T?V-AU-Gaspr?fung?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von MX511, 26.06.2006.

  1. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Mein "Kleiner" war Anfang Juni das erste mal beim T?V.
    (Gasanlage wurde Ende Januar eingebaut)

    AU + T?V und gut wars.

    Jemand von euch auch die letzten Wochen beim T?V gewesen?
    Wurde eine Gaspr?fung gemacht oder verlangt?

    Schon komisch, f?r den Gaskocher im Wohnmobil mu? ich alle 2 Jahre eine Gaspr?fung machen. (Pr?fbuch) F?r den "Kleinen" habe ich nix! ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich mich nicht t?usche, solltest Du von deinem Umr?ster eine Einbaubescheinigung bekommen haben.
    Die Anlage ist doch T?V abgenommen und in die Fahrzeugpapiere eingetragen worden.
    Somit hast Du mit dem Tag der Anlagenabnahme bzw. Datum auf der Einbaubescheinigung/Dichtheitspr?fung deine Gaspr?fung bestanden und musst sie erst wieder nach 24 Monaten erneuern bzw. zum n?chsten HU/AU Termin.
     
  4. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Klar, die Anlage ist in den Papieren eingetragen.
    Eine Betriebsanleitung bzw. ein Servicebuch habe ich auch bekommen.
    Und nat?rlich die Rechnung.

    Aber eine Pr?fbescheinigung oder vergleichbares besitze ich nicht.

    Irgendwo habe ich gelesen, der T?V w?rde k?nftig bei jedem T?V-Termin auf einer Pr?fung der Anlage bestehen!? (zeitgleich)

    Hat das schon wer erlebt?

    Nachtrag: Kann nat?rlich auch sein, das mein Einbauer mir nicht alles ausgeh?ndigt hat, um mich wieder in die Finger zu bekommen. :)
     
  5. #4 x world one, 27.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ja mit den neuen Pr?fordnungen f?r Gasanlagen die glaube seit dem 01.05.2006 gelten muss eine Gasanlage mit dem T?V gepr?ft werden.
    Dazu brauchst du nix. Du kannst auch keine Pr?fbescheinigung besitzen wenn deine Anlage in den Papieren eingetragen wurde.
    Der Ablauf:
    Anlage einbauen - T?V Pr?fung Einbau und Abgasgutachten - erstelltes Gutachten des T?V Pr?fers nehmen und ab zur Zulassungstelle - eintragen, Zulassungstelle beh?lt Gutachten ein

    Du brauchst also nix weiter. Ist wahrscheinlich aber noch nicht zu allen Pr?fern durchgedrungen das die auch Gasanlagen begutachten m?ssen beim T?V.
     
  6. #5 schnufel, 27.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    was f?r ein gutachten soll die pr?fstelle bitte einbehalten? also das pr?fgutachten von der dekra bei meinem, mit den ich auf der zulassungsstelle war habe ich wieder mitbekommen.
    au?erdem w?rd ich NIEMALS der zulassungsstelle ein orginalgutachten ?berlassen. wenn die scharf drauf sind sollen die es kopieren. f?r das gutachten habe ich geld bezahlt und das geh?rt MIR und bleibt auch bei MIR!
    wenn die das einbehalten w?llten, w?rde ich mich ?ber deren praktiken schon arg wundern.

    mfg schnuf
     
  7. Mics

    Mics Umrüster

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Korrigert mich, wenn ich falsch liege.
    Aber seit dem 01.04.2006 hat eine GSP (Gassystemeinbaupr?fung)stattzufinden. Diese kann nur durch qualifiziertes GSP-Personal stattfinden.
    Eine GAP reicht nicht aus.
    Das bedeutet, das eine Einbaubescheinigung eingezogen wird, wenn die Werkstatt keine eingetragene GSP Werkstatt ist (auch, wenn der Einbau in Polen stattfand).
    Es wird dann im Rahmen dieser Pr?fung eine neue ausgestellt.
    Habe gerade inkl. Abnahme der Anlage 162.- ? gezahlt...
     
  8. #7 x world one, 27.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hm, bei mir haben die bisher die Abnahmegutachten f?r Alus etc immer einhalten. Wozu sollte ich die auch brauchen, steht doch im Schein und je nach Gutachten ist es ohne den Eintrag im Schein eh wertlos.
    Das Abgasgutachten nimmt der Pr?fer dir ja auch weg obwohl du es bezahlt hast.
     
  9. Mics

    Mics Umrüster

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. :D
    Es wird im Rahmen der Pr?fung eine Bescheinigung ausgestellt, welche der Zulassungsstelle vorzulegen ist.
    Das Abgasgutachten wird eingezogen, richtig.
    Oder was meinst Du?
     
  10. #9 x world one, 27.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau. Das Gutachten das der Pr?fer anhand von Abgasgutachten und Systempr?fung erstellt.
    Mal schaun ob die das bei uns einbehalten wollen. Muss das noch eintragen lassen. Andere Gutachten von Felgenabnahmen etc ziehen die ein.
     
  11. #10 schnufel, 27.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    also das gutachten, welches ich damals nach der umr?stung von meinem umr?ster bekommen habe, von der dekra, wo mir der ordentliche und fachgerechte einbau best?tigt worden ist und welches ich bei der zulassungsstelle vorgelegt habe um die analge einzutragen habe ich noch immer!
    auch wurden bei mir sonst noch nie irgend welche dekra-gutachten einbehalten. wozu auch, was hat die beh?rde von haufen gutachten zu sammlen ?(
    komisch also ich kenne es nicht das dort irgend was an gutachten einbehalten wird.

    mfg schnuf
     
  12. Mics

    Mics Umrüster

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Das Abgasgutachten wird IMMER eingezogen, und neuerdings auch die (nun veralteten) Einbaubescheinigungen.
    Es wird ja eine neue Einbaupr?fbescheinigung ausgestellt- im Rahmen der Gassystemeinbaupr?fung.
     
  13. #12 x world one, 27.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich jetzt nochmal nachhaken.
    Mein Gutachten sieht aus wie ein zweiseitiger T?V Bericht vom Papier her.
    Wurde ja auch erst vor ein paar Wochen abgenommen. M?sste also schon das neue sein. Braucht man da das jetzt nicht mehr eintragen lassen?
    Oder muss man das wie die T?V/AU Papiere zus?tzlich zur Eintragung immer mitf?hren?
     
  14. Mics

    Mics Umrüster

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Genau dieses 2 seitige Schreiben (habe glaub ich sogar 3, mit Erl?uterungen).
    Damit gehst Du zur KVA, l?sst die Anlage eintragen in den neuen Fahrzeugschein. Die Bescheinigung bekommst Du wieder mit. Da die Anlage ja eingetragen wurde, musst Du sie allerdings nicht zwingend mitf?hren. Hab das zeug allerdings alles gesammelt eh im Auto...
     
  15. AdMan

  16. #14 safegas, 27.06.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist alles schon lustig. Wahrscheinlich ist der Papierkram letztendlich noch komplizierter als die Gasanlage selbst. :1169:

    Ich warte auch schon seit 2 Monaten auf das Abgas-Gutachten. Wenn es dann irgendwann kommt, ?bernimmt mein Umr?ster die Umschreiberei f?r mich. Mal sehen, was am Ende ?brig bleibt ....

    cu

    safegas
     
  17. #15 gsx-men, 27.06.2006
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @ safegas

    Ich habe auch 2 Monate auf das Abgas-Gutachten gewartet.
    Nachdem mir die Zeit zu lang vor kam habe ich beim Umr?ster
    nachgefragt. Und siehe da, das Gutachten lag schon seit 4 Wochen
    in einer seiner vielen Schubladen.
    Fazit: Immer wieder Anfragen. Von sich aus kommt er
    warscheinlich nicht.


    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
Thema: T?V-AU-Gaspr?fung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. G-ASPR

    ,
  2. gaspr

    ,
  3. lpg abgasgutachten beim kva vorlegen

    ,
  4. http://www.lpgforum.de/gas-cafe/778-t-v-au-gaspr-fung.html
Die Seite wird geladen...

T?V-AU-Gaspr?fung? - Ähnliche Themen

  1. V-lube dünnflüssiger als früher?

    V-lube dünnflüssiger als früher?: Moin, da mein v-lube Vorrat zuneige ging hab ich dieses jahr einen neuen Kanister bestellt. Geliefert wurde blaues v-lube. War das früher nicht...
  2. Gasanlagentank Irene, T Stück Kühlwasser Fragen

    Gasanlagentank Irene, T Stück Kühlwasser Fragen: Hallo ich hätte da zwei Fragen 1) Im Tank hört sich das beim fahren so an als ob da Schrauben oder sonstiges im Tank rumrollen würde. (Video bei...
  3. Opel Zafira A 1,8 16 V LPG Kaufberatung

    Opel Zafira A 1,8 16 V LPG Kaufberatung: Hallo, ich möchte meiner Frau einen Zafira kaufen, er soll dann auch für längere Familien fahrten her halten deswegen soll es ein LPG Umbau sein....
  4. Voltran Gasanlage V-SGI einstellen?

    Voltran Gasanlage V-SGI einstellen?: Hallo liebe Foristen, ich habe eine Voltran Gasanlage V-SGI aus dem Jahr 2008 mit 980 ECU Steuergerät. Die Anlage läuft seit einiger Zeit nicht...
  5. Audi 1,8 T Lambdafragen

    Audi 1,8 T Lambdafragen: Hallo zusammen, ich komme hier leider nicht weiter und starte noch einen Versuch, auch in einem anderen Forum hatte ich leider kein Glück. Wäre...