Toyota Yaris 1,0 VTT-I 2004

Diskutiere Toyota Yaris 1,0 VTT-I 2004 im LPG Toyota Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Username : Ausreden-König ------------------------------------------------------------------------- Fahrzeug: Toyota Yaris 1,0 VTT-I...

  1. #1 Ausreden-König, 14.09.2012
    Ausreden-König

    Ausreden-König AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Username : Ausreden-König
    -------------------------------------------------------------------------
    Fahrzeug: Toyota Yaris 1,0 VTT-I
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum: 998
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges:2004
    -------------------------------------------------------------------------
    PS: 65
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum: n/a
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung: bei kauf 70000
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüstpreis
    komplett: n/a
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster: n/a
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage: Prins VSI
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgröße (netto): 38 Liter
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin:5,7
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg: 6-6,5
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %: ehh ca. 20%
    -------------------------------------------------------------------------
    Bemerkungen:


    Bis jetzt 180 tkm auf der Uhr.
    Alle 60 tkm ca. müssen die Ventile neu gemacht werden.
    Leider keine gehärteten Ventile verfügbar.
    Bei unter 5 Euro auf 100 km jedoch zu verschmerzen.

    -------------------------------------------------------------------------
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Toyota Yaris 1,0 VTT-I 2004. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sanug

    Sanug AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Der Verbrauch ist ja echt niedrig, mein Kleiner nimmt sich 1,5 Liter mehr.

    Aber was meinst du mit "Alle 60 tkm ca. müssen die Ventile neu gemacht werden"? Ventilspiel eínstellen? Alle 60.000 eine Kopfrevision wäre wohl etwas teuer.

    Fährst du den Japaner ganz ohne Additiv? Neuere Toyota-Motoren gelten ja als nicht gasfest und sollten deshalb sequenziell additiviert werden. Wie ist deine Fahrweise? Fährst du auf der Autobahn eher Richtgeschwindigkeit oder auch mal längere Strecken mit Bleifuß? Dein Verbrauch spricht ja eher für ersteres, also eine motorschonende Fahrweise.

    Wobei du ja schon ordentlich was auf der Uhr hast! Glückwunsch zu 180.000km, das ist ja schon was.
     
  4. #3 Ausreden-König, 14.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2012
    Ausreden-König

    Ausreden-König AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jap der fährt mit Flash Lube, da die Ventile und Sitze nicht so stabil sind.
    Leider gibt es keine gehärteten Ventile dafür. Zumindest habe ich bis jetzt keine gefunden.
    Da ich 40tkm im Jahr fahre, müsste ich eigentlich jedes halbe Jahr kontrollieren.
    Das lasse ich leider immer etwas schleifen muss ich zugeben.
    Sonst würde er sicher auch etwas länger halten.
    Eine Überabreitung der Ventile kostet ca. 350 Euro.
    Da ich alles selbst ein und ausbaue, geht das bei 200 Euro Erspaarnis pro Monat.
    Ich fahre maximal bis 3000 u/min mit Autogas. Ja nen 6. Gang wär mal was! :-D
    Ich würde gerne auf einen MR2 umsteigen. Der hat aber den selben Motor in groß drinnen quasi.
    Leider habe ich da auch noch keine gehärteten Ventile gefunden.
    Wenn ja jemand eine Bezugsquelle hat immer her damit!
    Das nächste sollte auf jeden Fall "Gasfester" sein.
    Sonst ist der Yaris ein super zuverlässiges und günstiges Auto!
    Vielleicht baue ich mir auch ein Voll Elektro Auto selber.
     
  5. #4 Sanug, 14.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2012
    Sanug

    Sanug AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Hast du die Flashlube "Nuckelflasche" oder ein elektronisch zugeführtes sequenzielles Additivsystem? Letzteres soll wesentlich besser sein. Unter 3000 U/min und trotzdem solche Probleme klingt nicht toll.

    Gehärtete Ventilsitze gibt es wohl nicht bei Toyota. Wende dich mal an einen Motorinstandsetzer. Hier im Forum gibt es auch Tipps dazu, ich weiß nur leider nicht, wo. Wenn du selber schrauben kannst, sollten die Kosten dafür im Rahmen bleiben.

    Es gäbe noch für dich als Schrauber eventuell die Option, das Getriebe eines Diesel-Modells zu verbauen, das sollte "länger" übersetzt sein und die Drehzahl senken. Ob das beim Yaris möglich und sinnvoll machbar ist, weiß ich aber nicht. Bei einem anderen Fahrzeug hat das mal jemand hier gemacht, das senkt auf der Autobahn den Verbrauch, den Geräuschpegel und bei LPG nicht zuletzt den Verschleiß - auf Kosten des Beschleunigungsvermögens. Leider verbauen die Hersteller heutzutage bei kleinen Fahrzeugen immer so kurz übersetzte Getriebe, sodass man bei 130km/h schon auf 4.000 U/Min. im 5. Gang kommt, ärgerlich.
     
  6. #5 Ausreden-König, 14.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2012
    Ausreden-König

    Ausreden-König AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe diese Kleine mini Flasche irgendwo im Motorraum mit nem Schlach der in die Einspritzanlage geht. Dann werde ich mich mal wegen eines Sequenziellen Systems erkundigen für den neuen.
    Danke für den Tipp!
    Mein Motorinstandsetzer hat keine gehärteten Ventile und Sitze über seine Lieferranten bekommen können.
    WEder für Yaris noch MR2.
    Für den MR2 wohl auch nicht. Aber einer hier im Forum schrieb,das er die angeblich in Polen bekommen hat:
    http://www.lpgforum.de/umfragen/354...pg-und-toyota-1zz-fe-oder-3zz-fe-motor-2.html
    Der MR2 wird wohl besser übersetzt sein mit 6 Gängen. Die kurzen Getriebe bei Kleinwagen finde ich auch schlimm.
     
  7. Anzeige

  8. #6 HarryCorolla, 15.09.2012
    HarryCorolla

    HarryCorolla AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Richtig viel Km haben wohl die wenigsten Gas- Toyotas, ich bin jetst bei 50.000 Km auf Gas. Allerdings mit Seg. Flash Lube. Habe zwar noch nicht wieder das Ventilspiel gemessen, aber der Motor läuft noch kernig, auch keine lehrlaufprobleme.

    Gruß Harald
     
  9. #7 Schraubermeister.de, 15.09.2012
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem bei den Motoren gesamt sind auch nicht die Ventile, sondern deren Sitze im Zylinderkopf. Aber soweit ich einen befreundeten Motoren-Instandsetzer verstanden hab, gibt es die in allen Größen und sind nicht Fahrzeugbezogen.
    Also sollte der Kopf, wenn erforderlich, nachgerüstet weden können.

    MFG Thomas
     
Thema: Toyota Yaris 1,0 VTT-I 2004
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris ventile einstellen

    ,
  2. yaris lpg umbau

    ,
  3. gas einstellen bei toyota yaris

    ,
  4. yaris auf lpg,
  5. toyota yaris umbau autogas,
  6. toyota yaris baujahr 2004,
  7. VTT-i Motoren,
  8. Problem mit Toyota Yaris 2004,
  9. yaris vtt i,
  10. was für ventile hat toyota yaris ,
  11. toyota yaris mit vielen kilometer,
  12. toyota yaris mit gas,
  13. yaris Baujahr 2004,
  14. toyota yaris verso vtt,
  15. yaris verso ventile einstellen,
  16. yaris verso ventil probleme,
  17. echte verbrauchsdaten Toyota Yaris 2004,
  18. toyota yaris lpg umbau kosten,
  19. yaris ventile einstellen,
  20. Yaris 1 0 lpg,
  21. toyota corolla verso lpg vialle umbau,
  22. yaris lpg,
  23. probleme toyota yaris,
  24. toyota yaris verso 1 5 liter lpg wieviel verbraucht,
  25. toyota yaris diesel b j 2004
Die Seite wird geladen...

Toyota Yaris 1,0 VTT-I 2004 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.0 - Umrüstung auf KME / BRC?

    Toyota Yaris 1.0 - Umrüstung auf KME / BRC?: Hallo, mein Bruder möchte seinen Toyota Yaris 1.0 (Bj. 2000) auf Autogas umrüsten und hat hierzu ein Angebot für den Einbau einer BRC-Anlage...
  2. Möchte Toyota Yaris umbauenlassen.

    Möchte Toyota Yaris umbauenlassen.: Hallo Liebe Forumgemeinde.:) Ich bin Neu hier und Spiele mit dem Gedanken den Toyota Yaris Umbauen zu lassen. Bj 2009 Euro 4 74KW 4Zyl. Kann...
  3. Umrüstung Toyota Yaris Verso 1,3 ltr.

    Umrüstung Toyota Yaris Verso 1,3 ltr.: Hallo erstmal. Nach zig Versuchen bei den verschiedenen Markenforen, versuche ich es mal bei denen, die täglich damit zu tun habe. Ich habe zwei...
  4. Toyota GRJ79, welche Gasanlage möglich, schon mal gemacht?

    Toyota GRJ79, welche Gasanlage möglich, schon mal gemacht?: Nabend, ich hätte eine Frage zum Toyota GRJ79 Doppelkabiner mit 4Liter-V6. Gibt es eine Empfehlung zu einer verwendbaren Gasanlage und...
  5. Toyota Previa. Wie finde ich eine passende Gasanlage?

    Toyota Previa. Wie finde ich eine passende Gasanlage?: Hallo! Meine bisherige Gaswerkstatt baut nur Vialle ein. Für den Previa gibt es leider keine Vialle Anlage. Wie finde ich die passende Anlage?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden