Wasserstand des Kühlerausgleichsbehälter

Diskutiere Wasserstand des Kühlerausgleichsbehälter im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Habe 2008er VW Caddy III Life Maxi mit BSE Maschine, zirka 235 tkm Laufleistung, seit 2010 mit 70 tkm PRINS VSI LPG Anlage eingebaut, habe...

  1. Pinsch

    Pinsch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Habe 2008er VW Caddy III Life Maxi mit BSE Maschine, zirka 235 tkm Laufleistung, seit 2010 mit 70 tkm PRINS VSI LPG Anlage eingebaut, habe Verdampfer Typ H, also jene überarbeitete Version! Frage: Muss alle 500 km (ungefähr) Wasser ins Kühlerausgleichsbehälter einfüllen. Info: Vor zirka 5000 km Zahnriemen, Thermostat, Wasserpumpe und Spannrolle erneuert.
    Wenn das Wasser auf Maximum zeigt, sinkt der Stand dann nach paar Hundert Kilometer auf etwa die Hälfte zwischen Max. und Min.
    LPG Filter und Inspektion vor zirka 2000 km gemacht. Woran kann es liegen, dass der Wasserstand sinkt - ist der Wasserverlust nicht etwas viel? Gruß aus Frankfurt am Main
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Kühlsystem abdrücken und dann eine genaue Sichtprüfung. Alles andere ist Hellseherei.
     
  4. Pinsch

    Pinsch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Morgen! Okay habe ich richtig verstanden? Ganz klassisch die Kühlflüssigkeit ablassen und anschließend auf Undichtigkeit untersuchen?
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Sorry, ich will Dir nicht zu nahe treten. Aber ohne Grundwissen bitte eine Autowerkstatt aufsuchen.
     
  6. Pinsch

    Pinsch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Das so oder so. Nur mein Mechaniker, der keinen "Gasschein" hat, meinte, frag die Leute im Forum, ob der Zustand mit dem Kühlflüssigkeitsverlust gasspezifische Ursachen haben kann..?!
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Was hast Du denn für nen Mechaniker? Weiß der nicht wie man ein Kühlsystem prüft. Gas- hin oder her?
    Warum machen sich denn alle wegen dem Gas in die Hose?
     
  8. #7 hannes69, 11.10.2019
    hannes69

    hannes69 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    33
    Das is wie bei elektrischen Strom: Wenn es was tatsächlich zu geben scheint, es aber unsichtbar ist, muß es prinzipiell mindestens suspekt, oft gar gefährlich sein ;) Beliebt sind da auch grundsätzlich Strahlen aller Art.
    Es gibt da so einen psychologischen Selbsteinschätzungsbogen, der enthält tatsächlich die Frage "Haben Sie Angst vor unsichtbaren Strahlen?"
    Ich werd dem Autor mal den Vorschlag unterbreiten, die Frage etwas abzuwandeln: "Haben sie Angst vor unsichtbaren Dingen wie beispielsweise Strahlen oder Autogas?" ;)
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Also wenn ich hier schon so viele "Nicht-Kfz-ler" an ihren Gasanlagen schrauben sehe, wundere ich mich immer wieder über meine Berufskollegen, auch Werkstattinhaber. Gas machen die nicht, aber jammern, wenn keine Arbeit da ist. Mir solls recht sein.
     
  10. Pinsch

    Pinsch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ja es ärgerlich, vDingen absurde Bemerkungen über LPG / CNG! Im Werkstatt musste ich letztens hören, wenn Gas allzu gut ist, warum gehen dann soviele Gasautos im Hängerbetrieb kaputt..?
    Oder Ventilsitze- und das kann ich nicht mehr hören, - die angeblich wegen dem Gasbetrieb kaputt gegangen seien...
    Die Krönung ist immer wieder zu hören, daß der Betrieb auf Gas heißer sei... Inzwischen antworte ich nicht mehr und beende die Diskussion
     
  11. Anzeige

  12. #10 Adi-LPG, 11.10.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    67
    Das Ventile Bzw. deren Sitze im Gas-Betrieb teilweise kaputt gehen, ist ja noch nicht mal falsch.
    Nur die Begründung ist totaler schwachsinn(verbrennt heißer bla bla)...
     
  13. Pinsch

    Pinsch AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.08.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Klar, wenn der Motor nicht gasfest ist, dann sind Probleme mit den Ventilsitze und Ventilsitzringe wohl vorprogrammiert.
    Bei meiner VW BSE Maschine - jene in Mexiko produzierten Motoren seien lt. PRINS & Vialle nicht gasfest...
    Ich hatte Glück mit dem Motor bzw. vertraute ich der Info des Vorbesitzers, wonach die VW Maschine in Polen hergestellt sei und eben nicht in Mexiko.
    Lieber verstärkte Ventilsitze als die lästige Permanent-Additivierung.
     
Thema:

Wasserstand des Kühlerausgleichsbehälter

Die Seite wird geladen...

Wasserstand des Kühlerausgleichsbehälter - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasserstand schwangt - sinkt bei laufendem Motor und steigt nach dem Ausschalten

    Kühlwasserstand schwangt - sinkt bei laufendem Motor und steigt nach dem Ausschalten: der e46 mit Prinz VSI R6 hat da wohl ein Problem mit dem Kühlwasser. Während der Fahrt fängt die Kühlwasserlampe an zu leuchten. Zu Recht, denn...
  2. Wasserstand Ausgleichsbehälter bei Gasanlage??

    Wasserstand Ausgleichsbehälter bei Gasanlage??: Hallo, ich habe mal eine Frage bezüglich des Ausgleichsbehälter nach dem Einbau einer Gasanlage. Ändert sich nach dem Einbau der Füllstand an dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden