Unsere ersten 30km mit dem neuen Schätzchen.

Diskutiere Unsere ersten 30km mit dem neuen Schätzchen. im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; So ich hab mein Leid auch schon im Vorstellungsthread geklagt. Ich verlink das mal güste hier , da ich es schon interessant finden würde, was...

  1. #1 LPG-Lana, 28.03.2008
    LPG-Lana

    LPG-Lana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab mein Leid auch schon im Vorstellungsthread geklagt. Ich verlink das mal güste hier , da ich es schon interessant finden würde, was andere zum Problem "Gasgeruch im Innenraum" zusagen haben. Klich mich

    Wenn wir nur mit Benzin fahren ist kein Geruch zu bemerken, weil mein Mann schon Sorge hatte heute nicht zur Arbeit zukommen.
    Wie gefährlich ist es eigentlich wirklich, wenn das Gas im Innenraum gelangt ( Gesundheitlich, Zigarette u.s.w) ? Was hätte passieren können?

    Ich bin mal gespannt was die Werkstatt heute sagt.

    Ach kann mir jemand mit Prins sagen ob er ein aktustisches Signal gibt und automatisch auf Benzin umgeschaltet wird, wenn der Gastank leer ist? Denn im Handbuch konnte ich nur lesen das ein ertönen des Signals immer was mit der Gasanlage selber zutun hätte.:confused:

    Gruß Lana
     
  2. Anzeige

  3. Kris

    Kris AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Im Innenraum sollte es freilich nicht nach Gas riechen! Bei meinem Wagen hat es zumindest noch nie danach gerochen, außer die Tür war beim Tanken auf und etwas Gas ist beim Abnehmen der Zapfpistole in den Innenraum geweht.^^

    Gesundheitsförderlich würde ich es auch nicht gerade bezeichnen, besonders in Kombination mit Feuer.

    Zum Händler fahren und durchchecken lassen.

    Was das piepen zu bedeuten hat, werden dir PRins Fahrer bestimmt sagen können.
     
  4. #3 Power-Valve, 28.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

    Wenn der Tank leer ist, piept die Prins und schaltet dabei direkt auf Benzin um. Einmaliges druecken auf den Umschalter laesst das Piepen verstummen und es geht weiter auf Benzin.
    Ein weiterer Druck schaltet wieder auf Gas um, mit sachtem Gasfuss kann man meist noch nen paar Kilometer rauskitzeln...

    Viele Gruesse
    Uwe
     
  5. #4 LPG-Lana, 28.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2008
    LPG-Lana

    LPG-Lana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank, Kris & "Edit: Power-Valve". Das hab ich mir auch so gedacht, dass mein Leib und Wohl nicht gerade vom Gasschnuppern provitiert.:D Weil es wirklich enorm nach Gas gerochen hat , nachdem wir manuel auf Gas gestellt haben ( haben uns gewundert warum die Anlage das nach gefahrenen 5km nicht automatisch macht) war der grausige Gestank gleich da, unterstützt vom Piepen der Elektronic und dem unübersehbaren blinken der Systemleuchte.:angst:
    Nach umschalten auf Benzin war der Geruch schnell verflogen.
    Was ist eigentlich mit der Tankfülle? Wie soll ich nun überhaupt feststellen ob der Tank voll ist und das Piepen und Blinken nicht der Grund ist , weil der Tank leer ist? Stell ich die Anlage jetzt auf Gas, leuchten einmal kurz die 4 grünen LED´s ( etwas eine Sekunde ) und schwupps, geht das Theater mit Gestank und Warnsignal wieder los. :rolleyes:
    Hab ja schonmal mit dem Gedanken gespielt den Tank zubefüllen ( auch wenn ich den nun nicht ablesen kann) aber dan auch bedenken noch mehr kaputt zumachen.
    Das beiliegende Handbuch ist nicht gerade die wucht, wie ich finde.

    Edit: @ Power-Valve Das Piepen kann aber auch ein größeren Fehler dastellen, als nur den leeren Tank oder versteh ich das falsch? Gasgerucht im Innenraum ist ja nicht mit einem leeren Tank in Verbindung zu bringen?

    Gruß Lana
     
  6. #5 Power-Valve, 28.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Das Piepen heisst erstmal "Fehler" (habt ihr euch schon gedacht)

    Wenn man danach sofort wieder auf Gas umschalten kann (auch wenn er dann wieder piept..) ist der Grund "Zu geringer Druck". Im Fall eines leeren Tanks ist das normal, in allen anderen Faellen nicht.

    Bei euch scheint ja nen ordentliches Leck vorzuliegen...

    Die gruenen LEDs sind die Tankanzeige, 4 gruene heisst voll und eine rote heisst "irgendwann mal leer".. Die Tankanzeigen sind Schaetzeisen, bei mir kann ich mit der roten noch 250km fahren bis er piepsend umschaltet.

    Fahrt aber erstmal zum Umruester und lasst den das Ganze beheben...

    VIele Gruesse
    Uwe

    Uebrigens: In Muenster findet alle 2 Monate nen Stammtisch statt, essen, reden, kennenlernen... Falls ihr Lust habt, findet ihr den passenden Thread im bereich Offtopic/Stammtisch.
     
  7. #6 safegas, 28.03.2008
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lana,

    also ich würde erst mal nicht mehr mit Gas fahren. Auf jeden Fall flott wieder zum Händler, und den offensichtlichen Defekt reparieren lassen.

    Den Füllstand des Gastanks kannst du dann, wenn alles in Ordnung ist, mehr oder weniger zuverlässig an der Anzahl der grünen LED's ablesen.

    Ansonsten meldet sich die Prins bei leerem Tank, wie power-valve bereits beschrieben hat. Im Fehlerfall piept's auch, allerdings mit einer anderen Frequenz.

    Ich wünsche dir einen erfolgreichen Neuanfang nach erfolgter Reparatur!

    cu safegas
     
  8. #7 LPG-Lana, 28.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2008
    LPG-Lana

    LPG-Lana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir!

    Mhhh nur mal so von mir so gedacht, wenn ein Leck in der Anlage der Grund ist , das es nach Gas riecht, sollte dieser Geruch nicht dann auch vorhanden sein, wenn der Benzin betrieb läuft? Der Geruch selber war ja nur als wir auf Gas umgestellt haben, das wir wieder auf benzin geschaltet haben war es verflogen?
    Oder können noch Gasrückstände in den Leitungen gewesen sein vom Aufbocken/Au/TÜV/ was weiß noch für Aktionn vom Händler?
    Oder ist die Idee jetzt sehr abstrakt? :rolleyes:

    Edit: @ safegas Aaalso, nochmal für mich zum Verständnis :-) auch wenn ich auf Benzin fahre, sehe ich die Tankanzeige vom Gas z.b grün leuchten? Oder zeigt die nur dann an, wenn sie auch gerade auf Gas läuft und erlischt, wenn der Benzingebrauch wieder gewählt wird?
     
  9. #8 safegas, 28.03.2008
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Gasanlage abschaltet, schließt sich ein Magnetventil am Tank. Das Gas, das dann noch ausströmt, kommt aus der Leitung oder dem Verdampfer, je nach dem wo sich das leck befindet. Aber nicht mehr aus dem Tank.

    cu safegas
     
  10. #9 Power-Valve, 28.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Nein, wie Safgas schrieb, der Tank ist direkt am Tank dann durch ein Magnetventil verschlossen
    Zu abstrakt... Wenn er riecht, ist was undicht.
    Im Gasbetrieb sind die LEDs gruen oder rot (Tankanzeige), wenn er auf Benzin laeuft, ist nur die Orange LED unten rechts an.

    Uwe
     
  11. #10 LPG-Lana, 28.03.2008
    LPG-Lana

    LPG-Lana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke! :D Ich berichte heute Abend mal was die Werkstatt gesagt hat. also ich merk mir für die Zukunft mal: Wenn was schlecht riecht , ist was faul!;)
     
  12. #11 Power-Valve, 28.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Auch kleine Menge riechen maechtig unangenehm... Muss also nix wirklich schlimmes sein.
    Bin schonmal gespannt auf die Aufloesung!

    LG
    Uwe
     
  13. #12 LPG-Lana, 29.03.2008
    LPG-Lana

    LPG-Lana AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So da bin ich wieder, mit guten Nachrichten!:D Endlich sind wir auch in den Genuss des fahrens mit Gas gekommen.
    Alles wieder ok.
    Ihrgentwo war der Druck zu hoch ( vor 30min wußte ich auch noch wo! :rolleyes:) und ein "Regler" war einfach zu hoch eingestellt. Den Fehler konnte er schnell finden und weil es zufällig ein Bekanter meines Mannes war, hat er es mal ebenso und nebenbei unentgeldlich erledigt.
    Jetzt geht alles und wir sind begeistert.
    Es ist auch ganz beruhigt zu wissen, (falls nochmals Probleme auftauchen, auch in den folgenden Jahren ) das wir einen kennen der Prins Anlagen verbaut und umrüstet. ;)

    Mhhh ich hät ihn ja gleich mal fragen können, wie eine verstellte Gasanlage durch den TÜV gekommen ist, ein paar Tage zuvor?!:sure:
    Mir kommt das ein bissel komisch vor.

    Gruß Lana
     
  14. #13 panbiker, 30.03.2008
    panbiker

    panbiker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    Gasgeruch hatte ich auch am Anfang. Während der Fahrt war alles bestens und gelegentlich im Stand ein leichter Gasdunskt im Innenraum.
    Der Verdampfer von Pins hat ein Überdruckventil an den normalerweise ein Schlauch gehört der die Dämpfe under dem Wagenboden nach hinten leitet. Damit wird die Geruchsbelästigung im Innenraum vermieden.
    Wenn der Druck am Verdampfer zu weit nach unten reguliert ist nur damit es nicht irecht, dann kann es sein das der Druck für eine einwandfreie Funktion zu niedrig ist. Das darf auch nicht sein.
    Der Druck muss stimmen und wenn der Schlauch am Überdruckventil richtig montiert ist, dann lösen sich die Geruchsprobleme in Wohlgefallen auf ;-)

    Schönen Abend noch,

    StefanL
     
  15. Anzeige

  16. #14 Rabemitgas, 30.03.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Das stimmt leider so nicht, es darf auch nichts im Innenraum riechen, wenn der Überdruckschlauch nicht angeschlossen ist. es sei denn der Verdampfer ist zusätzlich noch falsch im Kühlwasserkreislauf eingebunden.

    Das Ventil im Verdampfer öffnet erst über 4 Bar, so das da nie was rauskommt. (trotzdem gehört er eigentlich angeschlossen) endweder unter das Auto, oder in den Luftfilter.


    Gruß Rabe
     
  17. #15 panbiker, 31.03.2008
    panbiker

    panbiker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    wenn der Schlauch nicht angeschlossen ist, entweicht der Überdruck in den Motorraum und somit auch durch die Lüftung in den Innenraum.

    Ob, wann und wie das Überdruckventil anspricht.... keine Ahnung.... :-)

    Schönen Tag noch (auch wenn's immer noch regnet),

    StefanL
     
Thema: Unsere ersten 30km mit dem neuen Schätzchen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suzuki swift innenraum geruch

    ,
  2. suzuki swift handbuch tankanzeige

    ,
  3. warnsignal im innenraum lpg

Die Seite wird geladen...

Unsere ersten 30km mit dem neuen Schätzchen. - Ähnliche Themen

  1. SUCHE Jemanden der unsere Gasanlage in unserem Opel Corsa B 1,4 Liter einstellen kann

    SUCHE Jemanden der unsere Gasanlage in unserem Opel Corsa B 1,4 Liter einstellen kann: Hallo, nach dem wir uns nach langem hin und her dazu haben durchringen können eine LPG Autogasanlage einbauen zu lassen, fingen auch schon die...
  2. Was unsere ausländischen Umrüster so machen

    Was unsere ausländischen Umrüster so machen: Hallo Leute, ich habe gerade Kontakt zu einem australischen 123 - Treiber und ihn bezüglich LPG etwas beraten. Er schickt mir diesen Link vom...
  3. Probleme mit unserer BRC Sequent Fly Anlage

    Probleme mit unserer BRC Sequent Fly Anlage: Hallo alle zusammen, wir haben einen Opel Meriva 1.6, Baujahr 12/2005 mit einer nachgerüsteten LPG Gas anlage BRC SEQUENT FLY. Wir haben...
  4. Neulich in unserer Werkstatt...

    Neulich in unserer Werkstatt...: ...kam eine Dame zu uns und erklärte, dass ihr Ford Focus mit einer BRC Anlage während der Fahrt mit getretener Kupplung ausgehen würde. Bsp.: Im...
  5. unsere gallerie

    unsere gallerie: Ihr könnt auch gern mal bei uns in der Gallery stöbern .. hier der link : http://av-autogas.de/bilder.html