Skoda Octavia 2.0 TSI welche Anlage, Umrüsten?

Diskutiere Skoda Octavia 2.0 TSI welche Anlage, Umrüsten? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo liebe Gasfreunde, Vor einigen Jahren musste ich mich von meinem Nissan almera n15 mit jtg Icom Anlage trennen. Nun fahre ich einen Octavia...

  1. #1 andi_n15, 16.03.2021
    andi_n15

    andi_n15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gasfreunde,
    Vor einigen Jahren musste ich mich von meinem Nissan almera n15 mit jtg Icom Anlage trennen.
    Nun fahre ich einen Octavia und spiele mit dem Gedanken diesen auf LPG umzurüsten.
    Da ich aktuell etwas über 35.000 km in Jahr mache.

    Allerdings hat sich seit 2007 einiges getan. Und ich weiß praktisch nichts mehr, hoffe aber auf paar nützliche Tipps.

    Welche Anlage könnt ihr empfehlen und warum.
    Kennt ihr dafür einen zuverlässigen Umrüster für die empfohlene Anlage.
    Max 100 km Umkreis Bünde.

    Zum Auto
    Skoda Octavia 2.0 TSI Combi (ab 2018). 190 PS ( 140 kW) | 1.984 cm³ | Benzin HSN/TSN: 8004/ATS
    Motor Code DKZ

    Bitte teilt mir mit falls ich noch was vergessen habe.
    Ich freu mich sehr auf eure Nachrichten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 S2-Limo, 16.03.2021
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    16
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.944
    Zustimmungen:
    767
    Ist umrüstbar mit Prins VSI 3DI
     
    andi_n15 gefällt das.
  5. #4 andi_n15, 17.03.2021
    andi_n15

    andi_n15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    Der Prins VSI 3DI wird wie ich gelesen habe min 5,% Benzin beigemischt. Geht das nicht auch ohne Benzin?
     
  6. #5 thaistatos, 17.03.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    33
    wenn dir eine alternative Möglichkeit einfällt, die Benzindüsen zu kühlen/schützen, kann man das machen.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.944
    Zustimmungen:
    767
    Ich verstehe nicht,dass man sich über das bisschen Benzin noch aufregt. Dafür sinkt ja anteilmäßig der Gasverbrauch. Viele rechnen hier das Benzin einfach kostenmäßig drauf, was falsch ist.
    Die Anlagen sind fest programmiert. Entweder die oder auf Benzin fahren.
     
  8. #7 andi_n15, 17.03.2021
    andi_n15

    andi_n15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Oh das habe ich dann auch falsch gerechnet dachte auch die 5 % geben obendrauf.
    Kann mir jemand einen umrüster empfehlen, der diese Anlagen verbaut. Würdet ihr einem Motorgarantie empfehlen?
    Bei meinem alten Nissan der mit gefüllt 140.000 eine Gasanlage bekommen hat habe ich mir diese Frage bezüglich Motorgarantie gar nicht erst gestellt aber bei so einem neuen Fahrzeug.
     
  9. #8 Autogas-Rankers, 17.03.2021
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    291
    wo kommst du denn her ?
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 17.03.2021
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    291
    ah überlesen Bünde.
    Nein Sorry, keinen Vertrauensvollen !

    Mir wäre die Nähe aber nicht so wichtig, eher die Kompetenz.
     
  11. #10 andi_n15, 17.03.2021
    andi_n15

    andi_n15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Welchen umrüster könnt ihr empfehlen für die Prins VSI 3DI. Auch über den 100km Umkreis von von Bünde hinaus.
     
  12. #11 Autogas-Rankers, 17.03.2021
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    291
    zu mir sind es 230Km ;-)
     
    Kevbert gefällt das.
  13. Lothar

    Lothar AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    13
  14. #13 andi_n15, 04.05.2021
    andi_n15

    andi_n15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LPG Freunde,

    so die ersten 600 km sind auf LPG sind gemeistert ;)
    Termin beim Straßenverkehrsamt gibt es leider erst ende Mai. Bin gespannt ob ich dann etwas weniger Steuern zahlen darf.

    Nach 1.000 Km soll ich nochmal zum Umrüster, wahrscheinlich zum Fehlerspeicher auslesen.
    Einzustellen gibt es bei der VSI-3 DI glaub ich ja nichts.
    Da wird dann auch der Schalter tiefer eingelassen der steht aktuell gefühlt ca. 1 cm vor.

    Für wie wichtig haltet Ihr den Prins Injector Care der soll ja alle 10.000 km in den Benzintank.
    Soll ich den jetzt schon rein machen oder erst in 10.000 Km. habe da etwas schlecht aufgepasst. Mein Umrüster meinte wenn ich das teuerste Benzin tanke "Ultimate", "V-Power" oder wie Sie alle heißen, könne man auf den Injector Care auch verzichten.

    Liebe Grüße AS
     

    Anhänge:

  15. #14 Autogas-Rankers, 04.05.2021
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    291
    Das mit dem V-Power oder Ultimate ist Hausgemachter Blödsinn, der soll dir das Schriftlich geben, dass die Benzin Hochdruck Injektoren keinen Schaden nehmen.
    Das wird der nicht machen, warum wohl
     
  16. Anzeige

  17. #15 V8gaser, 08.05.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    749
    Muss grad schmunzeln - hab heute genau den gleichen Motor angefangen
     
  18. #16 andi_n15, 10.06.2021
    andi_n15

    andi_n15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Nachtrag:
    Durch die Eintragung der Gasanlage zahle ich nun Jährlich 28 Euro weniger KFZ-Steuern.

    Blöd nur dass das Leergewicht auch angepasst wurde. Dadurch reduziert sich das zulässige Anhängergewicht welches ich mir der Führerscheinklasse B fahren darf.
     
Thema:

Skoda Octavia 2.0 TSI welche Anlage, Umrüsten?

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia 2.0 TSI welche Anlage, Umrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Landi Renzo im Skoda Octavia 1.6 ab Werk geht nicht an

    Landi Renzo im Skoda Octavia 1.6 ab Werk geht nicht an: Hallo Erfahrene Freunde des LPG, ich habe einen alten Skoda Octavia gekauft und die Gasanlage geht nicht. Keine Lampe am Bedienknopf leuchtet....
  2. Skoda Octavia, 1.8 TSI, Motor: CDAA, 160 PS und Zavoli-Anlage

    Skoda Octavia, 1.8 TSI, Motor: CDAA, 160 PS und Zavoli-Anlage: Hallo, ich bin gerade auf dem Sprung, daher kann ich mich heute nicht mehr einlesen und will am Samstag morgen das im Betreff genannte Auto...
  3. Skoda Octavia LPG - Fehlzündkreis

    Skoda Octavia LPG - Fehlzündkreis: Hallo Zusammen, ich bin neue hier und fahre Skoda Octavia mit LPG vom Werk. Seit ein paar Wochen habe ich den Fehler, dass die MKL Lampe ab und...
  4. Skoda Octavia Bj 2012, 102 PS, Landi Renzo, Steuergerät defekt?

    Skoda Octavia Bj 2012, 102 PS, Landi Renzo, Steuergerät defekt?: Hallo, spiele mit dem Gedanken mir einen Octavia anzuschauen. Mein VW Passat mit 450.000 km geht langsam an allen Ecken und Enden auseinander......
  5. Skoda Octavia 1.4TSI 150PS mit Zavoli Bora Direct

    Skoda Octavia 1.4TSI 150PS mit Zavoli Bora Direct: Hallöchen Leute, hatte viele Jahre lang BMW mit Gasanlagen und auch immer zufrieden und hatte auch nie größere Probleme. Allerdings wisst ihr es...