Stag 300 6 Premium "Injektoren zu lange offen

Diskutiere Stag 300 6 Premium "Injektoren zu lange offen im STAG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo liebe Leute, Folgende Fehlermeldung "Lpg Injektoren zu lange offen". Fahrzeug E46 330ci mit Stag 300 6 Gasanlage. Injektoren Hana Gold...

  1. #1 Bmw freund, 28.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Leute,
    Folgende Fehlermeldung "Lpg Injektoren zu lange offen".
    Fahrzeug E46 330ci mit Stag 300 6 Gasanlage. Injektoren Hana Gold (Grün), Verdampfer Gurtner Vapojet de Luxe schwarz ca.bis 310 ps Leistung.
    Problem kommt wenn ich stark bis Vollgas beschleunige ,dann blinkt die Anzeige und kommt die Fehlermeldung, Lpg Druck ist 1.3 bar eingestellt und geht bei Vollgas runter auf ca 0.8 bar runter ,es ändert sich nicht ,wenn ich den Druck auf 1.4 bar erhöhe oder multipler ab 10 hoch mache .
    Gas Filter ist neu ,Filter abschaltventil ist auch nicht alt.

    Bedanke mich schonmal für eure Tipps.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 BMWX5fahrer, 28.11.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    61
    bei dieser Meldung bringt dein Verdampfer nicht genügend Gas bei.
    Leitungsquerschnitt vom Tank zum Verdampfer zu klein oder Verdampfer gealtert.
    Hatte schon mal ein Fahrzeug hier mit Gurtner Verdampfer weis aber nicht was der Leistung Technisch kann.
    Hattest du den Fehler schon beim Kauf oder ist der erst später aufgetreten ??

    Gruß
    Bernhard
     
  4. #3 Bmw freund, 28.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Verdampfer wurde vor zwei Jahren erneuert weil der sich nicht mehr verstellen lassen hat ,die Gasanlage ist seit 2011 drin wurde halt immer wieder die Teile 1zu 1 gewechselt ,ich hatte ja seit ein Jahr keine Probleme bei volllast gehabt ,an Leitungen wurde nichts verändert, wieviel darf der Druck bei Vollgas maximal Absinken, zb.von eingestellten 1.3 bar.
     
  5. #4 mawi2012, 29.11.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    351
    Normalerweise sollte der Druck nicht mehr als 0,2-0,3 bar absinken. Es ist klar, egal, welchen Druck man einstellt, wenn der zu stark einbricht, müssen zum Ausgleich die Einspritzzeiten länger werden, und das geht dann eben nicht unbegrenzt.

    Ich spinne mal etwas rum:
    Wenn man den Einbruch mal beobachtet mit der Software, könnte man sehen, ob der sofort bei Volllast einbricht oder erst noch eine gewisse Zeit ohne Einbruch läuft. Zweites würde darauf hindeuten, dass erst das Gas aus der Leitung wie ein Reservoir kommt und dann die Leitung "leer" ist. Dann kommt da nicht genug, im anderen Fall dürfte der Verdampfer nicht genug liefern, was man wiederum vielleicht auch am Temperaturverhalten des Verdampfers festmachen könnte?
     
  6. #5 Bmw freund, 29.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Danke erst mal für eure antworten,
    Ja der Druck fällt nach ca 1-3 Sekunden auf Vollgas, Verdampfer ist genau zwei Jahre alt ,ich bestelle mal heute neue Filter für abschaltventil dann berichte ich.
     
  7. #6 Bmw freund, 29.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Neuigkeiten ,das Auto stand seit gestern vor garage und bevor ich Motor startete fühlte ich den Gasschlauch an ,war zerdrücklich
    hab dan den Schlauch von Verdampfer zu den Filter geöffnet kam kein Gas Geruch ,kein zisch nichts ,ist es normal , und bei mir würde Map Sensor aus Platzgründen etwas verdreht gebaut , paar Bilder lade ich mal hoch.
     
  8. #7 Bmw freund, 29.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hier die Bilder
     

    Anhänge:

  9. #8 BMWX5fahrer, 29.11.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    61
    da hast du eine größere Undichtigkeit wenn sich der Druck komplett abbaut.
    Versuche es mit Lecksuchspray zu lokalisieren.

    Gruß
    Bernhard
     
  10. #9 Bmw freund, 29.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hab folgende werte live ausgelesen,
    Beschleunigen mit Vollgas ,Drehzahl bei 3700 umdrehung Druck 1.05 bar ,Gas 15 ms, Drehzahl 4400 ,Druck 0.95 bar ,Gas Injektoren 20 ms ,wird mehrmals hintereinander Vollgas gegeben ,dann geht der Druck bis 0.6bar runter, dabei gehen Gas Injektoren auf 21-23 ms hoch,gaspedal loslassen im schubbetrieb geht der gasdruck für paar Sekunden auf ca.2.2 bar hoch und reguliert sich langsam auf 1.3 bar ,was ich noch festgestellt habe, das beim beschleunigen mit Vollgas ,Gas Injektor des erste Zylinder
    für ca vier Sekunden auf 0 ms steht während die anderen fünf noch Takten.
    ich weiss nicht ob alles so normal ist.
    Mit freundlichen Grüßen
     
  11. #10 Bmw freund, 29.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe heute überall geschnüffelt, kein Gas gerochen ,meinst bestimmt undichtigkeit im lpg betrieb bzw.Gasanlage selbst?
    Gruß
     
  12. #11 BMWX5fahrer, 29.11.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    61
    wenn deine Anlage nach außen dicht ist dann könnte dein Verdampfer eine interne Leckage haben oder der Druck baut sich über deine Injektoren ab, dann würde er aber auch schlecht starten.

    Gruß
    Bernhard
     
  13. #12 BMWX5fahrer, 29.11.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    61
    dein Druck bricht zu stark ein da ist irgendwo eine Schwachstelle, deine Gaseinspritzzeiten sind an der Grenze.
    Im Schubbetrieb 2,2 dann baut er sich ab das passt so.

    Gruß
    Bernhard
     
  14. #13 Bmw freund, 30.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend,
    beim Vollgas beschleunigen könnte ich genau sehen das lpg Injektor von zylinder eins für 3.5 Sekunden lang auf 0 ms steht obwohl unterlast
    nicht sollte, habe ich ein Rail und filtersatz für abschaltventil gekauft ,warte auf Lieferung,mit bremsenreiniger werde ich die Tage mal nach undichtigkeit testen.

    unten Bilder wo Rail hängen bleibt.
    dauert genau 3.5 Sekunden.
     
  15. #14 Bmw freund, 30.11.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hier die Bilder
     

    Anhänge:

  16. #15 BMWX5fahrer, 30.11.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    61
    wenn hier bei Zylinder 1 0,00 ms steht heißt das ja nicht das der hängen bleibt sondern das die Ansteuerung fehlt , ich glaube nicht das dies hier dein Fehler ist , du sagtest ja das es 3,5 Sek. dauert aber deine Abmagerung ist doch über den kompletten Lastbereich verteilt.
    Bin immer noch der Meinung das dein Fehler vom Verdampfer Richtung Tank suchen solltest.

    Gruß
    Bernhard
     
  17. #16 Bmw freund, 05.12.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Leider hat etwas gedauert ,bis ich mich melden könnte, bin wirklich nicht weiter gekommen, habe erstmal folgendes gemacht.
    Ganze System nach undichtigkeit gesucht ,mit seifenwasser und bremsenreiniger besprüht nichts gefunden .Von Verdampfer Gasschlauch gewechselt, Anchluss für Gasaustritt abgezogen und beleuchtet, kein Wasser nichts alles sauber, Schrauben von Verdampfergehäuse war locker(werk) die wurden etwas festgezogen, Kupferleitung bis zum Tank alles trocken,Multiventil trocken und dicht ,rändelschraube war voll aufgedreht.
    Anschließend mit Laptop Probefahrt, mit folgendem ergebnis.
    Erste Vollgasfahrt .
    4800/1, Druck 1.0 bar, Gas 17.2ms / Benzin 14.4ms, weiter
    5380/1 , Druck 0.99 bar , Gas 17.2ms/ Benzin 14 ms.
    wenn ich Gas komplett wegnehme geht der Gasdruck bis zu 2.98 bar ,für paar Sekunden.
    Zweite Beschleunigung ,
    4900/1 Druck 0.75 bar , Gas 26 ms/ Benzin 16.5ms Map 0.92
    weiterhin bleiben die Zylinder 1 und 2 in höheren drehzahlen, bei ca. 17ms auf 0,0 ms, für 3 Sekunden stehen ,ist es normal oder Kabel?.
    Nächste Schritt wäre Verdampfer (2 Jahre alt) und absperrventil ausbauen demontieren, könnte Multiventil im Tank auch in Frage kommen.

    Sorry für viele Fragen.
     
  18. #17 mawi2012, 06.12.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    351
    Wenn Du nach Volllast in die Schubabschaltung gehst, kann es passieren, dass der Druck ansteigt, da die Injektoren alle zu sind und das Ventil im Verdampfer eventuell träge reagiert (vielleicht ist der Stößel verdreckt oder das Ventil verkantet etwas), wodurch der Druck ja nicht weg kann, erst wenn die Injektoren wieder öffnen. Die gleiche Ursache könnte dann auch dazu führen, dass bei Vollgas der Druck einbricht, wenn das interne Ventil im Verdampfer nicht richtig öffnet. Das ist jetzt aber spekulativ, habe bei Prins Verdampfer sowas schon gehabt, dass der Druck zu stark anstieg.
     
  19. #18 Bmw freund, 06.12.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Schönen Sonntag an alle,
    Habe auf live Video von gestern festgestellt das die Temparatur von Verdampfer von 90 Grad bis auf 30 Grad während der Fahrt sinkt ,das ist jetzt komplett neu, war vor paar Tagen nicht so , ausserdem habe ich den Gasschlauch von Verdampfer abgezogen kein Gas nichts drin .Bin ratlos.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Bmw freund, 06.12.2020
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Grüße dich,
    Vapojet Verdampfer ist sehr simpel aufgebaut ,ich hatte mal meiner alte Verdampfer auseinander geschraubt ,hab da kein Ventil ähnliches gesehen, hab die Bilder noch.
     

    Anhänge:

  22. #20 V8gaser, 06.12.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.270
    Zustimmungen:
    712
    Mittleres Bild, das Messingteil ist das Ventil -ohne geht es nicht. So arbeitet im Prinzip jeder Verdampfer
     
Thema:

Stag 300 6 Premium "Injektoren zu lange offen

Die Seite wird geladen...

Stag 300 6 Premium "Injektoren zu lange offen - Ähnliche Themen

  1. Stag 300 premium - nach ECE R115 eintragen

    Stag 300 premium - nach ECE R115 eintragen: Hallo zusammen, nach ein paar Jahren Diesel, habe ich mir vor kurzem wieder eine Gaswagen angeschafft. Fahrzeug ist ein Mercedes ML320 MOPF...
  2. Stag 300 6 Premium blinkt

    Stag 300 6 Premium blinkt: Hallo meiner E46 330ci mit Stag 300 Obd wurde von umrüster im Januar 2019 mit viel Zeit auf der Autobahn eingestellt, bis August war alles Super...
  3. Femitec Stag 300 8 gegen Stag 300 Premium austauschen

    Femitec Stag 300 8 gegen Stag 300 Premium austauschen: Hallo Forum, hab vor 3 Wochen mein erstes Auto mit Gasanlage erworben, Steuergerät Stag 300 8 ( Fermitec), Verdampfer 2xZavioli Zeta N, Rail Giac...
  4. Stag 300 Premium wechselt auf Benzin

    Stag 300 Premium wechselt auf Benzin: Hallo, ich habe eine Stag 300 Premium in einem 330 Ci E46 BMW. Die Anlage lief lange Zeit ohne Probleme aber neuerdings wechselt es oft auf Benzin...
  5. Stag 300 premium Femitec

    Stag 300 premium Femitec: Hallo, ich fahre ein Bmw E46 330Ci mit Femitec Anlage,dies ist schon seit 2011 in mein Fahrzeug eingebaut, Filter und Injektoren wurden vor 7.000...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden