  15. Anzeige

  16. #14 Xsaragas, 10.10.2007
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Ja richtig, da muss ich Dir Zustimmen . Mir ist jetzt allerdings nur die Prins als solches bekannt die da sehr empfindlich reagiert .

    z.b.: Eine Landirenzo macht sich da keine Gedanken darüber denn die Schaltung im Steuergerät ist so gemacht das sie die Spitzenspannungen ohne Probleme glättet .
    Sozusagen das robuste Drehzahlmodul mit eingebaut .

    Das vertragen auch die meissten Steuergeräte die von A.E.B. gebaut wurden .

    Also ich würde jederzeit die Drehzahl an der Zündspule Abnehmen wenn es der Hersteller erlaubt .

    Gruss
    Xantiagas
     
  17. #15 VIPP-GASer, 07.11.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Problem gelöst!

    Das Drehzahlsignal darf nicht mehr als 16 Impulse pro Umdrehung aufweisen. Der Kurbelwellensensor hat 36/38 Impulse. Mit einem Blick auf seinen Laptop hätte er also gesehen, daß die dargestellte Drehzahl irgendwann kleiner statt größer wird und wenn sie dann bei Null angekommen ist, die Anlage zurückschaltet.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
Thema: Zündaussetzer bei 5000 upm, Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volvo 850 ruckelt beim beschleunigen

    ,
  2. lpg volvo v 40 drehzalsignal

    ,
  3. volvo 850 ruckelt beschleunigen

    ,
  4. volvo 850 zündaussetzer,
  5. prins 5000,
  6. gasanlage permanent mit 5000 upm,
  7. santa fe 2 4 zündspule wechseln,
  8. volvo v70 nockenwellensensor tauschen,
  9. volvo 850 nockenwellengeber funktion,
  10. Volvo 850 5Zylinder Drehzahl Signal,
  11. wo sitzt der kurbelwellensensor beim volvo v40,
  12. Santa fe Nockenwellensensor anleitung,
  13. kurbelwellensensor hyundai santa fe 2.4,
  14. zündaussetzer volvo v40,
  15. hyundai sa fe sm kurbelwinkelsensr einbau erklärung,
  16. volvo 850 kein signal an zündspule,
  17. anleitung zum austauschen der zündspulen v40,
  18. umdrehungen pro minute signal volvo 850,
  19. volvo v40 kurbelwellensensor einbau,
  20. Santa Fe SM wo sitzt der Kurbelwellensensor,
  21. drosselklappensensor santa fe austauschen,
  22. Hyundai santafe sm kurbelwellensensor anleitung wechseln,
  23. xantia kurbelwellensensor einbauen,
  24. volvo v70 problem kurbelwellensensor,
  25. anleitung zum zündspule wechseln beim hyundai santa fe
Die Seite wird geladen...

Zündaussetzer bei 5000 upm, Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. omvl Dream XXI N-D Zündaussetzer

    omvl Dream XXI N-D Zündaussetzer: Hallo Bin neu in diesem Forum. Also schon einmal Gruß an Alle. Habe einen Mercedes ML 430 übernoimmen mit einer OMVL Anlage. Die Anlage...
  2. Zündaussetzer auf Gas im A6 4.2 (no FSI) V8 KME Nevo

    Zündaussetzer auf Gas im A6 4.2 (no FSI) V8 KME Nevo: Hallo zusammen! Nun habe ich neben meinem Bulli auch im Audi Zündaussetzer vor allem auf Zylinder 7 und 8. Allerdings nur auf Gas, aber auch nur...
  3. E46 330i M54 KME Zündaussetzer Zyl. 4-6

    E46 330i M54 KME Zündaussetzer Zyl. 4-6: Guten Morgen zusammen, ich heiße Ralph und habe mich gerade hier im Forum angemeldet, da ich ein Problem mit meiner Gasanlage habe. Es handelt...
  4. Zündaussetzer im Leerlauf auf Gas und Benzin

    Zündaussetzer im Leerlauf auf Gas und Benzin: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe seit einiger Zeit einen Unrunden Motorlauf in meinem T5 3.2l v6 und meiner VSi 1. Habe Zündspulen und...
  5. Zündaussetzer Zyl. 3 und 5 G3 m272

    Zündaussetzer Zyl. 3 und 5 G3 m272: Hallo zusammen, ich bräuchte mal wieder Hilfe. Vorgeschichte: Am Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit blinkt erst die MKL und leuchtet danach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden