Was für eine Anlage für einen amerikanischen 7,4Ltr GMC Motor?

Diskutiere Was für eine Anlage für einen amerikanischen 7,4Ltr GMC Motor? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich bin am überlegen, ein amerikanisches Wohnmobil aus 1990 mit einem GMC 7,4 Ltr zu kaufen. Mit welcher Anlage kann dieser...

  1. #1 Marlboroman, 15.07.2011
    Marlboroman

    Marlboroman AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin am überlegen, ein amerikanisches Wohnmobil aus 1990 mit einem GMC 7,4 Ltr zu kaufen.

    Mit welcher Anlage kann dieser Motor umgerüstet werden, und was wird das in etwa kosten?

    Grüße, Olaf
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 16.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    98
    Hi Olaf

    Ich empfehle dir eine OMVL Millenium Ventury.

    Kostet würde so etwas je nach Tank und Aufwand unter 2000€

    Gruß Armin
     
  4. #3 V8gaser, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.992
    Zustimmungen:
    464
    Überhaupt eine Vorstellung was so ein Winnebago an Sprit wegzieht? Das ist selbst mit Gas eine würzige Angelegenheit. Klar, die Dinger gibts für relativ günstiges Geld weil keiner sie gebraucht haben will - und ich weiß von geldigen Neukäufern die ob der Treibstoffkosten entsetzt waren....
    Das ist warscheinlich noch der alte Gen V mit TPI, da brauchst eine Venturi. Wäre es der Gen IV (Wechsel war genau um 1990) Vortec 7400 - der hätte eine MPFI.....und wäre ein "Eck" sparsamer.
    Hatte erst in der Nähe von Jesolo aufm Campingplatz ne nette Unterhaltung mit einem ITASCA Besitzer der schwärmte sein Neuer würde 10l weniger brauchen :-))
     
  5. TMD007

    TMD007 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    naja man gönnt sich ja sonst nix...ich find die ami wohnmobile nur geil!!...wenn ich platz und das geld über hätt...

    und wenn du kein v8 geblubber hast denn hast kein v8 geblubber:)
     
  6. #5 Marlboroman, 17.07.2011
    Marlboroman

    Marlboroman AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich rechne mit ca. 24 Ltr Benzin aufwärts, und Gas entsprechend 30 Ltr......... ; und das bei gemäßigter Fahrweise so zwischen 80 und 90 km/h

    ........und??????????

    Wenn ich mit meinen PKW´s mit 8 Zylinder mein damaliges Boot (2,2to.) oder meinen großen Wohnwagen (Tabbert 710) hinten dran hatte, kam ich auch auf mindestens 18 Ltr Super+

    ca. 21€ pro 100KM (auf Gas) kann ich verschmerzen. Es gibt schlimmeres.
    Die Dinger gibt´s auch mit 6,2 oder 6,5Ltr Diesel. Die brauchen dann ca. 18 bis 20 Ltr Diesel auf 100KM.
    Da ist dann aber nichts mit Gas-Umrüstung! 18 x 1,45/100KM = 26,10€ Da ist Gas schon günstiger ;-)
     
  7. #6 omatreiber, 04.12.2011
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Olaf,

    hast du mittlerweile eine LPG Anlage in dem Motorhome? Oder hast du den Gedanken verworfen? Bj. 90 heißt ja das du schon einen Einspritzer hast?

    Ich möchte auch mein Ami Motorhome (Winnebago) umrüsten, ist allerdings ein Bj. 79 also kommt da nichts "modernes" rein.

    Mein 5,7 verbraucht bei 90-100km/h auf der Bahn nicht mehr als 25 Liter Super. Das mir allemal lieber als mit Einheitsbrei alá Fiat Ducato, der keinen Stylefaktor, weniger Raumangebot, unansehnlich ist und an jedem Hügel das Runterschalten verlangt und ein Hindernis für LKW´s ist, unterwegs zu sein. Hatte noch keinen Berg an dem mein Digga langsamer wurde und das runterschalten anfing.... :-)

    Mein V6 Opel saugte sich mit nem 1,6to. Wohnwagen um 22-24ltr. auf 100km durch...da lass ich den Ami doch sehr gern 30ltr. saufen....
     
  8. Anzeige

  9. #7 Marlboroman, 04.12.2011
    Marlboroman

    Marlboroman AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    es ist nun ein Diesel-Motorhome geworden, und somit erübrigt sich der Einbau einer Gasanlage leider.
    Das Teil hat 6,5Ltr Hubraum aus 8 Zylinder und wird durch einen Turbo unterstützt.
    Habe jetzt ein mal nachgetankt und einen Durchschnitt von 20,9 Ltr/100KM gerechnet.
    Da war allerdings noch die Crossover Pipe defekt und er hat nebenraus geblasen.
    Ist aber repariert und bei der nächsten Tankorgie kann ich mal der wirklichen Verbrauch berechnen.
    Das Baujahr ist aus 1995 und es wiegt 7,2to und der Aufbau ist von Gulf Stream.
    Im GMC-Motorhome Forum bin ich auch aktiv, und dort können wir eher über dieses Thema quatschen als hier.

    Viele Grüße und viel Spass mit Deinem Winnebago :)
     
  10. #8 Autogas-Rankers, 04.12.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    151
Thema: Was für eine Anlage für einen amerikanischen 7,4Ltr GMC Motor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gmc wohnmobile gebraucht

    ,
  2. winnebago gebraucht kaufen

    ,
  3. winnebago wohnmobile gebraucht kaufen

    ,
  4. winnebago verbrauch,
  5. gmc motorhome,
  6. amerikanisches wohnmobil auf gas umstellen,
  7. gmc motorhome verbrauch,
  8. gmc wohnmobile,
  9. gmc motorhome forum,
  10. gmc wohnmobil,
  11. Winnebago Gebraucht,
  12. winnebago wohnmobil kaufen,
  13. winnebago benzinverbrauch,
  14. amerikanisches wohnmobil benzin verbrauch,
  15. winnebago gmc,
  16. winnebago gulf stream verbrauch,
  17. winnebago wohnmobile preise,
  18. erfahrungen mit winnebago wohnmobil,
  19. Benzinverbrauch winnebago,
  20. gebrauchte winnebago wohnmobile in,
  21. winnebago gmc 30 erfahrungen,
  22. wohnmobil winnebago verbrauch ,
  23. wohnmobile gebraucht gmc,
  24. v8 us wohnmobil venturi gas,
  25. gmc motorhome Benzinverbrauch
Die Seite wird geladen...

Was für eine Anlage für einen amerikanischen 7,4Ltr GMC Motor? - Ähnliche Themen

  1. Suche Multiventil für einen 630er Vertikaltank

    Suche Multiventil für einen 630er Vertikaltank: Moinser, ich suche dringend eine Multiventil für einen 630er Vertikaltank - hat jemand eins oder ne Ahnung wo ich eins her bekomme?
  2. Welche Software Anlage kann ab einer bestimmten Last automatisch auf Benzin umschalten und ist für

    Welche Software Anlage kann ab einer bestimmten Last automatisch auf Benzin umschalten und ist für: den X5 4,8 l E70 auch noch geeignet? Hintergrund bin absoluter LPG Fan und leider bei der ersten Anlage die ich selber habe einbauen lassen, voll...
  3. Ich will das Thema Vialle Si und meinem Peugeot 308 für immer abschliessen

    Ich will das Thema Vialle Si und meinem Peugeot 308 für immer abschliessen: Vor zwei Jahren baute Hager leider in meinem Peugeot 308 1,6 VTI 120PS eine Vialle Si ein. Ohne funktionierende Gasanlage krieg ich den Wagen...
  4. Hat jemand einen defekten Umschalter fürs Amaturenbrett?

    Hat jemand einen defekten Umschalter fürs Amaturenbrett?: Ich habe meinen repariert, aber dann das schwarze beschriftete Kunststoffplättchen in den unergründlichen Tiefen eines Luftauslasses versenkt :o
  5. Hat jemand einen Tipp für 'ne Gasanlage für Seat Ateca 2,0 TSI?

    Hat jemand einen Tipp für 'ne Gasanlage für Seat Ateca 2,0 TSI?: Habe seit Anfang Januar 2018 einen Seat Ateca 2,0 TSI mit 190 PS -Motorkennbuchstabe CZPB-. In der neuesten Prins-Liste habe ich nichts gefunden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden