Tank nur zu 80% befüllen - warum ?

Diskutiere Tank nur zu 80% befüllen - warum ? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich möchte voraus schicken, dass ich nicht die Absicht habe an meinem Ventil oder Tank zu basteln. Aber ich möchte einfach gerne diese...

  1. #1 michael_bc, 21.09.2009
    michael_bc

    michael_bc AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte voraus schicken, dass ich nicht die Absicht habe an meinem Ventil oder Tank zu basteln. Aber ich möchte einfach gerne diese Regelung verstehen.

    Warum darf man einen LPG Tank nur zu 80% füllen ?

    Der Dampfdruck über einer Flüssigkeit ist doch nur abhängig von der Temperatur, also bei gleichbleibender Temperatur konstant. Somit ist der Druck im Tank doch der Gleiche wenn der Tank ganz voll, halb voll oder fast leer ist.

    Warum muss man also die 20% leer zu lassen ?

    Kann es sein, dass sich die Flüssigkeit bei Erwärmung um 20% ausdehnt ?


    Viele Grüße

    Michael
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 21.09.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Stell dir einfah vor, du tankst dein Auto nachts im Hochsommer temp 18° zu 100% voll.

    Kurtz da drauf stellst du es Vollgetankt in die Sonne es werden 30°. Das Gas dehnt sich so dermaßen aus, das der Druck für den Tank zu hoch wird,

    OK, da für haben wir 27Bar überdruckventil, welches oben den druck aus dem Tank entnimmt, und gasförmiges Gas kontrolliert ins freie entlässt.

    Sollt er aber denn noch Vollgetankt sein entlässt da Ventil n icht gasförmig sondern flüssig. Resultat wäre es würde einfrieren und nach dem Druckabbau niht mehr schließen und dein Tank entleert sich dann komplett.

    Gruß Armin
     
  4. #3 Ricolino, 21.09.2009
    Ricolino

    Ricolino AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ähm muss man da eigentlich selber drauf achten oder ist das bereits vorgegeben? Sprich muss ich bei 40 Litern den Rüssel rausziehen, oder kann ich den Finger auf dem Tot-Mann-Knopp lassen bis die Anlage abschaltet beim tanken?
     
  5. #4 michakien, 21.09.2009
    michakien

    michakien AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Multiventil seine Arbeit verrichtet und ok ist, macht es automatisch bei 80% dicht.
     
  6. #5 Autogarage-B8, 21.09.2009
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    im Gegensatz zu Benzin schaltet die Zapfanlage nicht sofort ab (obwohl der Finger noch auf dem Knopf drückt), sondern diese füllt immer langsamer, je voller der Tank. Erst laufen nur noch die Zehnstel, dann nur noch die Hundertstel und mit der Zeit wirds dann einfach zu blöd .
     
  7. #6 michakien, 21.09.2009
    michakien

    michakien AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Komisch, bei mir machts klack und voll ist es.
     
  8. #7 Autogarage-B8, 21.09.2009
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    also, bei uns hier sind die Tankstellen so wie ich beschrieben habe, ein bisserl was geht immer! Eine Abschaltung wie bei Benzin ist es hier nicht. Ist ja auch egal.
     
  9. #8 Der Scheerer, 21.09.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, auch wenn es, wenn man es mal ganz theoretisch betrachtet, bei 79% aufhören und noch 1% übertrömen, allerdings ist das blanke Theorie....
     
  10. #9 vonderAlb, 22.09.2009
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Und so ist es auch richtig und normal. Ein Zeichen dafür das die Fülleinrichtung an deinem Tank und der Druck der Tankanlage funktionieren und korrekt (80%-Befüllung) eingestellt sind.

    Problemloses schnelles Befüllen ist bei 4-Loch-Tanks und ACME-Tankschluss (ohne Adapter) sozusagen Standard.
     
  11. #10 PEOPLES, 22.09.2009
    PEOPLES

    PEOPLES AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    naja, nciht ganz oder? das gemisch hat doch einen definierten dampfdruck entsprechend des mischungsverhältniss, darüber hinaus wird er nciht gehen, solange sich genügend "kompensationsraum" über dem flüssiggas befindet, erst wenn dieser aufgebraucht ist, steigt der druck über den dampfdruck hinaus, dann greift natürlich das überdruckventil.

    kraftstoff dehnt sich aber temperaturbedingt mitunter recht "extrem" aus, so wird zumindest bei motorradrennen der sprit auf minus 20 grad runtergekühlt und vorm rennen eingefüllt. wenn man nun kraftstoff aus einem unterflurtank bekommt und dann gleich die karre in der sonne abstellt, können wohl recht krasse temperturunterschiede auftretten, entsprechend hoch auch die dichteunterschiede und die änderung im volumen.
     
  12. stuebi

    stuebi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Oftmals steht aber der Tank der Tankstelle bereits selbst in der Sonne, da kanns ja nicht mehr viel schlimmer werden.
     
  13. #12 Tommeshs, 09.10.2009
    Tommeshs

    Tommeshs AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo aus dem schönen Rheinland,

    vor einigen Jahren habe ich mir mal ausgerechent wie warm ein Tank werden muß, damit er den Prüfdruck erreicht mit dem ein Tank geprüft ist/war, es waren bei der damaligen Konstellation ca. 600 Grad. Natürlich waren die Werte zwischen 80% und 100% Füllung anders. Aber in beiden Varianten war der Benzintank schon futsch..... Das auch technische Gründe, wie z.B. ein eingefrorenes Ventil dagegen sprechen kann ich verstehen. Aber ob sich jemand den Tank füllt und dann den Wagen so lange in der Sonne steht bis das Ventil abbläst kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Was spricht aus technischer Sicht dagegen ? Oder ist es das sich jemand strafbar macht der die Anlage verändert, so das sie nicht mehr dem eingetragenen Zustand entspricht ?

    Gruß

    Tommes :rolleyes:
     
  14. Anzeige

  15. #13 gpl-lpg, 04.08.2014
    gpl-lpg

    gpl-lpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,
    darum nicht mehr als 80%(85%):
     

    Anhänge:

    • lpg.PNG
      lpg.PNG
      Dateigröße:
      295 KB
      Aufrufe:
      326
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Schau mal wie alt der Thread ist....
     
Thema: Tank nur zu 80% befüllen - warum ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogastank befüllen

    ,
  2. lpg tank befüllen

    ,
  3. vollgetankt in der sonne

    ,
  4. flüssiggastank 100% tanken,
  5. Flüssiggastank füllen,
  6. lpg tank komplett befüllen,
  7. auto vollgetankt sonne stehen,
  8. lpg tank lässt sich nicht füllen,
  9. benzintank füllen,
  10. LPG & Tank füllen,
  11. vollgetanktes Auto in der Sonne,
  12. benzintank befüllen,
  13. wie voll LPG tank,
  14. lpg tank lässt sich nicht komplett befüllen ,
  15. prüfdruck benzintank,
  16. Gastank voll gefüllt ,
  17. warum ist der gastank nur zu 30% ,
  18. gastank 80%,
  19. würden sie einen tank befüllen selbst wenn er bereits voll wäre?,
  20. warum werden tanks nur halb befüllt,
  21. Wieviel Grad kann ein LPG Tank ab,
  22. wieviel Druck im lpg Tank wenn er voll ist,
  23. LPG tank 20%,
  24. Tank LPG Autogas befüllt ,
  25. warum werden flüssiggastanks nicht komplett gefüllt
Die Seite wird geladen...

Tank nur zu 80% befüllen - warum ? - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder...Tank lässt sich nur zu 40% befüllen

    Mal wieder...Tank lässt sich nur zu 40% befüllen: Hallo, ich verzweifel noch hier... Klar, dass das Gesamt-Tankvolumen nicht nutzbar ist... aber: ich habe einen 58l Tank verbaut, und nun 4 mal...
  2. Gastank lässt sich nicht mehr befüllen

    Gastank lässt sich nicht mehr befüllen: Hallo miteinander, vielleicht kommt meine Frage manchem ziemlich dumm vor, aber ich weiß nicht weiter. Beim vorletzten Gastanken löste sich die...
  3. Tank leer und läß sich nicht mehr befüllen - Gastankanzeige steht aber auf voll

    Tank leer und läß sich nicht mehr befüllen - Gastankanzeige steht aber auf voll: 366 Hallo, kurz ein paar Worte zu meiner Person: ich komme aus dem Rheinland, fahre jetzt das zweite "Gasauto" (Lincoln MKX) mit einer Gasanalge...
  4. Gastank läßt sich nicht richtig befüllen

    Gastank läßt sich nicht richtig befüllen: Hallo zusammen! Mein erster Beitrag hier und gleich ein Problem... ;-) Ich habe mir kürzlich meinen E-Klasse Kombi (210er Baureihe) mit einer...
  5. Gastank läst sich nicht zu 80% befüllen

    Gastank läst sich nicht zu 80% befüllen: Hallo Gasexperten, ich bin neu hier im LPG-Forum und hätte ein paar Fragen an die Prinsexperten. Habe vor ca. 8 Wochen für meine Tochter eine Kia...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden