Vialle oder Icom

Diskutiere Vialle oder Icom im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, nachdem ich verschiedene Treads gelesen und aucm im Internet recherchuert habe, möchte ich in meine BMW 6-Zyl. eine...

  1. #1 fasteddy, 22.07.2010
    fasteddy

    fasteddy AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich verschiedene Treads gelesen und aucm im Internet recherchuert habe, möchte ich in meine BMW 6-Zyl. eine Flüssiggaseinspritzung einbauen.
    Die Frage ist Vialle oder Icom ?????
    Für Icom spricht :
    Kenne die Firma ganz gut ... ist in meiner Nähe - wohne in Landau
    Für Vialle :
    + Vorkonfektionierung
    habe zwar 2 Einbauer in der Nähe gefunden, kenne aber beide nicht näher

    Gruss aus der Pfalz

    p.s. Diskussion über Verdampfer ist erledigt:o
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Vialle oder Icom. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 22.07.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Wenn es eine Flüssigeinspritzende sein muss/Soll, dann kann ich nur Vialle empfehlen.

    Gruß Armin
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.280
    Zustimmungen:
    454
    Nimm Vialle, wenn flüssig unbedingt sein muss.
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Ich habe zwar selbst eine ICOM und bin auch zufrieden damit :)

    Aber ich würde auch zu Vialle raten , da ICOM leider bis heute das Pumpenpoblem nicht in Griff bekommen hat.


    Gruß
     
  6. #5 fasteddy, 24.08.2010
    fasteddy

    fasteddy AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hallo eddy,

    da der Einbau jetzt ansteht, möchte ich den Tread nochmals aufnehmen.
    Ich schwanke zwischen einem "Icom-Einbauer" in der Nähe und einem "Vialle-Einbauer" etwas weiter weg.
    Es handelt sich um die Umrüstung eines Z4.
    - sind die Pumpen von icom wirklich schlechter und vorallem lauter ??
    - der Einbau kostet bei beiden für mich das gleiche

    Gruß, Edmar
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Hi fasteddy :)

    Wie schon oft in Foren beschrieben, kommt es hauptsächlich auf den Umrüster an. Wenn der wenig Ahnung von der Technik hat ist es auch gleich welche Anlage verbaut ist.

    Leider sieht man einem Umrüster von Außen nicht an ob der einen sauberen einwandfreien Einbau hinbekommt. Und auch für eventuelle Nachjustierungen sich die Mühe macht die Anlage richtig einzustellen.

    Die ICOM Pumpe hört man gar nicht , es sei den man steht direkt neben dem Tank. Wenn man die hört hat die auch einen Schatten :)

    Als beispiel: Habe letztens die Injektoren einer Landi gehört die hören sich an wie bei einem Diesel aus den 80er Jahren

    No go chart : Gaskraftstoffe

    In diesem Thread sind einige Erfolglose ( Katastrophale ) Einbauten beschrieben.
    Seltsamer Weise oft ICOM Einbauten . Bei solchen Umrüstern kann die ICOM nur einen schlechten Ruf bekommen.

    Meine Pumpe hat auch nach ca. 18 000 km geschwächelt. Mit einem kleinen Trick habe ich die wieder auf Druck gebracht und bin jetzt bei über 35 000 km . Ich bin mal gespannt

    Es gibt auch ICOM Fahrer die fahren mit der ersten Pumpe über 100 000 km nur von denen liest man hier selten.


    Gruß
     
  8. #7 fasteddy, 24.08.2010
    fasteddy

    fasteddy AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy,

    vieln Dank für die schnelle Antwort.
    Leider löst diese nur zum Teil mein Problem.
    Du, als icom-user , würdest du zu icom oder vialle raten ?????
    Beide meiner Einbauer erscheinen mir kompetent.
    Seltsamerweise hat der Vialle-Einbauer früher icom verbaut. Hatte aber "Stress" mit dem Service / Garantie ??? und baut nun Vialle ein.

    Gruß, Edmar
     
  9. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Hi

    Das glaube ich dir :)
    Ich habe meine Empfehlung schon in Beitrag #4 geschrieben

    Nur eine spezielle Empfehlung ist immer schwierig da:

    Bei der ICOM ein Umrüster sein Handwerk verstehen muss
    (eigentlich bei allen Gasanlagen) aber wenn ich im Netz einige ICOM Einbauten sehe , mein lieber Jolly :confused:

    Ich persönlich kann meine Anlage jederzeit selbst reparieren und bei eventuell zukünftigen Pumpenproblemen baue ich mir selbst ein günstige Zubehörpumpe ein
    Das machen viele Umrüster auch nur berechnen die dann die ICOM Pumpe
    (10 facher Preis)
    Aber das betrifft sicher nicht dich, oder ? :)

    Eine Vialle die vorkonfektioniert auf deinen Fahrzeugmotor ist , ist sicher die bessere Anlage
    Falls die Anlage für dein Fahrzeug modifiziert werden muss , kommt es wieder mehr auf den Umrüster an.
    Auch ist die Vialle die technisch durchdachtere Anlage . Die ICOM ist eine Zusammenbau Lösung , was bei guten Einbau nicht schlecht sein muss

    Man liest immer wieder von Düsenproblemen bei der Vialle, ob da wirklich etwas - oder noch etwas daran ist kann ich nicht sagen. Viele Aussagen werden auch übertrieben denke ich.

    Von Düsenproblemen habe ich bei der ICOM kaum etwas gelesen. Dafür bei der Icom Pumpe

    Viele die ehemals ICOM eingebaut haben sind oft wegen dem Importeur umgeschwenkt . Und seit es Gaskit nicht mehr gibt sondern nur noch Fishan , erst recht.

    letztendlich muss ich wieder auf Beitrag #4 verweißen.

    Gruß Eddy
     
  10. #9 fasteddy, 24.08.2010
    fasteddy

    fasteddy AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hallo eddy,

    nochmals vielen Dank.:Good Threat:
    Ich werde mir eine Vialle einbauen lassen.
    Bei meinem Telefonat mit dem "Vialle-Einbauer" klagte er auch über den Service von Icom im allgenmeinen und Fishan im besonderen.
    Außerdem soll der Garantieservice für den A..... sein.:mad:

    Gruß, Edmar

    P.S.
    Einen Tip zum Thema Pumpen bei Icom war von Ihm war, das Gas nicht leer zu fahren, weil dann die Pumpe in der Endzeit fast trocken läuft......
     
  11. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Hi

    Genau , das mit der Restmenge ist richtig , übrigens bei der Vialle wird die Restmenge in der Steuerung eingestellt.
    Wobei die Vialle eine Membranpumpe hat die nicht so empfindlich für Trockenlauf ist
    Die ICOM hat eine übliche Benzinpumpe , die teuer verkauft wird ;)

    Zum Thema Garantie :)

    Ich habe vor 3 Monaten bei meinem Händler angerufen von wegen Pumpe die ja mal geschwächelt hat . Und ich habe doch noch Garantie darauf , oder ?

    Er:
    Natürlich du hast Garantie , nur wenn ich die Pumpe wechsele und sich im Tank eine graues körniges Granulat befindet , bin ich aus der Garantie heraus . Dies kommt von Ammoniak oder Aceton ( wusste er nicht mehr genau ) ist in schlechten Gas drinne und wenn du schlechtes Gas tankst kann ich natürlich keine Garantie geben. :eek:

    Ich meinte noch er solle diese Vorgabe doch mal schriftlich zusenden. Die muss doch von ICOM oder Fishan kommen. Und muss schriftlich dargelegt sein.

    Naja , was denkst du das hat der natürlich nie gemacht.
    Er kann sich seine Garantie auch in die Haare schmieren. Diese Diskussion ist mir zu anstrengend . Wie schon geschrieben wenn die mal die Krätsche macht kommt eine aus dem Zubehör rein

    Viel Glück mit der Vialle
    gute Entscheidung

    Gruß
     
  12. #11 Neumarkter, 13.09.2011
    Neumarkter

    Neumarkter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich dem Glückwunsch zur Vialle nur anschliessen.

    Als ich meine vor zwei Jahren habe bei Vialle in Deutschland: Impressum einbauen lassen, hatte ich zuvor in etwa folgenden Satz im Internet gefunden:

    "Über Vialle werde so wenig geschrieben weil es so wenig Probleme gäbe."

    Das kann ich nach 2 Jahren und 50000 km, die auch noch völlig wartungsfrei verliefen nur bestâtigen.

    Ich kann meinen Einbauer nur empfehlen und werd mit dem nächsten Auto wieder zu ihm gehen.
     
  13. Anzeige

  14. #12 Rabemitgas, 13.09.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Ist immer verdächtig, wenn sich jemand anmeldet, nicht vorstellt und sofort mit dem 1. Beitrag einen Umrüster über den Klee lobt.

    Ich kann nur raten, das Umrüstwillige so etwas immer hinterfragen ;)

    Gruß Armin P.s. jetzt bekomm ich Dresche von einem völlig empörten Neuuser :) (wie immer) egal ich kann das ab.
     
  15. #13 Neumarkter, 06.10.2011
    Neumarkter

    Neumarkter AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Rabemitgas

    Kann Dich durchaus verstehen und von daher gibt es auch keine Dresche.... grins

    Aber es ist einfach so wie es da steht und nein ich habe mit dem Umrüster nix weiter zu tun.

    Ich hatte damals 4 Betriebe in der Stadt angeschrieben die Umrüstungen anbieten bzw. boten. Einer hat mir zwar ne Lesebestätigung meiner Mail geschickt, aber dann nicht mehr weiter reagiert, der zweite hat sich gar nicht gemeldet, der Dritte hat für sein Angebot einige Tage gebraucht und wäre dann noch teuerer gewesen.

    Daher viel meine Entscheidung auf den genannten Umrüster, auch weil er in meiner Nähe ist und falls es nötig gewesen wäre, ich da locker hätte vorbei gekonnt.

    Von billigen Umrüstangeboten im Ausland wird ja immer wieder genau auch aus diesem Grund abgeraten.

    Finde es aber gut wenn Leute wie Du die hier getätigen Äußerungen immer wieder mal hinterfragen.

    Schönen Gruß allerseits
     
Thema: Vialle oder Icom
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom gasanlage

    ,
  2. icom gasanlage erfahrungen

    ,
  3. lpg icom gasanlage

    ,
  4. vialle vs icom,
  5. icom lpg,
  6. Vialle oder ICOM,
  7. icom lpg autogasanlage,
  8. lpg gasanlage von icom,
  9. icom autogas deutschland,
  10. icom autogas umrüster,
  11. lpg gasanlage icom,
  12. icom lpg deutschland,
  13. lpg icom bmw,
  14. icom lpg erfahrungen,
  15. icom lpg kosten,
  16. icom autogas,
  17. lpg icom,
  18. lpg icom vialle,
  19. autogasanlagenvergleich vialle und icom,
  20. icom oder vialle,
  21. icom gasanlagen deutschland,
  22. icom gasanlage kosten,
  23. icom gas in bmw,
  24. lpg gasanlagen icom,
  25. icom deutschland
Die Seite wird geladen...

Vialle oder Icom - Ähnliche Themen

  1. Direct LiquiMax Gen3 oder VSI-2.0 DI (VSDI) oder Vialle?

    Direct LiquiMax Gen3 oder VSI-2.0 DI (VSDI) oder Vialle?: Ich habe einen E200 CGI 2010 Baujahr (Kombi). Die Möglichkeiten für die Installation von Flüssiggas für die Direkteinspritzung sind jedoch sehr...
  2. Opel Astra H - Prins oder Vialle Lübeck/Umgebung

    Opel Astra H - Prins oder Vialle Lübeck/Umgebung: Hallo! Nach vielen Monaten hin und her von meinem Mann, ob er seinen Ford Fiesta (Diesel) verkauft oder auffährt (hat ein paar Probleme beim...
  3. Umrüster Vialle Si in der Nähe Hof oder Landshut gesucht!

    Umrüster Vialle Si in der Nähe Hof oder Landshut gesucht!: hab mich vom Hager bequatschen lassen und bei ihm umrüsten lassen, einen Peugeot 308. Beim Besten. Dienstag hab ich ihn abgegeben in Berlin. Mit...
  4. Umrüster in Hamburg Umkreis gesucht, LPi Anlagen Icom oder Vialle.

    Umrüster in Hamburg Umkreis gesucht, LPi Anlagen Icom oder Vialle.: Moin ihr lieben, ich bin momentan auf der Suche nach nem Kompetenten Umrüster für Icom und oder Vialle Anlagen in der nähe von Hamburg würde bis...
  5. Dodge Charger - Vialle LPI oder Liquid SI ?

    Dodge Charger - Vialle LPI oder Liquid SI ?: Frage an die Experten Ich bin kurz davor meinen, mittlerweile 10 Jahre alten Hyundai Tuscon, der seit 8 Jahren ( und über 100.000km ) problemlos...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden