Umrüstung BMW E60

Diskutiere Umrüstung BMW E60 im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo allerseits, ich möchte demnächst meinen 523i auf LPG umrüsten lassen. Die Frage ist: Soll ich den Ansaugkrümmer abnehmen und bohren lassen...

  1. #1 BMW 523i, 23.11.2011
    BMW 523i

    BMW 523i AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich möchte demnächst meinen 523i auf LPG umrüsten lassen.

    Die Frage ist: Soll ich den Ansaugkrümmer abnehmen und bohren lassen oder soll ich die angebotenen Adapter verwenden? Nach Aussage des Umrüsters geht wohl beides. Ich habe mich für eine Prins VSI entschieden.

    Hat jemand Erfahrung damit?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umrüstung BMW E60. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Hat der Umrüster dir beides angeboten, also mit Krümmer weg und Krümmer bleibt, oder hat er dir eines von beiden empfohlen?
    Sollte er dir die Wahl überlassen haben, quasi ohne Krümmerausbau wird es billiger, dann auf der Hacke kehrt machen und einen anderen Umrüster suchen.
    Der Krümmer sollte IMMER ausgebaut werden. Es kann auch mit eingebauten Krümmer gut gehen, aber ein vernünftiger Umrüster der nicht ständig reklamierende Kunden aufm Hof haben will, demontiert immer den Krümmer.

    Gruß ...deno...
     
  4. #3 AHMueller, 25.11.2011
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Deno,

    hast Du den Text gelesen? Es ging um folgende Alternativen

    1.) BOHREN: Ansgaukrümmer raus, bohren, Ansaugkrümmer rein
    2.) OHNE BOHREN: Benzindüse raus, Adapter rein, Benzindüse rein

    Kannst mir jetzt kurz erklären, warum er bei Alternative 2 "auf der Hacke kehrt machen" soll?

    Viele Grüsse,
    -t
     
  5. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Ja, du hast Recht. War wohl doch noch zu früh heute morgen.
    Offensichtlich habe ich den Text doch nicht richtig gelesen.

    Gruß ...deno...
     
  6. #5 BMW 523i, 25.11.2011
    BMW 523i

    BMW 523i AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Rückmeldungen.

    Ich bin aber noch nicht schlauer geworden. :confused:

    Vorstellbar ist, dass "bohren" vermutlich die sicherste Variante ist, weil das bis jetzt immer so gemacht wurde. Ich würde dann auf jeden Fall darauf bestehen, dass der Krümmer abmontiert wird.

    Variante 2 mit den Adaptern scheint mir aber sie "sauberste" Lösung zu sein, da nichts gebohrt wird, sondern nur aufgesteckt wird. Ob es dann so gut funktioniert, ist die Frage. Es gibt keine Erfahrungswerte beim E60. Je nach Motortyp sollen sie jedoch ganz gut funktionieren.

    Es sind wohl ähnliche Adapter wie auf dem Bild hier:

    Benzineinspritzdüsenadapter für Gaszufuhr (4 Zyl.-Set) für Benzi - Autogas Onlineshop

    Und wenn es nicht einwandfrei funktionieren sollte, "bohren" kann man ja immer noch, oder?

    Wenn ich es richtig verstehe, werden die benzineinspritzdüsen abgenommen, die Adapter mit Dichtung reingesteckt, dann die Benzindüsen aufgeschraubt/gesteckt und seitlich kommt dann der LPG-Schlauch rein. Klingt wunderbar einfach.


    Was meint ihr?
     
  7. #6 AHMueller, 25.11.2011
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Es hängt davon ab, wie das Benzinrail aussieht und auf welcher Höhe es befestigt ist. Wenn es starr in einem nicht 90° Winkel befestigt ist und sich durch den Adapter der Einspritzwinkel ändert, würde ich eher bohren lassen. Am Ende gehts ja nicht drum ob es funktioniert, sondern es soll gut funktionieren.

    Du hast zwar recht, dass man immer noch bohren kann, wenn die Adapter sich als Fehlinvestionen herausstellen, aber es kann natürlich sein, dass dann die Rails anders befestigt werden müssen, etc. D.h. einiges an Mehraufwand und ggf. auch neue Befestigungspositionen (was wiederum zu Löchern führen wird).

