Tank angebohrt...

Diskutiere Tank angebohrt... im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Auch Selbstumrüster machen Mürbes....vorweg: ich wars nit :D Beschwerde vom Käufer: Tank leckt. Nach Inaugenscheinnahme war auch klar warum;...

  1. #1 Selbstumrüster, 04.09.2008
    Selbstumrüster

    Selbstumrüster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auch Selbstumrüster machen Mürbes....vorweg: ich wars nit :D

    Beschwerde vom Käufer: Tank leckt. Nach Inaugenscheinnahme war auch klar warum; Selbstbohrschraube reingejagt.

    Gibts eine reelle Chance, das Teil zu retten? Das Loch hat etwa 2.5mm Durchmesser...mit WIG zuschweißen? Oder wird das nix?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tank angebohrt.... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ketwiesel, 04.09.2008
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    hi

    Autogenschweißen das geht prima,aber ob man das darf,da hab ich meine zweifel
     
  4. #3 Chilihead, 04.09.2008
    Chilihead

    Chilihead AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    frag doch einfach mal beim tüv nach.
    www.tüv.de -> kontakt
     
  5. #4 V8gaser, 04.09.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.595
    Zustimmungen:
    1.038
    Die preiswerteste Möglichkeit wird ein neuer Tank sein....
    Autogenschweißen verbietet sich schon dadurch, das das Gefüge des Metalls geändert wird - es wird weicher.
    WIG MIG etc auch, und danach wäre wohl eine Druckbehälterprüfung angesagt. Kostet ca 170€ plus Fracht Tank hin und her.

    Kommt nun irgendeiner mit :jaa, las mal, geht schon.....dann möchte ich nie wieder ein Wort gegen Umrüsterpfusch hören - nie wieder!
    Mir währe so eine selbstgebaute Bombe sehr unsympatisch - da bist duch sicher bald so im Gespräch wie die Leute mit dem Tank im Van - nur war das dann kein Umrüster.....saublöd
     
  6. #5 V8gaser, 04.09.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.595
    Zustimmungen:
    1.038
    sorry, vor lauter grrrr zwei Mal geklickt...
     
  7. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    i fully agree with V8

    Lasst den quatsch sein und kauft einen neuen Tank. Verkohlte Gesichter sind nix schönes

    gruß
    ACME
     
  8. #7 Xsaragas, 04.09.2008
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    nix Flicken, Verschrotten das Teil !!!

    Gruss
    Xsaragas
     
  9. #8 hinaksen, 04.09.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    schade drum, wenn ein Teil noch irgendwie vernünftig und sicher zu richten ist, mach ich das normalerweise auch, aber in diesem Fall,

    nee nee, "Wech damit"

    es gibt Sachen, die verbieten sich von alleine. Stimme V8 in vollem Umfang zu.

    Gruß
     
  10. #9 Power-Valve, 04.09.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    oder nen schicken Tisch drauss bauen mit Glasplatte fuer die Selbstbauerwerkstatt... Oder fuer irgendwelche drucklosen Anwendungen. Behaelter fuer Motoroel oder so..

    Gruss Uwe
     
  11. #10 Hobel, 05.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    Wenn es der Benztintank ist:

    Hör bitte nicht auf den Quatsch,

    sowas ist genauso albern wie "Zylinderkopfschrauben sind immer zu wechseln nach jedem Aufschrauben", man muss nur wissen, dass man sie nicht mit dem vollen Drehmoment anziehen darf.

    natürlich kannst Du einen Tank flicken, ein 2,5mm Loch ist mit einem Autogen Gerät in 2s wieder zu und das Gefüge des Metalls spielt hier keine Rolle, da der Tank keine Belastungen aushalten muss und auch kein Druckbehälter ist. Nur dicht sollte es sein aber das ist ja nicht schwer zu testen, einfach Druck draufgeben und mit Seifenwasser testen.

    Wenn es der Gastank ist:

    Zulassung erloschen, Flicken lebensgefährlich -> raus damit !

    Es gibt fast nichts was man nicht selbst machen kann.....
     
  12. #11 V8gaser, 05.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.595
    Zustimmungen:
    1.038
    Stimmt eigentlich - an den Benzintank hat noch niemand gedacht, und er hat ja auch nicht Gastank geschrieben.

    Da erinnere ich mich doch gleich daran, als ich an einen gebrauchten 20l Natokanister einen Halter schweißen wollte - irre wie das rumst! Wird fast kugelrund und fliegt etwa 20m weit. Auf die Sprüche wie: radvoll kann nix passieren oder Gas wurden abgefackelt schei...ß ich seit dem.

    Also viel Spass, und postet bitte die Bilder!

    Ach und wegen Kopfschrauben - es gibt genügend Motoren bei denen man die wieder verwenden kann, aber ist dir der Sinn und Zweck von Dehnschrauben überhaupt klar? Naja, wie immer - alle anderen sind Deppen :-)
     
  13. Hobel

    Hobel Guest

    Dehnschrauben haben eine elastische, reversible Dehung und eine plastische, nicht reversible Dehnung, bedingt durch eine Verjüngung in Kopfnähe. Das Anzugsmoment wird oft wie folgt angegeben: 60Nm + 1/2 Umdrehungen. Wobei die halbe Drehung jene ist bei der kein steigendes Moment zu beobachten ist. Wer schonmal solche Schrauben angezogen hat wird wissen, dass ab einer bestimmten Postion der Widerstand nicht zunimmt, fast hat man das Gefühl sie reissen gleich ab.

    Da die Auslegung aber mehrfach überdimensioniert ist kann man sie ruhigen Gewissens mit 60Nm anziehen und die halbe Drehung weglassen, an 8 ZK Schauben kann man ein ganzes Auto hängen, das bisschen Gebumse auf jeweils zwei Zylindern gleichzeitig halten sie locker aus..... damit fahre ich schon viele Tausend Kilometer.
     
  14. #13 V8gaser, 05.09.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.595
    Zustimmungen:
    1.038
    Ich sag ja : "alle Anderen sind Deppen"
    Das ist halt der Unterschied zw billigem Murks und Facharbeit - sorry, meine Meinung.
    Verkaufe ich soetwas einem zahlendem Kunden wird dieser sogleich einem Anwalt mitbringen. Er hat ein Anrecht auf korrekte Arbeit.
    Bei deiner Mühle ist´s ja egal. Bleibst du liegen...wen kümmerts. Und "viele tausend Km".....so eine Reparatur fachgerecht ausgeführt sollte schon 100000km und mehr halten.
    Aber egal, wird hier gemurkst und gepfuscht ist das solange OK, wie´s kein Umrüster war. Aber wenn...wehe wehe, da ist schon eine Kleinigkeit ein Drama.
    Schreib mal eine ordentliche Rechnung für sowas - du wirst dich wundern was den Leuten einfällt um nicht zahlen zu müssen.

    Ne danke!

    Feierabend.
     
  15. #14 Hobel, 05.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    Ich verstehe Dich nicht so richtig.

    Was glaubst Du wieviele Werkstätten die Schrauben mit 50 Euro berechnen und sie gar nicht ausgetauscht haben?

    Und es ist auch kein Murks und Pfusch nicht alles weg zu werfen was wiederverwendet werden kann. Austauschen kann jeder, selbnst der dümmste Azubi. Dass ich bei VW nichts mehr machen lasse liegt auch daran, dass die hier 116 Euro die Stunde nehmen und selbst ein dämlicher Getriebetausch mit 600 Euro AL zu Buche schlägt, mal eben den Zündzeitpunkt anblitzen schon mit 90 Euro. Kein Wunder, dass viele da zum Selfmademan werden und meinen sie könnten Autos des Jahres 2008 reparieren. Da werden dann die Bremskolben reingehämmert für die neuen Backen statt gedreht, da wird der Keilriemen nicht nach Vorgabe gespannt usw.
    An meinem Focus kriege ich nicht mal die Dieselpumpe gwechselt, da mache ich gar nichts dran.

    Darum fahre ich ja auch Scirocco ;-) 100% total zerlegt, geschweisst, 100% selbst wieder zusammengebaut. Und ganz ohne Kfz Lehre.

    Mach das mal mit einem modernen Motor:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Den kriegst Du nie wieder zusammen.
     
  16. #15 Dieselpapst, 05.09.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    1
    Stahlblechtank beim Auto = Loch = Löten ! :D

    Um Gottes willen nicht schweißen, das Blech ist furzdünn ! Schwellerbleche sind dagegen Panzerplatten .


    Heiko
     
  17. #16 Randy21, 05.09.2008
    Randy21

    Randy21 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Nu muss ich mich mal als Spezi outen, wenn es sich um den Benzintank handelt finger weg vom selbermachen, das geht zu 100 % in die Hose, bau das Teil aus, geh zum nächsten Kühlerinstantsetzer und lass das mit Silberlot wieder verschließen, die wissen was sie tun und geben Dir nach erfolgreicher Dichtigkeitsprüfung auch ein Zertifikat für den Tank mit, unterschätze nie einen mit Benzin gefüllten behälter, die können auch nach 3 - 4 Monaten offen und leer gelagert noch zu einer Bombe werden.
    Jegliche Schweiß und Lötarbeiten am Tank nur unter Schutzatmosphäre durchführen !!!

    Grüße

    Christian
     
  18. #17 Quasselstrippe, 05.09.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ein kleines Loch in einem Blechtank - eventuell eine passende Blechschraube mit Kupfer/ALUscheibe versuchen. So hatte ich das mal bei meinem Capri gemacht, nachdem ich da einen Schraubendreher durch das Tankblech gejagt hatte.

    Buntmotoren haben schon immer einen besonderen Reiz auf mich ausgeübt den Wechreiz :)
     
  19. #18 V8gaser, 05.09.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.595
    Zustimmungen:
    1.038
    Tja, das ist eben der Unterschied zum gelernten und geübten (!!!) Fachmann.

    Ich repariere/überhole nebenbei Automatikgetriebe, da ist ein moderner Motor eher Kinderkram gegen....
    Mir schon klar das ein Großteil der armen Kerle die in großen Werkstätten buckel müssen oft nicht wirklich gute Arbeit abliefern. Und der Chef verdient dann an der Stunde noch mehr als der Mechaniker selbst.....

    An so einem Scirocco ist nix dran, das ist Steinzeittechnik. Verstehe mich nicht falsch, aber das ist keine Herausforderung. Die Dinger waren zu meiner Lehrzeit gerade noch "modern" Und ich kann dir versichern - ich habe viel dazugelernt und tu´s immer noch.

    In dem Sinne - Pax Romanum oder irgendwie so :-))
     
  20. Anzeige

  21. #19 Hobel, 05.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    >>An so einem Scirocco ist nix dran, das ist Steinzeittechnik.

    Genau! Und sie funktioniert und ich weiss wie und warum. Darum liebe ich sie auch so meine Oldies. Der X1/9 ist noch einfacher aufgebaut, Webervergaser und gut ist. Und läuft und läuft und läuft......

    An moderne Fahrzeuge traue ich mich nicht ran, gar keine Geräte dafür und noch weniger Infos über deren Zusammenbau. Das lassen wir mal die Fachmänner machen.

    Zum Tank: Stimmt, löten ist da besser, weil für dünne Bleche besser geeignet. Nur ist Löten schwerer als Schweissen, ich brenne da nur Löcher rein. Un mit Lötzinn und Lötkolben wirds wohl niht gehen, oder? Ich repariere auch Löcher in der Karosse damit, das hält sehr gut. Verwende fast nie Spachtel wenn es sich vermeiden lässt.

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  22. #20 V8gaser, 05.09.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.595
    Zustimmungen:
    1.038
    Das ist ja schon ein Scirocco 2

    Hast du die Bleche vor dem verzinnen Punktgeschweißt? So hält das nämlich nicht - du wirst nicht genügend Wärme aufbringen das sich das Lot auch ordentlich mit dem unterem Blech verbindet. Abgesehen davon ist das sowieso nicht stabil genug. Die Zugfestigkeit von Lötzinn liegt weit - zu weit - unter dre von Karrosserieblech. Das verzinnen dient ja nur dazu größere Unebenheiten zu füllen, nicht aber um Kraft/Formschlüssige zu verbinden. Und das nötige aggressive Flussmittel zieht die Kapilarwirkung zwischen die Blechlagen und fördert da massiv die Korrosion!
    Ist zwar "nur" das Heckblech, aber das sollte ja bei einem Chrash auch etwas halten, oder?
     
Thema: Tank angebohrt...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tank angebohrt

    ,
  2. tank angebohrt versicherung

    ,
  3. druckkessel flicken

    ,
  4. benzintank angebohrt,
  5. Tank abgebohrt,
  6. angebohrter benzintank,
  7. SPRITTANK ANGEBOHRT,
  8. Falsche Bohrung flicken terrarium,
  9. gogle Blechtank mit silberlot löten,
  10. benzintanktank reparaturen,
  11. autotank angebohrt ,
  12. autogastank angebohrt,
  13. tank angebohrt vollkasko,
  14. angebohrter auto tank,
  15. tank angebohrt reparieren,
  16. autotankreparieren ,
  17. druckkessel leitung anziehen mit wieviel drehmoment,
  18. frag den anwalt tank angebohrt wer zahlt,
  19. angebohrter tank pkw,
  20. Autotank Reparieren,
  21. Tank angebohrt Spurensicherung,
  22. benzintank angebohrt reparieren,
  23. auto tank angebohrt reparieren,
  24. angebohrten tank kleben,
  25. druckbehälter angebohrt
Die Seite wird geladen...

Tank angebohrt... - Ähnliche Themen

  1. Tankvolumen reduziert

    Tankvolumen reduziert: Hallo, ich kann seid letzten Sommer meinen 60l Gastank nicht mehr voll tanken. Bekomme nur noch 15l - 25l Gas rein pro Tankvorgang. Und im Winter...
  2. Ersatztank für IRENA PZT H240 mit 73 Litern

    Ersatztank für IRENA PZT H240 mit 73 Litern: Ich suche nach einem Ersatz für meinen LGP-Tank. Der alte Tank hatte diese Abmessungen: D = 633 mm H = 240 mm V = 73 L Den Tank scheint es nicht...
  3. Tank mit Pumpe (ICOM) behalten, wenn man eine Verdampferanlage einbaut?

    Tank mit Pumpe (ICOM) behalten, wenn man eine Verdampferanlage einbaut?: Moin, Heute hat mich die ICOM JTG zum letzten Mal geärgert. Hab nun die Nase voll, das Ding fliegt raus. Es kommt eine Verdampferanlage rein....
  4. Zafira b nach Tanktausch funktioniert die LPG Anlage nicht mehr

    Zafira b nach Tanktausch funktioniert die LPG Anlage nicht mehr: Hallo, wir hatten unseren Zafira b mit einer Irmscher Landirenzo LPG Anlage abgegeben um den LPG Tank zu tauschen weil dieser wegen Rost vom Tüv...
  5. Stammtanke zu

    Stammtanke zu: Jetzt habens doch tatsächlich meine Stammtanke in Altheim- Shell an der Autobahn, dicht gemacht. also nicht die ganze Tanke, aber die LPG Säule...