Stellrad am MV, was ist das?

Diskutiere Stellrad am MV, was ist das? im D.T. Gas System Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich habe mir kurzem einen Gebrauchtwagen angeschaft. Dieser wurde vom Vorbesitzer mit einer DT Gasanlage ausgerüstet. Um die Reichweite...

  1. #1 eilerslpg, 24.08.2010
    eilerslpg

    eilerslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir kurzem einen Gebrauchtwagen angeschaft. Dieser wurde vom Vorbesitzer mit einer DT Gasanlage ausgerüstet.

    Um die Reichweite zu erhöhen habe ich heute das MV ausgebaut und den Schwimmer demontiert.

    Ich habe den ganzen Tag in Foren gestöbert und bin mir um einiges in klaren. Jedoch stoße ich auf mein MV auf ein Stellrad (leicht beweglich) mit den ich nicht anfangen kann!

    Kann mir einer von euch helfen? Welche Funktion hat diese Einstellmöglichkeit?

    MfG

    P.S.: leider weiss ich nicht wie man ein Bild einstellt, würde euch es aber per Mail senden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stellrad am MV, was ist das?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Damit drehst du das MV zu, heißt die Entnahmeleitung ;)
     
  4. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    45
    Hallo...
    @eilerslpg: Meinst Du daß das gut ist den Füllstop auszubauen? Tankanzeige geht dann auch nicht mehr sehr ungenau , sondern garnicht mehr. mfG Rohwi
     
  5. #4 AutogasOberberg, 24.08.2010
    AutogasOberberg

    AutogasOberberg AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    und dann wird nachher wieder über einen drecksumrüster geredet weil wieder was hochging oder nicht funktioniert. wenn du bei mir in der kundschaft wärst, würde dein fahrzeug hausverbot bekommen. für mehr füllmenge wird ein größerer tank eingebaut aber nicht am mv gespielt. besonders wenn man keine ahnung hat und das du die nicht hast beweist deine frage. wieder einer mehr der mit einer waffe über unsere straßen rollt. ich beklomm plack wenn ich sowas lese........... aber für manche gelten gesetze halt nicht
     
  6. #5 Rabemitgas, 25.08.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    98
    Wie kommt man eigentlich auf die Idee auf blauen dunst, ohne das man weiß wie etwas funktioniert und wofür es da ist es einfach auszubauen?? Noch dazu an einer Flüssiggasanlage??

    Sorry das ist mir zu hoch.

    Gruß Armin
     
  7. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? :eek: Baust du auch Sicherheitsgurte und Airbags aus, damit dein Auto durch die Gewichtsersparnis schneller fährt? Verzeihung, aber so ein Vorgehen ist absolute Dummheit.

    Nur als Hinweis: Mit dieser manipulierten Gasanlage fährst du ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherungsschutz.

    Eine ganz dringende Bitte: Fahr auf Benzin zum nächsten Umrüster, und lass dir ein neues, unmanipuliertes MV einbauen. Wenn du mehr Reichweite haben willst, dann lass dir auch gleich einen grösseren Tank einbauen.
     
  8. #7 eilerslpg, 25.08.2010
    eilerslpg

    eilerslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    WOH!! ich mag schon gar nicht mehr Antworten bzw. eine weitere Frage stellen!

    Danke an COLT für die beantwortete Frage!!!!

    Ich möchte das Thema hier nicht ausbreiten da dieses bereits oft genug geschehen ist!

    Bei einigen muss ich jedoch anmerken; wenn ihr so viel Ahnung habt, dann kennt Ihr doch auch sicherlich die Sicherheitseinrichtungen eines MV und die Belastbarkeit des Tankes. Das bestätigen unzählige Tests !!! Bei uns gibt es zwei Gasanlagen Vertreiben die den Füllstop auf Wunsch ausbauen!

    Und etwas was von der EU vorgeschrieben wird ist nicht unbedingt sinnvoll!!! Z.b. = Bananen müssen die richtige Krümmung haben um diese auf den europäischen Markt zu verkaufen!?

    Dies ist jedoch selbst überlassen. Auf jeden Fall geht von keiner dieser Anlagen ein Gefahr aus!

    Gruß

    P.S.: eins möchte ich noch sagen, das Beleidigungen meiner Meinung nicht in einem Forum gehören!
     
  9. #8 AutogasOberberg, 25.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
    AutogasOberberg

    AutogasOberberg AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    beleidigungen gehören nicht in ein forum, richtig, aber "anstiftungen" oder auch erklärungen für gesetzwidriges erhalten auch nicht. du glaubst doch nicht das ein umrüster der sich seiner verantwortung bewußt ist, solch einen scheiß macht? kein dachdecker wird latten weg lassen da er sowieso mehr ahnung von der statik wie ein statiker hat. ich bleibe dabei: dein auto würde meine werkstatt nicht "betreten" wenn ich davon wüßte. es ist und bleibt unverantwortlich.
     
  10. #9 kuvaszok, 25.08.2010
    kuvaszok

    kuvaszok AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Na ich hoffe nur dass der Umrüster der zuletzt an der Anlage war auch später wenn deine verbotene Manipulation aufgeflogen ist und vor den Schranken der Justiz sanktioniert wird, ebenso wie der Staatsanwalt dieses post hier findet.

    Oder ein Tüver bei dem du dummerweise bei den nächsten HU bist.
     
  11. #10 eilerslpg, 26.08.2010
    eilerslpg

    eilerslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    OK! OK! OK!

    Den (TÜVER) möchte ich sehen der das MV ausbaut!!!!!!!!!! Ein wenig habt Ihr mir ins gewissen geredet.(Dies kommt aber nicht vom letzten Kommentar) sehr albern!!!!!

    Ich hätte noch die Möglichkeit einen größeren Tank einzubauen. Mein Kofferraum hat eine zweite Ladehöhe die ich eigentlich gar nicht nutze. Hier könnte ich von der Tankgröße 10 cm höher.

    Wie ist es mit dem MV? Kann hier ein neuer Ansaugschlauch montiert werden, das dieser den Boden des Tankes ebenfalls erreicht. Oder muss ein neues MV rein. (Natürlich dann mit Füllbegrenzung:-))

    Habe gesehen bei (www.Autogasteileshop.de) das es diese Muldentanks in verschiedenen Höhen gibt.

    Wie sieht es mit der Zu- Ableitung aus? Diese müssten wahrscheinlich verlängert werden um an das jetzt höher gelegende MV zu erreichen?!

    Gruß
     
  12. #11 AutogasOberberg, 26.08.2010
    AutogasOberberg

    AutogasOberberg AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    nageht doch ;) neuer tank, neues mv. für jede tankhöhe gibt es spez. multiventile die passend für die tankhöhe sind. sonst würde es dir nix bringen. die leitungen müssen eventl. verlängert werden. das komtm drauf an, aber dafür gibt es dann verbinder die man nutzen kann ohne direkt kompl. neue leitungen einzubauen. lg
     
  13. #12 eilerslpg, 26.08.2010
    eilerslpg

    eilerslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Werden die Maße vom Tank gemessen oder sind diese in der Tankprägung mit einstanzt?

    Habe mich bereits erkundigt 76liter Tank 630X300 für 149,90€ . MV Tamasetto Höhe 300 für 56,90€ dazu 19€ Fracht.

    Jetzt fehlen mir nur noch die Verlängerungen.

    Sind die Preise O.K.? Oder hast du einen Tip?

    Lg
     
  14. #13 AutogasOberberg, 26.08.2010
    AutogasOberberg

    AutogasOberberg AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    preise liegen im normalbereich. die verbindungen findest du in den online gasshops. kann dir morgen gerne links zusenden.
     
  15. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo eilerslpg,

    gut dass du einlenkst. Ob aus Überzeugung oder damit du deine Ruhe hast, ist zweitrangig, auch wenn ich hoffe dass du verstanden hast warum MV manipulieren nicht gut ist.

    Ob Leitungen verlängert werden müssen hängt von der genauen Tankausführung ab, und wieviel Längenreserve in der Gasleitung noch stecken. Ist das MV aussen am Tank (Unterflurtank), oder innen im Ringtank (Radmuldentank)?

    Du willst den Tankwechsel vermutlich selbst vornehmen. Mir wäre es wichtig, du lässt dann zumindest jemanden mit Ahnung dann nachschauen, ob alles gut umgesetzt wurde. Und das nicht unbedingt ausgerechnet die Umrüster, die auf Wunsch MV ohne Schwimmer und Füllstop anbieten.
     
  16. #15 eilerslpg, 27.08.2010
    eilerslpg

    eilerslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Keine Sorge!! Ich lenke ein, da ich mit einen größeren Tank noch mehr Reichweite habe als mit der jetzigen Lösung!

    Der 630X300 bietet 76Liter Brutto. Keine Sorge; diesmal ist Brutto nicht gleich Netto:-). Das ist bei der Tankgröße dann unerheblich. Da schaffe ich mit meinen Corsa 800KM. Reicht!!!

    Ich habe einen Radmuldentank. Der Entnahmeschlauch ist lang genug, der wurde Spiralförmig eingedreht. Nur die Füllleitung müsste verlängert werden. Dieser hat aber auch vom Installateur einen Knick unmittelbar unter dem MV. Ich schätze das hier eventuell sogar die Füllgeschwindigkeit beim Tanken beeinflusst wird?

    Ich werde den Tank selbst einbauen. Bin Handwerker und Autoschrauber durch und durch. Auch wenn es blöd klingen mag, jedoch ist bei mir die Sicherheit Groß geschrieben. Ich arbeite immer mit Lecksuchspray. Nach erfolgreichen Tankumbau werde ich zur Gasprüfung fahren.

    Wie sieht es eigentlich mit der Befestigung der Radmuldentanks aus? Sind die (im selben Durchmesser 630) Befestigungen identisch.

    "AutogasOberberg" über den Link wäre ich sehr dankbar.

    Hat vielleicht einer von Euch einen Shop der mir ein gutes Angebot macht?
     
  17. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Die Fülleitung ist ja nicht so lang. Ich würde die eher komplett ersetzen, denn jede Verschraubung ist eine potentielle Leckstelle.
    Ich gehe davon aus, dass zumindest bei gleichem Tankhersteller und gleichem Aussendurchmesser das Lochbild der Befestigung gleich ist.
     
  18. Anzeige

  19. #17 eilerslpg, 28.08.2010
    eilerslpg

    eilerslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Tank konnte ich "GRODKOW und STAKO" als mögliche Hersteller entdecken.
    Habe ein wenig bei google gestöbert. GRODKOW ist der Herstellungsort und STAKO anscheinend die Marke. In einem Onlineshop habe ich gesehen, dass STAKO und IRENE identisch sind. Kann dieses jemand bestätigen?
     
  20. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    nun identisch nicht dirket aber von der MV-Aufnahme sollte das passen!
     
Thema: Stellrad am MV, was ist das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grodkow gasanlage

    ,
  2. MV was ist das

    ,
  3. Grodkow lpg

    ,
  4. autogasanlage grodkow,
  5. stellrad am autogastankn,
  6. autogastankgrodkow,
  7. grodkow autogastank ,
  8. gasanlage grodkow,
  9. was heißt gas - mv,
  10. corsa d linkes stellrad,
  11. lpg/masseanschluß für mv und tankanzeige,
  12. [MV] was ist das,
  13. was ist das m v,
  14. wer sanktioniert gasabnahmeprüfung,
  15. site:lpgforum.de kosten größeren tank einbauen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden