Vialle Multiventil Schwimmer einstellen - LPdI/LPI

Diskutiere Vialle Multiventil Schwimmer einstellen - LPdI/LPI im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi Leute, bei mir wurde vor einer Weile das Mutliventil mit Schwimmer getauscht, nun schaltet die LPDi nicht mehr auf Benzin um, wenn der Tank...

  1. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Hi Leute,

    bei mir wurde vor einer Weile das Mutliventil mit Schwimmer getauscht, nun schaltet die LPDi nicht mehr auf Benzin um, wenn der Tank leer ist. Ich hatte mit meinem Umrüster telefonisch abgesprochen, dass ich die Reserve-Liter über mein Vialle-Diagnose-interface anhebe.
    Die LED-Rest-Anzeige scheint nun eher leer zu werden, aber umgeschalten tut die anlge immer noch nicht, obwohl die max Rest-Literanzahl von 25l erreicht ist.
    Ich vermute, da das MV und Pumpensteuerung in einem größeren Tank schon mal verbaut war, dass einfach eine falsche Tankgröße eingestellt ist.
    Nun die Frage, gibt es etwas zu beachten, wenn ich die Tankgröße im Interface erneut eingebe und speichere? Muss der Tank voll oder leer sein? Gibt es eine bestimmte Prozedur?

    Gruß Henry
     
    kemdi gefällt das.
  2. Anzeige

  3. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Hat noch keiner den Tank im Vialle-Steueregerät neu angelernt / eingerichtet? :confused1:
     
  4. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
  5. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Das Vialle Center in Herne wäre eine Option, aber da es ja "nur" um das Umschalten geht, kann ich noch bis mein Umrüster nächstes Jahr wieder offen hat :wink:
    Es ist nur schade, da ich theoretisch das Equipment und gerade etwas Zeit dafür hätte ... aber auf gut Glück irgendwelche Werte zu ändern will ich auch nicht. Am Ende läuft vielleicht gar nix mehr :whistling:
     
  6. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Henry,
    konnte das Problem durch deinen Umrüster schon gelöst werden ?
    Falls ja, woran hat es gelegen.
    Viele Grüße
    Burkhard
     
  7. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Nö - war bis jetzt noch nicht da udn fahre aktuell noch mit verstellten Tankgeber rum ... ich weiß ja nun wie weit ich komme und wann getankt werden muss ... Aber die Woche ist TÜV und Bremsflüssigkeit dran, da bin ich eh beim Umrüster und lass das mit machen.
    Gruß Henry
     
  8. #7 VIPP-GASer, 20.02.2018
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    Du hast einen klassischen Fehler gemacht. Der ist mir am Anfang auch unterlaufen, da der Parameter einfach nur falsch benannt ist. Die Restmenge bezeichnet die Menge, die noch aus dem Tank genommen werden darf, wenn die Anlage Reserve erkannt hat.
    Wenn Du die auf 25l stellst, dann kann sie gar nicht zurückschalten.
    Programmiere das mal auf 3l.
    Wäre der TIM (=Tankinhaltsmesser) defekt, gäbe es einen entsprechenden Fehler und die Anlage würde nicht mehr auf Gas fahren.

    Gruß
    Georg
    P.S. Schwimmer müssen eigentlich nie eingestellt werden. Ausser nach einem Pumpenwechsel, weil es hier manchmal passiert (mir auch schon passiert), dass der Schwimmer, wegen zu wenig Platz, beim Aus- oder Einbau verborgen wurde.
     
  9. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Hi Georg,
    Danke für die Antwort, aber zu spät :D
    Ich hab letzte Woche HU, AU und auch gleich den TIM machen lassen. Ich glaub es wurden alle Einstellungen noch mal neu gesetzt und nun schaltet die Anlage auch wieder um, sobald der Tank leer ist ... zwar meiner Meinung etwas spät, aber da werde ich die Restliter im Tank noch mal um ein oder 2l anpassen. Ich war mir auch anfangs etwas unsicher, wie die Restliterangabe zu verstehen ist, aber die Erhöhung der programmierbare Restmenge hatte schon geholfen ... mit 6l hatte ich knapp 2 leuchtende Striche von der Tankanzeige ... bei 24l nur noch einen, sobald die Pumpe nix mehr zum fördern und ich Zündausetzer hatte.
    Gruß Henry
     
  10. #9 VIPP-GASer, 21.02.2018
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Noch einmal: eine Erhöhung der Restlitermenge macht den Tank LEERER!!!
    Willst Du sicher gehen, mußt Du die Restmenge VERRINGERN!
    Ausserdem darf mit erreichen der Reserve gar keine 2 Striche leuchten.
    Nur den TIM wechseln bringt wenig. Er muss auf den Schwimmer angepaßt und eingestellt werden. Das macht man am sichersten bei ausgebauten Modul.

    Gruß
    Georg
     
  11. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Henry,
    fahre doch einfach mal zu Georg (der wohnt quasi direkt bei dir um die Ecke) und schaut euch das Problem gemeinsam an :biggrin:
    Was hat eigentlich der TÜV zur neuen AU gesagt bzw. gemacht :confused1:
    Viele Grüße
    Burkhard
     
  12. #11 VIPP-GASer, 22.02.2018
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    :crying: Blos nicht. Das ist ne Sch....arbeit.
    MV raus (ist schon für sich ne Sch...arbeit. Tank ist ja nie leer, meißt geht dabei Öl verloren (was man nachfüllen kann), aber das ist ein Sch....öl; läßt sich richtig *piiiiep* von den Händen "abwaschen", Vorratsbehälter fällt immer ab, Schwimmer verklemmt sich regelmäßig, vor allem bei kleinen Tanks)
    - dann einstellen
    - wieder einbauen; wenn schon nicht beim Ausbau passiert, kann spätestens hier der Schwimmer verbogen werden oder die Plastikhalterung brechen
    Dann war die Arbeit umsonst.

    Im Rahmen eines Pumpenwechsels: ok, ja. Aber nur mal so? Nee. Das ist so aufwendig, dass bezahlt keiner. Da er ja scheinbar nicht nur die SW, sondern auch ein Interface hat (was ich nicht nachvollziehen kann, da nicht die SW freigeschaltet wird, sondern das Interface und zwar durch Vialle), soll er einfach nur die Restmenge verringern.

    Gruß
    Georg
    Trotzdem Danke Burkhard!
     
  13. kemdi

    kemdi AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    2
    Tut mir leid Georg, es war nicht meine Absicht, dich mit "Sch...arbeit" zu versehen.
    Als Laie hatte ich die Vorstellung, dass man das Problem mittels einer Softwareeinstellung beheben kann.
    Wenn VW mittels Softwareupdate sogar saubere Abgaswerte bei ihren Dieselfahrzeugen erzielen möchte.... :biggrin:
    .... freue mich mich über meine Gaskutsche und bin entspannt.
    Viele Grüße
    Burkhard
    P.S. Henry, mein Leipziger Freund, hat es dir die Sprache verschlagen.:crying:
     
  14. #13 VIPP-GASer, 22.02.2018
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Du, dass war nicht böse gemeint. Eigentlich eher leicht ironisch. Ist aber wohl nicht so rüber gekommen.
    Aber ehrlich. Das ist wirklich keine schöne Arbeit. Wenn es nicht unbedingt sein muss, sollte man das nicht machen. Wenn Du Glück hast, bist Du mir 150€ dabei. Mit Pech auch leicht das 4 bis 5 fache, wenn es zu einem Bruch kommt. Wenn es alt ist, kann so etwas passieren.
    Da kannste vorsichtig sein, wie Du willst.

    Und ausserdem kannste ja per SW was machen: stell die Restmenge runter. Also kleiner.

    Gruß
    Georg
     
  15. Anzeige

  16. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Jetzt hab dich mal nicht so ... für ein langjäriges Forenmitglied kann man das schon mal machen :tongue1:

    Neee, ich passe erstmal die Restliter im Steuergerät an und schaue dann weiter ... Theretisch hat ja schon das Einstellen bei der HU/AU deutlich geholfen, jetzt fehlt nur noch die Feinjustierung ... dann sollte das passen :wink:
    Gruß henry
     
  17. #15 VIPP-GASer, 28.02.2018
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    :thumbup:
    Das wird schon!
     
Thema: Vialle Multiventil Schwimmer einstellen - LPdI/LPI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vialle interface funktion

    ,
  2. vialle gasanlage einstellen

    ,
  3. vialle Tank leer

    ,
  4. Einstellung vialle gasanlage
Die Seite wird geladen...

Vialle Multiventil Schwimmer einstellen - LPdI/LPI - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe LPG Ringtank Vialle Stako 67l Multiventil 67x27cm Autogas Garantie

    Verkaufe LPG Ringtank Vialle Stako 67l Multiventil 67x27cm Autogas Garantie: Hi, ich verkaufe hier einen 67l LPG-Tank aus einem Skoda Superb. Die komplette Gas-Anlage wurde aus dem Auto ausgebaut und der Tank wird nicht...
  2. Vialle LPI7 W211 E280

    Vialle LPI7 W211 E280: Hallo heute mal auslesen lassen. Folgende Fehler siehe Bild. Bin ganz schön erschrocken. Fehler P0606 Mikroproessor betrifft das das originale...
  3. Vialle Steuergerät

    Vialle Steuergerät: Suche ein Vialle Steuergerät LPI 6 passend für VW Passat Bj. 2002 1,8T (AWT) mit 5 Gang - Tiptronic.
  4. skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig

    skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig: Mein Fabia Direkteinspritzer mit einer Vialle Gasanlage ist anfangs im Gasbetrieb gut gelaufen. Die Anlage startet mit Gas. Dann begannen nach...
  5. Vialle

    Vialle: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich habe mir vor einer Woche einen ML 430 EZ 2000 zugelegt, von privat. War auch soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden