Viper rt/10

Diskutiere Viper rt/10 im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Umbau auf lpg??? Möglich, nützlich und sinnvoll? Was denkt Ihr??? -nur Schändung eines Oldtimers, der unverändert bleiben sollte oder -nützlicher...

  1. #1 Beethoven, 06.10.2007
    Beethoven

    Beethoven AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Umbau auf lpg??? Möglich, nützlich und sinnvoll?

    Was denkt Ihr???
    -nur Schändung eines Oldtimers, der unverändert bleiben sollte
    oder
    -nützlicher und umweltfreundlicher Gedanke für Protzer?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Viper rt/10. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jvbremen, 06.10.2007
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Beethoven

    Erst mal ein :Welcome00067: hier im Forum.


    Was heisst hier Protzer? Auch wenn man ein normales Auto mit einem Durchschnittlichem Verbrauch fährt ,wie ich, dann denke ich natürlich als erstes daran ,was man spart kann. Man müsste schon ein echter Idealist sein,das man Mehrkosten in Kauf nimmt ,nur der Umwelt wegen (was ja bei Autogas nicht zutrifft). Das man Autogas spart und zusätzlich der Umwelt was gutes tut,ist doch ein schöne Geschichte.

    Gruß Jens
     
  4. #3 Beethoven, 06.10.2007
    Beethoven

    Beethoven AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    DANKESCHÖN erstmal für diesen Willkommensgruss:-)

    Aber wenn man 'ne Viper fährt protzt man zwangsläufig oder?

    ...leider hast du meine Frage aber nicht ganz beantwortet:
    meinst du es ist möglich?
     
  5. #4 Gelöschtes Mitglied, 06.10.2007
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Auch von mir Willkommen .

    Es gibt da so einen Leitspruch : geht nicht , gibts nix . :D

    Auch eine Viper sollte auf Gas laufen . ( mit Venturi ? )

    Also such dir nen gescheiten Umbauer und frag an , gerade bei AMI´s wird da viel gemacht .

    Gruß fonzi
     
  6. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Dich!

    Tue es nicht! Die Wahrscheinlichkeit einen Umrüster zu finden, der mit
    dem 10 Zylinder Meister wird ist recht gering - wenn es überhaupt Gasanlagen
    gibt, die dieses Monster füttern können.

    Du opferst einen großen Teil des Kofferraumes, hast ordentlich Mehrgewicht und die Reichweite wird trotzdem bescheiden bleiben.
    Ob die Maschine Gas als Futter verträgt wird Dir auch keine sagen können.

    Du wirst auf jeden Fall ohne Gas ruhiger schlafen und entspannter fahren.

    btw: Gratulation zu dem sensationellen Auto! Und damit allen klar wird, über was wir hier reden, noch ein Bild:
     

    Anhänge:

  7. #6 Power-Valve, 06.10.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Von mir auch nen herzlich Willkommen!

    Protzer sehe ich nicht, eher nen Liebhaber mit Drang zu viel Hubraum. Und der ist bekanntlich durch nichts zu ersetzen...

    Schreib mal etwas mehr zur Viper. Ist das schon nen Einspritzer?
    Ne sequ. Gasanlage wird teuer, 10 Zylinder Anlagen gibt es nicht, es muessten 2 Fuenfzylinderanlagen verbaut werden.


    Du koenntest dich mit unserem User Micha ("Mics") in Verbindung setzen. Der ruestet meistens Amis um...

    Gruss
    Uwe
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Beethoven,

    ja eine Viper kann auf LPG betrieben werden, Referenzen kannst Du bei Karl Geiger in München finden, ich setzte jetzt mal voraus das Du weißt wer das ist.

    Es gibt auch noch einen Umrüster in Bremen der sich an die Viper wagen würden.

    Aus welcher Ecke unseres Landes kommst Du?

    Und auch noch von mir ein :willkommen: bei uns im Forum.
     
  9. #8 Beethoven, 12.10.2007
    Beethoven

    Beethoven AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gebürtiger Berliner.
    Danke für die Glückwünsche, nur dass dieses edle Fahrzeug noch nicht in meinem Besitz ist, gerade weil ich vor der Anschaffung wissen möchte, ob LPG möglich und sinnvoll, sowie unschädlich ist.
    Leider ist der Verbrauch der Viper so hoch, dass es nur unter diesem Aspekt zum Kauf kommen würde. Bei den aktuellen Spritpreisen wäre es sonst absolut nicht zu bezahlen...gerade weil das wohl auch nicht der Endpreis sein wird, der momentan aktuell ist.

    Die Frage ist einfach, ob es risikofrei ist (siehe Aussage MX511), mehr dieser Statements und Details dessen würden mich sehr freuen.


    Werd mich mal heute auf den Weg nach 'nem Umrüster machen... sagt mir doch bitte noch, was die besonders wichtigen Fragen diesbezüglich sind!?
     
  10. #9 rubi, 12.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2008
    rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Schau dir mal die Beratungscheckliste im Anhang an, dort steht alles drin was Du beachten solltest.
    Es könnte in der Tat schwierig werden einen Umrüster zu finden (in welchem Gebiet suchst Du denn nun?) der sich dieses Fahrzeugs annimmt.

    Sag doch mal wie weit Du bereit wärst zu fahren, eventuell kann man dir ja behilflich sein.

    EDIT: Ruf doch mal hier an: http://www.geigercars.de/kontakt/impressum.aspx dort wird man dir sagen können was geht.
     
  11. #10 F1Schumi, 12.10.2007
    F1Schumi

    F1Schumi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    rubi war schneller :D
     
  12. Hu-Cky

    Hu-Cky AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Beethoven,

    wie vorher schon erwähnt: geht nicht, gibt's nicht!

    Mein Umrüster hat als "Prestigeobjetk" einen
    MB 600SL (6,0l - 12Zyl. - 406 PS)umgerüstet .
    Steht bei ihm im Showroom.
    Läuft sagenhaft.

    Hier der Link:
    http://www.autothieme.de/autogas/icom_prospekt.pdf

    ist dann aber nicht ganz billig.
    Bei Flüssiggasanlagen aber möglich.

    Gruß, Hu-Cky
     
  13. #12 Power-Valve, 12.10.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    wenn du die Viper noch nicht gekauft hast, koennte man natuerlich auch ueber andere Fzg. nachdenken... zb. ne Corvette Z06 oder so. Die V8er lassen sich gut und guenstig umruesten.

    nen V10 oder V12 braucht halt zwei Anlagen. Icom nicht unbedingt, hier hakt es aber evtl. an der Foerdermenge der Pumpe im Tank.

    Klingt aber, als haettest du dich auf die Viper eingeschossen.
     
  14. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Bei allem Verständnis dafür sich in die Viper zu verlieben, würde ich sie nicht auf Gas umbauen wollen. Ich bin zwar jetzt 30.000 km mit meiner "Zwergenkopie" gefahren aber die aktuelle Geschichte, bei der ein defekter Sensor eine 10wöchige Puzzle-Arbeit und etwa 15 Umrüster-Termine auslöste, gibt mir da schon zu denken. Zum Glück habe ich nur ca. 6 km zum Umrüster und den ganzen Tag Zeit.

    Wenn ich mir vorstelle, da jeweils 100 oder mehr km Anfahrt gehabt zu haben, wäre ich sicher nicht so ruhig geblieben. Und wenn bei einem 10 Zylinder mit 2 Gasanlagen mal der Wurm drin ist, dann brauchst Du wirkllich Nerven.
    Wenn man hier liest, wie viele Umrüster schon mit einem 4 Zylinder überfordert sind, was tun die dann bei der Viper?

    Das andere Problem, das ich sehe, ist das Tankvolumen. Ich kenne zwar die Kofferraum-Masse nicht der Viper, aber wenn man da einen 100 Liter - Tank
    einbaut wird wohl auch nicht mehr viel übrig bleiben. Und unter 100 Liter braucht man bei der Viper wohl garnicht anzufangen. (80 Liter - Netto)

    Wenn Du es dennoch tust, sollte der Umrüster über einen Leistungsprüfstand verfügen. Nur so ist die Gasanlage in allen Lastzuständen sauber einzustellen.
    Mit der Viper wäre es alternativ nur auf der Rennstrecke möglich, alle Lastzustände abzufahren und sauber abzustimmen. Bei zwei Gasanlagen ist das eine echte "Aufgabe".
     
  15. #14 Ey_Karamba, 14.10.2007
    Ey_Karamba

    Ey_Karamba AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Da ist eventuell auch die Boemanns Motorsport GmbH was für die Viper. Die stellen alle Gasanlagen die die verbauen auf dem Prüfstand ein (incl abschließendem Leistungsdiagramm 1x auf Benzin und 1x auf Gas).

    Auch habe ich nach meinem Besuch bei denen das Gefühl dass die solche nicht alltäglichen Umbauten gerne und mit viel Sorgfallt machen (der Chef von denen fährt einen E34 BMW M5 mit ca 450PS auf Gas).

    Umrüsterfahrung hab ich noch keine, aber ich werde zu 99% meinen Omega dort umrüsten lassen - dann kann ich genaueres berichten.

    MfG - Boris
     
  16. #15 emsstern, 17.10.2007
    emsstern

    emsstern AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  17. peez

    peez AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar ein unqualifizierter Beitrag aber:

    Protzkarre hin- oder her - Geiles Teil!
     
  18. Anzeige

  19. #17 Beethoven, 11.11.2007
    Beethoven

    Beethoven AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst vielen Dank nochmal für die vielen ausführlichen Informationen...aber so wie es scheint, sollte man sich an das Experiment Viper doch erst heran trauen, wenn genug Zeit, Geduld und noch VIEL mehr Finanzen zur Verfügung stehen...werd demnächst bei der Bundeswehr anfangen und dann wohl nach einigen aufsteigenden Jahren diesen Traum nochmals angehen...
    Bisher stellt mir das einfach noch zu viel Aufwand und finanzielle Unsicherheit dar...

    Wered mal 'ne neue Idee angehen und dazu nochmal ein Posting aufstellen, danke nochmals:)


    PS: sorry für die späte Rückmeldung, hatte ordentlich iel zu tun
     
  20. #18 InformatikPower, 13.11.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Das ist zwar schade, aber eine sehr gute Entscheidung!
    Wenn es dann aber mal so weit ist - dann kommste schön hierher ja ;)
    Was wäre so ein Gaser-Treffen ohne ne Viper *gg*

    PS.: Wenn du es wirklich willst dann wirst du es auch schaffen, dessen bin ich mir sicher!!!
     
Thema: Viper rt/10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. viper lpg

    ,
  2. viper rt 10 verbrauch

    ,
  3. gasanlage für 10 Zylinder

    ,
  4. lpg gasanlage für 10 zylinder,
  5. viper auf lpg,
  6. viper gasanlage,
  7. was denkt Ihr über Autogas ?,
  8. 10 zylinder autogasanlage,
  9. lpg für 10 zylinger,
  10. viper umrüsten gas,
  11. vipermit lpg,
  12. viper auf gas umrüsten,
  13. autogas fur viper,
  14. autogas in viper,
  15. viper mit gas,
  16. gasanlage viper,
  17. mb600sl,
  18. viper auf lpg umrüsten,
  19. viper lpg möglich,
  20. 10 zyl gasanlage,
  21. 10 Zylinder Autogas umrüsten,
  22. 10 zylinder umrüsten,
  23. verträgt z06 normales super benzin,
  24. 10 Zyl gas umbau viper,
  25. gasumbau viper
Die Seite wird geladen...

Viper rt/10 - Ähnliche Themen

  1. Dodge Ram SRT-10 Viper Motor

    Dodge Ram SRT-10 Viper Motor: Hallo wollte mal fragen ob der Dodge RAM SRT-10 (bj.2005)mit Viper Motor gas veträgt??? was von Gasanlage könnte man da einbauen???
  2. Einmal umrüsten bitte (Viper 2013)

    Einmal umrüsten bitte (Viper 2013): Das gibts doch sicher was :D. V10, 640PS - 2013 SRT Viper Front Three Quarter Photo 1 [IMG] [IMG]
  3. Dodge Viper mit Flüssiggas bei den 24h Nürburgring

    Dodge Viper mit Flüssiggas bei den 24h Nürburgring: Hi Gaser, eine Dodge-Viper soll am Wochenende beim 24h-Rennen mit Flüssiggas an den Start gehen. DER Autogas-Test schlechthin ;-). Power...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden