Umbau meines Fiat Bravo T-Jet 120PS

Diskutiere Umbau meines Fiat Bravo T-Jet 120PS im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo leute. Hab mein bravo auf gas umrüstenlassen. Am montag den 24.08. wars endlich soweit, der umbau konnte endlich starten. Habe mich...

  1. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute. Hab mein bravo auf gas umrüstenlassen. Am montag den 24.08. wars endlich soweit, der umbau konnte endlich starten.

    Habe mich wochenlang im netz schlaugemacht und bei einigen umrüstern in paderborn umgehört welche anlage für das auto am geeignetesten ist. Die sollte auf jeden fall zuverlässig laufen und wo man nicht nach 25000 km gleich wieder zur werkstatt muss wie bei der KME anlage. Dabei ist die wahl recht schnell auf Prins gefallen.

    Habe hier im forum kontakt mit Armin Nagel (Rabemitgas) aufgenommen und das war auch das beste was mir pasieren konnte. Nach dem ich ihn persönlich bei ihm in der werkstatt kennengelernt hab war es für mich klar, dass ich den umbau mit ihm machen möchte. Sein konzept "der begleitende umbau" hatte mich sofort angesprochen, denn ich wollte sowieso zu gerne beim umbau mithelfen und selber sehen wo was und vor allem wie wat gemacht wird. Nach dem wir fertig waren konnte man kaum sehen, dass da im motorraum ne gasanlage eingebaut worden ist.

    Es ging am montag recht flott. Haben einiges geschaft. Dienstag wars dann abba nit einfach die kunststoffbrücke wo die benzineinspritzung sitz runterzukriegen. Die 7 schrauben loszukriegen hatte länger gedauert als alles andere, weil die da bissel versteckt im motorraum waren und schwerzugänglich waren. Nur mit richtigem werkzeug ist es uns beiden dann gelungen die brücke loszukriegen. Dann haben wa alles vernünftig verkabelt und alles so eingebaut wie es vorher war. Beim ersten ma starten war ich mir nit ganz sicher obs wirklich startet, abba den schlüssel umgedreht und der motor startete sofort. :cool:

    Nach dem wir soweit fertig waren sind wa zur tanke gefahren und erstmal gasgetankt. Das gefühl dass es wirklich soweit ist und wir nur die feinabstimmung nun machen können war geil. Immerhin wars schon 19:30 und wir waren seit 9 uhr am einbauen :rolleyes: Armin hatte mit seinem läppi die werte grob eingestellt und wir konnten losfahren. Nach ein paar klicks konnte ich fahren wie auf benzin. Sind zusammen gute 20 min gefahren und ich merkte überhaupt kein unterschied beim fahren. Berg hoch berg runter der bravo zog genauso geil wie vor dem umbau. Die 65 km weg nach hause liefs auch einwandfrei. Beim umschalten zwischen gas und benzin merkt man nix. Die software die drauf ist funktioniert super. Habe auch turbo und hab keine probleme mit ruckeln oder ähnliches.

    Am mitwoch erstma mit frau volltanken gefahren. Für 55 cent das lieter zahlt man dann auch gern :D Nexte woche gehts erstma zum tüv und dann haben wa es auch hinter uns.

    Ich bin froh dass es alles soweit geklappt hatte und dass ich den umbau bei armin mitgemacht habe. Habe den umbau 2 tage aktiv mitbegleitet und konnte auch einiges selbermachen, was mich sehr gefreut hatte. In paderborn wollten alle umbauer 3 tage den bravo haben und wir haben es beide nur in 2 tagen geschaft ;-) Vom preis her wars auch wiklich TOP :1101:

    Kann euch den Armin wirklich weiterempfehlen, der hats voll drauf und macht die arbeit sehr sauber. Vom preis her ist er auch nicht zu toppen!

    Schöne grüße aus Paderborn

    Andy
     
  2. Anzeige

  3. #2 vadiker, 29.08.2009
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Andy & Danke fürs Feedback, Armin wird sich freuen :)

    Sparsame Fahrt und steigende Benzinpreise :)

    Gruss vadiker
     
  4. #3 Rabemitgas, 29.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo Andy :-)

    Vielen Dank für dein nettes feedback.

    Ja es hat auch echt spass gemacht mit dir.

    Ich muss ja zugeben, ich muss immer ein wenig schmunzeln wenn die Leute unglaubwürdig vor ihren (mühsam ersparten) Neuen Auto stehen und ängstlich schauen wenn der in Teilen vor einen Liegt. :-))

    Gruß Armin P.S. Andy mach doch mal Fotos rein, dann können die anderen sich auch ein Urteil von unserer Arbeit bilden.
     
  5. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nicht viele pix beim umbau gemacht, schade eigentlich. Werde heute nachmittag noch paar machen und abends posten.

    Das erste pix vom umbau.

    [​IMG]


    Die Brücke vorher

    [​IMG]


    Die Brücke nachher

    [​IMG]


    Die brücke nach dem wiedereinbau

    [​IMG]


    Verdampfer ansicht von unten, von oben sieht man den nicht

    [​IMG]
     
  6. #5 Rabemitgas, 29.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Oh schön :-) die hatte ich noch garn nicht gesehen.

    Klar, Bilder vom fertigen Umbau wären nicht schlecht.

    Gruß Armin
     
  7. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    <meta http-equiv="CONTENT-TYPE" content="text/html; charset=utf-8"> <title></title> <meta name="GENERATOR" content="NeoOffice 3.0 (Unix)"> <style type="text/css"> <!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } --> </style> Das sieht doch mal richtig gelungen aus und direkt ohne Probleme, so wie ich es vom Armin erwartet habe :) Hätte ich es damals auch bei Ihm machen lassen. Leider ist Paderborn nicht gerade ums eck aber mit Sicherheit hätte ich den Weg danach nie wieder fahren müssen :)
     
  8. #7 Rabemitgas, 29.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    :-)) du meinst Holzminden / Bevern nicht Paderborn.

    Naja dein Umbau ist aber auch nicht grad schlecht, dich hätts wesentlich schlimmer treffen können.

    Gruß Armin
     
  9. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Soo nun folgen die bilder nach dem umbau.

    Der Tank

    [​IMG]


    Tankdeckel

    [​IMG]


    Verdampfer von oben

    [​IMG]


    Das Steuergerät

    [​IMG]


    Das Streuergerät

    [​IMG]


    Matorraum

    [​IMG]


    Motorraum

    [​IMG]


    Man sieht wirklich nit viel wenn man die haube aufmacht. Sehr saubere arbeit Armin :1100:
     
  10. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    <style type="text/css"> <!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } --> </style> Wenn sich der Armin bereit erklärt noch eine Teileliste zu schreiben und solche Angaben, wie lang z.B. die Schläuche sind könnte daraus fast schon eine Anleitung mit Erfahrungsbericht werden.
    Oder zu mindestens eine Anhaltspunkt für andere Umrüster, wie es gemacht wird.
     
  11. #10 Rabemitgas, 30.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    ;-) Die können sich alle selber Gedanken machen :-))

    Erfahrene Umrüster wissen wo sie Bauteile hinsetzen können, da dran sieht man ob wirklich etwas an den häufigen Aussagen 12 Jahre Erfahrung etwas dran ist.

    Viele Sachen haben aber auch nicht unbedingt etwas mit Erfahrung zu tun, sondern mit gesunden Menschenverstand und die Einstellung ob eine Umrüstung wie eine Nachrüstung aussehen muss/sollte oder wie vom Werk.

    Gute Umrüster haben spass da dran später ihre eigenen Autos zu begutachten und im detail sehen das sie sogar einige ecken besser gemacht haben wie die Hersteller Serienproduktion.

    So etwas fällt einem bei so manchem Ami Auto gar nicht schwer, aber bei MB oder BMW ist das schon eine Herrausvorderung besser zu sein als die Kabelbaumwickelmaschiene :-))

    Gruß Armin
     
  12. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    da ist was dran sebastian. da soll jeder umbauer selber gucken wo er was macht. die pix sagen auch schon ne menge.
     
  13. Anzeige

  14. #12 VIPP-GASer, 01.09.2009
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Der Vorteil einer begleiteten Umrüstung:
    Der Kunde bekommt mal mit, wieviel Arbeit in so einer Umrüstung steckt.
    Von wegen ... die Umrüster hauen sich die Taschen voll.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  15. Spexx

    Spexx AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    auf jeden fall, da steckt wirklich viel arbeit drinn. hätte ich nit mitgemacht hätt ich dat nicht gesehn. bei der übergabe hätt ich noch womöglich gesagt, :1089:was haste den hier verändert, ik sehe ja nix und dafür soll ich soviel zahlen :D
     
Thema: Umbau meines Fiat Bravo T-Jet 120PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reparaturanleitung fiat bravo 198

    ,
  2. fiat punto tankdeckel

    ,
  3. fiat bravo 198 umbau

    ,
  4. fiat bravo 198 motor,
  5. fiat bravo lpg umbau,
  6. steuergerät fiat bravo,
  7. motorsteuergerät fiat brava steuergerät wo,
  8. fiat bravo 198,
  9. fiat bravo autogas umrüsten,
  10. fiat bravo 198 werkstatthandbuch,
  11. fiat bravo umbau,
  12. werkstatthandbuch fiat bravo 198,
  13. motorraum fiat bravo,
  14. tankdeckel,
  15. fiat bravo steuergerät,
  16. wo ist das steuergeraet fiat brava,
  17. fiat bravo 198 reparaturanleitung,
  18. tankdeckel fiat punto,
  19. reparaturhandbuch fiat Bravo 198,
  20. t-jet motor umbau,
  21. fiat punto tank deckel,
  22. brc verdampfer e 200,
  23. explosionszeichnung motorraum fiat bravo 2009,
  24. motorsteuergerät fiat bravo,
  25. Fiat Punto wo sitzt das Motorsteuergerät
Die Seite wird geladen...

Umbau meines Fiat Bravo T-Jet 120PS - Ähnliche Themen

  1. Umbau meines Audi Quattro C4 2,8l V6

    Umbau meines Audi Quattro C4 2,8l V6: So, da ich das Thema nicht unbedingt im Begrüßungsthread weiter ausbauen möchte spreche ich hier mal alle in diesem Forum an. Ich möchte meinen...
  2. Gasanlagen Umbau vom einen Vectra C in den anderen Vectra C

    Gasanlagen Umbau vom einen Vectra C in den anderen Vectra C: Hi, habe mir heute ein Unfallfahrzeug (Vectra C GTS) mit Prins Gasanlage gekauft. Ist es möglich die Gasanlage vom einen Auto einfach ins andere...
  3. Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails

    Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails: Hallo, ich habe meine alte KME Diego mit einem neuen Verdampfer und neuen Rails ausgestattet. Statt dem alten Gold habe ich jetzt einen Gold...
  4. Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau

    Audi A6 4F 2,4L V6 BFM KME Nevo Pro LPG Umbau: Hallo Freunde des gepflegten günstigen fahrens. Bin ganz neu hier in diesem Forum und habe die SUFU schon genutzt, leider nichts gefunden....
  5. VSI 2 auf eVP-500 Verdampfer umbauen

    VSI 2 auf eVP-500 Verdampfer umbauen: Hallo, in meinem BMW E53 X5 4.8is mit N62B48 Motor läuft eine Prins VSI 2 mit 8 mm Flexleitung und einem Verdampfer. Die Gasversorgung reicht für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden