Umrüster sagt die Prins passt nicht bei meinem 1.8T

Diskutiere Umrüster sagt die Prins passt nicht bei meinem 1.8T im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Moin! Bin schon eine ganze Zeit bei Euch im Forum am lesen, habe mich aber erst heute endlich mal angemeldet. Zuersteinmal ein dickes Lob an...

  1. #1 VAl´78, 05.03.2008
    VAl´78

    VAl´78 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Bin schon eine ganze Zeit bei Euch im Forum am lesen, habe mich aber erst heute endlich mal angemeldet.

    Zuersteinmal ein dickes Lob an Euch, teilweise bekomme ich hier mehr Infos als mein Hirn vertragen kann.

    [​IMG]

    Nun zu meinem Problem:
    Am Freitag kommt der "neue Gebrauchte" und soll ebenso wie der "alte Gebrauchte" mit einer LPG-Anlage ausgerüstet werden.
    Es wird eine Passat 1.8T mit Serien 150PS, allerdings soll ein Software-Update auf 185PS gemacht werden, alles original VW.

    Meiner derzeitigen Favoriten waren/sind die Prins VSI und die Lando Renzi Omegas.

    Habe mich mit einigen Umrüstern aus Berlin in Verbindung gesetzt, und nun bin ich völlig verwirrt.

    Einige sagten, es gebe beim Passat mit Software-Update auf 185PS keine Probleme, allerdings hörte ich von einem anderen Prins VSI-Umrüster etwas ganz anderes:
    Die Rails der Prins VSI seien nur bis 32 bzw 34kW pro Zylinder zugelassen, womit mein Passat den Grenzbereich erreichen würde und man ihn deswegen nicht umrüsten könne.

    Ähm, ist da was wahres dran?

    Was ist mit PKW´s der oberen Leistungsklasse?
    Die dürfen/können keine Prins VSI fahren?

    Nun gut, weiter gingen die Telefonate.

    Ein Umrüster, am Telefon sehr nett und kompetent hat mich gleich zu einer Besichtigung eingeladen, damit ich mir einen Eindruck über den Betrieb verschaffen könne.

    Er hat allerdings die Prins VSI vor etwas über einem Jahr aus dem Programm genommen, weil es wohl nur Probleme gab.
    Er rät mir zur Landi Renzo Omegas, da diese für Fahrzeuge bis 238kW sei.
    Und bei Ihm im Preis mit drin ist ein FlashLube, da er persönlich der Meinung ist, man solle es verbauen.
    Preislich liegt er mit FlashLube ca. 200€ unter dem Preis eines Umrüsters für die Prins VSI.

    Tja Leute, jetzt würde ich gerne Eure Meinung dazu hören!

    Kann ich die Prins VSI beim Passat 1.8T mit 185PS problemlos fahren?
    Beim 1.8T mit 150PS gebe es wohl keine Probleme!

    Oder doch lieber die Lando Renzi Omegas verbauen?

    Danke für Eure Antworten!

    So long!

    Val78
     
  2. Anzeige

  3. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Power-Valve, 05.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Die Prins geht definitiv gut mit deinem Passat... Die Landi kommt von den Injektoren her eher an ihre Grenzen. 184PS sind da recht problemlos... Mit Geduld und Spucke laufen auch 250PS Versionen...

    Sprich mal VIPP-Gaser an, der kann dir bestimmt nen Umruester mit ausreichend Turbo Erfahrung nennen.

    Gruss Uwe
     
  5. #4 InformatikPower, 06.03.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi du,

    technisch weiß ich jetzt die Grenzwerte der VSI nicht.
    Allerdings schließe ich mich da unserem MX an, wenn der Umrüster nicht will dann würde ich das da auch nicht machen.

    Und wenns um die VSI geht ist der VIPP-Gaser hier an Board der richtige Ansprechpartner ;)

    Viele Grüße
    Daniela
     
  6. #5 VAl´78, 06.03.2008
    VAl´78

    VAl´78 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    @MX511: Zur VSI, nur das was ich mir bisher angelesen habe und mir die Berliner Umrüster empfohlen haben.

    Der 1.8T soll evtl. nicht ewig auf 132kW bleiben, wenn Frauchen mitspielt, dann kommt in zwei Jahren der Umbau auf 160kW.
    Und da sollen wohl die Prins VSI und die Landi Renzo Omegas am ehesten zu geeignet sein.

    Das man bei Bleifußfahrten auf Benzin umstellt ist mir schon klar, aber man fährt ja doch die meiste Zeit gemütlich durch die Stadt...

    Von der Vialle und der Icom schreckt mich ein wenig ab, daß sie noch nicht so lange auf dem Markt sind und ich das Gefühl habe, sie seien noch irgendwie in der Probezeit.

    Naja, und im persönlichen Gespräch mit den Umrüstern fielen immer wieder die Namen Lando Renzi Omegas und Prins VSI...

    Wer mir was anderes empfehlen und mir auch den Grund nennen kann, immer her damit!

    Für Infos bin ich dankbar!

    So long!

    Val´78
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo VAl´78,

    ich fahre seit 85.000km ohne Probleme mit einer Landi Renzo Omegas.
    Wenn Du allerdings vorhast den Wagen zu chippen dann solltest Du eventuell besser zur Prins VSI greifen, bei der Landi benötigst Du eventuell einen zweiten Verdampfer bei der Leistung.
     
  8. #7 Power-Valve, 06.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Ne gut eingestellte Gasanlage in nem Gasfesten Motor ist auch Vollgasfest. Kein Grund auf Benzin zu fahren...

    Bei Landi wird ab rund 200 PS die Luft duenn in Sachen Verdampfer, auch die Injektoren kommen bei nem 4 Zylinder dann an die Grenzen...

    Uwe
     
  9. #8 VAl´78, 07.03.2008
    VAl´78

    VAl´78 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Jetzt verstehe ich so langsam nur noch Bahnhof...:confused:

    Der Prins-Umrüster sagte genau das über die VSI, weswegen ich wohl eher zu Landi greifen soll, da diese bis 238kW problemlos laufen soll...

    238kW... Mjam, sabber, schleck...

    Werde meinen wohl erstmal nur auf 132kW bringen und später max. auf 160kW, mehr wird nicht kommen, da der Motor doch noch standfest bleiben soll.

    Jetzt mal ehrlich, hat der Umrüster einfach nur keinen Plan und suche ich mir besser einen anderen?
    Dabei hat der laut www. viele Empfehlungen bekommen.

    Was würdet Ihr mir nun empfehlen?
    Doch lieber zur VSI greifen trotz einiger negativer Berichte über die Rails?

    Habt Ihr vom Hörensagen eine gute Adresse in Berlin/Brandenburg?

    Pssst, fahre gleich los den "neuen Gebrauchten" holen, Montag wird er nochmal ordentlich sauber gemacht und umgemeldet und am Freitag hoffentlich gleich gechippt. :]

    Lalalala...
    So langsam werde ich aufgeregt!

    Na denn!

    So long!

    Val´78
     
  10. #9 Power-Valve, 07.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    bis 238kw... ja, aber mit zwei Verdampfern und mind. 6-8 Zylindern...

    Prins kann bis ueber 240kw mit einem Verdampfer.

    In Berlin faellt mir spontan nur ein nicht empfehlenswerter ein...
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Könnte es sein das Du das besprochene eventuell nur verwechselst?

    Mit einer PRIN VSI ist das kein Problem.
    Mit einer LR Omegas könnte es bei der Leistung (4 Zyl.) Probleme geben (Zylinderleistung, eventuell zweiter Verdampfer).
     
  12. #11 VAl´78, 07.03.2008
    VAl´78

    VAl´78 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Eigentlich nicht!

    Hager meint die Prins VSI passt nur bis 32kW pro Zylinder, weswegen er meinen Wagen nicht umrüsten möchte.
    Lochner (Bosch-Service) würde die Lando Renzi Omegas verbauen, wegen der angeblichen 238kW-Zulassung...

    Mama mia, mein Schädel fängt schon an zu rauchen...:(

    Wollte evtl. nächste Woche nach Biesdorf fahren, der Umrüster verbaut die VSI und meint es gebe keine Probleme, werde Ihn mal genauer befragen.

    Pssst, der Wagen ist jetzt da!
    Lalalala! :]

    So long!

    VAl´78
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    "Kugscheißmodus an" Die Anlage heißt Landi Renzo Omegas "Klugscheißmodus aus" :D
     
  14. #13 Power-Valve, 08.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    Schau mal hier geht es um nen Leon Cupra R mit 225PS:
    im letzten Post:
    hier der ganze Thread: http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?p=29280&highlight=turbo#post29280

    Vipp arbeitet beim einem Prins Importeur...

    Gruss Uwe
     
  15. #14 VAl´78, 08.03.2008
    VAl´78

    VAl´78 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Werde mich mal mit Vipp-Gaser in Verbindung setzen, habe gestern beim Abholen des Wagen das erste Mal seit zweieinhalb Jahren einen Benzintank vollgetankt...8o

    Viel zu teuer!
    Das schöne Geld...;(

    Also liegt es eigentlich nur am Umrüster, der sich mit dem Umbau schwer tut...
    Anstatt er einfach sagt,"Nee Du, wir bauen nur Serienfahrzeuge um..."

    Grummel!

    @rubi: Da gab es wohl einen Fehler beim Datenaustausch zwischen Gehirn und Finger... ;)
    In den anderen Posts habe ich den Namen aber richtig geschrieben! :p

    So long!

    Val´78
     
  16. Anzeige

  17. #15 Rabemitgas, 08.03.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    128
    alle 1,8 T motoren sind problemlos mit einer VSI umrüstbar.


    Gruß Rabe
     
  18. #16 Gelöschtes Mitglied, 08.03.2008
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    @VAI

    versuch das mit dem Benzintanken einfach positiv zu sehen . so kannst du wenigstens deinen Benzinverbrauch ermitteln , und muss nicht später den Mehrverbrauch auf Gas schätzen


    Duck und wech

    Alfons
     
Thema: Umrüster sagt die Prins passt nicht bei meinem 1.8T
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins paSSAT 1.8t

    ,
  2. passat 1 8t softwareupdate

    ,
  3. renzi lando

    ,
  4. lando renzi,
  5. softwareupdate passat 1.8t,
  6. vai autogas,
  7. autogas passt nicht,
  8. preise lpg anlage 1 8t passat 150ps,
  9. passat 1.8t raucht weiss,
  10. lpgforum.de 1.8t prins mager,
  11. softwareupdate passat 1 8t
Die Seite wird geladen...

Umrüster sagt die Prins passt nicht bei meinem 1.8T - Ähnliche Themen

  1. Dieser Umrüster sagt:"Seit Prins in Polen produziert=Nur Probleme"

    Dieser Umrüster sagt:"Seit Prins in Polen produziert=Nur Probleme": Habe gerade mit einem Umrüster gesprochen,der wieder EINMAL ;( was ganz anderes erzählt!!? Hat Prins aus seinem Programm genommen,nachdem er auf...
  2. Umrüster in England gesucht

    Umrüster in England gesucht: Hallo Zusammen, Habt ihr Erfahrungen mit guten Umrüster in England, idealerweise im Süden? Jemanden, den ihr empfehlen könnt? Ich habe bis jetzt...
  3. Bitte um Hilfe. Prins VSI spinnt wie verrückt und ich kann auch nicht zum Umrüster fahren...

    Bitte um Hilfe. Prins VSI spinnt wie verrückt und ich kann auch nicht zum Umrüster fahren...: Hallo LPG-Forum, Das ist mein erster Betrag, bitte habt Gnade . Ich habe probiert die Suchfunktion und Google zu verwenden, bin leider nicht...
  4. Suche Umrüster Raum Pforzheim für Audi A8 D2

    Suche Umrüster Raum Pforzheim für Audi A8 D2: Hallo zusammen, nachdem der Umrüster, der mein Audi Cabrio vor Jahren umgerüstet hatte, nicht mehr aktiv ist, suche ich einen empfehlenswerten...
  5. Gasumrüster hat wohl meine Gasanlage kaputt gemacht

    Gasumrüster hat wohl meine Gasanlage kaputt gemacht: Hallo, ist mein erster Beitrag. Fahre einen W208 CLK 230, 197PS, mit einer STAG 300-4, Zeta S Super Verdampfer, und Valtek Rail 3 Ohm Ich bin zu...