Umr?ster rat mir ab

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von schnufel, 01.06.2006.

  1. #1 schnufel, 01.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    http://www.amortisationsrechner.de/

    rechne und entscheide selber. derzeit wird autogas (LPG) noch bis zum 31.12.2009 gef?rdert. wenn wird die f?rderung verl?ngert.
    rechne also zur sicherheit erstmal nur bis zu diesem zeitpunkt. aber bei 25 tkm im jahr und nem 6zylinder sollte es sich trotzdem noch rentieren.

    mfg schnuf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DoktorUSU, 01.06.2006
    DoktorUSU

    DoktorUSU AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wieso die Aufregung?
    Nach knapp einem Jahr und 30tkm hast du die Anlage wieder reingefahren, so einfach ist das. Oder willst du deinen Wagen schnell wieder loswerden.

    CU
     
  4. #3 InformatikPower, 01.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Attk ;)

    erst einmal :1163: bei uns in der Runde!
    Ich war auch erst am ?berlegen - ich fahre mind. 30.000 km im Jahr. Allerdings wohne ich in direkter N?he zu Holland und kann somit noch g?nstiger tanken. Weiterhin betrifft mich 2009 (oder was auch immer) nicht.

    Bis 2009 sind es allerdings immer noch ?ber 2 Jahre. In der Zeit hast du die Anlage "drin".

    Ich denke, dass nichts dagegen spricht - und kann nur Schnufel zustimmen - selber rechnen und entscheiden.

    Unbezahlbar ist ?brigens das grinsen nach dem Tankvorgang beim Bezahlen ;)
     
  5. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Naja, so schnell geht es nun auch nicht, Um eine Investtition von 2500 EUR wieder einzufahren ben?tigt mann in der Regel mind. 60000 Km.
     
  6. #5 schnufel, 01.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    kommt auf den verbrauch drauf an. ich brauche derzeit als mittel ?ber alle tankf?llungne 8,2 liter (laut meiner tabelle) und dann hat sich meine anlage nach 51000 km gerechnet (aktuell). hab damals 2150? gezahlt.
    wenn man aber mehr verbraucht r?ckt das schon wieder n?her. nen V8 rechnet sich noch schneller ;).
    grob w?rd ich eher so um die 50 tkm sagen bis es sich lohnt. ist immer sehr vom verbrauch abh?ngig. bei den leuten mit gro?en motoren sollte es im allg. schneller gehen.

    mfg schnuf
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Du darfst bei deiner Berechnung nicht vernachl?ssigen das Benzin am 01.01.2010 mit sicherheit nicht mehr auf dem Niveau von heute ist.

    Die mittlere Preisdifferenz zwischen Super und LPG von heute ca. 0,70 EUR wird mit Sicherheit auch ab 2010 Bestand haben.
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Der Mitsubishi Galant ist aber ein V6 und damit vergleichbar mit meinem AUDI.
    Meine Amortisation hatte ich bei ca. 58000 errechnet bzw. ca. 20 Monaten.
     
  9. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich hat Dein Umr?ster die Auftragsb?cher voll und im Moment keine Zeit. Und wenn er Dir das so sagt, suchst Du einen anderen Umr?ster. Also sagt er, warte mal ab......

    Als Umr?ster wird er Dir, wenn die B?cher leer sind, bis zum letzten Tag zu Gas raten. Oder ist er satt und will das Gesch?ft aufgeben? ;)
     
  10. #9 schnufel, 01.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    @rubi

    nicht jeder f?hrt so sparsam wie du ;) wenn ich den 6 zylinder von meinem paps bewege gehen da so um die 11 bis 12 liter druch (autobahn wohlgemerkt ;)) da rechnet sich das schon eher. liegt einfach dran das man mit solchen motoren angenehmer 180-200 fahren kann. bei mir geht es auch, aber auf dauer ist mir das nix (sprich t?glich), weil zu laut.
    h?ngt ja auch vom streckenprofil ab, viel stadt mit stop & go machen da auch viel aus.h?t ich aber nicht vermutet das es bei dir so lange dauert.

    mfg schnuf
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Lange dauert ist relativ. Ich fahre zwischen 30000 und 35000 Km im Jahr.
    Manche rechnen sich die Amortisation auch sch?n da sie das Startbenzin nicht mitbetrachten. Ich w?rde ?brigens nicht unbedingt behaupten das ich Sparsam fahre, ich habe nur einen optimalen Arbeitsweg. 40 % LS mit 100Km/h und Tempomat, 55% BAB 130-140 Km/h mit Tempomat (mehr geht im Verkehr nicht bzw. ist nicht effektiv) und 5% Stadtverkehr mit nur zwei Ampeln.
     
  12. #11 Thor_67, 01.06.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo attk,
    erst mal willkommen im Forum.

    Es sit doch schon mal Klasse das Du Dich mit dem Thema besch?ftigst. Ob es sich f?r Dich lohnt kannst Du ja simple selbst nachvollziehen. schnuffel hatte ja mal den Link zum Rechner eingestellt.

    Bzgl. der Kilometer bis zum "Break even" w?rde ich mich im Schnitt bei rubi ansiedeln (um die 60tkm). Jetzt mu?t Du noch bedenken, selbst wenn das LPG nach 2009 um ca. 13Cent teuerer werden sollte, dass das Benzin nicht auf dem heutigen Stand sein wird! Du brauchst auch weiterhin etwas Startbenzin (0,4 -1l) je nach Deinem Streckenprofil.

    Ich fahre ca. 80tkm im Jahr, sollte meine Analage nach ca. 10 Monaten raus haben. Da ich je Strecke 130km habe, liegt meine Startbenzin bei ca. 0,4l/100km.

    Ausserdem tust Du etwas f?r "Unsere" Umwelt.

    Lass Dir mehrere Angebote machen und versuche einen renomierten Umr?ster zu w?hlen (nicht nur auf die Kosten schauen). Der Umr?ster ist das A & O. Dir n?tzt keine Anlage etwas, wenn sie nicht sorgf?ltig eingebaut und eingestellt wird.

    Gr??e
    Thorsten
     
  13. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die Chance hast, in einer markenbezogenen Fachwerkstatt in Deiner N?he einen Umbau zu bekommen, schaue nicht auf 200-300 Euro. Das hat den riesengro?en Vorteil das Dich im Problemfall nicht die Vertragswerkstatt und der Umbauer vom Hof und jeweils zum anderen schicken k?nnen. Ich denke, es ist ein gro?es Plus wenn beide unter einem Dach sind. H?tte ich auch gerne gehabt, ging aber leider nicht.
     
  14. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Es sind beides Hersteller die gute Gasanlagen anbieten. Du kannst beide bedenkenlos einsetzen. Wichtiger als die Anlage (schlechte gibt es nicht) ist die Erfahrung des Umr?sters.

    Wenn dann noch die Erfahrung stimmt, ist dem nicht mehr hinzuzuf?gen.
     
  15. AdMan

  16. #14 InformatikPower, 02.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Stimme ich voll und Ganz zu. Ich selber hatte gl?cklicherweise keinerlei Probleme nach dem Einbau der Anlage. Dennoch h?re ich immer wieder, dass andere einige Male zum Einstellen der Anlage zum Umr?ster mussten.

    In den F?llen, wo der Umr?ster nicht mehr weiter wu?te wurde er zur Fachwerkstatt geschickt, die dann als Ursache die Gasanlage proklamierten - und so weiter.

    Au?erdem wei? man in der Fachwerkstatt im Regelfall, dass die schon h?ufiger "deinen Wagen" umgebaut haben.

    Ich fahre mit einer Autronic durch die Gegend. Mistral II ist das. Ich bin sehr gut zufrieden. Dennoch kann ich rubi nur zustimmen - generell schlechte Anlagen gibt es nicht nur schlechte Umr?ster ;)

    Damit ist gemeint, dass die Anlage einfach zu dem Wagen passen muss - und entschieden wird das durch den Umr?ster.

    Also ich hoffe, dass wir dir ein wenig helfen konnten ;)
    Gru?
    Daniela
     
  17. #15 Hannemann-Autogasteam, 02.06.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    auch von mir ein :1163:

    ich wollte auchmal meinen "Senf" zum thema abgeben! Warum dein "Umr?ster" dir abr?t ist mir schleierhaft, also grunds?tzlich spricht doch ?berhaupt nichts dagegen!

    Und rechnen kannst du doch auch selber, wie lange man sein Auto noch fahren m?chte ist ein wichtiger Aspekt. Also nicht lange z?gern, denn wer umr?sten will, soll es jetzt tun, um den Steuervorteil bis 2009 zu geniesen.!

    Welche Anlage entscheidet neuerdings auch die Problematik der Zertifizierung! Ab 1.4. 2006 darf nicht mehr so ohne weiteres zur?ckgestuft werden. Von Euro 4 auf Euro 3. Also erstmal Angebote einholen. Die einzige(!!) nach R115 zertifizierte Anlage aus Deutschland wird zur Zeit von der Firma ?kotec (Vertieb durch VKA Systemzentrale)angeboten. Also auch nach diesem Aspekt schauen!

    Sollte das f?r dein Fahrzeug nicht zutreffen, w?rde ich in jedem Fall eine vollsequentielle Anlage vorziehen. (Prins VSI)

    gru?

    Mike
     
Thema: Umr?ster rat mir ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mined war rats

    ,
  2. mined war rats g

Die Seite wird geladen...

Umr?ster rat mir ab - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung auf E350 w212 ab Bauhjahr 2010 möglich?

    Umrüstung auf E350 w212 ab Bauhjahr 2010 möglich?: Moin die Herren, ich fahre seit 3,5 Jahren und ohne Probleme ( 130000 km ) mit meinem E 350 von 2007 mit dem 272 Motor auf Autogas. Habe mich...
  2. Prinsanlage schaltet ab. HILFE

    Prinsanlage schaltet ab. HILFE: Hallo Ich hoffe mir kein jemand ein Tipp geben... Meine Prinsanlage schaltete sich ab und piept. Auto: c180 Kompressor BJ 2004 Jetz habe...
  3. Valve Care deaktivieren/ausbauen sowie Verdampfer Typ J bläst ab

    Valve Care deaktivieren/ausbauen sowie Verdampfer Typ J bläst ab: Hallo, habe hier einen Audi A3 8L mit AVU, laut diesem Forum ist der ja gasfest. Wie kann man das verbaute Valve Care denn nun still legen, ich...
  4. gasanlage schaltet sich ab ohne akustischen Ton

    gasanlage schaltet sich ab ohne akustischen Ton: hallo guten tag an euch alle , seit gestern fuhr mit meine Auto auf der Autobahn , plötzlich merke ich das der wagen andere fährt und sah das...
  5. Die Sache mit der LPG Besteuerung ab 2019

    Die Sache mit der LPG Besteuerung ab 2019: Hallo zusammen, in ca 2-3 Monaten benötige ich ein KFZ zum täglich 100 KM pendeln, da mein Arbeitgeber den Standort wechselt. Grundsätzlich kann...