Zu große Düsen ?

Diskutiere Zu große Düsen ? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich habe meinen Renault Megane Coach 1,6e Bj.98 90PS mit einer KME Diego 3 und Magic Jet Düsen umrüsten lassen. Der Wagen fährt...

  1. #1 Hirschyy, 09.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich habe meinen Renault Megane Coach 1,6e Bj.98 90PS mit einer KME Diego 3 und Magic Jet Düsen umrüsten lassen.
    Der Wagen fährt einwandfrei mit dieser Gasanlage bis auf ein kleines Problem was nur unter 1000 Umdr. auftaucht bei leichter "Belastung" das der Motor sich dann "verschluckt" z.b. anfahren im Stau, wenn man nur wenig Gas gibt beim anfahren so das die Drehzahl bei 900-1000 liegt. wenn ich die Kupplung erst bei 1100 oder drüber kommen lasse ist das kein Problem nur drunter verschluckt er sich ...
    Laut Umrüster kann er keinen Fehler feststellen.
    Ich habe mir nun selber die Software und Kabel besorgt und selber geschaut ... soweit scheint auch alles gut zu sein (Mapkarte) usw... mir ist aufgefallen das auf der Mapkarte die Neigung -23 anzeigt und nach lesen hier sagt es mir das dann die Düsen zu groß sind.
    Kann das das Problem sein das der Motor sich dann verschluckt? Wie gesagt sonst läuft alles einwandfrei auch im Leerlauf ....
    Die Düsen sind 2mm, 1,8mm wird aber laut Software vorgeschlagen ...

    Ich selber habe schon eine neue Map gefahren und auch gut eingestellt aber das Problem bleibt das gleiche .... :rolleyes:
    Neigung -23 und Verschiebung ist 1ms eingestellt ...

    Ich danke schonmal und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ... ;)

    Gruß
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zu große Düsen ?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Barracuda, 10.05.2011
    Barracuda

    Barracuda AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Hey

    Mach mal nen paar Screenshots von den Einstellungen.
    Und check deine Zündkerzen. Evtl. den Kontaktabstand etwas verringern. Musste ich bei unserem Opel auch machen. Aber seitdem ist Ruhe.

    Gruß
     
  4. #3 Hirschyy, 10.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, kein Problem ...Danke... Die Zündkerzen sind nagel neu von NGK
     

    Anhänge:

    • scr1.gif
      scr1.gif
      Dateigröße:
      58,5 KB
      Aufrufe:
      213
    • scr2.gif
      scr2.gif
      Dateigröße:
      70,8 KB
      Aufrufe:
      225
    • scr3.gif
      scr3.gif
      Dateigröße:
      83,6 KB
      Aufrufe:
      220
    • scr4.gif
      scr4.gif
      Dateigröße:
      65 KB
      Aufrufe:
      220
    • scr5.gif
      scr5.gif
      Dateigröße:
      60,6 KB
      Aufrufe:
      199
  5. #4 Barracuda, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    Barracuda

    Barracuda AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Aha, da kann man ja jetzt schon mal was sehen!
    Mach da auf jeden Fall kleinere Düsen rein, würde auch die 1,8mm wie von der Software errechnet nehmen.

    Ansonsten läuft der auch noch nicht optimal. Die grünen Gaspunkte sollten deckungsgleich mit den roten Benzinpunkten sein.
    Und da sagt dein Umrüster ist gut so?!

    Drück mal auf Modell bestimmen und fahr dann noch mal ne neue Gasmap ein. Also einfach im angegebenen Drehzahlbereich auf Gas fahren. Und dann noch mal schauen ob die Punkte nun besser liegen.

    Achso..und sammel auch noch ein paar mehr Benzinpunkte. Mach die möglichen 127Punkte ruhig voll. Bisher haste da auch nur 50...

    Wenn die Kerzen neu sind ist schon mal gut. Aber verringer den Kontaktabstand trotzdem etwas (so ca.0,2mm). Gas ist zündunwilliger und braucht nen kräftigeren Funken. Hab ich beim Opel wie gesagt auch gemacht und damit war das ruckeln behoben.
    Aber bei dir muss für erste erstmal ne Einstellung gemacht werden und dann die Düsen verkleinern und die Einstellung noch mal neu und dann richtig feinjustieren.
     
  6. #5 Hirschyy, 10.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort ... die Map habe ich jetzt selber gefahren, vorher sah sie ähnlich aus ... das ist das best mögliche was ich jetzt einstellen konnte ( habe beim googlen aber schon schlechtere Maps gesehen was mancher so eingestellt hat) "grins" ... aber daher ja meine Vermutung das die Düsen zu groß sind ...
    Wie schon gesagt das er sonst einwandfrei läuft man merkt auch das umschalten nicht ... werde mir erstmal nochmal andere Düsen besorgen und einbauen und dann nochmal von vorne mit der Einstellung ... sonst werde ich mal an die Kerzen ran ...

    Danke werde berichten ...
     
    matze90 gefällt das.
  7. #6 Autogas-Rankers, 10.05.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    170
    Bei dir wird die Eingasung falsch sein.
     
  8. #7 Hirschyy, 10.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    das heißt?
     
  9. #8 Autogas-Rankers, 10.05.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    170
    das die stelle oder die Art der Eingasung in den Brennraum nicht optimal ist, daraus resultiert schlechte Gasannahme aus dem Leerlauf.
     
  10. #9 Hirschyy, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    aha, habe neulichs ein Ölwechsel gemacht und da habe ich mir das angeschaut, die sitzen von unten an der Ansaugbrücke, die Schläuche sind ca. 15cm lang... und ca. 2cm vorm Ende der Ansagbrücke ... quasi genau gegenüber der Benzineinspritzdüsen die auch so ca. 2cm vorm Ende der Ansagbrücke sind...
     
  11. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    53
    Hallo...
    Ich sehe hier auch schon wieder das Leerlaufmodell eingeschaltet. Ausschalten und den Leerlauf in die normale Map mit integrieren. Dann mit der Verschiebung arbeiten daß die Benzinzeit auf Benzin und die Benzinzeit auf Gas im Leerlauf identisch ist. Der Rest wird mit der Neigung gemacht. Zum Schluß noch einzelne Benzinzeitbereiche leicht anpassen (segmentieren). Die Aussage Düsen zu Groß kommt aus der Software und ist nur an der eingestellten Neigung festgemacht , unabhängig ob das Auto damit läuft oder nicht. mfG Rohwi
     
  12. #11 Hirschyy, 11.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke Rohwi ... ich glaube das war der richtige Tip mit dem Ausschalten des Leerlaufmodells usw.... bin grad 60km gefahren und rumprobiert es scheind zu funzen, kein verschlucken mehr ...
    Der Härtetest kommt morgen auf dem Weg zur Arbeit 2-3km Stau ... ich werde berichten .... DAAAANNNNKKKKEEEEE
     
  13. Anzeige

  14. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Sieh mal in "4 Erweiterte Konfiguration" nach ob ein Haken bei "Motor mit zusätzlichen Einspritzungen" gesetzt ist.

    Wenn ja dann nimm mal den Haken raus und probier nochmal ob er dann besser Gas annimmt beim Anfahren.

    Grüße
     
  15. #13 Hirschyy, 12.05.2011
    Hirschyy

    Hirschyy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, also das Problem ist gelöst .... kein verschlucken mehr ....
    Die Neigung ist aber trotzdem noch auf -18 .
    Was meint ihr soll ich das nun nanuell probieren oder soll ich doch die Düsen auf 1,8 oder auf 1,9 verkleinern? Oder ist es eigentlich kein Problem die 2,0 drin zu lassen und das ganz so einzustellen ?
     
Thema: Zu große Düsen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu große hauptdüse

    ,
  2. lpg düsen zu groß

    ,
  3. lpg aoftware sagt düsen zu groß

    ,
  4. zu große düsen lpg,
  5. lpg 90 grad düse,
  6. grosse dusen,
  7. düsengröße gasanlage berechnen,
  8. große dusen,
  9. LPG zu große düsen,
  10. größere LPG düsen schlechtere zeit,
  11. LPGGas Düsen,
  12. lpg düsen zu groß vectra c,
  13. gasdüsen einstellen,
  14. eingasung landirenzo igs,
  15. renault megane Baujahr 1999 schlechter Leerlauf und schlechte Gasannahme,
  16. lpg düsen berechnen,
  17. nach stau verschlucken beim anfahren,
  18. mazda 626 90 ps schlechte gasannahme,
  19. vectra b verschluckt sich,
  20. p0200 opel lpg ,
  21. gasdüsen zu groß,
  22. obwohl die lpg anlage richtig eingestellt ist kommt fehler p0200,
  23. renault megane lpg düsen ,
  24. megane lpg gas düsen,
  25. Lpg Düse zu gross
Die Seite wird geladen...

Zu große Düsen ? - Ähnliche Themen

  1. Generelle Frage zur Gashydraulik: Düsengröße, Ventilhub (Valteks), Position Einblasdüse

    Generelle Frage zur Gashydraulik: Düsengröße, Ventilhub (Valteks), Position Einblasdüse: Hallo! Ich mache dann mal ein eigenes Thema auf: Ich stehe derzeit vor einem Rätsel wegen der Durchflußmengen bei Veränderung der Gashydraulik....
  2. Suche 6x günstige Icom jtg einspritzdüsen blau großer Durchsatz (dringend)

    Suche 6x günstige Icom jtg einspritzdüsen blau großer Durchsatz (dringend): Hallo bin neu hier und brauche eure Hilfe. Ich hab einen Bmw e39 530i Bj 2003 mit einer icom jtg Anlage. War beim umrüster und hab mir die...
  3. große Schlauchlänge von Rail zu Einblasdüse mit größerer Düsenbohrung kompensieren?

    große Schlauchlänge von Rail zu Einblasdüse mit größerer Düsenbohrung kompensieren?: Hallo liebe Forummitglieder, ich fahre einen Rover 75 2.0 V6, gekauft mit Gasanlage (Platinca). Verbaut ist je ein Rail mit 3 Injektoren. Der...
  4. Audi A6 4B 2.7T Einkaufsliste, Bilder gesucht und Düsengröße passend?

    Audi A6 4B 2.7T Einkaufsliste, Bilder gesucht und Düsengröße passend?: Hallo, ich heiße Florian ,bin Kfz Mechatroniker, komme aus Berlin und fahre einen Audi A6 4B mit einem 2,7T , ich lese hier jetzt schon seit...
  5. Welche Düsengröße?

    Welche Düsengröße?: Hallo liebes Forum, Ich habe die Suchfunktion schon ca eine Dreiviertelstunde studiert aber keine Antwort auf meine frage gefunden. Da ich nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden