Venturi und Turbo

Diskutiere Venturi und Turbo im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; hallo leute, ich habe hier eine frage an die venturi Spezialisten. ist es möglich ein Audi 5zyl. 10v Turbomotor (MKB KG) mit lpg zu betreiben?...

  1. #1 spiderman, 05.12.2017
    spiderman

    spiderman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute, ich habe hier eine frage an die venturi Spezialisten.

    ist es möglich ein Audi 5zyl. 10v Turbomotor (MKB KG) mit lpg zu betreiben?

    ich frage nur, da ich mir vorstellen könnte einen Turbo Motor aus dem Audi 100 in meinen Audi 80 zu verpflanzen und rein mit Autogas zu betreiben.

    eine teilsequenzielle anlage würde mir am besten passen, aber da ich kein benzin mehr zum starten habe, wird das nichts, oder kann man damit auch direkt auf gas starten?

    Die Komplette KE ist raus, der jetzt verbaute NG läuft seit 3 jahren ohne Benzin.

    nun stellt sich die frage was alles dazu benötigt wird.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Venturi und Turbo. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spiderman, 05.12.2017
    spiderman

    spiderman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    hier ein paar Bilder
     

    Anhänge:

    • NG2.jpg
      NG2.jpg
      Dateigröße:
      123,9 KB
      Aufrufe:
      70
    • NG1.jpg
      NG1.jpg
      Dateigröße:
      217,7 KB
      Aufrufe:
      73
  4. #3 spiderman, 05.12.2017
    spiderman

    spiderman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    der Motor sollte rein, ich sage schon im voraus dass es mir nicht um die Eintragung geht!!!
    werde ich wohl in Deutschland nie bekommen.
     

    Anhänge:

    • TBL.jpg
      TBL.jpg
      Dateigröße:
      161,4 KB
      Aufrufe:
      64
  5. #4 V8gaser, 05.12.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Der KG hat auch ne K Jetronik drauf den kannst nicht mit ner sequentiellen bzw teilsequenteiellen Anlage betreiben - du hast ja keine Einspritzsignale zur Verfügung. Bleibt nur wieder ne Venturi, geht aber auch mit Turbo.
     
  6. #5 spiderman, 05.12.2017
    spiderman

    spiderman AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    so soll es sein, aber wohin mit dem mischer?

    am liebsten und einfachsten würde ich gerne einen BLOS von BRC vor dem Turbo setzten.

    wie hat man das früher bei den turbomotoren realisiert?
     
  7. #6 V8gaser, 05.12.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Vor die Drosselklappe, wo so ein Mischer hingehört. Sonst funktioniert das nicht.
    Der Blos funktioniert so ähnlich wie ein Strombergvergaser mit Unterdruck. Muss ehrlich zugeben- weiß ich nicht, hab ich mich noch nie mit befasst. Es wird zumindest in dessen Beschreibung nirgens erwähnt das es nicht gehen würde. Nur die Einbauposition -vor der Drosselklappe.
    Mit nem normalen Mischer gehts.
     
  8. ly3d

    ly3d AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    diesen Umbau plane ich auch gerade. Habe einen Audi 90 mit 10V Turbo und dem beliebten MC-Motor mit Euro 1-Norm. Der Motor ist eingetragen, allerdings nervt mich die K(A)-Jetronic mit ihren ganzen Bauteilen und Schläuchen ebenfalls. Da der Verbrauch auch nicht von schlechten Eltern ist, wollte ich auf geregelte Venturi mit Stepper umrüsten. Den BLOS-Mischer werde ich vor den Turbo(Verdichtereingang) montieren, da dort immer Unterdruck anliegt. Funktioniert also prinzipiell wie ein Vergaser oder eben die alte K-Jet mit Mengenteiler und Stauscheibe.

    Zwei Fragen habe ich noch:

    1. Bekommt man die Anlage als monovalent eingetragen, wenn ich den kompletten Benzin-Teil ausbaue?
    2. Wie ist aktuell die Situation bezüglich Abgasgutachten und Euro 1, braucht man eines?

    Danke
    Gruß
    Stefan
     
  9. #8 V8gaser, 30.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Was versprichst du dir von dem Monovalent? Möchtest du für mehrere 10000€ eine (uu erfolglose) Abgasmessung auf dem Prüfstand fahren um evtl auf Euro 2 zu kommen?
    Für die Eintragung wie sie ist brauchst kein AGG.
    Mischer vor dem Lader....schaut sicher nett aus, wenns mal Backfire gibt :-)
     
  10. Anzeige

  11. ly3d

    ly3d AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    @V8gaser

    Monovalent, weil ich die anfällige, 30 Jahre alte, K-Jet, auch aus Platzgründen, gern entfernen möchte und dann ohnehin nur noch auf Gas fahren werde.

    Backfire kann ich mir nicht vorstellen, da die Rohrstrecke zwischen Mischer,Turbolader und Drosselklappe nur 20cm beträgt. Lasse mich da aber gern eines Besseren belehren. Wie würdest Du es bauen?

    Gruß
    Stefan
     
  12. #10 V8gaser, 01.12.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Ich mach keine Ke mehr mit Gas :-) Aber die möchtest du ja eh eliminieren. Wobei man doch immer wieder liest wie toll diese KE doch sei.....komisch.
    Nach der Drosselklappe hast noch das komplette Saugrohr bis zu den Einlassventilen- alles schön mit zündfähigem Gemisch gefüllt. Einmal Backfire (was bei so einem Motor zu erwarten ist) und die fliegt die ganze Geschichte um die Ohren. OK, gäbe es Backfireklappen für.
    Aber wie gesagt - ich fass sowas nicht mehr an , aus gutem Grund - um mir UND dem Kunden Stress und Ärger zu ersparen.
    Es gibt Leute die haben sowas angeblich gut am laufen, freut mich für sie. meine Erfahrungen sind durchwegs negativ.
     
Thema:

Venturi und Turbo

Die Seite wird geladen...

Venturi und Turbo - Ähnliche Themen

  1. Venturi Anlage und Turbomotor

    Venturi Anlage und Turbomotor: Ich hab mir die Tage abends Überlegt ob es nicht Möglich ist einen Turbomotor mit einer Venturi Anlage auszustatten. Eigentlich brauch man doch...
  2. Stargas Venturi dl 401

    Stargas Venturi dl 401: Hallo Alle zusammen ich fahre einen Mercedes 190 2.0 mit 122 Ps Schaltet, es ist eine Stargas Dl 401 verbaut ,ich habe den Verdampfer getauscht...
  3. Elpigaz Leonardo XL geregelte Venturi lambda spinnt total

    Elpigaz Leonardo XL geregelte Venturi lambda spinnt total: Hallo ihr lieben Ich habe an meinem "neuen" T4 mit 2l AAC Motor und elpigaz Venturi Anlage ein Problem Unter Last also bereits bei leichten...
  4. Was sind das für Bauteile, Lovato Venturi in Golf II

    Was sind das für Bauteile, Lovato Venturi in Golf II: Hallo an die Gemeinde, ich hab seit 50.000 KM meine Lovato Venturi im Golf II und ohne Probleme gefahren. nun ruckelt der Motor aber, auch neue...
  5. Venturi liefert kein gas mehr nach reparatur

    Venturi liefert kein gas mehr nach reparatur: Hallo liebe Freunde Ich habe mal eine Frage zu einer Venturi BRC just Ich musste an meinem Fahrzeug an dem Luftfilterkasten arbeiten es handelt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden