TÜV-Abnahme bei Einbau im Ausland?

Diskutiere TÜV-Abnahme bei Einbau im Ausland? im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo, ich bin seit heute neu hier im Forum, da ich eine Antwort auf meine Frage suche. Dafuer schon vorab vielen Dank. Gerne moechte ich eine...

  1. #1 mokinys, 26.12.2007
    mokinys

    mokinys AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin seit heute neu hier im Forum, da ich eine Antwort auf meine Frage suche. Dafuer schon vorab vielen Dank.

    Gerne moechte ich eine LPG-Gasanlage im Ausland (hier Litauen, ist EU-Land) einbauen lassen. Grund dafuer: wir sind oefters hier - wie z.B. jetzt uber Weihnachten und Neujahr, da meine Frau Litauerin ist. Und wesentlich guenstiger waere es natuerlich auch.
    Einen fachkundigen Betrieb, der ueber 10 Jahre Erfahrungen mit Gaseinbauten hat, haben wir hier direkt um die Ecke.
    Nun die Frage: Wie sieht es mit einer TÜV-Abnahme in Deutschland aus?
    Was muesste ich beachten, wenn ich mir eine Gasanlage in Litauen einbauen lassen moechte und mir das dann in Deutschland eintragen und abnehmen lassen will?

    Wuerde mich ueber Infos bzgl. den Themen Gassystemeinbauprüfung, Einzelabnahme, Abgasgutachten, Zulassungsaenderung und Einbaubescheinigung sehr freuen.

    Vielen Dank vorab.

    Viele Gruesse

    mokinys
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 26.12.2007
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die Frage wurde in Foren schon 1000mal gestellt also google mal oder benutze hier die suche.

    Aber eigentlich gilt: Geld für eine Autogasumrüstung im Ausland gelassen? dann kannst du das auto auch gleich da lassen.

    es sei denn du hast beziehungen hier zum TÜV und zum Gasanlagen Importeur der dir aus reiner nächstenliebe ein Abgasgutachten für deine Re Import Anlage verkauft.

    Versuch es ;) ist ja noch weihnachten


    MFG Rabe
     
  4. #3 Power-Valve, 26.12.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    oder den Wagen direkt auf deine Frau in Litauen zulassen. Ich kenn dort zwar die Unterhaltskosten nicht, aber dann waere die Zulassung wenigstens kein Problem.

    Frohes Fest
    Uwe
     
  5. #4 papa.horst, 27.12.2007
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, lass es sein, der Umbau ist zwar wesentlich billiger, Du rennst den Papieren hinterher, ohne Abgasgutachten läuft gar nichts. Fahre Du mit LT- Nummer umher, da hast Du wenigstens mit den Blitzern Ruhe. Das Auto soll Deine Frau zulassen, die Versicherung für LT- Autos ist zwar teuer, wenn sie im Ausland bewegt werden, aber der Kleinkrieg mit den Genehmigungen bei uns ist zeit- und nervenraubend. Zum TÜV müsstet Ihr dann aber nach LT, das ließe sich aber sicher einrichten.
    Guten Rutsch.......
     
  6. #5 Darniel, 28.12.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe damals bei der DEKRA in Bautzen meine Abnahme bekommen (in Polen eingebaut) - ohne das jemand gemeckert hat. Hatte mein Umrüster damals terminlich gleich mitorganisiert.
     
  7. #6 Quasselstrippe, 29.12.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Mit Deiner Frau an Deiner Seite - das ist doch die halbe Miete.

    Die kommt mit den Leuten zurecht - wenn der Betrieb Dir ein AGG für D mitleifern kann, dann sollte das reichen - zmindest wenn der Wagen läuft und in D beim TÜV die GSP besteht.

    Ich kenne genügend Umrüstungen in D, die ebenfalls nciht eintragbar sind, fehlerhaft oder niemals ein AGG bekommen werden - insofern kann man überall in das Runde greifen.

    Mein Umrüster empfiehlt regelrecht, daß man das in Polen viel günstiger und vielerorts auch besser hinbekommt, als vielerorts in D. Ihm ist es gleich, ob man zu ihm geht oder nicht - er verweigert sogar komplizierte Umbauten - kann keiner Zahlen :).

    Das macht den mir sofort symphatisch - nebenbei ist das ein perfekter Techniker mit einem hervorragendem Gespür für LPG. Seine Fahrzeuge laufen alle auf Gas und er hat schon so machem aus der technischen Notlage befreien können an dem sich andere die Zähne ausgebissen haben

    Insofern ohne Sprachbarierre das ist ein rieseiger Vorteil, den man nutzen sollte.
     
  8. #7 mokinys, 29.12.2007
    mokinys

    mokinys AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal fuer eure Antworten.
    Also mit einem LT-Kennzeichen war ich bereits 2 Jahre in Deutschland gefahren.
    Ich hatte tatsaechlich wesentlich gespart.
    KFZ-Steuer: 0 EUR, da nicht vorhanden.
    Versicherung mit gleicher Deckungssumme wie in DE: 250 EUR
    TUEV: ca. 30 EUR
    Blitzer: 0 EUR Kosten, da kein Rechtshilfeabkommen zwischen DE und LT.
    Da ich aber bei einem reputativen Unternehmen im Aussendienst arbeite, moechte ich bei meinen Kunden nicht mit einem LT-Kennzeichen vorfahren. Daher haben wir ein LT-registriertes Auto (faehrt ueberwiegend meine Frau) und ein DE-registriertes Auto.
    Dennoch moechte ich gerne mit meinem DE-Auto guenstiger fahren und daher interessiere ich mich fuer LPG.
    Die Umruester-Werkstaetten bieten hier sehr gute Umruestarbeiten. Immerhin werden hier fast alle Benziner auf Gas umgeruestet, da sich die Litauer das teure Benzin nur bedingt leisten koennen. Somit haben die hier wirklich Erfahrung und leisten ordentliche Arbeit. Ausserdem ist LT in der EU und muss sich entsprechend ebenfalls an Vorschriften (z.B. ECE 67.01 halten). Wer immer noch glaubt, dass in Polen, Litauen und Co. alles "von gestern" ist oder dort diletantisch gearbeitet wuerde, der irrt.
    Klar wurde meine Frage mehr oder weniger oft bereits gestellt. Allerdings konnte ich bisher noch keinen vernuenftig dokumentierten Prozess finden, der beschreibt, was zuerst und was danach getan werden muss.
    Es gibt mehrere Umruesterbetriebe hier. Ich kann also auch eine PRINS oder eine LandiRenzo bekommen. Die Frage ist nur, wo ich die Dokumente herbekomme und wie ich dabei vorgehe.
    Dies wuerde bestimmt auch vielen anderen helfen.
     
  9. #8 Darniel, 29.12.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Kontaktiere doch einfach mal den TÜV in deiner Region, bzw. frage mal bei Umrüstern an (denen würde ich allerdings nicht sagen, dass du die Umrüstung noch planst ,) )
     
  10. Anzeige

  11. #9 Cosworth, 29.12.2007
    Cosworth

    Cosworth AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht wie mittlerweile die Rechtslage ist, aber ein Bekannter von mir mit ebenfalls Litauischer Frau hatte sein Fahrzeug auch auf/ über seine Frau in Litauen zugelassen, er hatte hier dann nach einer Kontrolle Riesenprobleme und ein Strafverfahren am Hals wegen Steuerhinterziehung und weis der Geier noch alles. Ich hab nur noch mit dem Kopf geschüttelt als er mir das ganze Ausmaß erzählt hat. (Ist etwa 2 Jahre her)
     
  12. #10 papa.horst, 29.12.2007
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das war einmal. Jetzt ist die Rechtslage so: In LT muss eine spezielle "Auslandsversicherung" abgeschlossen werden, wenn das Fahrzeug länger als 90 Tage/ Jahr im Ausland gefahren wird. Der Halter/ Fahrer muss aber seinen "Lebensmittelpunkt" in LT haben, d. h. dort auch gemeldet sein, evtl. Zweitwohnsitz in D.
    Bei meinem Urlaub 2007 in LT habe ich mich damit beschäftigt, meinen PKW mit D- Nummer in LT anzumelden. Das geht aber, wie gesagt, nur über meinen Bekannten in Vilnius, die Versicherung kostet etwa 600 € im Jahr. Ich habe es aber bleiben lassen, wg. TÜV und wegen der teuren Versicherung. Fahre in D mit 30 %.
    Guten RUTSCH....
     
Thema: TÜV-Abnahme bei Einbau im Ausland?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasumbau im ausland

    ,
  2. autogasanlage im ausland einbauen

    ,
  3. autogas umrüstung im ausland

    ,
  4. gasanlage im ausland einbauen,
  5. autogas im ausland einbauen,
  6. auto anmelden mit gasanlage aus dem ausland 2013,
  7. autogas umrüstung litauen,
  8. lpg im ausland einbauen,
  9. autogas umrüstung ausland,
  10. gasanlage ausland tüv,
  11. gasanlage im ausland eingebaut,
  12. litauen LPG,
  13. lpg einbau im ausland,
  14. gasanlage im ausland einbauen lassen,
  15. lpg ausland tüv,
  16. autogas einbau ausland,
  17. TÜV Litauen,
  18. tüv-abnahme lpg-gasanlage,
  19. gasumrüstung im ausland,
  20. autogas umbau im ausland,
  21. gasumbau ausland,
  22. lpg umbau im ausland,
  23. gaseinbau im ausland,
  24. gasanlage auto im ausland,
  25. auto mit gasanlage ausland
Die Seite wird geladen...

TÜV-Abnahme bei Einbau im Ausland? - Ähnliche Themen

  1. TÜV-Abnahme bzw. GSP in/um Dortmund/NRW

    TÜV-Abnahme bzw. GSP in/um Dortmund/NRW: Hallo Leute! Kennt jemand in oder um Dortmund eine TÜV-Prüfstelle bei der ich meinen Selbsteinbau meiner Zenit JZ-2005 zur GSP vorstellen...
  2. Ohne TÜV-Abnahme auf der Straße

    Ohne TÜV-Abnahme auf der Straße: Hallo, ich recherchiere gerade in Sachen, was erlaubt ist und was nicht. Grund: Ich habe einen neuen Roomster gekauft, gleich beim Händler eine...
  3. FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP

    FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP: Hallo zusammen, in meinem Astra H 1.4 90PS Z14XEP hat der Vorbesitzer eine LPG-Anlage von KME einbauen lassen. Allerdings ohne FlashLube, obwohl...
  4. Jaguar X300 Prins ausbauen und in anderen X300 einbauen

    Jaguar X300 Prins ausbauen und in anderen X300 einbauen: Guten Tag, ich fahre seit vielen Jahren meine älteren Jaguar Fahrzeuge mit LPG und immer mit einer Prins Anlage. Insgesamt wohl mehr als 300 tkm...
  5. Überholte Einspritzdüse einbauen ?

    Überholte Einspritzdüse einbauen ?: Hallo Leute Bin neu hier in diesem Forum und ein Problem mit meiner BRC Gasanlage hat mich nun hier her geführt. Fahre einen 2009er Dodge Charger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden