Umrüstung im Saarland / Zweibrücken (betamot)

Diskutiere Umrüstung im Saarland / Zweibrücken (betamot) im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Umrüstung im Saarland / Zweibrücken (Firmenname wird auf PN hin genannt) Hallo zusammen! So als kleine Info über die (möglichen)...

  1. #1 Patriot, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2009
    Patriot

    Patriot AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Umrüstung im Saarland / Zweibrücken (Firmenname wird auf PN hin genannt)

    Hallo zusammen!

    So als kleine Info über die (möglichen) Umrüstungsmachenschaften in Rheinland-Pfalz (an der Grenze zum Saarland)!

    Der Umrüster erschien trotz Chaos-Werkstatt kompetent, nahm sich viel Zeit für eine erste Beratung und empfahl mir den Einbau einer Landi Renzo in meinem DB 230 Kompressor.
    Der Einbau dauerte 1 Woche (!), doch dafür lief die Anlage zunächst auch recht gut. Nach der 1000 km Durchsicht fing das Desaster dann an. Offensichtlich hat ein unerfahrener Mechaniker an der Anlage trotz keinerlei vorheriger Probleme herumprogrammiert, denn in der Folge leuchtete die Motorkontrollleuchte ständig auf, der Wagen fuhr nur noch auf 3 Zylindern und / oder ging im Leerlauf nach dem Abbremsen bzw. an einer Ampel einfach aus.
    Insgesamt 6x hatte die Werkstatt die Chance zur Nachbesserung incl. einer weiteren Kfz-Überlassung von vier Tagen. Das Ergebnis war das gleiche: trotz der Zusicherung, dass alles o.k. sei, kam ich vom Hof nur ca. 50 m weit, dann ging die gelbe Lampe an und der Motor dafür aus.
    Das Ende: ich entzog der Firma "XXX" mein Vertrauen, erhielt € 600 zurück da sie sich nicht in der Lage sahen, den Fehler zu beseitigen.

    Das Fazit: viele leere Versprechungen und nichts gehalten. Ärger ohne Ende und das Beste am Schluss. Ein mir empfohlener anderer Spezialist hat die Anlage gecheckt. Das Ergebnis seiner Fehlersuche war ein eingeklemmter Zuleitungs-Gasschlauch und ein defekter Injector. Letzterer wurde mir auf Nachfrage durch die Firma in Zweibrücken ersetzt, allerdings erhielt ich für meinen defekten einen gebrauchten Injector zugeschickt!!!! Unglaublich!
    Der manuelle Druckschalter verschandelt die Licht-Schalteinheit im Cockpit meines DB, da trotz meines Bestehens auf Landi Renzo und ohne mein Einverständnis probeweise eigenständig eine BRC-Anlage eingebaut wurde, die einen größeren Druckschalter im Cockpit hat! Der Fehler (siehe oben) wurde trotzdem nicht gefunden.
    Sonstige Feststellungen: die Füllstandanzeige im Cockpit geht nicht korrekt. Sie zeigte trotz neuer Betankung entweder "leer" oder aber nach meinem Monieren und der anschließenden Reparatur bei leerem Tank "voll" an, da der Schwimmer im Tank falsch eingebaut war.
    Witzig ist nur, dass sie zwischenzeitlich repariert, aber nach dem Austausch mit der BRC-Anlage wieder "kaputt repariert" wurde.

    Das Gute am Schluss. Mein neuer Spezialist stellte exakt diese Diagnose (Schlauch und Programmierung) per Telefon über 300 km hinweg, ersetzte die Teile und programmierte die Landi richtig. Schon läuft alles!

    Also, Hände weg von ...!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Onkel_Alex, 28.02.2009
    Onkel_Alex

    Onkel_Alex AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich komme auch aus der Ecke.
    Hab meinen Mitsubishi Galant letztes Jahr bei einem Mitsubishi-Händler in der Gegend umrüsten lassen. Die Anlage ist von e-G@s (Zeicom).
    Bei mir lief leider auch nicht alles so wie ich es mir gewünscht hätte. Musste auch mehrfach zur Nachbesserung...
    Man soll einfach keinem Händler blind vertrauen - schriftlich festhalten oder lassen...
    Naja, zumindest läuft die Anlage jetzt endlich ordentlich. Nur der enorme Verbrauch nervt... :(
     
  4. #3 Betamot, 17.04.2009
    Betamot

    Betamot AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    man sollte immer 2 Seiten zum Thema hören

    mit einigem Erstaunen lese ich den "Erfahrungsbericht" hier, denn der besagte Wagen lief nicht 1000 sondern 10 000 km. Der "unerfahrene" Mechaniker der daran "herumprogrammiert hat ist KFZ Meister und hat ca 3000 Gasanlagen bereits erfolgreich eingebaut. (Er hat sich mittlerweile in einer anderen Stadt selbstständig gemacht und lebt vom Gasanlageneinbau).
    Bei uns wurde festgestellt das andere PCs bereits an dem Steuergerät hingen und unser erstelltes Kennfeld geändert wurde!
    Telefonisch hat uns dies auch der andere "Spezialist" im beisein des Kunden bestätigt.
    Der Einbau der BRC Anlage erfolgte sehr wohl im Einverständnis mit dem Kunden dafür gibt es Zeugen die bei den entsprechenden Gesprächen zugegen waren sowie den Prüfer vom TÜV der die Anlage ein 2. mal eingetragen hat. Wenn die Düse defekt war warum war dann wohl die Düse bei der 2.Anlage auch zufällig am gleichen Zyl. auch defekt?? Das erscheint mir weit hergeholt!


    Die 600,- haben wir zurückerstattet um eine gütliche Einigung zu erzielen!
    Da die Fronten ohnehin verhärtet waren.
    Es liegt ein Schriftstück vor in dem ein Verzicht auf weitere Garantieforderungen erklärt wird.

    Nach der ganzen Aktion haben wir dann Kulanzhalber nochmals einen Injektor zugeschickt ( ja einen gebrauchten, wer umrüstet weiss wie schwer es im letzten Sommer war überhaupt was an Teilen zu bekommen).
    Auf die Rückgabe des vermeintlich defekten Teils warte ich bis heute!

    Was die Tankanzeige und alle anderen Wewehchen betrifft, wundert es schon warum das nicht in den ersten KM aufgefallen ist! (egal ob 1000 oder 10 000) wie bitte kann man ein Tankventil falsch einbauen das die Tankanzeige revers anzeigt?
    Wenn denn letztlich der Profi die Anlage über 300 km Entfernung Instandsetzen konnte und die Reperatur ein Klacks war, dann hat man doch mit 600,- Euro eine gute Entschädigung für den vielen "Ärger" auch mit dem kostenlosen Leihfahrzeug (unfahrbar weil wohl während der Nutzung eine Glühbirne durchbrannte).
    soviel zu unserer Sicht der Dinge.

    Die E-Gas Anlage wurde nicht von uns verbaut, trotzdem ein paar Anmerkungen + Infos: Die E-Gas arbeitet mit dem OBD System zusammen, Wenn es der Galant ist den ich vermute, hat der noch gar kein OBD, dafür hätte ich die Anlage nicht genommen. Wir hatten eine BRC empfohlen.Wenn die gelbe MIL brennt stimmt das Abgasverhalten (sprich die Gemischzusammensetzung) nicht. Ist sie aus kann man davon ausgehen das die Anlage richtig justiert ist. Dann passt auch der Verbrauch.
    Mein Fazit:
    Wenn man sich eine Gasanlage einbauen lässt sollte man sich auf jeden Fall Referenzen geben/zeigen lassen.
     
  5. #4 Onkel_Alex, 17.04.2009
    Onkel_Alex

    Onkel_Alex AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Da sieht man es mal wieder... die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. ;)
    Aber schön, dass dazu Stellung genommen wurde!


    Zu meiner Anlage: Der Galant ist Bj. 2001 und hat soweit ich weiss OBD.
     
  6. #5 Betamot, 17.04.2009
    Betamot

    Betamot AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    dann sollte der entsprechende Pin am OBD Stecker angeschlossen sein der die Anlage nachführt.
    VG
    Dieter
     
Thema: Umrüstung im Saarland / Zweibrücken (betamot)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg umbau saarland

    ,
  2. betamot

    ,
  3. autogas umrüstung saarland

    ,
  4. lpg umrüstung saarland,
  5. autogasumbau saarland,
  6. autogas umbau saarland,
  7. lpg umrüster saarland,
  8. autogas umrüstung zweibrücken,
  9. gasanlageneinbau saarland,
  10. autogas zweibrücken,
  11. gasumbau saarland,
  12. gasumbau zweibrücken,
  13. Autogas Umbau Zweibrücken,
  14. lpg gasanlage einbau saarland,
  15. lpg-einbau saarland,
  16. gasumrüstung saarland,
  17. autogas saarland,
  18. autogas umrüster saarland,
  19. autogasumrüster saarland,
  20. LPG Umbau Zweibrücken,
  21. betamot zweibrücken,
  22. KFZ-Werkstatt Zweibr?cken,
  23. autogas umrüstung günstig saarland,
  24. autogas werkstatt saarland,
  25. lpg umrüster zweibrücken
Die Seite wird geladen...

Umrüstung im Saarland / Zweibrücken (betamot) - Ähnliche Themen

  1. Günstige Umrüstung in Deutschland oder Ausland

    Günstige Umrüstung in Deutschland oder Ausland: Hallo, Ich bin Student und suche einen günstigen Umrüster für meinen CLK 230 Kompressor (c208, Bj 2000, 140kw) den ich vor kurzen von meinem Opa...
  2. Umrüstung auf andere Injektoren möglich?

    Umrüstung auf andere Injektoren möglich?: Hallo, ich fahre derzeit mit BRC P&D und orangen BRC Injektoren. Ist es nach heutigen Regelungen erlaubt andere Injektoren einzubauen? Mit...
  3. Umrüstung eines UAZ 2206

    Umrüstung eines UAZ 2206: Hallo zusammen an die Community, meine Freundin und ich haben letztes Wochenende bei einer Probefahrt unser Traumauto gefunden. Ein UAZ 2206....
  4. Lexus RX400h Umrüstung oder generell Lexus?

    Lexus RX400h Umrüstung oder generell Lexus?: Hallo zusammen, zwischenzeitlich habe ich nach meinem LPG-Italiener gezwungenermaßen einen Diesel-Hybrid gefahren. Nach jetzt 85.000 km und einer...
  5. XC90 R115 Umrüstung möglich?

    XC90 R115 Umrüstung möglich?: Hallo, kann man den XC90 mit 3.2 bzw. V8 noch umrüsten lassen, bzw gibt es noch Hersteller von Anlagen mit R115? Habe nur bei Prins in dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden