Welches Fahrzeug ist geeignet?

Diskutiere Welches Fahrzeug ist geeignet? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich bin neu im LPG geschehen. Derzeit haben wir einen Kangoo Diesel mit über 200.000 km der mittlerweile seine eigenen Geräusche macht. Da...

  1. ekko

    ekko AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu im LPG geschehen.
    Derzeit haben wir einen Kangoo Diesel mit über 200.000 km der mittlerweile seine eigenen Geräusche macht. Da ich keine Lust habe in dieses Auto noch unsummen zu investieren möchte ich was neues gebrauchtes. der kangoo hat noch ein Jahr TÜV, also kann ich mir noch etwas Zeit mit der Suche lassen, es sei denn ihn überfällt über Nacht der Exitus:-)

    Nun gut, ich suchte eigentlich nach einem Mazda 5 mit LPG, wobei ich gesagt bekam, dass ich hier darauf achten muss, dass er gehärtete Ventilsitze haben sollte. Woran erkenneich das?

    Nächstes Modell, wäre der Opel Zafira, der Zafira A macht scheinbar keine Probleme, ist das beim 1,6ltr. Motor auch so?
    Der Zafira B, habe ich mitbekommen, hat dummerweise keine Hydrostössel mehr. So dass es neben der Flashlube Einspritzung alle 10.000km dazu kommen kann, dass alle 30.000km die Ventile eingestellt werden müssen.

    Jetzt bin ich doch wieder bei Renault gelandet, und zwar beim Scenic, der ja sehr günstig zu bekommen ist. Wie verhält sich da der 1,6 16V?
    Citroen oder Peugeot haben auch schöne Autos.

    VW ist unproblematisch habe ich gehört, aber der Touran ist mir zu teuer und den neuen Caddy finde ich auch recht hochpreisig auf dem Gebrauchtmarkt.

    Meine überlegung geht in Richtung 4 bis 6 jähriges Auto mit knapp über 100.000km und schon vorhandener LPG Anlage.
    Unsere Jahresfahrleistung liegt bei 18.000+ km.
    Das ich in der Fahrzeugwahl recht offen bin, habt ihr oben wohl schon bemerkt.

    Mein Problem ist nur, ich will keine tausende von Euros investieren und dannn doch Ventilprobleme am Motor bekommen, weil der Motor evtl. doch nicht so richtig Gasfest ist.
    Gibt es eine Art "inoffizielle" Tabelle aus der ich schnell ersehen kann, welcher Motor geeignet ist und welcher evtl. "ventilgepimpt" werden müsste?
    Ich möchte gern LPG fahren, nehmt mir meine bedenken, bitte:-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welches Fahrzeug ist geeignet?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ekko, 31.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
    ekko

    ekko AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Welches Fahrzeug/ Motor ist geeignet?

    Diese französische Liste habe ich gefunden, werde aber nicht so recht schlau daraus.
    http://www.borel.fr/faisabilites/vehicules-realisables-gpl.php?marque=22
     
  4. #3 Gegenwind, 01.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    meine persönliche Meinung bei Motoren auf LPG wäre, sich nicht auf kleinvolumige Drehorgeln zu kaprizieren.
    Lieber einen 2,5L der nicht so hoch drehen muss. Hier lieber einen Liter Mehrverbrauch durchziehen lassen (72ct) und längerfristiges Risiko ewas minimieren.
    Nur zur Info ein nicht repräsentativer Vergleich, der lediglich meine These verdeutlichen soll:
    Ich z.b. fahre einen 4,8L-Motor mit zu 98% <3000Touren und dabei 11,2l LPG-Verbauch, 1,6L-Motoren verfeuern meist auch nicht unter 8l LPG. Das ist eine Differenz von knapp über 2EUR auf 100km.
    Also warum mit einem 1,6L wie auf Kohlen sitzen, wenn einen der Mittelweg mit einem ca. 2,5l-Motor entspannter fahren lässt...

    Beim Kauf incl. LPG Anlage muss man oft ältere/veraltete Anlagen (teilweise auch keine Premium-Anlagen) zu oftmals überhöhten Angebotspreisen akzeptieren.
    Ich würde einen geeigneten ohne aussuchen (hier ist die Auswahl ungleich höher) und mit BRC oder Prins aufrüsten.
     
  5. ekko

    ekko AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber gibt es einen so großvolumigen familienfreundlichen Großkombi, ala Zafira, Caddy, Scenic, etc?
    Zafira gibt es mit 2,2 ltr. Motor, aber sonst?
     
  6. #5 djcroatia, 16.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    20
    Es gibt den Zafira als OPC oder den Sharan als 2,8V6
     
  7. #6 ketwiesel, 16.06.2011
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0

    Da fällt mir spontan , folgender Spruch ein ::


    " lieber Gott bewahre uns vor Sturm und Wind

    und Autos die aus Frankreich sind "


    *grins*
     
  8. #7 Gegenwind, 17.06.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    ich finde nicht, dass Zafira und Scenic "Großkombis" sind. Und wenn man mehr als 5 Plätze braucht, sind die imho auch nicht geeignet da dann ohne Kofferraumvolumen.

    Was spricht denn gegen einen normalen Kombi wie ein Passat (wenigstens 2.0L) mit 100tkm ? Lieber nen Tausender oder zwei mehr in der Anschaffung als bei grenzwertigen Motörchen alle 30tkm Ventilspiele und nach 80tkm neue gebrauchte Köpfe für teuer Geld riskieren.
    Außerdem kriegste für einen VW auch nach vielen Jahren noch ein bisschen mehr zurück beim Wiederverkauf als bei einem Renault oder Opel...
     
  9. #8 djcroatia, 17.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    20
    Gegenwinds Tipps ist nicht ohne. Einen V6 oder V8 fahren und lange lange lange --> sehr lange Freude haben am gasgeben :-)
     
  10. Anzeige

  11. #9 Gegenwind, 17.06.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    ach so ja ein Opel Kombi Vectra 2.2 (wesentlich besser für LPG als 1.6)...
    Hat ein Bekannter von mir, ist gar nicht so unzufrieden damit !
    Dürfte so als 6-jähriger und 100tkm so um 6KEUR kosten in guten Zustand...

    Ein Zafira auch mindestens als 2.2, drunter niemals.
     
  12. #10 djcroatia, 17.06.2011
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    20
    am besten direkt den Opel Vectra C Caravan 3,2V6 nehmen. Der Motor hält ewig :D:D.
     
Thema: Welches Fahrzeug ist geeignet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. borel liste

    ,
  2. borel liste 2012

    ,
  3. Borel-Liste

    ,
  4. welche autos sind für lpg gas geeignet,
  5. welche autos für autogas geeignet,
  6. welche fahrzeuge sind für lpg geeignet,
  7. welche autos lpg geeignet,
  8. lpg geeignet,
  9. welches auto ist für autogas geeignet,
  10. borel liste in deutsch,
  11. lpg geeignete fahrzeuge,
  12. borelliste,
  13. lpg. opel zafira gut geeignet,
  14. welche autos haben gehärtete ventile,
  15. lpg geeignete v8,
  16. welche Fahrzeuge sind für lpg gas geeignet,
  17. welche autos sind für gasanlagen geeignet,
  18. lpg geeignete motoren,
  19. lpg geeignete autos,
  20. autogas welche autos sind geeignet,
  21. welche autos sind lpg geeignet,
  22. welche autos sind für autogas geeignet,
  23. borel gas,
  24. welcher motor ist für lpg geeignet,
  25. liste der ungeeignete autos für autogas
Die Seite wird geladen...

Welches Fahrzeug ist geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Welches Fahrzeug für Langstrecke

    Welches Fahrzeug für Langstrecke: Hallo, ich bin Außendienstler und etwa 70.000km im Jahr unterwegs. Aktuell geht also nichts an LPG vorbei. Nun fahre ich gerade einen E39 auf LPG...
  2. Welches Euro 6 Fahrzeug eignet sich?

    Welches Euro 6 Fahrzeug eignet sich?: :1113: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin Neuling und hoffe, dass ich hier im richtigen Forum bin, sonst einfach verschieben. Danke! Mein...
  3. Welches Additiv hat sich für Prins DLM Anlage bewährt

    Welches Additiv hat sich für Prins DLM Anlage bewährt: Habe eine Prins DLM Anlage mit dem passenden Additivsystem Valve Protecotr in meinem Hyundai Tucson verbauen lassen. Nun stellt sich die Frage...
  4. Welches KME Steuergerät die 1000ste!

    Welches KME Steuergerät die 1000ste!: Hallo, hab mich eben angemeldet. Hab die Suche schon bemüht, aber nicht das richtige gefunden. Wir haben unseren Kindern ein Fiesta mit einer KME...
  5. Welches Headset ist empfehlenswert?

    Welches Headset ist empfehlenswert?: Abend Leute, ist zwar ein wenig Off-Topic :biggrin: würde aber trotzdem gerne nachfragen. Und zwar bin ich auch leidenschaftlicher Motorradfahrer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden