Teleflex GFI / SGI Type III

Diskutiere Teleflex GFI / SGI Type III im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Bin LPG-Neuling und das LPG-Auto ist auch neu. deshalb eine Reihe von Anfänger-Fragen, auf die ich keine Antworten fand. Erstmal die Technik:...

  1. RaSt

    RaSt AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bin LPG-Neuling und das LPG-Auto ist auch neu. deshalb eine Reihe von Anfänger-Fragen, auf die ich keine Antworten fand.
    Erstmal die Technik:
    Mazda 6 Kombi, 2.0l Benziner
    Neuwagen auf LPG umgerüstet (neuer Zylinderkopf, sagt man mir)
    Umrüstung erfolgte nicht in meiner Vertragswerkstatt, die haben den Wagen so fix und fertig bekommen. Können also nicht unbedingt jede Frage beantworten...

    Lt. Handbuch-Titelblatt habe ich eine Teleflex GFI, innen drin steht aber immer nur SGI TYPE III. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären und Erfahrungen mit der Anlage schreiben.

    Nach 2 Wochen Fahrbetrieb und 1 x tanken tauchen erste Fragen auf und das kreuz-und-quer-lesen im Form hat nicht alles beantwortet. Vielleicht auch neue Fragen aufgeworfen:

    1)
    Im TÜV-Bericht der Gassystemeinbauprüfung steht, dass die Fahrzeugpapiere korrigiert werden müssen. Mein freundl. Mazda-Händler (fMH) sagt, das Mitführen der Bescheinigung reicht. Stimmt das?

    2)
    Ich lese von unterschiedlichen Gas-Anteilen von Butan/Propan. Kann ICH das beim Tanken beeinflussen?

    3)
    Ich lese mehrfach, dass es bei hohen Drehzahlen Probleme gibt und dass Anlagen auf Benzinbetrieb umschalten oder Fahrer das manuell machen. Mein fMH sagt, der Motor ist Vollgasfest ohne wenn und aber. Soll ich's glauben?

    4)
    Flash-Lube??? Manche haben's, manche lassen es nachrüsten - aber: Was ist das und wie kriege ich raus, ob das für meine Anlage geeignet oder gar kontraproduktiv ist? Wenn die Jungs von Mazda mir schon einen neuen Zylinderkopf einbauen, sollte der doch Ventile haben, die in Gasbetrieb halten. Oder gibt's andere Erfahrungen?

    5)
    Im Cockpit habe ich ein Instrument, das die Tankfüllung anzeigt und eine rote "Diagnose-LED" beinhaltet. Nach dem Gas-Tanken (war nicht völlig leer) fuhr ich im Gasbetrieb nach Hause. Am nächsten Tag beim Losfahren blinkt die Diagnose-LED - der Wagen war kalt und sollte im Benzinbetrieb starten. Nach 1 km gabs den kleinen Umschalt-Ruckler und der Gasbetrieb lief - die LED blinkte weiter. Hab ich 1x manuell auf Benzin umgeschaltet und kurz danach wieder auf Gas - die LED ist aus. Alles OK. Nächsten morgen das gleiche Spielchen. Mein fMH meint, das käme weil der Gastank beim Volltanken zu leer gewesen sei - ich solle mal bei halbleer nachtanken, dann sei das weg. Klingt mir sehr abenteuerlich - aber man weiss ja nie...

    So, nachdem ich das noch einmal durchgelesen habe, vermute ich, viel zu viele Fragen auf einmal gestellt zu haben. Wenn dem so ist, gelobe ich zukünftig Besserung. In jeden Fall aber freue ich mich auf jede Antwort. DANKE!


    mfG
    RaSt
    (Das Kürzel hat nichts mit der Fahrweise zu tun!)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Teleflex GFI / SGI Type III. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vonderAlb, 22.11.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Das ist der Name der Firma.
    Teleflex GFI Europe B.V.
    Edisonweg 50
    NL-4207 HG Gorinchem
    GFI Control Systems

    Das ist der Typ der Gasanlage.

    Egal was andere sagen. Das was im TÜV-Bericht steht gilt.

    Hier übrigens ein Download für das Gutachten passend zu deiner Gasanlage und Auto.
    http://www.gficontrolsystems.com/pdf/alternate_fuel_systems/R115/E1_115R-000033.pdf

    Beim tanken? Nein.
    Du kannst das nur beeinflussen indem du dir die Tankstelle aussucht die dein bevorzugtes Gemisch anbietet. Ob das aber tatsächlich der Fall ist weiss nur der Lieferant des Gases oder der Tankstellenbesitzer wenn er nicht angelogen wurde (oder dich nicht anlügt). Normalerweise bieten die Tankstellen im Sommer ein Gemisch von 60/40 Propan(P)/Butan(B) und im Winter ein Gemisch von 40/60 P/B an. Selten wird noch 95/5 P/B angeboten. Diese Tankstellen würde ich meiden.

    Wenn der Zylinderkopf tatsächlich auf LPG umgerüstet wurde, dann glaub es ihm.

    FlashLube ist ein Additiv das in einem extra Behälter eingef´üllt wird und während des Motorlazuf tröpfchenweise der Ansaugluft zugeführt wird. Das soll die Ventile bzw. Ventilsitzringe im Gasbetrieb schonen. Soll !! Ob es tatsächlich hilft, da fehlt der eindeutige Nachweis durch langwierige Tests. Manche beruhigt es, manche hatten trotz FlashLube einen Motorschaden. Wenn dein Motor gasfest ist, und davon gehe ich aus, vergiss FlashLube oder andere Zusätze.
    Mein Motor ist gasfest und ich habe kein FlashLube und fahre damit Vollgas auf der Autobahn und mein Motor lebt immer noch nach über 99.000 km auf Gas. Und ich habe auch eine Teleflex-Gasanlage.

    Das ist doch Blödsinn den dir dein fMH erzählt. Wenn die Gasanlage sich einschaltet dann darf die LED nicht mehr blinken. Blinkt sie fährst du auch nicht mit Gas. Das hat nichts mit halbvollen oder leeren Gastank zu tun. Ich bin so manches mal mit völlig leeren Gastank gefahren (dann mit Benzin) und hab nachgetankt. Nach wenigen Metern macht es *klack* und die LED geht aus und ich fahre mit Gas. So muss das sein und nicht anders.
     
  4. #3 HollandHannes, 20.05.2010
    HollandHannes

    HollandHannes AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ vonderAlb

    Hi,
    Ich habe auch eine Teleflex SGI Anlage, allerdings keine ahnung welches Model.
    Hab ein 52 Liter Tank in der Kofferraummulde und nutze auch Flashlupe.

    Ich wohne in Holland und hab mir auch dort die Anlage einbauen lassen.
    Ich hab auhc viele papiere mitbekommen und dachte immer das Gutachten waee eine Urkunde/Zertifikat. Bin dann ein Jahr hier rumgefahren ohne den TUV zu informieren - was ich eigentlich immer vorhatte, aber wie es nun mal immer so ist, keine Zeit, kein bock und so weiter und da ich ich holland lebe mit nem deutshcen kennzeichen...

    Leider wurde dann im letzten Jahr mein Auto gestohlen, sammt papiere, die im handschuhfach lagen.

    Vor kurzen, wurde mein Auto gefunden!!!!!
    Der Wagen is nun bei der Dekra zum durch checken, leider ohne papiere.
    Ich bezweifel nun auch, dass ich jemals ein Gutachten hatte, da ich oben unter dem link gesehen habe ie die aussehen.

    Ich habe gestern die firma Teleflex an geschrieben, ob ich so ein Gutachten, wie in deinem geposteten link haben koennte, aber die haben sowas nicht - angeblich, deren Webseite wird ausserdem gerade umgebaut.

    Ich habe einen Opel Astra G BJ 2002 83PS

    Teleflex GFI
    Model SGI
    Zulassung: KOLD1023
    Fahrgestellummer: W0L0TGF4825****

    Hast du eine Idee ob es dafuer irgendwo so ein Standart Gutachten gibt?
    Der Tuev macht ja eh eine Erstabnahme. Wird das reichen um die Anlage legal betreiben zu duerfen?

    Vielen Dank fuer deine Hilfe und Gruesse aus Holland
    Hannes


     
  5. dulwoj

    dulwoj AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    könntest du mir sagen wie du das Gutachten auf der Webseite von:
    Teleflex GFI Europe B.V.
    Edisonweg 50
    NL-4207 HG Gorinchem
    GFI Control Systems

    gefunden hast?
    Ich bin grag auf der webseite von GFI Control Systems finde aber keinen link wo man ein Gutachten sich anzeigen lassen kann.

    Hab nen Subaru Legacy 2008 auch mit Teleflex GFI SGI LPG Anlage drinnen und bin auf der Suche nach dem Gutachten vom Anlagenhersteller.

    Köntnest du mir da kurz helfen?

    Gruss,
    Woj.
     
  6. RaSt

    RaSt AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  7. Anzeige

  8. RaSt

    RaSt AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab den falschen Link gepostet ...
    Lies mal weiter oben was vonderAlb am 22.11.2009 schrieb - DA ist der Link zum PDF zu finden!
     
  9. #7 vonderAlb, 04.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Die Links haben sich seit 2009 geändert und man findet kaum noch was über die alten Systeme.

    Schau dir mal diese Seite an. Dort findest du alle alten R115-Gutachten über die Teleflex-Gasanlage.

    Ansonsten frage bei einem Subaru-Händler oder direkt bei Subaru Deutschland nach dem für deinen Legacy passenden Gutachten an.
     
Thema: Teleflex GFI / SGI Type III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teleflex autogas

    ,
  2. teleflex gfi

    ,
  3. teleflex sgi

    ,
  4. gfi gasanlage,
  5. teleflex gfi gasanlage,
  6. autogas teleflex,
  7. teleflex gfi deutschland,
  8. teleflex gasanlagen deutschland,
  9. TELEFLEX GFI SGI TYPE III ,
  10. teleflex sgi type III,
  11. teleflex autogasanlage,
  12. teleflex gasanlage,
  13. sgi type 3,
  14. autogasanlage teleflex,
  15. teleflex gfi verdampfer,
  16. gfi sgi type 3,
  17. teleflex sgi iii,
  18. teleflexgfi.nl,
  19. teleflex.nl,
  20. SGI Typ III,
  21. teleflex gfi autogas,
  22. gfi autogas,
  23. TELEFLEX GFI SGI TYP III,
  24. teleflex gasanlagen,
  25. teleflex nl
Die Seite wird geladen...

Teleflex GFI / SGI Type III - Ähnliche Themen

  1. Wo befinden sich die Injektoren? Peugeot 307 und Teleflex GFI SGI Type III

    Wo befinden sich die Injektoren? Peugeot 307 und Teleflex GFI SGI Type III: Hallo. Mein Fahrzeug: Peugeot 307 Bj. 2006 1.6l NFU, AG: Teleflex GFI SGI Type III Laufleistung: Seit Anfang 2008 ca. 100.000km auf Gas Ich habe...
  2. Teleflex-SGI zu fett

    Teleflex-SGI zu fett: Hallo zusammen, bei meiner Teleflex SGI (verbaut in einem 2009er Subaru Forester) tritt das folgende Problem auf: Auf Benzin läuft alles super....
  3. Teleflex Verdampfer instandsetzen

    Teleflex Verdampfer instandsetzen: Hallo zusammen, wie in meiner Vorstellung schon geschrieben, muß ich den o.g. Verdampfer revidieren und neu abdichten. Bis auf die Membrane ist...
  4. Suche Dichtungsringe für GFI Teleflex

    Suche Dichtungsringe für GFI Teleflex: Hi ich bin der neue und ich hoffe ihr könnt mir helfen: ich suche die Dichtungsringe für die Injektoren (67R-010060) einer GFI SGI Teleflex...
  5. Citroen mit TeleflexDFI Anlage. Wie was wo?

    Citroen mit TeleflexDFI Anlage. Wie was wo?: Hallo miteinander, bin LPG Anfänger ich habe einen gebrauchten 2008er CitroenXsara 1.6 16V mit LPG Anlage gekauft, habe mittlerweile 210.000km,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden