Umrüstung eines Ford Focus 1.8 BJ. 2000

Diskutiere Umrüstung eines Ford Focus 1.8 BJ. 2000 im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, ich fahre einen Ford Focus 1.8 BJ. 2000. Kann man den Wagen mit Autogas betreiben oder nicht? Der Wagen hat schon fast 100 TKM...

  1. #1 robertnac, 09.04.2009
    robertnac

    robertnac AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre einen Ford Focus 1.8 BJ. 2000. Kann man den Wagen mit Autogas betreiben oder nicht? Der Wagen hat schon fast 100 TKM gelaufen.


    Die Meinungen sind da sehr unterschiedlich.

    Hat jemand Erfahrungen damit? Sollte man vielleicht die Finger von lassen.


    Gruß,

    Robert
     
  2. Anzeige

  3. #2 Autogas Maximus, 19.06.2009
    Autogas Maximus

    Autogas Maximus AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ford Focus 1,8 ist leider nicht mit gas geeignet.
    MfG
    Ihr Meisterbetrieb
     
  4. #3 robertnac, 20.06.2009
    robertnac

    robertnac AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die ehrliche Antwort. Da hört man unterschiedliche Meinungen.

    Welche Marke/Motor ist wohl am besten für Autogas?

    Gruß,

    Robert
     
  5. #4 mdattel, 22.06.2009
    mdattel

    mdattel AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Jo, so wie Autogas Maximus schon erwähnt hat. Der FoFo 1.8L ist nicht umrüstbar. Leider hat mir der Umrüster das nicht gesagt. Ich habe "EVIS Autogas" mehrmals danach gefragt und dieser hat mir nur gesagt, daß die anderen Umrüster keine Ahnung hätten. Sie würden nicht wissen wie man die Anlage richtig konfiguriert.
    Nun nach 10.000km habe/hatte ich mein Zylinderkopfschaden.
    Ich habe ihn jetzt mit gehärteten Auslaßventilen und Sitzringen ausgestattet.
    Der Umrüster hat sich nur noch mit den Worten verabschiedet, daß ich ihn verklagen soll.
    Echt nett....

    Also Händeweg von FoFo 1.8L und Autogas
     
  6. #5 robertnac, 22.06.2009
    robertnac

    robertnac AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Wie teuer war die Aktion mit der Reparatur und den gehärteten Ventilen?

    Gruß,

    Robert
     
  7. #6 Rabemitgas, 22.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Naja nicht Gastauglich und/oder sogar nicht Umrüstbar, würde ich nicht gerade sagen.

    Hier sind welche die haben schon fast 100tkm mit dem auf Gas gefahren und es ist nix passiert.

    Ich denke bei der Umrüstung sollten ein paar grundregeln beachtet werden dann sind auch die Motoren problemlos.

    1. Richtiger Umrüster/ und Gasanlage
    2. Ventilschutzadditiv verwenden
    3. Regelmässige Kontrolle des Ventilspiels ca.20 tkm
    4. Dauervollgasorgien vermeiden.

    Alles andere ist (auch das ist hier schon 100X geschrieben worden).

    Gruß Armin

    P.S. Ich Hoffe hier kommt nicht gleich wieder einer und schreibt :-))))))) aaaaber Gasverbrennt doch heisser............
     
  8. #7 michakien, 22.06.2009
    michakien

    michakien AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    verbrennt gas den nicht ...............................okok :D :D aber das ungewöhnlich viele Focuse und auch Mondeos Probleme mit dem Zylinderkopf haben ist doch unbetritten. und dabei ist absolut egal wer die eingebaut und welche anlage die drin haben.
     
  9. #8 Rabemitgas, 22.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das ist wohl wahr.....sind halt keine tollen Motoren.

    Nur....die verrecken auch sehr oft mit Benzin an den selben symtomen.

    Ich sagte ja das sie aber bei der richtigen Behandlung auch extreme Laufleistungen auf Gas erreichen können.

    Deswegen finde ich so Aussagen wie nicht umrüstbar eher nicht so brauchbar in einem Infoforum. Ganz im Gegensatz zu den Direkteinspritzern :-)
     
  10. #9 michakien, 22.06.2009
    michakien

    michakien AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ach, die kann man nicht umrüsten? wiesoooooooooooooo? :D :D :D :D
     
  11. #10 Rabemitgas, 22.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Na weil der Gasgott das nicht gewollt hat das Gas durch so Blöde Direkteinspritzer geht :-))))))
     
  12. #11 Der Scheerer, 22.06.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Und warum hat Landi Renzo nen FSI-Motor am laufen ???
     
  13. #12 Rabemitgas, 22.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hat auch Voltran und BRC und nichts ist richtig legal und Läuft auch richtig.

    Von der Zweckmässigkeit des Verbrauches der Laufkultur und des Grundgedankens eines Direkteinspritzers mal abgesehen.

    Aber ich glaub wir werden offtopic
     
  14. #13 Der Scheerer, 22.06.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Nagut, das mit dem legal ... ;-)
    Meines Wissens soll die Omegas-Plus allerdings laufen, geb Dir allerdings recht mit dem Verbrauch.
    Was dem Grundgedanken des direkteinspritzers betrifft, so wirkliche Schichtladung bekommen sie alle noch nicht hin, das kommt erst noch und dann haben eh all Autogasanlagenhersteller n Problem ....
     
  15. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    naja die Voltran läuft schon in den 2.0TFSI BWA Motoren wenn man es gescheit einbaut ;)...mein S3 lief auch...außer wenn es draußen kalt war ^^

    Die Landi Blue läuft bis jetzt nur in den Minis soweit ich weiß :)
     
  16. #15 robertnac, 23.06.2009
    robertnac

    robertnac AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es freut mich sehr, dass ich so ein viel diskutierten Thread angefangen habe, nun will ich nochmal meine Frage von vorhin stellen: welche Marke/Motor ist wohl am besten für Autogas?

    Gruß,

    Robert
     
  17. #16 vonderAlb, 23.06.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Normalerweise kauft man sich ein Auto nach seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Also Platz, Preis, Werkstattnähe, sportlich, familientauglich usw.

    Schwierig zu sagen: nimm den Motor, egal welches Auto drumherum gebaut ist.

    Ich kann dir eine Marke nennen die seit Jahren Autogasmodelle verkauft und viel Erfahrung damit hat (geben bis zu 5 Jahre/160.000 km Garantie auf Auto incl. Gasanlage) und für fast jeden Bedarf das richtige Modell anbietet. Vom 1,5-Liter-Motor mit 107 PS bis zum 2,5-Liter-Motor mit 173 PS, vom Kompakt bis zum SUV.

    Die Motoren sind gastauglich und das Auto drumherum ist eines der zuverlässigsten auf Deutschlands Straßen wie immer wieder jedes Jahr Statistiken des ADAV, TÜV und Umfrageergebnisse von Fachzeitschriften bestätigen.

    Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller (der auch Modelle mit Frontantrieb hat)

    Eine andere Empfehlung (Automarke) kann und will ich dir auch gar nicht geben, denn ich fahre seit über 14 Jahren nur noch ausschließlich Subaru und bin Top-Zufrieden. Solange Subaru solche guten Autos baut, sehe ich keinen Grund mich nach anderen Automarken umzuschauen.
     
  18. #17 robertnac, 23.06.2009
    robertnac

    robertnac AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antwort und die Empfehlung. Da bin ich nicht abgeneigt.

    Was mi aber bei Ford sehr gefällt, ist die beheizbare Frontscheibe. Das System ist genial. Hat Subaru so etwas ähnliches? Oder hast Du Standheizung ausprobiert?

    Hat Subaru auch Tempomat im Programm?

    Sorry fü die Fragen, aber die Seite von Subaru ist gerade offline;-(

    Gruß,

    Robert
     
  19. #18 Rabemitgas, 24.06.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Komischerweise kommen nicht besonders viele Leute auf einen Subaru.

    Meine erfahrung hat aber gezeigt, die die sich für Subaru entscheiden fahren meißtens ihr leben lang nichts anderes mehr.

    Ich mag sie jedenfalls nicht. (ist aber nur meine unwichtige meinung) und über geschmack lässt sich ja eh streiten.
     
  20. Anzeige

  21. #19 vonderAlb, 24.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Kommt auf die Ausstattung an, die man gewählt hat. Tempomat haben fast alle in Serie.

    Ausstattung und Preise: SUBARU DEUTSCHLAND - weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller - Kundenservice - Preisliste

    Beheizte Frontscheibe hat keine der Modelle aber beheizte Front-Scheibenwischerauflage damit der nicht festfrieren kann. Ich selber hab mir eine Standheizung einbauen lassen, habe dadurch immer eine freie Scheibe, beheizten Innenraum und was viel wichtiger ist, einen vorgeheizten Motor (sofortiges umschalten auf Gas, kein Kaltstartverschleiß, keine Kaltlaufanfettung (reduzierter Spritverbrauch)) bevor ich los fahre. Eine beheizte Frontscheibe nutzt nichts solange die Lichtmaschine nicht läuft. D.h. Eis kratzen vor dem los fahren, denn den Motor im Leerlauf laufen lassen und warten bis die Heizung die Scheibe frei geschmolzen hat, ist verboten und dauert mir zu lange. Eine Standheizung ziehe ich einer heizbaren Frontscheibe allemal vor zumal in einer normalen Scheibe keine sichtbaren Drähte drin sind die zudem auch noch das Licht mehr streuen und teuer falls sie mal ausgewechselt werden muss (Steinschlag).
     
  22. #20 robertnac, 24.06.2009
    robertnac

    robertnac AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antwort.

    Für mich kommt der Impreza in Frage. Da ist Tempomat erst ab Comfort Serie. Die Version gibt's aber neu ab 20 TEUR ;-(

    Das mit der Standheizung/Frontscheibe sehe ich genau so.

    Gruß,

    Robert
     
Thema: Umrüstung eines Ford Focus 1.8 BJ. 2000
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus lpg umbau bj 2000

    ,
  2. ford focus 1.8 autogas

    ,
  3. probleme mit autogas maximus

    ,
  4. ford focus bj.2000 gasanlage,
  5. ford focus windschutzscheibe preis bj 2011,
  6. maße frontscheibe eines ford focus baujahr 2000,
  7. ford frontscheibe umbau,
  8. kosten frontscheibe ford focus bj 2000,
  9. focus baujahr 2000 auf gas umrüsten,
  10. ford focus 1.8 baujahr 2000 diesel umrüsten,
  11. ford focus baujahr 2000 tempomat,
  12. ford focus turnier 1 8 auf gas umrüsten,
  13. ford focus 1 8 umbau auf 2 0,
  14. ford focus 1.8 2000 newton,
  15. focus 1.8 st umbau,
  16. zu hoher dieselverbrauch focus bj 2000 1.8,
  17. focus auf beheizte frontscheibe umbauen,
  18. ford 1.8 gas,
  19. ford focus 1 baujahr 2000,
  20. probleme mit ford focus bj2000 ,
  21. ford focus lpg gasanlage bj 2000,
  22. ford focus 2000 gasumrüstung,
  23. focus 1 ventile einstellen 1.8,
  24. ford focus 1.8 bj 2000,
  25. ford focus 1 8 gasanlage
Die Seite wird geladen...

Umrüstung eines Ford Focus 1.8 BJ. 2000 - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung eines UAZ 2206

    Umrüstung eines UAZ 2206: Hallo zusammen an die Community, meine Freundin und ich haben letztes Wochenende bei einer Probefahrt unser Traumauto gefunden. Ein UAZ 2206....
  2. Umrüstung eines cls55amg

    Umrüstung eines cls55amg: Hallo leute.. Ich bin aus essen und habe mir einen 2005er cls55 mit knappen 100.000km gekauft.. Habe hier schon gelesen das einige cls 63...
  3. Umrüstung eines Fahrzeugs mit TSN 0 über Einzelgutachten

    Umrüstung eines Fahrzeugs mit TSN 0 über Einzelgutachten: Moin, habe ein EURO4-Fahrzeug, bei dem der Typschlüssel genullt wurde. Der Grund für das Nullen ist ein Motorumbau. Das Fahrzeug hat einen Motor...
  4. Umrüstung eines 5 Jahre alten Fahrzeugs - KME oder PRINS?

    Umrüstung eines 5 Jahre alten Fahrzeugs - KME oder PRINS?: Hallo erst mal, ich spiele momentan mit dem Gedanken meinen fünf Jahren alten Chevrolet Captiva umrüsten zu lassen. Er hat allerdings schon knapp...
  5. LPG Umrüstung eines V8 mit 500+ PS. Wie ist es machtbar?

    LPG Umrüstung eines V8 mit 500+ PS. Wie ist es machtbar?: Hallo, ich fahre schon seit ein paar Jahren eine "kleinen" V8 auf LPG und habe nur die besten Erfahrungen gemacht. Nun wird es Zeit für mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden