Vorstellung und gleich Fragen zur ICOM

Diskutiere Vorstellung und gleich Fragen zur ICOM im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen. Marcus mein Name, fahre seit gut 110tkm eine Verdampfer Anlage (KME) im E39 528i (M52TÜ) und bin damit auch vollends zufrieden....

  1. #1 drooper, 11.07.2021
    drooper

    drooper AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Marcus mein Name, fahre seit gut 110tkm eine Verdampfer Anlage (KME) im E39 528i (M52TÜ) und bin damit auch vollends zufrieden. Nun bin ich am überlegen ein Zweitfahrzeug zu kaufen, welches eine ICOM Anlage seit ca. 2008 drin hat. Die Anlage funktioniert auch soweit ohne Probleme, zumindest laut Vorbesitzer.
    Jetzt liest man über die ICOM immer und immer wieder von der Pumpenproblematik. Die Pumpe wurde bei der Anlage schon gewechselt und durch eine GTX Pumpe ersetzt. Ist es dennoch als ein Verschleißteil anzusehen was aller 80tkm gewechselt werden muss?
    Was ist dran, dass man schauen soll, dass der Tank nicht leer gefahren werden soll/darf und möglichst bei 50% Füllstand die nächste Tankstelle aufzusuchen ist?
    Und auch habe ich gelesen, dass die Pumpe nicht abschaltet, wenn die droht trocken zu laufen? Aus meiner laienhaften naiven Sicht undenkbar, dass sowas nicht gelöst wird?
    Gibt es sonstige Nachteile der ICOM? Allgemein wird eher geschimpft über die Anlagen und zur Verdampferanlage geraten.

    Wie oben geschrieben wäre es ein Zweitfahrzeug, wo ich mir auch durchaus vorstellen könnte das Auto bis zum H-Kennzeichen zubehalten. Ist eine Gasanlage an der Stelle richtig platziert, also auch mal längere Standzeiten, über den Winter wahrscheinlich sogar über mehrere Monate? Gibt es da Erfahrungen von euch mit Zweit-/Drittfahrzeugen im Saisonbetrieb und LPG?

    Danke vorab und liebe Grüße,
    Marcus
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    61
    Hallo Marcus

    Ich fahre die ICOM seit 2008 und habe in 2018 in den neueren Wagen auch wieder eine ICOM eingebaut

    Die Pumpen sind eigentlich nicht das Problem , habe in beiden Anlagen jeweils einmal die Pumpe erneuert.
    Das liegt meiner Meinung aber hauptsächlich daran das ICOM den Tank nicht formiert beim Schweißen und sich daher viel Zunder im neuen Tank ansammelt. Das sollte nach dem ersten Pumpenwechsel und damit reinigen (aussaugen) des Tanks gegeben sein.
    In Tank der Anlage aus 2008 läuft die Pumpe seit ca. 170 Tkm und das immer noch mit guten Druck , bis zum Ausbau der Anlage.

    Das leer Fahren ist auch kein Problem , eher beim leeren Tank ein immer wieder einschalten um zu sehen ob noch ein paar km möglich sind sollte man unterlassen.

    Die Pumpe schaltet natürlich ab bei leerem Tank , ist der Tank leer , bekommt der Drucksensor im Tank kein Signal , dann geht die Pumpe aus.

    Also ich bin überaus zufrieden mit meiner ICOM , natürlich hat jedes System seine Vor- oder auch Nachteile .
    Aber die sind nicht groß

    Gruß Eddy
     
  4. #3 drooper, 12.07.2021
    drooper

    drooper AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Eddy.

    Danke für deine Infos!
    Dann werde ich auf jeden Fall mal den aktuellen Besitzer fragen, ob beim Pumpentausch auch der Tank gereinigt worden ist.
    Und dass das Auto unregelmäßig bewegt wird (mal 2 Wochen nicht, dann 3 Tage in Folge, dann wieder mal 4 Wochen nicht) siehst du als kein Problem?
    Auf was kann/soll ich bei der Probefahrt speziell achten? Kann ich mögliche Einbaufehler erkennen?

    Liebe Grüße,
    Marcus
     
Thema:

Vorstellung und gleich Fragen zur ICOM

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und gleich Fragen zur ICOM - Ähnliche Themen

  1. Kurze Vorstellung und gleich Fragen

    Kurze Vorstellung und gleich Fragen: Moin, ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Ich heiße Holger und komme aus dem Bremer Norden. Wir haben einen 2012er Grand Cherokee...
  2. Vorstellung und gleich Frage zum Dream XXI 6 zyl injector

    Vorstellung und gleich Frage zum Dream XXI 6 zyl injector: Moin an alle !! ich bin neu hier und habe bereits viel gelesen und zur LPG Technologie mit OMVL Technik am 6 zyl. 125 kW 3 Liter injector an...
  3. Vorstellung und gleich ein "Problem"

    Vorstellung und gleich ein "Problem": Hallo Zusammen, ich habe hier bereits etwas quer gelesen, kam jedoch auf Grund der ganzen Reparaturen an unseren "Schätzchen" noch nicht dazu...
  4. Vorstellung und gleich ein Problem!

    Vorstellung und gleich ein Problem!: Hallo, ich bin Alex, 34 und wohne in Kehl in Baden-Württemberg. Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines Citroen Xantia V6 Automatik mit einer...
  5. Vorstellung und Vialle Partner gesucht

    Vorstellung und Vialle Partner gesucht: Hallo in die Runde! Ich bin Sebastian aus der Region Hannover und fahre ein BMW 330ci Cabrio mit Vialle Anlage. Leider ist mein Umrüsten kein...