Unterschiede bei LPG-Qualit?t?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von djpawlik, 09.07.2006.

  1. #1 djpawlik, 09.07.2006
    djpawlik

    djpawlik AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, (noch einmal)

    also, ich wei? da? hier und da immer mal was dar?ber gefallen ist, aber ich habe keinerlei konkrete Angaben gefunden.
    Ich habe nun mitbekommen da? es unterschiedliche Gasmischungen, also das Propan/Butan-Gemisch, gibt. Die h?ufigste ist wohl 95/5.
    Ich habe heute eine Tanke gefunden die 70/30 vertreibt, kostet mich aber 3,9cent pro Liter mehr, und ich mu? auch noch fast 11km in eine Richtung fahren.
    Werde dann ausprobieren ob sich das lohnt. Aber wohl eher nicht. Vlt sp?ter, wenn der 2te Tank reinkommt, dann habe ich insgesamt eine Kapa von ca. 125-130 Liter :)

    Stimmt das da? das LPG mit h?herem Butan-Anteil besser f?r die Maschine ist? Und da? der Verbrauch dabei auch geringer ausf?llt?

    Ich habe auch mitbekommen da? es sich im Winter genau umgekehrt verh?lt, kann das sein? Eigentlich Unsinn (m?chte aber jedem Ger?cht nachgehen :rolleyes: )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Faustformel:

    Je h?her der Butananteil je geringer der Verbrauch bzw. je gr??er die Reichweite.
     
  4. #3 schnufel, 10.07.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    im winter ist ein h?here anteil an propan sinnvoll, da butan schneller zu vereisen (war so was oder?() f?hrt und somit die leitungen zugeeist werden k?nnen.
    auf jedenfall wegen der temperatur, deswegen im winter lieber etwas mehr propananteil als im sommer. steht auch irgend wo im web auf ner seite hab nur leider jetzt nichts im kopf oder meine favoriten hier das ich suchen k?nnte.
    aber dadurch geht auch der verbrauch nach oben, da propan weniger ernergie besitzt als butan. einige merken es st?rker andere weniger, wird sich zeigen und muss ejder selber testen. nur 95/5er versuch ich defeneiv zu vermeiden. tanke jetzt immer 60/40 und das geht (auch im winter, laut aussagen die ich im web gefunden habe und meinem umr?ster).

    mfg schnuf
     
  5. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Was ist Autogas (LPG) ?

    LPG ist die Abk?rzung f?r Liquefied Petroleum Gas. Das ist aus Erd?l gewonnenes Fl?ssiggas. Bei Atmosph?rendruck und normalen Umgebungstemperaturen ist Fl?ssiggas gasf?rmig. Bei einer leichten Druckbeaufschlagung (2-8 bar) geht es in einen fl?ssigen Zustand ?ber. In Folge dieser Umwandlung reduziert sich auch das Volumen um das ca. 250 fache. Dadurch kann eine verh?ltnism??ig gro?e Menge Fl?ssiggas in einem relativ kleinen Raum gelagert werden, allerdings m?ssen die Lagerbeh?lter in diesen F?llen wie Druckkammern (Gastank) ausgelegt sein.

    Fl?ssiggas besteht aus einer Mischung von Propan- und Butangas. Propangas ist leichter, hat aber einen niedrigeren Energieanteil pro Volumeneinheit als Butangas. Das Dampfdruckverhalten zeigt, da? reines Propangas bei Atmosph?rendruck und einer Temperatur von -42?C kondensiert, reines Butan dagegen bei -7?C bereits in einen fl?ssigen Zustand umgewandelt wird. Reines Butan kann daher im Winter zu Vergasungsproblemen f?hren, wobei reines Propan einen h?heren Verbrauch verursacht (l/100 km). Daher ist das Mischverh?ltnis im Sommer ca. 40% Propan und 60% Butan und im Winter 60:40. Der Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge ist dadurch im Winter h?her als im Sommer.

    Der hohe Reinheitsgrad von Fl?ssiggas f?hrt dazu, da? es nicht altert und zeitlich praktisch unbeschr?nkt gelagert werden kann. Als Sicherheitsma?nahme wird dem Fl?ssiggas ein Geruchsmittel beigemischt, da das Gas naturgem?? geruchlos und unsichtbar ist. Fl?ssiggas hat im Vergleich zum Benzin eine sehr hohe Klopffestigkeit. Fl?ssiggas hat je nach Mischungsverh?ltnis eine Oktanzahl von ca. 101 bis 104 (ROZ).

    Fahrzeuge mit Fl?ssiggasantrieb haben einen h?heren Kraftstoffverbrauch als solche mit Benzinversorgung. Der Grund daf?r liegt in der Tatsache, dass die Masse von 1 Liter Fl?ssiggas (Propan 60%, Butan 40%) rund 0,54 kg entspricht, w?hrend die Masse von 1 Liter Benzin gleich 0,73 kg ist. Der Mehrverbrauch kann je nach Anlage und Fahrzeug zwischen 10 bis 30 % betragen. Ein h?herer Propananteil im Fl?ssiggas wirkt sich negativ auf den Verbrauch aus.

    Fl?ssiggas ist homogener als Benzin, was eine nahezu vollst?ndige Verbrennung des Fl?ssiggases ausl?st. Der Einsatz von Fl?ssiggas verbessert die Laufleistung des Motors durch eine weichere und r?ckstandslosere Verbrennung zweier Gase (Luft und Gas) und weist auch im Bereich der Abgaswerte ein besseres Ergebnis der belastenden R?ckst?nde auf. Die CO-, HC- und NOx-Anteile sind erheblich niedriger als beim Benzin und die Abwesenheit von Schwefel und Blei im Fl?ssiggas reduziert den Anteil dieser Verbindungen im Abgas auf Null.
     
  6. Jaxx

    Jaxx Guest

    Woher wisst Ihr wie das Mischverh?ltnis an den jeweiligen Tankstellen ist? Das steht doch nirgens oder?
     
  7. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Genau...leider ist es meistens so, dass die Tankenverk?ufer so gut wie nie bescheid wissen was sie da verkaufen. Sind eben Verk?ufer und keine Serviceleister. Sicher gibt es auch ausnahmen aber wenige. Also wie gesagt, fragen und hoffen das es stimmt. Ich merke es bei mir ziehmlich schnell, da ich mit 95/5 1,5 bis 2 Liter Mehrverbrauch habe. Und wenn ich dann noch gefragt habe was ich getankt habe und der/die hat mir Mist erz?hlt fahre ich da nicht mehr hin...

    CU Fuddie
     
  8. AdMan

  9. Jaxx

    Jaxx Guest

    Hallo,

    mir kam da etwas schon komisch vor.

    Als ich mein Auto umr?sten lies, habe ich den Tank in der N?he des Umr?sters voll getankt. Damit hab ich bei normaler Fahrweise einen Durchschnittsverbrauch von 7,9 l/100km erziehlt.
    Nun habe ich bereits einige male hier in der Gegend getankt und mein Verbauch lag immer bei 9-10 l/100km.
    Das k?nnte der Grund sein oder?
     
  10. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden fall....zumindest kann es das sein.....allerdings k?nnte es auch sein, dass du mit dem wissen jetzt billiger zu fahren, dein Auto ein bisschen mehr die Sporen gegeben hast??! :D :D

    CU Fuddie
     
Thema: Unterschiede bei LPG-Qualit?t?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LPG Unterschiede

    ,
  2. lpg butan anteil

    ,
  3. gibt es unterschiede bei lpg

    ,
  4. unterschiede beim lpg,
  5. lpg unterschied,
  6. autogas butan anteil,
  7. unterschiede lpg,
  8. gibt es unterschiede bei lpg autogas,
  9. unterschiede autogas
Die Seite wird geladen...

Unterschiede bei LPG-Qualit?t? - Ähnliche Themen

  1. Zafira 1.6ltr - Motor schaltet bei LPG Umschaltung aus :-(

    Zafira 1.6ltr - Motor schaltet bei LPG Umschaltung aus :-(: Hi, hab mal ne Frage. Ich habe ein 1.6 zaffi B mit einer Prins VSI anlage. Bis zur letzten Wartung ging alles ok. Seit die 2 Filter ausgetauscht...
  2. LPG-Betrieb ausgefallen Astra H Caravan

    LPG-Betrieb ausgefallen Astra H Caravan: Hallo, gestern Abend fiel während der Fahrt plötzlich die LPG-Anlage aus ! Ich fahre überwiegend schonend. Plötzlich begann der Wagen zu stottern...
  3. Lpg Filter?

    Lpg Filter?: Hallo Freunde, Ich fahre seit kurzem ein VW Passat, Variant mit LPG. Jetzt wollte den Filter wechseln, nur der Filter ist anscheinend so alt,...
  4. Umfüllen von LPG Tank auf Tankflasche?

    Umfüllen von LPG Tank auf Tankflasche?: Hallo Leute, ich habe ein Fahrzeug mit LPG-Anlage. Dazu benutze ich einen ganz kleinen Wohnanhänger bei dem ich gerne eine Gasversorgung u....
  5. Cadillac SRX 4.6 (BJ 2005) auf LPG umrüsten

    Cadillac SRX 4.6 (BJ 2005) auf LPG umrüsten: Hallo zusammen, habe mich schon durch die anderen Threads bzgl. des SRX hier im Forum gelesen, aber seit dem ist wieder Zeit vergangen und somit...