Spezial Zündkerzen Zündkerze LPG

Diskutiere Spezial Zündkerzen Zündkerze LPG im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Habe von einen Kollegen von mir gehört das es auch Speziale Zündkerzen für LPG gibt.(von firma:ISKRA).Habe zur zeit NGK´s in meinen Auto,Läuft...

  1. #1 f1msge, 16.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2007
    f1msge

    f1msge AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Habe von einen Kollegen von mir gehört das es auch Speziale Zündkerzen für LPG gibt.(von firma:ISKRA).Habe zur zeit NGK´s in meinen Auto,Läuft ohne probleme.(kerzen sollen ca.8€/st. kosten)

    Hat jemand schon erfahrungen mit den Kerzen???wenn ja welche????
     

    Anhänge:

    • kerze.jpg
      kerze.jpg
      Dateigröße:
      18,4 KB
      Aufrufe:
      351
  2. Anzeige

  3. #2 hinaksen, 16.12.2007
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    auch NGK bietet LPG Kerzen an.
    Aber seeeehr teuer,

    Wenn die normalen super laufen und lange halten, warum viel Geld ausgeben.
    Ich hab derzeit Platin drin und glaube, beim nächsten Wechsel gehe ich wieder auf Originalkerzen mit einem Step höherem Wärmewert.

    Die Theorie: LPG soll agressiver verbrennen, darum werden spezielle Legierungen eingesetzt. Na, wenn's hilft!

    Gruß
     
  4. f1msge

    f1msge AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir sind zur zeit ja auch noch die Orginalkerzen drin,allerdings mit normalen wärme wert.
     
  5. f1msge

    f1msge AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal noch was von den Zündkerzen gefunden:
    "Spezialzündkerzen von ISKRA für Autogasfahrzeuge


    Eine gut funktionierende Zündanlage ist für den LPG Betrieb besonders wichtig !
    Zündkerzen sind bei gasbetriebenen Fahrzeugen aufgrund der Verbrennungscharakteristik von entscheidender Bedeutung.
    Die vom Fahrzeug-Hersteller angegebenen Zündkerzen sind für den Gasbetrieb jedoch ungeeignet, da sie für den Benzinbetrieb optimiert wurden.
    Flüssiggas ist aggressiver und schwieriger zu entzünden als Benzin, was extrem belastbare Materialien erforderlich macht.
    Falsche Zündkerzen haben folgenden Nachteil:

    zu hoher Gasverbrauch.
    unruhiger Leerlauf
    Rückzündungen im Ansaugkanal
    durch den auftretenen Druck können Zerstörungen im Ansaugkanal befindlichen Bauelemente entstehen.
    Das kannn unter umständen sehr teuer werden !

    Daher empfielt sich der Einsatz von Zündkerzen, die den besonderen Anforderungen genügen.

    Deshalb ist unsere Empfehlung !
    Nehmen Sie für Ihr Autogasfahrzeug nur Spezialzündkerzen von ISKRA.

    Wechsel-Intervalle bei Zündkerzen ?
    In der Regel sollten Sie spätestens nach 20.000km ein Wechsel der Zündkerzen in Erwegung ziehen auch wenn aufgrund der sehr sauberen Verbrennung des Gasbetriebs keinerlei dunkle Verfärbungen zu erkennen sind."
     
  6. #5 jvbremen, 16.12.2007
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich wie ein schöner Verkaufslogan an.Habe auch noch meine Normalen drinne. Die laufen auch ohne Probleme.Also warum was ändern? Wobei mich erst eine unabhänige Untersuchung von dem wirklichen Einspareffekt überzeugen würde.

    Gruß Jens
     
  7. #6 hinaksen, 17.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.12.2007
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Jo, Verkaufsslogan, das trifft zu, das gleiche steht auch bei NGK

    habe mich bei meinem Umbau eingehender damit befasst und fand folgende Aussage schlüssig.
    Bei Venturianlagen (hab ich) bei VW Motor ADZ, AAM, RP die Kerze einen Wärmewert höher wählen. Es wurden die ganz normalen 3er Elektroden angegeben.
    Bei modernen Gasanlagen braucht man nach den o.a. Informationen in der Regel keinen höheren Wärmewert.
    Dann habe ich in Foren gelesen, dass man bei Gas lieber die Einpoligen nehmen sollte, „weil die einen anständigen Funken produzieren“. (glaub ich jetzt nicht mehr so richtig)

    Dann meinte man, dass Platinkerzen dann wohl das richtige wäre. So hab ich dann einpolige Platin eingebaut. Laufen auch, haben auch einen ganz leichten rehbraunen Belag am Isolator, aber der Verbrauch gefällt mir bei meinem Wagen noch nicht. Nach den ersten 2500km kann das natürlich viele Ursachen haben, aber ich fahre diesen 1,8 Liter Motor schon was länger, und in meinem alten Schätzchen (18 Jahre 410.000km Benzin) hatte ich mal den Effekt, dass ich vierpolige Platin von Bosch reingeschraubt hatte und bei der nächsten Tankfüllung 1,2 ltr. mehr auf 100km brauchte. Das Kerzenbild sagte dann auch „falscher Wärmewert“ (weiße Pünktchen). Normale Kerzen wieder rein und gut war.
    Da ich jetzt beim Gas (anderes Auto) auch etwas mehr als erwartet verbrauche (dachte +20% wäre üblich, liege bei 30 – 35%) könnte es auch an den Kerzen liegen, dass richtige Kerzenbild spricht aber dagegen. Werde demnächst mal die dreipoligen normalen wieder reinschrauben und dann mal meine weiteren Erfahrungen hier kundtun.

    Die LPG Kerzen sind fast 4x so teuer, der restliche Aufbau scheint gleich zu sein, sodass eine effektivere Verbrennung erst mal zu beweisen wäre. Die anderen Legierungen sind Fakt. Diese andere neue Entwicklung bei Kerzen (ging vor 3 Wochen durch die Nachrichten) scheint mir da etwas vielversprechender zu sein, warten wir’s mal ab.

    Also ich bleib dabei, die Dinger sind einfach zu teuer und bisher hat noch keiner bewiesen, dass der Verbrauch runtergeht.
    Gruß
     
  8. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Die Firma iskra hat noch nichtmal die BMW-Motoren der vorletzten Generation (M54) auf ihrer Webseite gelistet.

    ... wenn die das nicht können, werden die auch nicht die Zeit und das geld haben die Motoren zu testen. Somit fällt diese Firma für moderne Motoren komplett aus der Betrachtung.

    Bei recht alten Motoren sollte man jedoch schon schauen, ob der technische Fortschritt nicht mittlerweile bessere Kerzen herausgebracht hat. Aber dabei bitte erstmal auf modernere Ersatzkerzen für die alten Standardkerzen schauen.

    Ein sauberer Zündverteiler bringt einem motor mehr als eine neue Zündkerze.

    Was für die LPG-Kompetenz der Firma "iskra" steht ist, dass sie in Polen angesiedelt ist - dort schätze ich das LPG-Knowhow als recht hoch ein.

    Gruß, Frank
     
  9. #8 T5tomate, 17.12.2007
    T5tomate

    T5tomate AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal für mein Fahrzeug (VW T5) bei Bosch nachgefragt

    Kundenberatung.KFZ-Technik@de.bosch.com

    Die Antwort war, dass die original Kerzen verwendet werden können, evtl. mit einem reduzierten Elektrodenabstand von 0,7 statt 0,9.

    Mein Umrüster hat die original Kerzen (0,9) weiter verwendet und es "zündet" ohne Probleme.

    Bei Interesse fragt doch einfach mal für eure Fahrzeuge an.

    Viele Grüsse von der T5tomate
     
  10. #9 LupusKBW, 16.01.2008
    LupusKBW

    LupusKBW AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Habe antwort von NGK

    für meinen Passi 1,8 ADR gibbet keine "spezielle" LPG kerze ( IX-Type ).

    die haben mir jetzt die NGK PFR 6Q (Platium) empfohlen. preis soll bei 13,-EUR liegen.
    hat die einer verbaut und wie sicher sind die "billig" angebote in der Bucht ?? z.b. 42,75 EUR inkl .Versand für 4 Kerzen....

    Lupus
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hi Lupus,

    warum willst Du ohne Not andere Kerzen probieren, hast Du Probleme mit den originalen Kerzen?
     
  12. #11 LupusKBW, 16.01.2008
    LupusKBW

    LupusKBW AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Hi rubi,
    Not nicht umbedingt..... aber die sind nach 40tkm mehr als fällig....und ich weiss noch net mal welche verbaut sind.
    und da habe ich mal genauer über LPG Kerzen informiert...sollen ja alles beschwöhren nach "besser" funktionieren...

    Lupus
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    OK, nur wenn bisher keine Probleme aufgetreten sind, würde ich nur ersetzen und nicht das Risiko einer unbekannten eingehen.

    Was ist mit Stammtisch?
     
  14. #13 LupusKBW, 16.01.2008
    LupusKBW

    LupusKBW AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Laut NGK werden "NGK" kerzen ausdrücklich für VW Motoren empfohlen....
    ich frag aber auch noch mal meinen Freundlichen....

    sollte machbar sein....aber wegen dem dienst meiner frau wieder kurzfristig...

    Lupus
     
  15. #14 Power-Valve, 16.01.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    wenn du keine Probleme hast, mach einfach die original Kerzen wieder rein...

    ...bis zum Stammtisch...


    Gruss Uwe
     
  16. #15 papa.horst, 16.01.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Normale Kerzen nehmen, alles andere ist Geldschneiderei. (Auskunft bei allen namhaften Anlagenproduzenten auf der AMI 2007 in Leipzig.
     
  17. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir sind Werksseitig ebenfalls NGK Kerzen verbaut und ich werde bestimmt keine Experimente machen und eventuell Iridium-Kerzen testen.
    Ich fahre nun seit 80.000km mit den 0815 Standard NGK`s auf Gas ohne jegliche Probleme.
     
  18. #17 AndreasHannover, 17.01.2008
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann werde ich demnächst einmal den Betatester geben. Meine Standardkerzen sind jetzt etwa 15- 20.000 km drin, die werde ich demnächst gegen Platinkerzen tauschen.

    Beide Typen wurden mir auf Anfrage von Bosch empfohlen. Die Platinkerzen haben statt 0,8mm nur 0,7mm Elektrodenabstand und sollen einen geringeren Abbrand aufweisen (und letztendlich deshalb länger halten).

    Im Baumarkt des Vertrauens kosten 4 Stück locker 45 Euro, da bin ich dann verstört davongelaufen (schliesslich brauche ich 8 Stück davon). Bei Ebay habe ich dann die Dinger für etwa 15 Euro gekauft, da hat sich der Blutdruck wieder normalisiert.

    Gruß

    Andreas
     
  19. #18 Power-Valve, 17.01.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Moin Andreas

    ich fahre seit dem letzten Kerzenwechsel die NGK Iridium Kerzen (-IX Typ). Nicht weil ich ein Problem hatte, sondern weil ich neugierig war. Kein Unterschied feststellbar.

    Hab sie fuer 10 Euro/ Stueck bekommen, die originalen Mehrpolkerzen kosten auch nicht unbedingt weniger.

