Umbau A3 1.6

Diskutiere Umbau A3 1.6 im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, ich bin neu hier und seit 3 Wochen im Besitz eines Audi A3 mit 1.6 Ltr. Motor 75 KW 102 PS. Mein Audi ist Baujahr 3/2010 und hat...

  1. Caro

    Caro AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und seit 3 Wochen im Besitz eines Audi A3 mit 1.6 Ltr. Motor 75 KW 102 PS.
    Mein Audi ist Baujahr 3/2010 und hat bis jetzt ca. 7000 km gelaufen.
    Ich habe mich jetzt dazu entschieden in auf LPG Gas umbauen zu lassen.
    Mein Ümrüster hat mir die BRC Anlage empfohlen welche mir ab Dienstag eingebaut wird.
    Dazu meine Frage hat einer von Euch Erfahrung mit dem gleichen Auto/Motor wegen Haltbarkeit usw.
    Mein Umrüster baut jährlich ca. 150-200 Fahrzeuge auf Gas um und er sagt mir das mein Motor Gasfest ist und ich mir keine Sorgen zu machen brauche.
    Wie wird sich mein Verbauch erhöhen seiner Aussage nach um ca. 10-15%
    Sollte jemand die selben Fragen schon einmal gestellt haben so bitte ich um Entschuldigung bin eben neu im Forum Gruß Caroline
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umbau A3 1.6. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pleistaler, 02.04.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Caro, die BRC Anlage ist eine gute Entscheidung! Der 1,6 Liter Motor ist sehr gut geeignet zur Umrüstung auch wenn da manche Meinungen hier auseinander gehen. Es heißt der 1,6 Liter Motor mit der Kennung: BSE währe nicht Gasfest.Ich habe schon unzählige dieser Motoren mit den BRC Anlagen umgerüstet und es gibt keinen einzigen Motor der einen Schaden dadurch genommen hat, also lass dich hier evtl. nicht verrückt machen!!!

    Der Verbrauch sollte 15-20% mehr gegenüber Benzin sein.

    Gruß
    Martin
     
  4. Caro

    Caro AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Martin, zuerst mal vielen Dank für deine Antwort.
    Genau deine Antwort wegen BSE Motor habe ich schon mehrmals bekommen.
    Auf meine Nachfrage was so besonders am BSE Motor ist habe ich mal meinen Onkel scharf gemacht da in seinem Haus ein Ingenieur von VW wohnt und er sagt das es 2 Motoren mit der Bezeichnung BSE gibt der eine Motor wird in Mexico gebaut der andere in Ungarn.
    Der Mexico Motor hat eine andere Motorblock Gußform als der Ungarische so dass das Material um die Zylinder ca. 1mm dünner ist als am Motor aus Ungarn. Der Mexico Motor wird auschlieslich im Seat und Skoda verbaut und zB. in Agregatsmotoren wie Stapler usw.
    VW und Audi bauen auschlieslich Motoren aus Ungarn ein.
    Du bist also der Meinung das es 15-20 % Mehrverbrauch wird.
    Mein Umrüster war auch der Meinung das mein Auto im Normalfall ca. 9 Liter Benzin verbraucht was auch nicht hinkommt, da ich ihn jetzt nach dem 3 mal Tanken immer an mit ca. 7.5 Liter gefahren habe allerdings mit Super Plus oder Schell Super habe noch kein E10 getankt was angeblich den Verbrauch ja auch anheben soll.
    Ich werde mal abwarten wie sich mein Verbrauch einpendelt da ich ja eh keine Bleifuss Fahrerin bin denke ich mal das ich mit 9-10 Liter Gas gut im Rennen bin und das ist auf jeden Fall günstiger als Benzin.
    Meine Jährliche Fahleistung ist min. 20.000 Km und ich denke mal da amotisiert sich die Anlage spätestens nach 3 Jahren voll und ich habe vor mein Auto minimum 6-8 Jahre zu fahren.
    Ich danke nochmals für die Antwort und wünsche allen Nutzern einen sonnigen Sonntag. Gruß Caroline
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    383
    Wichter als der Verbrauch ist eine richtige Einstellung der Gasanlage, da ist es doch egal ob er nachher einen Liter mehr oder weniger braucht.
    Ich sage zu meinen Kunden, dass sie mit 20% mehr rechnen müssen.

    Es gibt immer wieder Erbsenzähler, die nachher mit ihren Verbrauchsberechnungen in der Werkstatt stehen und sagen:

    Sie haben 10-15% gesagt, nun sinds 18%....mach mal was....
     
  6. #5 Evgenij_Ch, 21.08.2011
    Evgenij_Ch

    Evgenij_Ch AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre ein Skoda Octavia BSE Motor mit BRC Sequent 24 Anlage mit Valve-Protector Sequent 4 Ventilschutzadditiv von Fahrmitgas.de. Das Auto hat schon 112000 km mit Gas hinter sich. Der Verbrauch liegt ca. 9,5-10,5L Gas je nach Fahrweise. Ich bin bis jetzt absolut zufrieden.
     
Thema: Umbau A3 1.6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas umrüstung audi a3 1.6

    ,
  2. gasanlage a3 8p erfahrungsberichte

    ,
  3. audi 1 6 autogas

    ,
  4. audi a3 1.6 lpg,
  5. audi a3 1.6 gasanlage,
  6. a3 lpg umbau,
  7. audi a3 1.6 lpg verbrauch,
  8. audi a3 1.6 auf autogas umrüsten,
  9. 1.6 75 kw umrüstung lpg beste anlage,
  10. audi a3 lpg umbau,
  11. audi a3 autogas verbrauch,
  12. lpg umbau a3,
  13. a3 8p 1.6 lpg,
  14. Audi 1.6 BSE Motor,
  15. audi bse motor,
  16. gas umrüsten 102 ps ,
  17. audi a3 1.6 lpg umbau,
  18. 1 6 l Audi A3 102 PS,
  19. gdi lpg umrüstung,
  20. bse motor gasfest,
  21. f,
  22. audi 1.6 alz motor gasfest lpg,
  23. audi a3 bse motor,
  24. audi 1.6 102 ps auf lpg,
  25. audi bgu motor lpg gähig
Die Seite wird geladen...

Umbau A3 1.6 - Ähnliche Themen

  1. Umbau von Zylindertank 4 Loch auf Unterflurtank 4 Loch Tartarini

    Umbau von Zylindertank 4 Loch auf Unterflurtank 4 Loch Tartarini: Guten Abend, aktuell interessiert mich der Umbau meiner verbauten Gasanlage um mehr Platz im Kofferraum zu haben. Aktuell ist ein 100 Liter Stako...
  2. Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?

    Mercedes ML500 W166 M278 Motor, Gasumbau sinnvoll ?: Hallo Fories, ich hätte einmal eine Frage an die Experten und alle mit etwas Erfahrung. Ich hatte ja mit meinem ML500 W164er Pech als bei 200.000...
  3. Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?

    Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?: Hallo zusammen, mein Twingo Sport von 2009 läuft seit ca. 215000 km sehr gut auf Autogas. Aber er kommt ein wenig in die Jahre und ich weis...
  4. W221 388 PS Prins Umbau

    W221 388 PS Prins Umbau: Hallo zusammen und einen schönen Feiertag euch allen, Das Thema würde wahrscheinlich schonmal angesprochen aber würde dennoch nochmal gerne...
  5. Umbau "Helfer" im Großraum Regensburg

    Umbau "Helfer" im Großraum Regensburg: Guten Tag zusammen, ich habe um 2010-2012 rum zwei Autogasanlagen in meine eigenen Autos verbaut. Die Anlagen waren von eGas (Vertrieb durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden