Weil Interesse bestand...

Diskutiere Weil Interesse bestand... im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, ich habe meinen letzten Groschen geopfert um folgende Bilder zu präsentieren. Wenn jetzt noch einer sagt ~EUR 65.- wären zuviel...

  1. #1 AHMueller, 08.02.2008
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe meinen letzten Groschen geopfert um folgende Bilder zu präsentieren. Wenn jetzt noch einer sagt ~EUR 65.- wären zuviel für einen Filterwechsel (inkl. GAP), dann weiß ich auch nicht mehr...

    Wie gewüscht Bilder des neuen Kandiaten:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Man konnte ja ungefähr erahnen, wie sich der Filter geändert hat. Nur jetzt braucht keiner mehr mutmaßen, ob das vielleicht doch der alte EUR 2,50 Filter im tollen Gehäuse ist, ER IST ES NICHT.

    Vielleicht auch nicht gleich wieder kommen mit "ui, das hätte man aber auch so machen können, das man den eigentlichen Filter austausch kann" u.s.w. Einfach mal wirken lassen. Einfach mal reflektieren.

    Das tolle an dem Filter: Selbst der Dümmste kann ihn nicht falsch einbauen :D

    Viele Grüße,
    - tobias

    P.S. Und keine ollen Nachfragen, warum der Filterrand so zerstört aussieht...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Weil Interesse bestand.... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 09.02.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hast du gut gemacht!!!!!! :D

    ich wollt ja auch schon mal...... war aber zu geizig. :(


    aber jetzt mal ehrlich

    1. Filtert der das nun aus? Warscheinlich wenn die das sagen.

    2. hmmm hätte man das nicht auch in einem kleineren element unterbringen können?


    vielleicht nicht werden schon ihren Grund gehabt haben.

    mir aber auch jetzt egal ich werde eh Prins jetzt bald ausrangieren denn ich glaub es gibt bald doch bessere Anlagen.



    Gruß Rabe
     
  4. #3 AHMueller, 09.02.2008
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi Rabe,

    das Prinzip ist jetzt mehr oder weniger ein anderes. Der Filter ist wesentlich feiner als bisher (bezogen auf den Filter mit Drahtgeflecht) und ich denke auch, dass die Arbeitsweise dafür sorgt, dass es tatsächlich zu einer Art Abscheiderfunktion kommen kann, das würde erklären, warum das Gehäuse so groß sein muss. Ob es wirklich so ist, bleibt abzuwarten (ich hoffe doch, dass das in Simulationen und Tests ausprobiert wurde).

    Gleichzeitig scheint es mir aber auch so, als dass dieser Filter jetzt tatsächlich "verstopft" = zu sein kann [war ja bei den alten Modellen eher unwahrscheinlich].

    Auf welche Anlage willste denn umsteigen? KME ;)? Ich habe hier noch ein Kandidaten aus Bulgarien "Fobos", das Ding kannste einbauen, wie Du willst das ist unkaputtbar und läuft immer.

    Viele Grüße,
    - tobias
     
  5. #4 Power-Valve, 09.02.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Die Lageangabe laesst darauf schliessen, dass sich irgendwas absetzen soll und nicht alles nur stumpf durch den Filter fliessen soll...
     
  6. #5 AHMueller, 10.02.2008
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Das schon, nur zuerst mal muss aufgrund der Konstruktion alles durch den Filter. Wie er funktionieren soll, ist mir klar. Ob er funktioniert werde ich wissen, wenn ich den ersten nach 25000km (bei einem Fahrzeug das ich mit Tunap zuschieße <g>) aufschneide.

    Viele Grüße,
    - tobias
     
  7. #6 LupusKBW, 10.02.2008
    LupusKBW

    LupusKBW AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    was sagt denn Prins zu den wechselintervallen ? auch alle 25/75tkm ???
    weil der neue ja feiner sein soll wird er sicher keine 75tkm mehr filtern ohne sich zu zusetzten, oder ?

    Lupus
     
  8. #7 Joe 540, 11.02.2008
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ........ich glaub immer noch nicht an die Wunderwirkung dieses Teils. Aber wenn, dann ist das trotz allem reine Verarscherei.

    Der Preis des eigentlichen Filterelementes dürft sich im Cent-Bereich bewegen, so wie das Material aussieht.

    Das hätte man genausogut als Wechseleinsatz mit entsprechendem Gehäuse fabrizieren können. Dann wärs wenigstens Kundenfreundlich gewesen.

    Allerdings steht Kundenfreundlichkeit bei Prins wohl eher an untergeordneter Stelle, deren Gewinnstreben ist seit einiger Zeit wohl eher die Leiter hochgeklettert und dann kommt so ein Mist raus.

    Prins verkommt immer mehr zu einer Billig-Plaste-Komponenten Anlage, die weit überteuert an den Mann gebracht wird.

    Gott sei Dank gibt es mittlerweile ausreichend Alternativen und die Prins Ersatzteile kann man auch wiederrum weit günstiger im benachbarten Ausland beziehen. In Zeiten von IBAN (intern. Bankacount) ist das kein wirkliches Problem mehr :D:D
     
  9. #8 AHMueller, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal abseits von Firmenpolitik u.s.w. was eigentlich keinen Kunden irgendwie interessieren sollte, denn Vertragspartner ist primär erstmal der Umrüster (nicht der Importeur, nicht der Hersteller), sind die Reaktionen schon interessant:

    Vor einem halben Jahr habe ich hier noch gelesen: Prins macht nichts, Prins ruht sich auf dem Ruhm aus, Prins ...

    Jetzt kommt ein neuer Filter, der auf jeden Fall erstmal eine NEUentwicklung darstellt (mal abgesehen von Änderungen der Steuergerätefirmware, u.s.w.). Ob er wie angekündigt funktioniert wird sich innerhalb kürzester Zeit zeigen. Warum wird das alles direkt niedergemacht?

    Wieviele Prins Bauteile kauft man denn als Endkunde so im Durchschnitt? Ja, auch wir haben unter den Qualitätsproblemen zu leiden -und die gibt es, unbestritten- aber das passiert doch alles in der Garantiezeit. Kosten für den Kunden? = Zeit [ggf. 20min für Leihwagen abholen/Leihwagen zurückbringen].
    Was also hat das mit Kundenzufriedenheit zu tun? Man erkennt, dass es Probleme gibt (egal wo diese jetzt herkommen) und reagiert mit einem neuen Filter darauf. Ist das nicht kundenfreundlich?

    Wenn kundenfreundlich = ich will alles selbst machen und dafür max. EUR 0,50 an Materialkosten haben und deswegen brauche ich auch unbedingt die ganzen Einbau-/Einstellanleitungen, bin aber zu geizig eine Schulung zu besuchen, die mich wenigstens ein wenig qualifizieren würde, dann ist Prins wahrscheinlich kundenfeindlich. Dann dürfte aber auch die elektronische Parkbremse kundenfeindlich sein ;)

    Wie gesagt, ich habe noch keinen Kunden gehabt, der von mir eine Einbauanleitung wollte (um wieder auf den KME Promoter Quasselstrippe zu kommen). Ich hatte -zumindest soweit mir bekannt- auch noch niemanden, der mit einem Importeur telefonieren musste [außer wegen der Gutschriftaktion letztes Jahr]. Insofern ist Prins doch kundenfreundlich, der Kunde kommt nämlich gar nicht mit Prins NL oder dem Importeur in Kontakt [anders bei meiner einzigen ICOM Umrüstung].

    Ist ja schon wie bei Microsoft. Alles was gemacht wird, wird erstmal schlecht gemacht. Wenn Rabe sich aufregt, kann ich das in Teilen verstehen. Warum sich aber Endkunden darüber aufregen, dass Prins Neuentwicklungen auf den Markt bringt möge man mir bitte mal erklären.

    Btw: Ich habe die offizielle Preisliste vom Prins Importeur in Polen (Kielce). Ist nicht wirklich soviel billiger für Endkunden dort (beim Teilekauf). Wo bekommen also bitte alle ihre so super billigen Teile her?

    Ich will niemanden angreifen. Aber dieses teils gebetsmühlenartige "Pfui Prins" wird langsam langweilig.

    Viele Grüße,
    - tobias

    P.S.: Auch wir haben uns schon nach Alternativen umgesehen, aber so richtig war noch keine dabei. Wenn jemand in diese Richtung konstruktive Vorschläge hat, gerne. [konstruktiv = Erfahrung mit der Anlage und ihren Problemen. 5 Autos mit Anlage XY umgerüstet steht nicht für Erfahrung]
     
  10. #9 Rabemitgas, 11.02.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    @AHMueller

    Wie immer sprichst du mir direkt aus der Seele ;)

    sollten mal nen Bierchen miteinander trinken :)


    Gruß Rabe
     
  11. #10 VIPP-GASer, 11.02.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Wenn Ihr Zwei ein Bier trinken wollt, dann komme ich gerne dazu und bezahl das Bier :)!

    Tobias, Danke für Dein Statement. Mir fehlt leider häufig die Zeit.
    Auch wird es von einem Techniker eines betroffenen Importeurs anders aufgenommen als von einem betroffenem Umrüster.

    Gruß
    VIPP-GASer
     
  12. #11 InformatikPower, 11.02.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Nur eine kleine Frage für die ganz dummen wie mich ;)
    Das ist die Antwort von Prins auf die defekten Injektoren, oder?!

    Und, wenn du es eh schon auseinandergeschnippelt hast, woraus besteht denn der weiße Filter?

    Und an alle anderen: Da hat AHMueller etc. schon recht, die Erfahrung zählt!
    Ich benutze beispielsweise neuerdings ganz begeistert diese Nano-Reiniger für Felgen und Scheiben. Auch wenn man den Wirkstoff nicht sieht, das Ergebnis verblüfft.

    (Natürlich nur, wenn regelmäßig angewendet, mein Wagen hat leider die letzten 20.000 km immer nur Waschstraße gesehen *seufz*
     
  13. #12 Quasselstrippe, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Dafür das Prins das entwickelt hat, steht da aber ganz schön oft Keihin drauf.... - ?

    Tut mir leid, das ich kein prinsgeimpfer Fürsprecher oder Promotor dieses Herstellers bin - überzeugt mich eben NICHT.

    Ist mir schon klar, das anders tickende nichts bei den Rückgradlosen zu suchen haben, die nicht die Meinung anderer tolerieren und sich gegenseitig hoch lobend in den Armen liegen.



    Aber:
    Das Zersägen und darstellen des Filter zur Veranschaulichung ist ein positiver und tragender Gedanke - da gefält mir gut. Wäre noch interessant, was das für Filtermaterial ist....

    Stimmt es, das Prins den Filter mit in die Papiere eintragen lassen will - man auf den dann angewiesen ist und keinen anderen verbauen darf ?
     
  14. #13 Rabemitgas, 12.02.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    @ Quassel wer hat denn gesagt das Prins den entwickelt hat?

    Keihin ist der Hersteller der Injektoren, und die hatten ja auch die probs von daher war es auch die Aufgabe von Keihin die Probs zu beseitigen.

    und sowieso wasn das fürn nachteil?

    Keihin ist weltweit der Größte Hersteller für Einspritzsysteme nit aller besten ruf, dagegen ist Prins oder ja sogar Bosch nen Tante Emma Laden.


    Auch wenn es bald wirklich ne bessere Anlage auf dem
    Markt gibt, und die heisst bestimmt nicht KME oder AKNE :)

    und P.i.s.s. auch nicht :D

    Gruß Rabe
     
  15. #14 Nuckelpinne, 13.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2008
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
     
  16. #15 Rabemitgas, 20.02.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    NUR!!!

    mal so zur info :( vor 14 Tagen einen Nagelneuen C200 Kompressor umgerüstet, der bekommt morgen sein 3. Rail. TROTZ!! Neuen Filter

    Also die misere mit Prins und den Keihin Injektoren geht weiter, und der Neue Filter bringt garnichts.

    Gruss Rabe
     
  17. #16 VIPP-GASer, 20.02.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Dazu gibt es eine ganz klare Information von Prins von Prins an die deutschen Importeure:
    Solche Ausfälle möchte Prins sofort gemeldet bekommen. Es wird im Einzelfall entschieden, ob das Fahrzeug bei Prins vorgestellt werden soll. Mir ist ebenfalls ein solcher Fall bekannt, daß Auto kam sofort zu Prins. Habe es aber nicht weiterverfolgt, weil ich zur Zeit krank bin.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  18. #17 Rabemitgas, 21.02.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    ach Georg ja... dann soll Prins mal direkt mit nem Tieflader nen gleichwertigen Leihwagen unseren Kunden vor die Tür stellen und dann die Kiste mitnehmen...........


    weißt du ich mache den Sche..... mit Prins jetzt schon jahrelang mit und ich hab restlos die schnautze voll echt.


    OK die VSI ist wirklich ne gute wenn nicht die beste Anlage aber trotzden werden sie Qualitativ immer schlechter.

    und wenn ich reklamationen habe sind es zu 99,9% immer Bauteil Mängel.

    und nachdem ich jetzt schon meinem Importeur (ihr seid es nicht) 10x ne email schreibe und sie gar nicht reagieren, weil sie warscheinlich bei uns nur 50000,.€ MONATLICH abbuchen können.

    Mich kotzt weiterhin deren arroganz an "ganz nach dem motto" bei uns geht nichts kaputt.(lächerlich und können nicht mal ersatzteile liefern)

    Ich kann es nicht mehr hören, weil wir werden vom Kunden vollgenölt (mit Recht)

    Meine Konsiquenzen sind, das sich Prins für mich immer mehr, und bald völlig erledigt hat, und die nur schon wegen mir jährlich 500 Anlagen weniger Verkaufen.


    Gruß Rabe
     
  19. #18 VIPP-GASer, 21.02.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Rabe, ich kann Deine Wut wirklich echt verstehen. Nur, von uns wirst Du eben nie hören, daß wir keine Probleme haben. Wir wollen, nein, wir müssen ehrlich sein. Das braucht die Branche und das hat sie zu wenig.
    Aber, wir können nunmal nur besser werden, wenn wir alle zusammen arbeiten. Und das geht -im Normalfall- auch über Importeursgrenzen hinweg. Sagen wir mal die Innerdeutschen, ok.
    Über das mit den Email sage ich nichts, würde sowieso im falschen Licht erscheinen, da quatschen wir mal drüber, wenn wir uns sehen. Ich finde das aber sehr schade.
    Ich weiß im übrigen immer noch nicht, wo ich hin fahren muß ;).
    Auch bei uns läuft nicht immer alles rund. Die halbe Firma ist krank, ich auch. Trotzdem fange ich wieder an Emails zu beantworten. Die Kunden brauche ja schließlich Hilfe.
    Aber wir versuchen wenigstens immer eine Lösung zu finden. Ersatzteil-Lieferprobleme sind mir z.Z. nicht bekannt. Selbst das Turbo-Kit ist wieder verfügbar.

    Gruß
    Georg
     
  20. Anzeige

  21. #19 Rabemitgas, 21.02.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    nene ich meinte dich nicht mit der email sondern meinen Importeur, aber ich schreib dir ne Pn
     
  22. #20 VIPP-GASer, 21.02.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Ich habe das schon richtig verstanden und möchte genau dazu nichts schreiben.

    Gruß
    VIPP-GASer
     
Thema: Weil Interesse bestand...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. ich habe zu viel geopfert um jetzt

    ,
  3. autogasprofi24

    ,
  4. prins vSI Fassbiere
Die Seite wird geladen...

Weil Interesse bestand... - Ähnliche Themen

  1. Mein Schrauber repariert nicht mehr weil Gas verbaut ist !

    Mein Schrauber repariert nicht mehr weil Gas verbaut ist !: Hallo Freunde, Meine erste negative Erfahrung mit Autogas habe ich jetzt auch. Mein Schrauber macht weder Elektrik noch Motor bei Autos mit...
  2. Keine Gasprüfung weil Tankanzeige defekt!

    Keine Gasprüfung weil Tankanzeige defekt!: Kann mir bitte jemand sagen ob es möglich ist eine Gasprüfung für TÜV zu bestehen wenn die Tankanzeige defekt ist??? Am Multiventil ist eine...
  3. Umrüster / Werkstatt gesucht Raum Rottweil

    Umrüster / Werkstatt gesucht Raum Rottweil: Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einer Werkstatt die Erfahrung mit Prins LPG Anlagen hat. Sie sollte im Raum Rottweil sein, am besten in...
  4. Astra G Cab 125 PS mit einer Sequent Anlage - Bisweilen ruckeln, nun kein Gas mehr

    Astra G Cab 125 PS mit einer Sequent Anlage - Bisweilen ruckeln, nun kein Gas mehr: Hallo miteinander. Ich habe das Cab vor einem Jahr gekauft - Autogas war bereits drin. Das ganze ist natürlich eine tolle Sache bei den...
  5. Mercedes GLK350 M276 mittlerweile umrüstbar?

    Mercedes GLK350 M276 mittlerweile umrüstbar?: Hallo, ich habe mir einen GLK mit einem M276 Motor aus 2013 zugelegt. Das Fahrzeugt ist bereits ein CGI in der 306 PS Version. Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden