Welche Anlage für neuen Kia Sportage? ASG? BRC? Prins?

Diskutiere Welche Anlage für neuen Kia Sportage? ASG? BRC? Prins? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo LPG Gemeinde. So, habe mir einen neuen nagelneuen Kia Sportage 4-Zyl. zugelegt und will jetzt umrüsten. War natürlich schon im Internet...

  1. #1 KlauswillLPG, 20.09.2011
    KlauswillLPG

    KlauswillLPG AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LPG Gemeinde.

    So, habe mir einen neuen nagelneuen Kia Sportage 4-Zyl. zugelegt und will jetzt umrüsten. War natürlich schon im Internet unterwegs.

    Zunächst einmal Preis-/Leistung verglichen. Will aber auch keine 200km fahren. (PLZ 48683)

    Habe 3 Anlagen ins Auge gefasst. BRC / Prins / ASG

    Prins und BRC gibt es ja viel gutes zu berichten, wie ich hier lese. ASG ist kaum bekannt. Die Videos auf der Sinus Seite machen aber nen sehr guten Eindruck. Preis ist halt interessant.....

    Brauch mal einen objektiven Tipp. Wo kann ich hinfahren und mir persönlich mal einen Eindruck machen? Wegen Beratung ect....

    Flashlube nötig???

    Danke schon mal im vorraus.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 20.09.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    98
    Willkommen bei uns Klaus.

    Im Prinzip kannst du nehmen was du willst.

    Klar ist Prins der Marktführer, aber wenn du einen sorgfälltigen erfahrenen BRC Umrüster in der Nähe hast, ist die auch perfekt und auch noch ein wenig günstiger.

    Ich würde mir die Entfernung aber überlegen. Manchmal ist es besser etwas weiter zu fahren, als seinen Wagen um der Ecke versauen zu lassen.

    Lass ihn auf jeden Fall gut addivieren, der ist nicht Gasfest! Dafür aber sehr gut umzurüsten und die laufen auch perfekt auf Gas.

    Gruß Armin
     
  4. #3 Pleistaler, 20.09.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Nimm die Prins oder BRC in Verbindung mit dem Sequenziellen SI Valveprotector und dem P1000 Additiv! Kia selbst lässt mit dem SI Valveprotector und P1000 Umrüsten ;).

    Gruß
    Martin
     
  5. #4 Rabemitgas, 20.09.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    98
    Aus welcher Gegend kommst du denn?

    ....sorry Unsinn steht ja oben :/

    Gruß Armin
     
  6. #5 KlauswillLPG, 21.09.2011
    KlauswillLPG

    KlauswillLPG AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für die Info`s.

    Werde heute mal ein oder zwei Umrüster anfahren und mir vor Ort ein Bild machen.
    Werde euch mal auf dem laufenden halten was die mir so erzählen...

    Gruß, Klaus
     
  7. #6 jan-sch, 21.09.2011
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ich rate Dir zusätzlich, Dir einen wirklich guten Umrüster hier aus dem Forum auszusuchen. - Das hört sich vielleicht wie "Werbung" an. Aber das ist meine Erfahrung gewesen. Ich habe zwei Autos bei unterschiedlichen Umrüstern im direkten Umkreis (max. 10km) umrüsten lassen. - Als Ergebnis bin ich mehrmals mehrere hundert Kilometer gefahren, um die Gasanlage wieder fit zu kriegen.

    Ein Umrüster vor Ort hilft Dir nicht, wenn er es nicht drauf hat. - Vorher sagen alle, sie hätten es drauf (zig Jahre Umrüsterfahrung). Wenn dann Deine Gasanlage nicht läuft, "hatten die das noch nie". Dann fängt das wilde Teiletauschen auf Deine Rechnung an.

    Meinen letzten Wagen habe ich bei Pleistaler machen lassen. - Und alles ist prima!

    Eine Fahrt nach Krefeld (Jens Rankers) oder St. Augustin (Pleistaler) würde ich Dir dringend empfehlen!

    Nachtrag:
    Vergiss die ASG. Es sei denn, Dein Leben erscheint Dir zu langweilig und du möchtest noch spannende Erfahrungen machen.
     
  8. #7 KlauswillLPG, 21.09.2011
    KlauswillLPG

    KlauswillLPG AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt bin ich heute mal ein bischen rumgefahren und hab mich "schlau" gemacht. Eins ist mir jetzt schon klar: Jede Mutter lobt Ihr eigenes Kind... ;-)

    OK. Zuerst ein reiner BRC Umrüster. Beratung war eher dürftig. War alleine und hatte kaum Zeit auf meine Fragen zu antworten. So neben dem Schrauben alles passiert. Preis: 2090.- für BRC P&D incl. TÜV

    2. Umrüster war auch ne normale Werkstatt. Macht KME und Prins. Habe nur Preise bekommen (keine Beratung), weil der "gaseinbauer" (Geselle) nicht da war.
    KME 1790.- Prins 2190.-€

    3. Umrüster war der mit ASG. Hat aber auch Prins und BRC im Programm. Wusste ich nicht. Zuerst zum Tresen hin. Der Verkäufer quatschte mich ziemlich voll, war aber nicht wirklich kompetent. Als er merkte das ich mich vorher ein bischen schlau gemacht habe, holte er den Chef von dem Grosshandel, der sich wohl im gleichen Gebäude befindet. Aha,.. 2 Firmen in einer Halle. Der Großteil dient wohl als Lager. Chef mich mit nach hinten genommen und mir im Lager Rede und Antwort gestanden. Fand ich sehr gut. Konnte mir alle Bauteile zeigen und hat mir echt viel erklärt.
    Hab nicht alles verstanden, aber für mich war der absolut kompetent.

    Er sagt BRC und Prins sind Top-Anlagen. Prins sei aber nur so gut, weil die das beste Rail am Markt verbauen. Die beste Software hätte (seiner meinung nach) die ASG. Er riet mir allerdings nicht das Standardmässige Valtek-Rail zu nehmen sondern das optionale (Aufpreis!) HANA-Rail. Das wäre Qualitativ ähnlich wie das von Prins.

    Kann das sein???

    Von Flashlube riet er mir ab. Totaler Blödsinn. Er schwor auf die Benzinfunktion in der ASG Software. Da wird wohl Intervallartig zwischen Benzin und Gas hin und her geschaltet, wenn ich das richtig verstanden habe. Verbraucht dann knapp 1 Liter Benzin auf 100km (dafür etwas weniger Gas)...

    Ist das sinnvoll? Hörte sich für mich absolut überzeugend an. Aber reden kann man ja viel.

    Na ja, lange Rede kurzer Sinn: Für Prins will die Einbaufirma 2090.-€ / BRC 1890.- / und für ASG mit den HANA-Rails 1690.-€, haben. Alle incl. TÜV !

    Er sagte , wenn ich nicht zufrieden bin mit ASG, würde er kostenlos auf Prins oder BRC umbauen. Könnte ich mir aussuchen.

    Hört sich soweit eigentlich ganz fair an.

    Was meint Ihr???





    Nun ja,
     
  9. #8 Jve.dragon, 21.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2011
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    27
    @KlauswillLPG

    was ist, wenn du gar nicht mit dem Chef gesprochen hast?? sondern mit einer 400 € Kraft!! :angst:


    kannst mir auch eine PN schreiben.


    gruß
     
  10. #9 KlauswillLPG, 22.09.2011
    KlauswillLPG

    KlauswillLPG AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Jve.dragon

    Na wenn es nicht der Chef war, wäre mir das auch egal. Hauptsache der Typ hat Ahnung... ;-)
    Und kompetent war der mit Sicherheit....

    Gruß,...

    PS: Schreib dir aber trotzdem mal ne Nachricht.
     
  11. #10 Jve.dragon, 22.09.2011
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    27
    es geht nicht um Kompetenz oder um die Anlage

    Kommt ein rechtmäßiger Vertrag zustande, wer haftet, etc...? Frag mal Corsagaser hier im Forum.


    gruß
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    344
    Ob einer kompetent ist oder war, sieht man oft erst nach der Umrüstung. Labern und das blaue vom Himmel runter versprechen können viele und hinterher sind sie taub.
     
  13. #12 JKausDU, 22.09.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    22
    Klingt wirklich nach dem üblichen Verkaufsgewäsch, dass man alles kann und wisse, jahrelange Erfahrung, usw.

    Nochmal: Es gibt hier im Forum wirklich gute Umrüster. Da sollte auch einer für Dich erreichbar sein.
     
  14. #13 Pleistaler, 22.09.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Das BRC und Prins VSI Top Anlagen sind hängt ganz einfach mit den Hochqualitativen langlebigen Bauteilen zusammen! Die ASG Anlage wird im einkauf warscheinlich nicht mal ein viertel kosten und deswegen wird dir die ASG auch ans Herz gelegt, denn im Einkauf liegt der Gewinn ;). Wie sich die Anlage allerdings in der Praxis macht wird sich dann nach einigen tausend Kiometern herausstellen...

    Günstige Anlagen gibt es ja zu Haufe: KME, Stag... aber man muß sich auch im Klaren sein das diese Anlage mehr Pflege und Wartung brauchen und dann auch mal alle paar tausend Kilometer die Injektoren gereinigt und Kalibriert werden müssen und der Serviceintervall dementsprechend kürzer ist, da wird man schnell zum besten Freund des Umrüsters...

    Aber am Ende muß halt jeder selber aus dem Bauch heraus seine Entscheidugen treffen :)

    Ich als Umrüster habe schon sehr viele Anlagen getestet und ich muß ganz ehrlich sagen das ich nix anderes mehr einbaue als BRC und Prins Anlagen! Die Anlagen laufen sofern die sauber eingebaut und richtig eingestellt sind ohne Probleme und ich habe glückliche und zufriedene Kunden die ich dann nur zur Inspektion wieder sehe!

    Gruß
    Martin
     
  15. #14 jan-sch, 22.09.2011
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ein nagelneues Auto würde ich nicht zum Versuchsobjekt eines Umrüster machen wollen, von dem bislang nur bekannt ist, dass er sich selbst gut verkaufen kann. - Schon allein, dass er Dir eine Anlage empfielt, die in Deutschland sehr selten angeboten wird, würde mich sehr vorsichtig machen. - Was passiert, wenn es den Umrüster vier Wochen nach Deiner Umrüstung nicht mehr gibt? Oder was ist, wenn er es einfach nicht schafft, die Anlage vernünftig einzustellen.

    Wenn Du eine Prins oder BRC einbauen lässt und den Fehler machst, einen weniger fähigen Umrüster zu beauftragen, dann kannst Du immer noch auf Deine Kosten einen wirklich empfehlenswerten Umrüster (s.o.) aufsuchen, der die Umrüstung dann rettet. - Teures Lehrgeld, aber es gibt bundesweit viele Umrüster, die diese Anlagen einbauen.

    Ich habe den Fehler bei meiner ersten Umrüstung gemacht und fahre heute gut 200km zu einem Umrüster, der diese Anlage gut beherrscht. - Aber da war ich inzwischen drei Mal! - Nur weil ich dachte, dass ein lokaler Umrüster besser ist.

    Besser Du machst einmal einen weiteren Weg und bekommst hochwertige Arbeit - dafür sieht Dich der Umrüster alle 25.000 km (BRC) oder noch seltener (Prins).
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    344
    Na ja, nun hat er ja unsere Tipps und Meinungen bekommen. Was er draus macht, wird man sehen.
     
  17. TMD007

    TMD007 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    und da muss der SI-Valveprotector mit p1000 rein!!ganz wichtig!! Ich arbeite bei KIA und bauen auch Gasanlagen ein und weiss wovon ich spreche;). Sonst bekommst du früher oder später Probleme.
     
  18. #17 b3ckstar, 14.10.2011
    b3ckstar

    b3ckstar AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage, kann es sein das du in Schüttorf warst?
     
  19. #18 corsagaser, 14.10.2011
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann mich nur wiederholen! Finger weg von diesem Umrüster in Schüttorf!!!!! Wie auch immer der heute heißen mag.
     
  20. Anzeige

  21. #19 b3ckstar, 14.10.2011
    b3ckstar

    b3ckstar AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Genau da ist mein jetziges Problem, meine Gasanlage läuft so gut wie gar nicht. Und jetzt stehe ich da, bei meinem Freund lief alles reibungslos, nur bei mir jetzt nichts so wie es soll.
    Jetzt bin ich selbst auf Fehlersuche aber das ist sehr schwer derzeit ohne Hilfe. Wenn jemand einen Tip hat wo ich hin kann der mir etwas zur Hand geht, immer her damit
     
  22. #20 KlauswillLPG, 02.02.2012
    KlauswillLPG

    KlauswillLPG AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So nach langer Abwesenheit will ich mal ein kurzes "Statement" abgeben, da ich ja schon einige KM gefahren bin.

    Ich weiss nicht was hier im Forum los ist. Hier scheinen einige "private" Probleme im öffentlichem Forum behandelt zu werden.

    Wenn ich das ganze objektiv betrachte komme ich ganz ehrlich zu dem Schluss, daß ich in Schüttorf die mit Abstand beste Beratung hatte. Auch die Einweisung (incl. Software) hat mir super gefallen. Kleinigkeiten wie Umstellen der Umschalttemperatur oder den Benzinverbrauch beim Intervall, kann ich jetzt auch selber machen.

    Der Wagen fährt nunmehr 23000km perfekt ohne Probleme. Bei der Abnahme durch den TÜV-Nord war ich dabei und meine KIA Werkstatt hat mir einen
    "TOP-Einbau" bescheinigt.

    Also was will man noch mehr. Mag sein das einige eine andere Erfahrung gemacht haben, aber ich kann von A-Z nur das beste sagen. Ich rate jedem sich selber ein Bild zu machen.

    Die ASG-Anlage mit den HANA-Rails hat mich auf jeden Fall überzeugt.

    Lieben Gruß, Klaus.
     
Thema: Welche Anlage für neuen Kia Sportage? ASG? BRC? Prins?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kia sportage lpg

    ,
  2. kia sportage gasumbau

    ,
  3. kia sportage lpg probleme

    ,
  4. kia sportage autogas umbau,
  5. kia sportage lpg test,
  6. gasumbau kia sportage,
  7. kia sportage gasanlage,
  8. kia sportage autogas verbrauch,
  9. gasanlage für kia sportage,
  10. kia sportage autogas,
  11. autogas umrüstung kia sportage,
  12. kia asg,
  13. kia sportage probleme,
  14. kia sportage mit lpg-gasanlage,
  15. kia sportage lpg kosten,
  16. was ist asg kia,
  17. gasumrüstung kia sportage,
  18. kia sportage umrüsten gas,
  19. kia sportage 2011 mit lpg,
  20. kia sportage 2011 autogas,
  21. kia sportage anlage,
  22. kia LPG prins,
  23. anlage für kia sportage,
  24. kia sportage prins lpg,
  25. flash lube bei kia sportage 3 lpg notwendig
Die Seite wird geladen...

Welche Anlage für neuen Kia Sportage? ASG? BRC? Prins? - Ähnliche Themen

  1. Welche Anlagen ist die Preis/Leistungs für Chevy 5,7 Express 2001

    Welche Anlagen ist die Preis/Leistungs für Chevy 5,7 Express 2001: Hallo die Gemeinde, ich suche für meinen Chevy Express Bj 2001 mit einem 5.7 Motor eine LPG Anlage. Welche Anlage wäre hier die beste und auch...
  2. Vectra A 1.8i umrüsten - welche Gasanlage?

    Vectra A 1.8i umrüsten - welche Gasanlage?: Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum und habe mich unter anderem deshalb angemeldet, weil ich mit dem Gedanken spiele, auf LPG umzurüsten....
  3. Noob fragt: Welche Anlage hab ich nun? Und wie weiter?

    Noob fragt: Welche Anlage hab ich nun? Und wie weiter?: Guten Tag zusammen. Als Neuling und mehr Auto-Laie denn Auto-Kenner möchte ich um Hilfe bitten. Ich habe eine gebrauchten Berlingo mit Gasanlage...
  4. Clio IV 1.2 Tce - welche Anlage??

    Clio IV 1.2 Tce - welche Anlage??: Hallo zusammen, ich habe mir gestern den Clio IV 1.2 Tce mit automatikgetriebe geholt. Baujahr 2014. 3333 / BBK Welche Gasanlage ist hier...
  5. BMW E87 116i Urüstung - welche Anlage mit ECE R115?

    BMW E87 116i Urüstung - welche Anlage mit ECE R115?: Hallo zusammen, nach diversen Umrüstungen in der Vergangenheit an meinen eigenen Autos habe ich nun feststellen müssen, dass die alte Variante...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden