Skoda Fabia 1.4 (75 PS)

Diskutiere Skoda Fabia 1.4 (75 PS) im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, bin Neuling im Forum und habe mich gearde eben erst vorgestellt. Fahre im Jahr über 25.000 KM und möchte jetzt auf Autogas...

  1. #1 tittytwister72, 29.03.2008
    tittytwister72

    tittytwister72 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin Neuling im Forum und habe mich gearde eben erst vorgestellt. Fahre im Jahr über 25.000 KM und möchte jetzt auf Autogas umrüsten, um nicht noch mehr graue Haare zu bekommen.. :-)

    Ich wohne im Raum Aachen (Dreiländereck Belgien-Niederlande).
    Ein Händler in meiner Nähe vertreibt ausschließlich BRC-Anlagen, er empfahl mir eine Sequent 24.
    Man liest oft, dass nicht die Anlage, sondern die Qualität des Einbaus das Entscheidene sei.

    Kann mir jemand Tips geben bezüglich dieser Anlage bzw. meines PKW´s?
    Die vielen Hersteller und Anlagentypen verwirren mich ohne Ende.


    Gruß
    Tittytwister72
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Skoda Fabia 1.4 (75 PS). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1701d

    1701d AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist die Qualität des Einbaus das Wichtigste. In so fern hilft Dir nur Dein Bauchgefühl beim Besuch des Umrüsters und die richtigen Fragen. Schließlich wirfst Du ihm am Ende eine Menge Euros hinterher. Bzgl. der BRC kann ich nichts sagen. Soweit ich das (durch lesen) sehen kann nicht schlechter als Andere.

    Nur als Vorschlag:
    Schon mal an eine Vialle gedacht? Für Dein Auto gibts ein fertiges Umrüstkit inkl. Einbauanleitung. Das reduziert schonmal das Risiko beim Einbau. Außerdem kommt die Anlage fertig eingestellt beim Umrüster an. Damit sinkt auch das Risiko einer falschen Einstellung der Anlage. Diese beiden Argumente waren für mich ausschlaggebend. Wobei, wenn man einen fähigen Umrüster an der Hand hat ist die Marke wirklich nicht entscheidend.

    Gruß

    Klaus
     
  4. #3 El Gaso, 31.03.2008
    El Gaso

    El Gaso AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin von meiner BRC im Octavia I sehr angetan- Lauft seit nunmehr 86.000 Km absolut problemlos. Ich höre beim Fahren immer die Euros klimpern, die ich spare. Ein himmlisches Geräusch .

    1701d hat Recht: Die Qualität der Anlage steht und fällt mit der Werkstatt. Ich empehle Referenzen einzuholen.Hab ich auch so gemacht.
     
  5. #4 vonderAlb, 31.03.2008
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Hast du dir schon mal ausgerechnet wie lange du deinen Fabia fahren müsstest damit sich die Gasanlage amortisiert?
    ich weiß nicht genau wieviel Benzin dein Fabia braucht aber nehmen wir mal an es wären 6,5 Liter im Schnitt. Bei einem Preis von gegenwärtig 1,369 € wären das auf hundert Kilometer 8,90 Euro.
    Rechnen wir das auf Gas um, bei einem Mehrverbrauch von 20 % (realistisch) wär das ein Gasverbrauch von 7,8 Liter á 0,699 = 5,45 Euro/100km. Ersparnis: 3,45 Euro/100 km.
    Um einen Umrüstpreis von rund 2.000 Euro (geschätzt, eher mehr) wieder reinzusparen müsstest du ca. 58000 km fahren. Also rund 2,3 Jahre. Erst danach beginnt die Sparphase.
    Behältst du noch solange deinen Fabia?

    Ansonsten kann ich mich der Argumentation von @1701d nur voll und ganz anschliessen.
    Für deinen Fabia gibt es eine fix und fertig konfigurierte Anlage. Die Vialle.
    Nicht nur das diese Anlage bereits ab Werk abgestimmt ist und den Umrüster vor keine Probleme stellt, sie hat auch eine R115-Zulassung und somit gibt es keinen Ärger mit dem Abgasgutachten (Wartezeit).
    Schau mal bei www.vialle.de rein, erkundige dich über die Anlage und suche auf der Seite nach einem Partner in deiner Nähe.
     
  6. #5 tittytwister72, 31.03.2008
    tittytwister72

    tittytwister72 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Infos!

    Ja, die Berechnung macht mich jetzt schon stutzig..... aber sieht sie denn bei Euren Autos so viel anderes aus oder bin ich der Einzige, der nen Kleinwagen mit 75-PS-Motor fährt?

    Mein Auto verbraucht im Schnitt 7 Liter. Ein Vorteil in der Region Aachen ist, dass man in Holland und Belgien deutlich günstiger tanken kann. Holland macht 10 Cent aus und kürzlich in Belgien sah ich eine Gastanke, wo der Liter 49 Cent kostete. Für mich ist beides in knapp 10 Kilometer erreichbar, denke das lohnt sich in jedem Fall.
    Von daher sieht die Rechnung unter dem Gesichtspunkt deutlich günstiger aus, oder?
    Den Wagen werde ich dann fahren bis er auseinander fällt, mind. aber noch 5-7 Jahre.

    Zum Thema Vialle habe ich gerade mit einem Händler aus einer Nachbarstadt telefoniert. Die Anlage ist seiner Meinung nach sehr hochwertig, kostet aber 2.700 Euro und ist damit deutlich teurer als das BRC-Angebot i.H.v. 1.960,- €.

    Denke dass es auf eine BRC-Anlage hinausläuft.....

    Gruß
    Tittytwister72
     
  7. #6 ElDiablo666, 31.03.2008
    ElDiablo666

    ElDiablo666 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben unseren 55 kW Fabia Kombi auch umgerüstet. Siehe hier.
    Wir haben einfach die "Wertsteigerung" durch die Gasanlage in unsere Berechnung einfliessen lassen. Ich würde den Wagen jetzt halt nicht für min. 1000-1500 Euro mehr alleine für die Gasanlage verkaufen. Wenn ich ihn dafür nicht verkaufen kann muss ich ihn halt behalten. (Wir wollen ihn aber auch viele Jahre behalten). Dann "rechnet" sich die Umrüstung natürlich schon im laufenden zweiten Jahr. Der "Mehrwert" durch die Anlage schrumpft mit den Jahren aber natürlich mit.

    Aber unabhängig davon: Früher haben wir viel überlegt, bevor wir z.B. irgendwo hin gefahren sind. (Weiter weg versteht sich). Heute überlegen wir nicht mehr so lange.
    Und das Gefühl für ca. 6 Euro / 100 km zu fahren ist auch gut. :D

    Dabei fällt mir auf, dass unser Fabia wohl noch zu viel Gas verbraucht. Wir sind bei 9-10 Liter auf 100 km. :(
     
  8. #7 vonderAlb, 01.04.2008
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Man muß die Kosten für Benzin und Gas gegenüber stellen. Wenn du günstig in Belgien Gas beziehen kannst, dann tankst du da bestimmt z.Zt. auch günstiges Benzin, oder?
    Jedenfalls kannst du dir das selber ausrechnen auf Grundlage deiner Bezugskosten (Benzin/Gas) und Kilometerleistung.
    Wenn du dein Auto 5-7 Jahre behalten willst, dann lohnt sich das auf jeden Fall. Mach es.

    Nun, der Preis für die Vialle kommt nicht vo ungefähr.
    Wenn du einen BRC-Händler in deiner Nähe hast, dann sollte der Umrüster in der Nähe sein und schon mal einen Fabia erfolgreich (Referenzen?) umgebaut haben. Nicht das du eine halbe Weltreise machen musst, wenn es zu Problemen mit der BRC (oder jeder anderen Anlage) kommt. Dann ist der günstige Preis schnell "aufgefressen".
     
  9. Anzeige

  10. #8 tittytwister72, 01.04.2008
    tittytwister72

    tittytwister72 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Benzin ist in Belgien auch ein wenig günstiger, denke das liegt bei knapp 5-10 Cent Ersparnis pro Liter, hat sich in der Vergangenheit nicht so wirklich gelohnt.
    In den Niederlanden hingegen ist Benzin deutlich teurer, deshalb kommen die Jungs ja alle auf unsere Seite tanken.

    Aber in Kombination werde ich nach der Umrüstung ganz einfach beide Tanks voll machen und so das Maximum an Ersparnis herausholen, wobei ich den Benzintank natürlich nur im Notfall benutze, bin ja nicht blöd...:-)

    Den Mehrwert hätte ich beinahe vergessen, klar bringt das beim Verkauf ein paar Scheine mehr, denke das ist sogar ein Riesenpluspunkt.

    Denke ich werde beim örtlichen Händler eine sequent 24 einbauen lassen und hoffen, dass alles reibungslos funktioniert.
    Ursprünglich hatte ich sogar einen PKW-Neukauf mit Erdgas in Betracht gezogen, aber der Aufpreis bei Fiat zum Beispiel ist echt heftig, macht mal eben 3000 €.

    Melde mich dann später mit meinen ersten Erfahrungen und hoffe, noch ein paar gute Tips kriegen zu können.

    Merci!
     
  11. #9 tittytwister72, 16.09.2009
    tittytwister72

    tittytwister72 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Vollständigkeit halber hier noch eine Rückmeldung.

    Mein Auo läuft jetzt seit 1,5 Jahren und hat über 40.000 Kilometer mit Autogas auf dem Buckel.
    Bisher ist alles problemlos verlaufen, ich kann sagen dass ich mit der Kombination Fabi-BRC sehr zufrieden bin.

    Also von mir klarer Umrüstungstip!

    Gruß
     
Thema: Skoda Fabia 1.4 (75 PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skofa fabia 1/4 opinie

    ,
  2. fabia 1.4 p0135

    ,
  3. skoda fabia 1.4 75 ps motor

    ,
  4. p0135 skoda fabia,
  5. skoda fabia combi 1.4 active lpg werkseitige gasanlage,
  6. fabia 1.4 gasverbrauch,
  7. mein skoda fabia verbraucht zuviel benzin,
  8. content,
  9. bedinanleitung fabia kombi 75ps,
  10. verbrauch fabia gas,
  11. skoda fabia 1.4 gas 2008 testberichte,
  12. daten skoda fabia 1.4 75ps,
  13. skoda fabioa kombi verbrauch gas,
  14. autogas fabia 1.4,
  15. skoda fabia 1 4 was tanken,
  16. autogas fabia 1.4 umrüsten,
  17. skoda fabia verbraucht zuviel gas,
  18. wie schnell fährt ein skoda fabia 75 ps,
  19. skoda fabia 1.4 75ps,
  20. skoda fabia brc ,
  21. skoda fabia 1 1.4 problemm,
  22. Welche Reifengröße darf ein Skoda Fabia fahren ?,
  23. skoda fabia combi 1.4 75 ps,
  24. skoda fabia 1 1.4 (75ps) was tanken ?,
  25. wie schnell fährt ein Skoda Fabia Combi 6y mit 75 PS
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia 1.4 (75 PS) - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig

    skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig: Mein Fabia Direkteinspritzer mit einer Vialle Gasanlage ist anfangs im Gasbetrieb gut gelaufen. Die Anlage startet mit Gas. Dann begannen nach...
  2. Skoda Fabia 1,4 LPE6.4 Zündaussetzer Zylinder 1

    Skoda Fabia 1,4 LPE6.4 Zündaussetzer Zylinder 1: Hallo ich habe das Problem das ich im Gasbetrieb sporadisch alle 200-300 km Zündaussetzer auf dem Zylinder 1 habe. Der Motor hat volle...
  3. Skoda Fabian 1.4 16 V Baujahr 2003 75 PS; gibt es eine Anlage nach ECE-R 115

    Skoda Fabian 1.4 16 V Baujahr 2003 75 PS; gibt es eine Anlage nach ECE-R 115: Hallo zusammen, Ich war bisher stiller Leser. Ich habe in meinem Astra seit zwei Jahren eine Vogels Anlage drin die seit 45000 km perfekt läuft....
  4. Gasumbau VW Golf sowie Skoda Fabia

    Gasumbau VW Golf sowie Skoda Fabia: Guten Morgen, erstmal DANKE für die Aufnahme ins Forum und ich hoffe Ihr könnt mir weiter halfen bzw könnt mich beraten. Da sich unsere...
  5. Motor ruckelt im kalten Zustand nach dem Start. Skoda Fabia MKB: BUD 1.4

    Motor ruckelt im kalten Zustand nach dem Start. Skoda Fabia MKB: BUD 1.4: Hallo Gemeinde, habe seit Kurzem ein Problem, dass der Motor im kalten Zustand ruckelt. Interessant ist, dass der Motor ohne Probleme innerhalb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden