Windstar mit Prins VSI

Diskutiere Windstar mit Prins VSI im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Bin hier weg

  1. #1 Quasselstrippe, 20.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quasselstrippe, 20.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bilder

    Fortsetzung...
     
  4. #3 Quasselstrippe, 20.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Rest

    Bin hier weg
     
  5. #4 InformatikPower, 21.01.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    RE: Rest

    Hi du,

    hast du das alles selber installiert?
    Und was hat eine verzinkte Karosserie f?r Vorteile?

    Gru?
    Daniela
     
  6. #5 Quasselstrippe, 21.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  7. #6 Gelöschtes Mitglied, 21.01.2007
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Netter Einbau ,

    du solltest aber mal ein ganz ernstes W?rtchen mit deinem Umr?ster reden ;-) der hat ja ganz normale Schlauchschellen verarbeitet.
    Da du dich ja vor ein paar Wochen schon mit diesem Thema auseinangesetzt hast , wundert es mich doch stark , das dir das nicht aufgefallen ist .

    Als ab zu Umr?ster , und ein paar hinter die Ohren ;-)


    Gru? fonzi
     
  8. #7 gsx-men, 24.01.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das sieht ja alles wunderbar aus.
    Wie zeitaufwendig war f?r dich der Umbau?

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
  9. #8 Quasselstrippe, 24.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  10. #9 gsx-men, 24.01.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hut ab. Tolle Leistung.
    Machst Du so etwas ?fter?

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
  11. #10 Quasselstrippe, 25.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  12. #11 safegas, 25.01.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Moin Quasselstrippe,

    pr?chtiger Umbau! Der Umr?ster hat Dich ja wohl vorbildlich unterst?tzt.

    Wie sieht's denn mit T?V-Abnahme, Abgasgutachten und Eintragung aus? Hatte da auch der Umr?ster seine Finger im Spiel ?

    cu safegas
     
  13. #12 Quasselstrippe, 25.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  14. #13 christian.k, 22.06.2007
    christian.k

    christian.k AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach stundenlangem Suchen habe ich nun was zum Windstar gefunden und ein paar Fragen, da ich vielleicht demnächst einen kaufen möchte:

    wäre beim 98er 3,0 L auch eine Venturi möglich ?

    Könnte günstig einen Windstar Cargo mit LKW-Zulassung bekommen, der dann umgerüstet werden müsste.

    Über Infos würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße

    Christian
     
  15. #14 Quasselstrippe, 22.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  16. #15 Quasselstrippe, 09.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  17. #16 Rabemitgas, 10.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.819
    Zustimmungen:
    52
    Hä mit welcher begründung? Hat der mal gerechnet, ob die Schrauben die du drin hast die 20g erfüllen?

    Normalerwise tun sie das immer, und übertreffen das sogar.
    Rechne mal normal nur schon nach "wald und Wiesenstahl st37"

    370n/mm2-M10schraube X4= 37kg/pro/mmx9=333Kg pro SchraubeX 4=1332KG:20=66 Liter Tank.

    nun gibt es aber keine Schrauben nach st37 die sind immer weitaus höher, also warum andere Schrauben? nen 95 Litertank geht eigentlich mit jeder handelsüblichen m10SchraubeX4

    Ich glaub der dipl.ing war wieder besonders wichtig

    Hab nochmal nachgeschaut, selbst ne 5.6 er hätte gereicht.


    Gruß Rabe
     
  18. #17 Quasselstrippe, 24.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  19. #18 Quasselstrippe, 24.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
  20. Anzeige

  21. #19 Xsaragas, 24.05.2008
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    finde ich gar nicht mal so übel umgesetzt den "Inline Eigenbau"

    Gibts denn einen Grund für den "Rausriss" der Geschichte ?

    Gruss
    Xsaragas
     
  22. #20 Quasselstrippe, 24.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier weg
     
Thema: Windstar mit Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins windstar

    ,
  2. windstar verzinkt

Die Seite wird geladen...

Windstar mit Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Einstellung Ford Windstar 3.0 mit Eifel/KME

    Einstellung Ford Windstar 3.0 mit Eifel/KME: Hallo, nachdem der Windstar eine LANGE Zeit wegen Zylinderkopfreparatur gestanden hat waren natürlich alle Daten im Ford und Gas Stuergerät WEG....
  2. Windstar2000 mit KME DIEGO

    Windstar2000 mit KME DIEGO: Bin hier weg
  3. Wieder´n Windstar - diesmal mit einer KME

    Wieder´n Windstar - diesmal mit einer KME: Hier mal ein Windstar mit einer KME Diego. Allerdings nur ein paar Bilderchen, eventuell foglen später mehr. Der Wagen hat um 200tkm runter....
  4. Prins VSi Probleme Bmw e60

    Prins VSi Probleme Bmw e60: Hallo und ein schönen guten Tag, seit zwei Tagen habe ich das Problem dass die Anlage Selb ständig sich auf Benzin umschaltet, gerade eben habe...
  5. Prins VSI schaltet ab

    Prins VSI schaltet ab: Hallo Leute,das generve geht wieder los:confused1: So die Temperaturen steigen und schon fangen die Probleme an, meine Prins, so hab ich langsam...