    Gruss Uwe
     
  20. Anzeige

  21. #19 mike124, 17.01.2008
    mike124

    mike124 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab in meinem die Platinkerzen drin. Sind seinerzeit vom Umrüster eingebaut worden - ist jetzt 2,5 Jahre und 25Tkm her. Schweineteuer - aber halten auch 90Tkm. Insofern rechnet es sich. Probleme: Keine!
    Grüße, Mike
     
  22. #20 Quasselstrippe, 17.01.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Meine Kiste hat Doppelplatinkerzen als Erstausrüstung. Die habe ich (weil ich gerade Ersatz hatte) bei 90tkm zum ersten mal gewechselt - ca. 35tkm auf LPG.

    Dei alten Kerzen waren/sind in einem sehr guten Zustand und hätten sicherlich noch 40tkm ohne Probleme gehalten.

    Wer sich etwas anderes wie Platin/Edelmetallkerzen einsetzt wechelt die halt gerne aus. Ich gehe davon aus, daß in meinem Motor nie wieder die Kerzen ersetzt werden.

    Insofern beschränkt sich der Gesamtaufwand für Zündkerzen bei insgesamt erhofften 200tkm Laufleistung 6 X 7EUR = 42EUR

    Das rechnet sich wesentlich besser als 10 X 6 X 3 = 180EUR Zündkerzenmateral bei 20tkm Intervall und Nickeldingern.

    Fazit - es gibt nichts günstigeres als Platin/Edelmetellkerzen
     
Thema: Spezial Zündkerzen Zündkerze LPG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündkerzen gasanlage

    ,
  2. zündkerzen für lpg

    ,
  3. lpg zündkerze

    ,
  4. gasanlage zündkerzen,
  5. zündkerzen lpg,
  6. zündkerzen für gasanlage,
  7. zündkerze lpg,
  8. welche zündkerzen bei lpg,
  9. welche zündkerzen für lpg,
  10. zündkerzen autogas,
  11. zündkerzen für gasanlagen,
  12. LPG zündkerzen,
  13. Autogas Zündkerzen,
  14. zündkerzen für lpg fahrzeuge,
  15. zündkerzen bei gasanlage,
  16. zündkerze gasanlage,
  17. zündkerze für gasanlage,
  18. lpg welche zündkerzen,
  19. ISKRA Zündkerzen,
  20. Warum LPG Zündkerzen,
  21. zündkerzen bei lpg,
  22. zündkerzen lpg gas,
  23. zündkerzen für lpg betrieb,
  24. bosch zündkerzen lpg,
  25. welche zündkerze für lpg
Die Seite wird geladen...

Spezial Zündkerzen Zündkerze LPG - Ähnliche Themen

  1. BRC Spezialist im Raum Duesseldorf/Krefeld gesucht

    BRC Spezialist im Raum Duesseldorf/Krefeld gesucht: Moin, meine BRC Sequent24 Anlage hat jetzt gut 240.000km runter und faengt langsam mit kleinen Aussetzern an. Ich suche einen BRC Spezi hier in...
  2. Umrüstung LPG Golf 2 GT Spezial

    Umrüstung LPG Golf 2 GT Spezial: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und grüße hiermit alle ganz herzlich!. Folgendes Vorhaben ist geplant: Ich bin besitzer eines Golf 2 GT...
  3. Was sagen die Spezialisten zu der Map bzw. zu den Einstellugen?

    Was sagen die Spezialisten zu der Map bzw. zu den Einstellugen?: Hallo zusammen, Ich habe mir aus meinem vorherigen Golf die KME Diego G3 (die ich auch selbst eingebaut habe) in mein neues Alltagsauto...
  4. Suche Autogas-Spezialisten im SüdRaum Leipzig

    Suche Autogas-Spezialisten im SüdRaum Leipzig: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Autogas Spezialisten. Unser Audi A6 2.4 macht derzeit Probleme im Gasbetrieb, was sich durch starken...
  5. Frage an die Landi Speziallisten

    Frage an die Landi Speziallisten: Hallo zusammen, nachdem ich nun meinen 740iL E38 mit KME Gasanalge verkauft habe, besorgte ich mir nun heute einen BMW E65 745i mit Landi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden