VSI schaltete ständig an und aus, Werkstatt hat Drehzahlmodul inst. - jetzt schaltet gar nichts mehr

Diskutiere VSI schaltete ständig an und aus, Werkstatt hat Drehzahlmodul inst. - jetzt schaltet gar nichts mehr im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo liebe Freunde der gepflegten Mobilität, angefangen hat alles damit das die Prins VSI (Einbau 2011) in meinem 2009 Lincoln Navigator V8 5,4L...

  1. #1 lockenstrietz, 16.05.2023
    lockenstrietz

    lockenstrietz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.05.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Freunde der gepflegten Mobilität,

    angefangen hat alles damit das die Prins VSI (Einbau 2011) in meinem 2009 Lincoln Navigator V8 5,4L (fast baugleich mit Ford Expedition) immer nur an und aus geschaltet hat.
    Also Gasfilter groß & klein gewechselt und dann noch Magnetventile geprüft. Dann war ich mit meinem Latein am Ende.

    Gaswerkstatt meinte Steuerteil wäre platt, also gebr. Steuerteil besorgt und eingebaut. Dann funktionierte die Anlage wieder ca. 500 km. Dann mussten die Zündkerzen gewechselt werden also wurde wieder am Motorkabelbaum "gerüttelt". Danach Gasanlage wieder nur an und aus. Nächste Werkstatt (Strausberg Karosserie) sagt Drehzahlsignal fehlt - es muß Drehzahlmodul installiert werden. Dann war das Modul installiert und es funktionierte an der Gasanlage gar nichts mehr, sie schaltete nicht mal mehr an und aus.
    Bezahlen mußte (habe) ich trotzdem. In Endkonsequenz durfte ich mir dann noch anhören das die Anlage ja schon so alt wäre und eigentlich Schrott ist, ich solle mir doch eine neue einbauen lassen und es gäbe ja auch Umrüstsätze von VSI auf VSI 2 damit ich nicht alles neu kaufen müßte.

    Nun will ich mich mal selber mit dem Thema beschäftigen.
    Ich weiß das der Umrüster vom Ersteinbau damals die Kabelbaumeinbindung nicht direkt am Motor gemacht hat sondern in der Nähe vom Motorsteuergerät. Ob er die Einbindung gelötet oder mit anderen Kabelverbindungen hergestellt hat kann ich nicht sagen, aber ich kann mir schon vorstellen das über die Jahre sich da mal was löst oder korridiert. Es ist auch schon verwunderlich das keine Werkstatt so richtig an diesen Punkt der Einbindung ran will. Ich weiß ja das das eine Scheiß Arbeit ist aber die wehren sich wirklich wie die Zicke am Strick.

    Also hab ich mir letztes WE noch mal die Installation des Drehzahlmoduls genau angeschaut.

    Hier gleich mal ne Frage. Bei mir ist die Variante mit 4 Kabeln verbaut. Im Netzt habe ich gesehen das es noch eine mit 3 Kabeln gibt.

    Für welche Einbauvarianten ist die denn dann gedacht?

    Bei mir wurde das Drehzahlmodul folgendermaßen angeschlossen:

    - Modulkabel lila/weiß an Prins Kabel lila/weiß Richtung Steuergerät prins
    - Modulkabel braun an masse
    - Modulkabel grau weiß an Zündspule Zylinder 1 Pin B+
    - Modulkabel lila an Zündspule Zylinder 1 anderer Pin

    Vielleicht kann mir hier ja mal jemand weiter helfen und sagen ob das richtig angeschlossen ist oder wo ich weiter nach dem ürsprünglichen Fehler für "Anlage dauern an und aus" suchen sollte.

    Danke und Grüße aus Brandenburg
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 21.05.2023
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    1.033
    Kontrollier mal den Kabelbaum ab Steuergerät. Da ist eine kl30 Verteilung (verpresst), in der es gerne gammelt. Dann möchte die Anlage umschalten- Srtom bricht zusammen, aus, möchte wieder umschalten usw. Rüttelt man dann am Kabelbaum geht es evtl ne Zeit wieder. Sind die dickern, roten Kabel.
     
Thema:

VSI schaltete ständig an und aus, Werkstatt hat Drehzahlmodul inst. - jetzt schaltet gar nichts mehr

Die Seite wird geladen...

VSI schaltete ständig an und aus, Werkstatt hat Drehzahlmodul inst. - jetzt schaltet gar nichts mehr - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke wird bei abgeschaltetem Motor mit Gas geflutet

    Ansaugbrücke wird bei abgeschaltetem Motor mit Gas geflutet: Servus, ich habe einen Audi A4 1.8T von 2003 mit einer BRC LPG Anlage. Der Verdampfer ist ein Genius Max (schwarz). Der Einbau erfolgte 2008 und...
  2. Fehlzündungen nach Kaltstart mit eingeschalteter Vialle LPi

    Fehlzündungen nach Kaltstart mit eingeschalteter Vialle LPi: Moin zusammen! Im alten Threa (Vialle LPi - kann die zu fett laufen?) fragte ich, ob die Vialle LPi zu "Fett" laufen könne. Dies ist nicht...
  3. Permanenter Gasbetrieb geht bei eingeschalteter Zündung automatisch zurück auf Benzin

    Permanenter Gasbetrieb geht bei eingeschalteter Zündung automatisch zurück auf Benzin: Hallo, seit 5 Jahren fahre ich in meinem T4 (AAF-Motor) mit einer BRC-Venturi Anlage, sehr problemlos. Da ich aktuell Schwierigkeiten habe das...
  4. Druck steigt bei abgeschalteter Anlage

    Druck steigt bei abgeschalteter Anlage: Hallo, Im normalen Gasbetrieb ist der Gasdruck bei 1 bar, wenn ich dann die Anlage abschalte steigt der Druck auf ca 3 bar. Die Anlage ist neu...
  5. Prins VSI schaltete ab und lässt sich nicht mehr einschalten

    Prins VSI schaltete ab und lässt sich nicht mehr einschalten: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und falle mal mit der Tür ins Haus. Meine Prins VSI hatte vor einiger Zeit den Dienst versagt. Ich fur auf die...