Welche Anlage für 530iA 2001

Diskutiere Welche Anlage für 530iA 2001 im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo an alle, bin neu hier und möchte meinen BMW 530iA Ez:12/01 Aktuell: 127300 km, auf LPG umrüsten lassen. Angebote habe ich mir bereits 2...

  1. #1 Jürgen5er, 12.03.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    bin neu hier und möchte meinen BMW 530iA Ez:12/01 Aktuell: 127300 km, auf LPG umrüsten lassen.
    Angebote habe ich mir bereits 2 eingeholt, einmal eine STAG300 Premium OBD und eine BRC (genaue Bezeichnung leider nicht bekannt)
    Mein Fahrprofil liegt bei 6 x wöchentlich 2 x 80 km täglich, davon knapp 160 km BAB, rest Landstrasse. Gesamt im Monat ca 4.000 km.

    Empfohlen wurde mir die BRC, zb weil da diese Düsen aus Messing sind und nicht wie die STAG Messing/Plastik, ich habe über die BRC schon ne Weile "gegoogelt" aber nicht wirklich "negatives" wie über die Stag gefunden.
    Die Messing Düsen von der BRC scheinen eher auf Langstrecke ausgelegt zu sein als die von der STAG.

    Auch der Umrüster wurde mir von 2 Kunden (beide BMW 1x 6 Zyl, 1 x 8 Zyl) vom BRC Umrüster empfohlen.

    Jetzt meine Frage an die Fahrer und die Umrüster:
    Wäre eine BRC für den R6er zu empfehlen, da er wohl kein Flash Lube benötigt, wie mir auch die beiden BMW Kunden von dem Umrüster sagten.

    Der Umrüster (aus Karlsruhe) macht auf mich einen sehr Kompetenten Eindruck, nahm sich Zeit und erklärte mir jede meiner Fragen sehr ausführlich.
    Erfahrung scheint er schon seit 2005 zu haben, auch hat er die Zulassung zur GAP Prüfung. Bedeutet das was spezielles?

    Auf Eure Ratschläge wäre ich Euch sehr dankbar.

    Gruß

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welche Anlage für 530iA 2001. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Autogarage-B8, 12.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Jürgen.

    Sei herzlich willkommen im Forum.

    Bei den Fahrleistungen ist LPG eine logische Entscheidung.

    Die STAG Premium OBD bringt in Deinem schnuckligen 5er überhaupt nichts, weil die OBD Funktion erst ab Bj. 2002 unterstützt wird. Also das vor der Umrüstung abklären.

    Und bitte, laß Flashlub weg, Dein Motor ist gasfest.

    Zulassung zur GAP Prüfung bedeutet nur, daß Dein Umrüster wie alle anderen GAPler auch viel Geld dafür hingelegt hat.

    Vor ein paar Monaten hätte ich zu ner anderen Autogasanlage geraten, aber das hat sich wohl erledigt :D

    Ob jetzt Stag oder BRC: bringen beide nix, wenns der Umrüster nichts kann - oder jede andere, wenns der Umrüster drauf hat.
     
  4. #3 Jürgen5er, 12.03.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,
    danke für die nette Begrüßung .......:-)

    Damit kann ich was anfangen, die FL werde ich auch nicht nehmen, Du würdest zu einer anderen Anlage tendieren???

    Wie oben geschrieben, sind seine Kunden sehr zufrieden, klar gibt auch mal nen Materialfehler, eins noch Umbauzeit sind ca 3 bis 4 Tage.

    Grüße

    Jürgen
     
  5. #4 Autogarage-B8, 12.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Umbauzeit ist i.O.

    Ich hab in meinem 535i eine andere Anlage drin, die problemlos funktioniert - doch das muß sie auch, da es mit Ersatzteilen zur Zeit nicht zum besten steht. :D

    Egal zu welcher Du tendierst, beide Anlagen lassen sich auch falsch einbauen. Aber wenn seine Kunden sehr zufrieden sind und grad nicht mit ihm verwandt sind, auch keine Anteile am Geschäft haben, kann man denen schon vertrauen.
     
  6. #5 V8gaser, 12.03.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.605
    Zustimmungen:
    1.038
    Schau mal im 7-forum.com ...da läuft seit Monaten ein Thread über einen e38 728 der mit einer Stag300 umgerüstet wurde.....nur Ärger der arme Kerl.
    OBD2 sollte dein e39 schon haben. Ist ein Facelift, und ab Ende 2000 haben die idR den OBD2 Stecker - mein 2000er hat ihn zumindest. (ich hab das gleiche Auto als Familienkutsche)
    Nimm die BRC, KEIN (!!!) Flashlube, normale BMW Zündkerzen und einen fitten Unrüster, und du wirst glücklicher Gasfahrer.
     

    Anhänge:

    • Motkl.jpg
      Motkl.jpg
      Dateigröße:
      106 KB
      Aufrufe:
      303
  7. #6 Jürgen5er, 12.03.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Lach nein weder Verwandt noch verschwägert oder sonst dergleichen....gg

    Hab eben mal geschaut, hab schon OBD2 drin, FL kommt nicht rein, Kerzen hat er mir auch gesagt: Standart von NGK, er macht einen ordentlichen Eindruck auf mich, ok bin was Gas-Anlagen anbelangt noch Neuling, da kann man mir viel erzählen, aber durch dieses Forum hier und E39 Forum konnte ich mir schon einige Fragen beantworten.

    @v8Vergaser welche Anlage fährst Du ??

    Gruß

    Jürgen
     
  8. #7 Jürgen5er, 12.03.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Noch was: Den Verdampfer?? möchte er über den Heizungs-vorlauf...., anklemmen, da dort immer Wärme ansteht durch die Zusatzwasserpumpe die im 530 verbaut ist, ist das i.O. oder sollte der Verdampfer am Kühler-vorlauf angeschlossen werden???
     
  9. #8 Autogarage-B8, 12.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Ja, OBD hat er Und OBD gibt es ja schon länger.

    Aber der Stecker alleine ist nicht entscheidend. Erst ab 2002 sind die OBD Fahrzeuge so konfiguriert, daß die Gasanlage auf die Werte vom Benzinsteuergerät zurück greifen kann.
     
  10. #9 Jürgen5er, 12.03.2010
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beim letzten TÜV/AU hat er die AU über den OBD - Stecker gemacht, nicht mehr wie bei dem 206er meiner Frau mit nem Kabelsalat im Motorraum, es war bei mir auch paar Euro billiger :-))))
     
  11. #10 V8gaser, 12.03.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.605
    Zustimmungen:
    1.038
    Ich fahre Prins.

    Er soll direkt in den Vorlaufausgang (aus dem Zylinderkopf) gehen, und zurück in den Rücklauf Richtung Kühler - also die gesammte Heizerei umgehen. So hast du keine Probleme wg Zusatzpumpe, Heizungsventilen oder evtl Standheizung.

    Mit OBD2 meine ich nicht OBD....(das wäre der runde Stecker im Motorraum) OBD2 ist bei allen Benzinern ab Bauj 2001 und Euro3 vorgeschrieben. Mein Kleiner ist EZ 1/2001, also Fertigung igendwann Ende 2000 und ist Euro 3/D4, hat somit OBD2 und die Anlage könnte was damit anfangen ;-) (die BRC zumindest)
     
  12. Anzeige

  13. #11 Autogarage-B8, 12.03.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    eines noch, dann gebe ich auf:

    ein audi b5 bj 1998 hat auch diesen 16 pol Stecker - ist aber nicht mit der funktion für Gasanlagen ausgerüstet.

    Nach Auskunft unseres externen Schulungsleiters, der aktuell neben Erreichbarkeitsschwierigkeiten scheinbar auch Zahlungsschwierigkeiten hat, sind nur Fahrzeuge ab 2002 Adaptionsfähig.

    Es sind bei anderen Fahrzeugen zwar die Kabel vorhanden, ich kanns auch einlöten, aber verbinden tut es sich trotzdem nicht.
     
  14. #12 Pleistaler, 13.03.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    20
    Hallo, also ich würde dir auch zur BRC Anlage raten.Ich habe schon etliche BMW e39 6ender damit Umgerüstet und die laufen alle problemlos.Es sollte aber auf jeden fall Inline eingegast werden sonst könntest du probleme im Leerlauf und Schubbetrieb bekommen.
    Das Flashlube kannst du dir auf jeden Fall sparen, der Motor ist absolut Gasfest.

    Gruß

    Martin
     
Thema: Welche Anlage für 530iA 2001
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 bj 2001 wo sitzt die obd2 buchse

    ,
  2. BRC oder Stag 300 für BMW 530i

    ,
  3. obd buchse bmw 530i 2001

    ,
  4. w203 forum,
  5. obd anschluss brc e39,
  6. BMW E39 Innen Einbauteile
Die Seite wird geladen...

Welche Anlage für 530iA 2001 - Ähnliche Themen

  1. Welche BRC Anlage habe ich - suche Schaltplan

    Welche BRC Anlage habe ich - suche Schaltplan: Moin zusammen, ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich ein paar Infos zu meiner BRC-Anlage suche. Die Anlage wurde verm vor zwei Jahren neu...
  2. Welche vollsequentiellen Anlagen gab es 2001

    Welche vollsequentiellen Anlagen gab es 2001: Hallo, um einen Oldtimer mit H-Kennzeichen nachzurüsten, brauche ich Nachweise, welche vollsequentiellen Anlagen 2001 oder früher verfügbar...
  3. Welche Gasanlage

    Welche Gasanlage: Hilfe, In meinem gebraucht gekauften Praktik ist eine Gasanlage verbaut die auch in den polnischen Fahrzeugpapieren eingetragen ist. Leider hab...
  4. Welche LPG Anlage für Ami V8 um die 500 - 650 PS

    Welche LPG Anlage für Ami V8 um die 500 - 650 PS: Hy @ all, ich bin der neue hier. Ich habe mir vor kurzem ein Projektfahrzeug "Chevrolet Corvett C§ aus 1974" zugelegt. Ich möchte Ihr einen...
  5. welche Anlage für Peugeot 607

    welche Anlage für Peugeot 607: Hallo, bin neu hier im Forum und weiß nicht was die beste Anlage für folgendes Fahrzeug ist: Peugeot 607 Erstzulassung: 03/2004 Motor: 2.2 16V...