    VG,
    -t
     
  8. #7 Gegenwind, 25.11.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Wie funktioniert eigentlich dieses Prinzip ? Wird das Gas mit den Benzindüsen eingebracht, aslo auch die Einspritzzeiten darüber reguliert ?
     
  9. #8 Pleistaler, 25.11.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Nein, es wird unter die Benzindüse ein Adapter mit Gasschlauchanschluß gesetzt. Meines Wissens nach geht das bei den BMW Motoren aber nicht, auf jeden Fall ging es bei den alten Saugrohreinspritzern ohne Valvetronic nicht weil sich das Spritzbild/Winkel der Benzineinspritzdüse zu weit verändert hat und der Motor im Benzinbetriebnur noch läuft wie ein Sack Nüsse.

    Gruß
    Martin
     
  10. #9 Gegenwind, 25.11.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    ach so, dann ist das Prinzip zu fehleranfällig für sorglosen Betrieb über Jahre...
    Da sind mir die paar separate Löcher dann schon lieber, habe die allerdings noch nie gesehen...:p
     
  11. #10 AHMueller, 25.11.2011
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    nö, so pauschal kann man das nicht sagen.
    Die Dinger sind vor Jahren mal aufgetaucht. Damals noch speziell für Hyundai-Umrüstungen, bei denen sich die Problematik bzgl. des veränderten Einspritzwinkels nicht gestellt hat.

    VG,
    -t
     
  12. #11 V8gaser, 25.11.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Bin mir auch nicht sicher ob die Dinger mein 523 überhaupt passen. Das ist schon der n52, und der hat andere Düsen als zB der m54. Diese Plastikdüsen sind etwas dünner als die Metalldüsen - nagelt mich aber nicht fest!
    Ausprobieren kann er es ja mal, die Gasdüsenposition ist in beiden Fällen gleich, da hat er kaum ne andere Möglichkeit.

    (bei dem wollte ich ursprünglich diese Adapter mal testen.....hab sie aber nicht mehr gefunden :-) )
     

    Anhänge:

  13. #12 BMW 523i, 09.12.2011
    BMW 523i

    BMW 523i AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich jetzt doch für die klassische Variante entschieden (Ansaugkrümmer bohren). Erster Eindruck ist durchweg positiv. Beim E60 besteht der Ansaugkrümmer aus Plastik. Nach meinung von vielen Experten muss man diesen daher nicht abnehmen.

    Ehrlich gesagt war mir das zu riskant, da er anscheinend danach häufig undicht wird.

    Ich habe ihn nicht abnehmen lassen. Bisjetzt keine Probleme!
     
  14. #13 Gegenwind, 09.12.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Poste mal in ein paar Wochen was sich der 523 so nimmt bei welchem Fahrprofil.
    Wollte ursprünglich nach meinem e39 523 auch diesen Motor, gab`s aber nicht beim LCI.
    Naja, bei meinem Fahrprofil (Autobahn normal gefahren) nimmt sich meiner vermutlich kaum was mehr, insofern...

    Mit der Ansaug hatte ich den gleichen Gedanken, never touch a running system. Was soll bei Plastik groß passieren. Bei Alu wie im 545er hätte ich die Ansaug allerdings demontieren lassen.
     
  15. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    - Wir hatten bis jetzt nie Probleme mit undichten Krümmern bei BMW. Woher kommt diese Feststellung "häufig undicht" ?
    - Meiner Meinung nach gehört auch ein Krümmer aus "Plastik" zum Bohren abgenommen. Dieses "Plastik" "kann" sich festbrennen(Kolbenring etc.).
    - Jeder "Fremdkörper, wie Plastik, Guss oder Alu" hat im Motor nichts verloren.

    Ich sehe es eher so, dass man sich die Zeit und somit Geld sparen will. Beim BMW sind das locker 150,- bis 250,- € an Einsparungen, wenn man den Krümmer nicht ausbaut ! Der Umrüstpreis kann somit geringer kalkuliert werden.
     
  16. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    So ich habe mal das Thema aufgeräumt und den zugegeben ausgearteten Teil ausgelagert.
    Ich bin wohl auch etwas übers Ziel geschossen und hoffe jetzt kehrt wieder Ruhe ein.
     
  17. #16 Hamsterbacke, 14.12.2011
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    ja bitte, hört auf mit dem Kleinklein und helft den Leuten, die leider an die richtige Pfuscher geraten sind. Ob das Geschenk nun 1 oder 2 Schleifen hat (Bildlich gesprochen) ist mir als Endanwender schnuppe.
    Bitte kein Umrüsterkrieg hier, verwirrt nur den Neuling und nützt keinem...
     
  18. Anzeige

  19. #17 BMW 523i, 15.12.2011
    BMW 523i

    BMW 523i AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    So, meine Gasanlage (Prins VSI) benötigt genau 20 % mehr Kraftstoff. Allerdings bin ich ausschließlich in der Stadt gefahren. Ich hätte so 10-15 % erwartet. Durchschnittverbrauch auf Gas: 16 l/100km Stadt
     
  20. #18 Gegenwind, 16.12.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Das dauert ein paar Tankfüllungen, bis genaueres feststeht...
     
Thema: Umrüstung BMW E60
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e60 lpg umbau

    ,
  2. bmw e60 krümmer ausbauen

    ,
  3. ansaugkrümmer bmw e60

    ,
  4. ansaugbrücke bmw e 60 undicht,
  5. ansaugbrücke bmw e60,
  6. bmw e60 mit autogas,
  7. autogas bmw e60,
  8. e60 gas ansaugkrümmer undicht undicht,
  9. bmw e60 ansaugbrücke undicht,
  10. bmw e60 verdampfer wechseln,
  11. bmw e60 autogas umbau,
  12. e60 ansaugkrümmer undicht,
  13. bmw e60n forum lpg,
  14. e60 gas ,
  15. bmw e60 abgaskrümmer wechseln,
  16. lpg umbau bmw e60,
  17. bmw e60 abgaskrümmer wechseln guss,
  18. bmw e60 motor ausbauen,
  19. bmw e60 motor tauschen,
  20. bmw e60 lpg,
  21. ansaugkrümmer bohren lpg,
  22. lpg einbau ansaugkrümmer bohren,
  23. lpg umrüstung ohne bohren,
  24. bmw e 60 gasumrüstung,
  25. bmw e60 auf gas umrüsten
Die Seite wird geladen...

Umrüstung BMW E60 - Ähnliche Themen

  1. Audi S6 4G /450 PS / LPG-Umrüstung möglich ?

    Audi S6 4G /450 PS / LPG-Umrüstung möglich ?: Hallo zusammen, ich habe 15 Jahre einen Mondeo ST220 auf Gas gefahren und hab mir jetzt einen S6 Avant BJ 2018 gegönnt. Den S6 würde ich dann mit...
  2. Renault Megane III 2.0 Gasumrüstung

    Renault Megane III 2.0 Gasumrüstung: Hallo zusammen Ich planen mir einen Renault Megane 3 als Gebrauchtwagen zu kaufen und diesen dann wie meinen jetzigen Megane 2 auf Gas...
  3. Unschöne Umrüstung N62B44 + Kühlwassereinbindung korrekt?

    Unschöne Umrüstung N62B44 + Kühlwassereinbindung korrekt?: Hallo liebes Forum, ich war lange nicht mehr aktiv hier... Aber mit einem neuen Auto, gibt es auch wieder einiges zu erlernen... Ich habe einen...
  4. Nissan Micro, lohnt sich hier die Umrüstung noch?

    Nissan Micro, lohnt sich hier die Umrüstung noch?: Ahoi, beim meinem geliebten Suzuki Swift hat sich jetzt nach 245.000km auf Autogas der Zylinderkopf verabschiedet. Feierabend. Jetzt hatte ich...
  5. Umrüstung Peugeot 807 2.2 16V, Bj. 2004

    Umrüstung Peugeot 807 2.2 16V, Bj. 2004: Gibt es nach Einführung von R115 Richtlinie eintragungsfähige LPG-Anlagen für die Umrüstung des folgendes Fahrzeugs: Peugeot 807 (Baugleich:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden