VWBus T3 mit 2E Motor sucht GasUmrüster ..

Diskutiere VWBus T3 mit 2E Motor sucht GasUmrüster .. im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, bin sehr neu in der Gas-Thematik, deswegen verzeiht evtl. dumme oder schon -zichtausendmal dagewesene Fragen ;o) Es dreht sich um...

  1. #1 t-quila, 10.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin sehr neu in der Gas-Thematik, deswegen verzeiht evtl. dumme oder schon -zichtausendmal dagewesene Fragen ;o)

    Es dreht sich um folgendes Projekt:

    Ich habe einen VW Bus T3 (der letzte mit im Heck verbautem Motor) den ich von Diesel auf einen Benziner Reihen 4 Zylinder Einspitzer umgebaut habe.
    Der Motor stammt aus einem Golf 3 GTI mit Kennbuchstaben 2E (2,0l 115 PS) und ist mit EURO2 auch eingetragen. (Sollte erhalten bleiben)

    Nun suche ich eine passende Gasanlage für diesen Wagen und Motor:

    Passt eine Venturi ? Wenn ja - ist es zu empfehlen (Stw. Backfire)?
    Oder besser eine ICOM JTG ( Kein Steuergerät, weniger Hitze...)

    Kann ich den Tank auch Unterflur bauen ? Es gibt ja Camping Busse die einen Campingastank unterflur verbaut haben.

    Welcher Umrüster kann mir weiterhelfen ?
    An die Umrüster: es gibt etliche in den VW Bus Foren, die über einen ähnlichen Umbau nachdenken !

    Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

  3. #2 t-quila, 13.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm kann mir keiner Weiterhelfen ?!?!
    Brauche ich bei dem Motor unbedingt eine vollsequentielle Anlage (ist eine MPI Einspritzung mit DigiFant Steuerung) ? Oder geht auch eine Venturi ? Oder verbraucht er dann viieeel mehr ? Oder doch besser ICOM JTG ?

    Fragen über Fragen ....
     
  4. #3 Darniel, 13.12.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich bei den VW-Maschinen nicht so aus - aber hat der mehr Technik als eine Zentraleinspritzung? Ist das nicht die gleiche Maschine die zB im 35i auch schon Ende der Achtziger verbaut wurde?
    Dann müsste, wenn auch mit Leistungs- und Verbrauchsabstrichen, eine Venturi ausreichen. Diese Vermutung stammt daher, dass ich meinen Omega mit Zentraleinspritzung (halt ein "i") auch problemlos mit Venturi fahre - Euro2 machen die meisten Anlagen mit.
    Mehr Spaß hast du bestimmt an einer sequentiellen Anlage - aber sie kostet halt auch mehr.
     
  5. #4 InformatikPower, 14.12.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olaf,

    die Frage die sich stellt ist unter anderem, wie lange und viel viele Kilometer möchtest du die Maschine noch fahren. Es soll sich ja auch lohnen.

    Allerdings bin ich mir jetzt nicht so sicher, in welche Wagen überhaupt Venturi eingebaut werden kann. Von daher werde ich mal jemanden fragen, der sich damit auskennt ;)

    Viele Grüße
    Daniela
     
  6. #5 t-quila, 14.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der Wagen soll noch SEHR lange gefahren werden. Ja wäre nett wenn Du fragen könntest ;o)) Bin überrascht, dass sich noch kein Umrüster gemeldet hat ... hier fragt schliesslich (nicht nur ein) potentieller Käufer *wink* ... in der Busszene denken gerade sehr viele über umrüsten nach ... auch gerade in der Kombination wie ich mir den Umbau ermöglicht habe.
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Das wird auch kaum passieren.
    Wir möchten in diesem Forum nicht so gern das uns die Umrüster mit Werbung "zumüllen" daher ist das hier alles etwas anders als in den anderen Gasforen.
    Umrüster sind hier herzlich willkommen nur diese Mails zwischen User und Umrüster, ich hätte gern ein Angebot für eine Umrüstung, sind hier äußerst selten.

    Wir bekommen hier keinerlei Subventionen von Umrüstern und das ist auch gut so.
     
  8. #7 t-quila, 14.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Najaaaa hatte eine Reaktion in dem Stile erwarte, ja da kann ich Dir weiterhelfen, schick mir mal ne mail mit genaueren Daten oder so ähnlich ... Werbung in dem Sinne hatte ich nicht erwartet ... in den VW Bus Foren in denen ich sonst so unterwegs bin, sind auch gewerbliche User unterwegs, die ähnlich zurückhalten sind, aber doch schon mal dezent sagen, dass man das auch bei denen kaufen kann (wenn sie dann Zeit haben im Forum zu lesen...) ;o) aber so langsam komt es ins Rollen ... um zum Thema zurückzukommen: ich will folgende Sachen klären:
    WAS für ein Anlage kommt in Frage ? muss bei dem 2E Motor (DigiFant Steuerung) überhaupt eine Vollsequentielle Anlage rein ?
    WAS für ein Tank ? (Unterflur sehr gewünscht)
    WER macht es mir bzw. was kann ich noch selber machen ?

    Wenn jemand was zum Thema VW Bus T3 wissen will immer raus damit ;o) Damit kenne ich mich wenigstens aus ;o)
     
  9. #8 InformatikPower, 14.12.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi T-quila,

    was den "Umrüster-SPAM" angeht. Den haben wir hier in der Tat nicht. Die Umrüster sind angehalten etwaige Angebote per PN zu senden, statt offen einen "Preiskampf" auszutragen.

    Wir geben hier lieber Tipps, was wichtig ist bei der Auswahl des Umrüsters: Guter Draht zum Personal - spreche einfach mit den Menschen, denn mit denen wirst du es bei Nachbesserungen zu tun bekommen.

    Wie syphatisch / kulant ist der Chef des Ganzen? Kann man mit dem sprechen, oder ist er eher zurückhaltend / abweisend?

    Dann gehe dort zu dem Betrieb deiner Wahl mit der Beratungscheckliste hin und lass dir möglichst das eine oder andere Kundenfahrzeug zeigen.

    Hier die Checkliste:
    http://www.vipp-info.de/Portal/thread.php?threadid=9

    Wenn alles zu deiner Zufriedenheit ausgefüllt / bearbeitet wir dann kannst du mit Ruhe dort hingehen.

    Umrüster finden kannst du sehr gut hier:
    http://www.gas-tankstellen.de/
    Es gilt aber immer nicht den Bewertungen trauen sondern selber schauen!

    Und ein gute Umrüster wird dir auch fundierte Tipps geben können welche Anlage in deinen "Sonderbus" reingehört und welche nicht *zwinker*

    Viele Grüße
    Daniela
     
  10. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Meiner Meinung nach geht sowohl Venturi als auch sequenziell, es ist eine Frage des Geschaks und des Geldbeutels.
    Bei der Venturi hast Du einen spürbaren Leistungsverlust und der Mehrverbrauch ist etwas höher.
    Wenn der Preis diese "negativen" Eigenschaften wett macht, kannst Du dich für eine Venturi entscheiden.

    Zu den anderen Fragen kann ich nichts beitragen das ich mich in Sachen "Bus" nicht auskenne, dazu müsstest Du einen Umrüster kontaktieren.

    Generell gilt aber das Motto: Geht nicht gibt es nicht!
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Habe meinen Kollegen zu dem Thema mal Interviewt.
    Unterflur sollte möglich sein, da ein Reifen bis Größe 205 montiert werden kann.
    Als Schwierigkeit könnte sich wohl das leicht rausragende Lenkgestänge erweisen.
     
  12. #11 t-quila, 14.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ??? Wo will der denn einen Tank installieren ??

    Ich habe unter dem Bus eine astreine gerade Fläche mit einem Querträger der als Abstützung gegen die Fahrtrichtung dienen kann...

    hier mal ein Bild von einem anderen VW Bus (nicht meiner !) von unten:
    Blickrichtung von hinten nach vorne:
    http://www.t-quila.net/bilder/t3_unterboden.jpg

    Da wo rechts der schwarze Kasten ( Standheizung) verbaut ist, soll mein Tank hin.

    Vielen lieben Dank aber schon mal !!!
     
  13. #12 rubi, 14.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2007
    rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
  14. #13 t-quila, 14.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Link korrigiert ... wahrscheinlich meint er einen "Radmuldentank" bei T3 vorne ... würd ich so nicht verbauen ...
     
  15. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ja, er sagte das das Reserverad vorn hängt und dort ein entsprechender Radmuldentank montiert werden kann.
     
  16. Anzeige

  17. #15 Darniel, 14.12.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Da man ja als t3-Fan durchaus ein paar Mark in den Bus steckt würde ich liebe die sequentielle Anlage nehmen. gerade wenn du ihn noch laaaaaange fahren willst.
     
  18. #16 t-quila, 18.12.2007
    t-quila

    t-quila AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmm also ich habe heute erfahren, dass an dem Motor auch eine Venturianlage funktionieren würde .... nun die Glaubensfrage:

    LandiRenzo oder Prins ?
     
Thema: VWBus T3 mit 2E Motor sucht GasUmrüster ..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2e lpg

    ,
  2. Vwbust3

    ,
  3. gasumbau t3

    ,
  4. 2e gasumbau,
  5. lpg 2e,
  6. 2E im t3,
  7. 2e t3 verbrauch,
  8. t3 radmuldentank,
  9. vw t3 2e tankvergrößerung,
  10. vw 2e Benzindüsenadapter,
  11. gas 2e umbau vw t3,
  12. t3 2e motor brief,
  13. t3 auf 2e gas,
  14. gasregler t3,
  15. vw t3 gasumbau,
  16. vw bus t3 2e,
  17. vw t3 mit 2e motor benzinverbrauch,
  18. venturi gasanlage t3,
  19. 2e motor auf erdgasbetrieb umbauen,
  20. vw t3 2e autogas,
  21. 2e auf autogas,
  22. 2e gasanlage vw t3,
  23. vw t3 2e umbau gaspedal,
  24. unterflur gastank vw t3,
  25. t3 2e verbrauch lpg
Die Seite wird geladen...

VWBus T3 mit 2E Motor sucht GasUmrüster .. - Ähnliche Themen

  1. Leichter Gasgeruch im Motorraum

    Leichter Gasgeruch im Motorraum: Meine LPG Gasanlage KME Diego läuft nur sehr sporadisch mal wirklich gut, die letzten 2 Tage aber reibungslos, nachdem ich den Stecker zum...
  2. Motor geht aus bei Kupplung treten/Drehzahl fällt ab..??

    Motor geht aus bei Kupplung treten/Drehzahl fällt ab..??: Guten Morgen zusammen. Ich habe folgendes Problem mit unserem polo 9n3 1.4 16v BUD aus 2007 mit einer KME Diego G3. Nun zum Problem im...
  3. A6 Bj 2016 , 1,8TFSI 190PS, Motorcode CYGA welche Anlage?

    A6 Bj 2016 , 1,8TFSI 190PS, Motorcode CYGA welche Anlage?: Moin zusammen! Würde gern für das Fahrzeug eine Prins VSI 2.0 DI einbauen lassen. Leider finde ich nix in der Prins-Liste. 1. Prins-Anlage für...
  4. M113 Benzindüsenadapter - schlechter Motorlauf

    M113 Benzindüsenadapter - schlechter Motorlauf: Hi, ich habe heute meine Hanas mithilfe der Einspritzdüsenadapter montiert. Siehe da der Motor läuft sehr schlecht im Benzinbetrieb. Schüttelt...
  5. Welche Motoren im Touran sind umbaufähig ???

    Welche Motoren im Touran sind umbaufähig ???: Hallo - ich nochmal Die Umrüstung für den in einem anderen Trööt angegebenen 1.4 TSI mit CAVC hat sich leider zerschlagen - Fahrzeug steht wegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden