Vielfahrer sucht passendes Auto mit passender LPG-Anlage

Diskutiere Vielfahrer sucht passendes Auto mit passender LPG-Anlage im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Servus & guten Abend, ich bin auf Suche nach einem passenden Auto für LPG-Umrüstung und deshalb hier aufgeschlagen. Profil: - Vielfahrer ca. 45t...

  1. #1 jmayershofer, 11.09.2018
    jmayershofer

    jmayershofer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus & guten Abend,

    ich bin auf Suche nach einem passenden Auto für LPG-Umrüstung und deshalb hier aufgeschlagen.

    Profil:
    - Vielfahrer ca. 45t km/Jahr.
    - Autobahn, Stadt, Land - also alles.
    - Wochentags zu 90% alleine unterwegs, am Wochenende mit Familie (wir sind aktuell zu dritt).
    - ich (und meine GöGa) sitzen gerne höher, daher SUV/Geländewagen im engeren Focus (incl. MB ML/GL, Dodge Durango,Jeep Gran Cherokee, ähnliches), im Grund also hubraumstarke Motoren V6/V8 statt hochgezüchteter Downsizingwegwerfartikel, die bei meinem Profil nach 120-150.000 mit Verschleiß die Grätsche machen --> falls es hier aber definitiv gute Alternativen gibt gerne her damit!
    - Guter Kompromiss wäre noch der Dodge Charger (3,6-V6 AWD oder 5,7-V8?)
    - NO-Go: VW-Konzern (persönliche Gründe)
    - in der engeren Auswahl aktuell Jungwagen bis zu 3 Jahre.

    - Wichtig: ich muss damit die nächsten 3-4-5 Jahre problemlos in die Innenstädte kommen, denn da sitzen oft meine Kunden (ich bin IT-Consultant),
    - Umrüster vorzugsweise im Süden / Bayern, Großraum Dillingen-Donauwörth-Augsburg-München-Ulm

    Ja es mag sein wie "das Pferd von hinten aufzäumen", aber ich denke/hoffe, dass ich dadurch mögliche Umrüstprobleme durch qualifiziertes Feedback vermeiden kann ;-)

    Es geht um einen qualitativ guten Umbau, weil das Auto laufen muss, denn es ist meine Mobilität und daran hängt mein Job - lieber zahl ich 500 oder 1000€ mehr beim Umbau und die Kiste läuft problemlos ab Tag 1, Auswahl der Komponenten liegt hier sicher beim Umrüster, da ich davon quasi keine Ahnung habe.
    Ach ja, ich hab auch keine Hemmungen bei zu viel Problemen dann dort "die Türe einzutreten" :D
    Ein gewisser Vorteil in der Sache ist, dass das Fahrzeug als privater Dienstwagen vom Finanzamt mitfinanziert wird (elektr. Fahrtenbuch, 30ct/km oder Echtkostenabrechnung), habe also einen gewissen Spielraum.

    Am Rande: würde ich einen Benziner auf Benzin wählen, wäre Subaru Forester/Outback/XV aktuell die erste Wahl.

    Von daher "Feuer frei", wenn Fragen einfach fragen.
    Ich bin für Vieles offen, solange es halbwegs wirtschaftlich ist und in meine Kalkulation passt.

    Viele Grüße,
    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 11.09.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.105
    Zustimmungen:
    332
    2010er X5, einer der letzten e70 mit n62tu. Aber BMW steht ja nicht im Portfolio und ist wohl zu alt :-)
    ML - der noch umrüstbare w164 ist ähnlich alt (bis 2011) und der m273 ist wg seiner Steuerkettenprobleme etwas ungeliebt. Ich find ich das Auto im Vergl zum BMW auch...schlecht. Persönliche Gründe :-) GL....nicht ernsthaft was zum Strecke fahren. Überteuerter Bundeswehr Altbestand.
    Den Amikram....lässt sich gut umrüsten, aber von deutscher Quali muss man sich verabschieden- war so, bleibt so :-)
    Man muss da nur schauen wo es 115er Gutachten für gibt.
     
  4. #3 jmayershofer, 11.09.2018
    jmayershofer

    jmayershofer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Amikram wäre schon ok, darum relativ neu und ggf. nach 3-4 Jahren austauschen. Ist halt die Frage, in welchen Punkten hier die Qualität "kriegsentscheidend" ist, wenn ich dagegen rechne, dass ich für weniger Invest mit einem V6/V8 und ordentlicher Ausstattung mehr Fahrspass haben kann.

    Schlimmer als mein Touareg kann es kaum kommen (Probleme für ca. 15.000€ während Neuwagengarantie und Ärger über 6 Monate..., deshalb auch kein VW-Konzern mehr).
     
  5. #4 V8gaser, 11.09.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.105
    Zustimmungen:
    332
    Wenn man mal das Nivau von europäischen Fahrzeugen gewohnt ist - Bremsen Fahrwerk- kommt beim ersten Kontakt mit einem Ami immer ein netter Aha Effekt :-) Von Spaltmaßen (die eigentlich mehr als Wuscht sind) und haarscharf gerade genähtem Leder red ich noch gar nicht. Auch die Technik Gimmiks fallen schon mal aus - und sind oft nicht einfach zu beheben, weil: a keine Teile verfügbar und b: sich niemand so wirklich auskennt.
    Laufen tun die Dinger immer dafür sind die gebaut, aber mit 65mls/ph. Klar können die schneller, auch mal etwas länger...aber dafür wurden die nicht gebaut :-) Stundenlages Autobahntreten nach teutonischer Manier kennen die Amis nicht, selbst die "Europaausführungen" schwächeln da.
    Die sehen geil aus, und wer den Spirit versteht kann damit auch super leben. Nur all zu oft geht das in die Hose weil jemand kommt, meint: ey, 400PS, gib ihm....und dann laufend Scherben am kehren ist.
     
  6. #5 jmayershofer, 11.09.2018
    jmayershofer

    jmayershofer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    okeeee - also doch besser einen E350/E400 und 3-4 Jahre fahren wie er ist und fertig?
    Ich hör ja gern mal auf gute Ratschläge (wenn sie mir plausibel erscheinen ;-)
    Aktuell habe ich einen Kia Sportage 2.0 CRDI AWD mit 134? PS, nette Ausstattung, praktische Kiste, Charakter "Wanderdüne".
    Gut, den gibt's auch mit 185PS oder in größer der Sorento GT, ist halt ein CoreanChicken.

    Das mit dem stundenlang Autobahn trifft bei mir halt voll zu: teilweise mehrmals pro Monat quer durch die Republik und da fahre ich gern "zügig" wenn frei.
     
  7. Anzeige

  8. jmayershofer

    jmayershofer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meine Suche in Richtung LPG ist dann auch hiermit beendet und ich bleibe beim normalen Verbrenner, denn mein Bauchgefühl sagt mir "das ist das Zuverlässigste in Anbetracht meiner geforderten Mobilität".

    Ich bitte darum, mein Profil hier zu deaktiveren/zu löschen.

    Danke & Gruß,
    Jürgen

    *closed*
     
  9. Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    35
    Sehr gut bleibt mehr Gas für uns übrig ;-)
     
    Lothar gefällt das.
Thema:

Vielfahrer sucht passendes Auto mit passender LPG-Anlage

Die Seite wird geladen...

Vielfahrer sucht passendes Auto mit passender LPG-Anlage - Ähnliche Themen

  1. Golf 3 1,6L 75 PS Orginal 300.000 KM umrüstung vielfahrer Langstrecke

    Golf 3 1,6L 75 PS Orginal 300.000 KM umrüstung vielfahrer Langstrecke: Guten Tag liebes neues Forum ;) seid November 2014 fahre ich nun mein erstes Auto einen Golf 3 <3. (Baujahr Dezember 1995) Leistungen sind 1,6L...
  2. Vielfahrer braucht neues Gasschiff!!! Help

    Vielfahrer braucht neues Gasschiff!!! Help: Hallo liebe Gasfreunde, ich fahre im Jahr ca. 50000km im Jahr und meine A Klasse A 170 W169 macht das mit seiner Prins VSI (inkl. Additiv) seit...
  3. LRE 188 Firmware 16.15 oder neuer für V8 gesucht

    LRE 188 Firmware 16.15 oder neuer für V8 gesucht: Hallo Freunde des billigen Autofahrens Ich möchte mein Steuergerät Typ Landi Renzo 616283001 wegen Defektes wechseln. Es steuert nur noch einen...
  4. Vw T5 TSI CJKA Umrüster gesucht

    Vw T5 TSI CJKA Umrüster gesucht: Hallo miteinander, Ich fahre einen VW T5 Multivan 2,0 TSI mit 204PS mit dem Motorkennbuchstabe CJKA. Ich würde das Fahrzeug gerne auf LPG umrüsten...
  5. Zavoli Regal Verdampfer gesucht!!!

    Zavoli Regal Verdampfer gesucht!!!: Hallo Zusammen, suche einen neuen oder gebrauchten Zavoli Regal Verdampfer bis 130 kw. Besten Dank mal
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden