Sequent 56 BRC Map-P1 Sensor Anschluß

Diskutiere Sequent 56 BRC Map-P1 Sensor Anschluß im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, hier mal kurz eine Frage: BRC Sequent 56: Der Anschluß des MAP-P1 Sensors ist 4 polig. Bei meinen Fz. ist aber nur ein 3 poliger eckiger...

  1. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hier mal kurz eine Frage:
    BRC Sequent 56:
    Der Anschluß des MAP-P1 Sensors ist 4 polig.
    Bei meinen Fz. ist aber nur ein 3 poliger eckiger Stecker am Kabelbaum verbaut.
    Beim 4 poligen Stecker vom Sensor liegen alle in einer Reihe.
    Am Kabelbaum ist der Stecker 2 reihig und nur mit 3 Plätzen belegt.
    Ist der Kabellbaum nun falsch oder richtig ?
    Lt- Plan soll der Sensor an " H " am Kabelbaum.
    Danke im voraus.
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.512
    Zustimmungen:
    350
    Ber der BRC SQ56 ist normalerweise der P1-Sensor in der Gasrail und der MAP optional.
    Der kombinerte P1-Map ist normalerweise bei der alten BRC Sequent oder SQ24 verbaut (schwarzer Kasten mit 4-Pol Stecker).
     
  4. #3 Pleistaler, 05.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Wofür möchtest du denn einen Map/P1 Senor einbauen?

    Stell mal ein bild von deinem Rail ein, dann lässt sich deine Frage leichter beantworten!Die Sequent 56 gab es mit Druck/Temperatursenor im Rail und aber auch mit extra P1 Sensor und einem Temperatursenor im Rail.
    Der Mapsensor wurde eigentlich nur zum programmieren angesteckt und danach wieder entfernt(der 4 Polige Stecker den du meinst mit 3 Belegten Plätzen, graue Thermoschutzisolierung)!

    Gruß
    Martin
     
  5. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für eure Antworten.

    Da ich ich die Programmierung beim ersten Anschluß an einem Laptop,
    dummerweise selbst gelöscht habe, brauche ich wohl den MAP-P1 Sensor.
    Ich habe keine anderen Daten für die Programmierung für einen Opel Sintra X30XE.
    Ich wollte die Anlage dann wieder selbst programmieren.

    Nun habe ich den Sensor der scheinbar nicht an die Anschlüsse passt.
    Ich hatte mal probehalber einen alten Opel MAP Sensor an den eckigen mit nur 3 Steckplätzen belegten Stecker gesteckt und habe dann Werte auf den Laptop bekommen. Deshalb bin ich überhaupt der Meinung das das der Stecker ist an den ich den MAP-P1 Sensor anschließen muß.
    Ich habe mal 2 Bilder gemacht.
    Da ich hier Neuling bin, hoffe ich das ich die Bilder richtig hochgeladen habe.
    Danke Jens
     

    Anhänge:

    • 001.JPG
      001.JPG
      Dateigröße:
      173 KB
      Aufrufe:
      428
    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      191,1 KB
      Aufrufe:
      390
  6. #5 Pleistaler, 06.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Du brauchst zum Programmieren den hier: BRC KIT Taratura Sequent 56 Druck Sensor bei eBay.de: Autoelektrik (endet 06.02.11 20:35:12 MEZ)

    Oder deinen alten Opel Map-sensor ;), der tut es zum programmieren auch, dann kannst du dir das Geld sparen!!! Einfach zum programmieren an den grauen Stecker provisorisch aufklemmen: Weiß = Signal, Rot = 5V Plus und Schwarz = Masse.

    Am Opel Mapsensor wie folgend anschließen: Schwarz auf Pin A, Weiß auf Pin B und Rot auf Pin C



    Gruß
    Martin
     
  7. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke Martin,

    ich hatte das mit den Programmieren auch schon versucht.
    Das klappte auch, bis ich ( Nagel mich nicht fest, ich werde die nächsten Tage noch mal nachschauen wo genau) zum Benzin / Gas fahren mit 3000 1/min kamm. Dort ging ein Fenster immer in den roten Bereich.
    Ich meine dort Stand so was wie " State Alim".
    Und dann war Ende mit den programmieren.
    Weil das so war dachte ich ich müßte wohl doch den MAP-P1 Sensor einbauen.
     
  8. #7 Pleistaler, 06.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Die Programmierung machst du im Stand, nicht beim fahren:

    Erst Benzin im Leerlauf, dann Benzin im Leerlauf mit allen Verbrauchern an (außer Klima) und danach Auf Benzin mit 3000 Umdrehungen im Stand ohne Verbraucher.Danach das Ganze auf Gas : 3000 Umdrehungen im Stand, Leerlauf mit Verbrauchern und zum Schluß Leerlauf ohne Verbraucher. Und etwas Geduld haben bis sich die Werte eingependelt haben. Wenn die richtigen Komponenten eingestellt sind und der Motor Störungsfrei (schon im Benzinbetrieb) läuft solltest du ohne Probleme durch die Grundprogrammierung kommen!

    Danach kannst du im Fahrbetrieb das Kennfeld einstellen und evtl. noch den Leerlauf Korrigieren.

    Gruß
    Martin
     
  9. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    so heute hab ich einen neuen Versuch gestartet die Anlage zu programmieren.
    Ich hab ein paar Bilder mit hochgeladen zum besseren Verständnis.
    1. ich hab den alten Opal MAP Sensor mit angeschlossen.
    2. ich komme beim aided programmieren bis zum Schritt 6. Selfmapping.
    Dort kann ich die Gas Sequenz nicht programmieren, weil mir unbekannte Werte/Daten nicht im Normbereich sind.in Advance Feld sind die Werte im roten Bereich( siehe Foto ). Wer weiss was gemeint ist ?

    Wer weiss wie die Anschlüsse am P1/Temperatur Sensor am Rail(siehe alte Fotos oben ) belegt sind?
    Danke schon mal für eure Zeit, die Ihr hier für mich investiert.
     

    Anhänge:

    • 008.JPG
      008.JPG
      Dateigröße:
      187 KB
      Aufrufe:
      297
    • 009.JPG
      009.JPG
      Dateigröße:
      190,9 KB
      Aufrufe:
      298
  10. #9 Pleistaler, 12.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Die Werte für P1/T-Gas sind okay! Dein Problem ist sehr wahrscheinlich der Map-Wert, der liegt ja im Leerlauf schon bei 833(sollte so zwischen 300 und 400 liegen) wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, da wird dein Opel-Map nicht richtig funktionieren oder er ist nicht richtig dicht!

    Gruß
    Martin
     
  11. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,
    danke für die Info.
    Das werde ich mal kontrollieren, notfalls klemme ich den MAP-P1 Sensor von BRC an.
    Kennst Du die Belegung des Stecker`s ?
    Aber sag mal, was bedeuten denn die Bezeichungen im Advanca Fenster:
    State, State Alim, Delay from Starting ?
    Gruß Jens
     
  12. #11 Pleistaler, 13.02.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Du brauchst nicht den BRC Map/P1 Sensor sondern den BRC Map Sensor(grauer Sensor).

    Die Belegung des Steckers habe ich dir ja oben schon beschrieben!

    Gruß
    Martin
     
  13. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    jetzt habe ich den Brc Map-P1 Sensor als reinen Map Sensor genutzt.
    Jetzt liegt der Leerlaufwert bei ca 300. Das scheint nun richtig zu sein.
    Nun sitze ich immer noch an der selben Stelle fest.
    Was ich jetzt weiss das rote Feld "State Alim"soll = "Status Versorgung" sein.
    Nur leider weiss ich immer noch nicht was damit gemeint ist.
    Hat jemand eine Idee ?
    Viele Grüße Ostgas
     
  14. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin wieder ein Stück weiter.
    Das ganze muß mit der Gasversorgung zu tun haben.
    Heute konnte ich auch das SG auslesen.
    Dort ist P1231 Magnetventil 1 als aktueller Fehler angegeben.
    Vermutung : Das ist das Magnetventil ET98 .
    Weiss das jemand genau ?.
    Danke
     
  15. #14 Pleistaler, 05.03.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    15
    Wo liegt denn jetzt genau das problem? Schaltet die Anlage nicht mehr in den Gasbetrieb?

    Status Versorgung ist im Benzinbetrieb Rot und Im Gasbetrieb Grün und irgendwelche Zahlen werden darin dargestellt, kannste vernachlässigen!!!

    Gruß
    Martin
     
  16. ostgas

    ostgas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    - das Problem ist,besser war: Ich kann die Programmierung des SG nicht zu Ende durchführen weil der "Status Versorgung " auf rot gegangen war.

    -Die Anlage hat auch auf Gas umgeschaltet.

    - Der Monteur hatte das Magnetventil dauerhaft mit Masse verbunden, was wohl zum Fehlercode P1231 geführt hatte.
    Vieleicht hatte das dazu geführt das das Feld" Status Versorgung"auf rot gegangen war.

    Ich komme jetzt durch den Programmiervorgang durch.

    Gruß Jens

    P.S. Danke Martin für deine Hilfe
     
  17. #16 sago_31, 24.05.2013
    sago_31

    sago_31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe auch Probleme mit dem Map-Sensor. Beim ist der Wert konstant 102 und ändert sich bei der Programmierung nicht. Habe den Map-Sensor
    neu gekauft. Software zeigt auch kein Spannungswert (Electric Value)für den Sensor an.
    Hat jemand eine Lösung für das Problem?

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  18. Anzeige

  19. brazer

    brazer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hast du schon eine Lösung gefunden, ich habe jetzt genau das gleiche Problem und komme nicht weiter.

    Danke schon mal!
     
  20. #18 sago_31, 20.07.2014
    sago_31

    sago_31 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja,

    Bei mir War das Problem, dass ich keinen Mapsensor eingebaut hatte und in der Software einer eingetragen war.Leider konnte ich die Einstellung nicht ändern und musste einen Mapsensor einbauen lassen. Jetzt läufth alles wieder wie gewohnt
     
Thema: Sequent 56 BRC Map-P1 Sensor Anschluß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brc map sensor

    ,
  2. BRC Sensor P1 MAP

    ,
  3. brc p1 sensor

    ,
  4. brc mapsensor,
  5. map sensor für brc,
  6. brc sequent map sensor,
  7. statealim,
  8. brc maps,
  9. map sensor brc,
  10. brc p1 sensor anschließen,
  11. brc p1 map,
  12. state alim brc,
  13. brc sequent 56 map sensor,
  14. brc statealim,
  15. sensoranschluss,
  16. brc map sensor belegung,
  17. sequent56 map out of range,
  18. statealim brc,
  19. anschluß rail drucksensor brc,
  20. brc map,
  21. opel sintra unterdrucksensor anschluss,
  22. opel sintra map sensor anschluss,
  23. opel sintra map sensor,
  24. p1 sensor,
  25. state alim
Die Seite wird geladen...

Sequent 56 BRC Map-P1 Sensor Anschluß - Ähnliche Themen

  1. BRC Sequent56 plötzlich ohne Funktion

    BRC Sequent56 plötzlich ohne Funktion: Ich war gestern eine lange Strecke auf der Autobahn unterwegs, fuhr dann noch ein paar Kilometer Landstraße und plötzlich kam das piepen das mein...
  2. größe Ringmagnet Flüssigphasenfilter BRC Sequent 56 ET98

    größe Ringmagnet Flüssigphasenfilter BRC Sequent 56 ET98: Mir ist beim wechseln meiner Gasfilter vor einiger Zeit ein kleines Missgeschick passiert. In der Kartusche des Flüssigphasenfilters wird unter...
  3. Suche Software „Sequentiell 08“

    Suche Software „Sequentiell 08“: Hallo liebe Gemeinde, Im Titel steht eigentlich schon alles. Habe einen gebrauchten Gaser mit noName-Gasanlage erworben und der läuft nun doch...
  4. BRC Sequent 24 - Fly SF - MAP Sensor - Diagramm

    BRC Sequent 24 - Fly SF - MAP Sensor - Diagramm: Zunächst wünsche ich allen ein Frohes Osterfest. Ich fahre seit kurzem einen Mercedes W202 C180 mit einer BRC Sequent 24 Erdgas Anlage mit einem...
  5. Empfehlung gesucht: MTM BRC Sequent Plug & Drive, Filter

    Empfehlung gesucht: MTM BRC Sequent Plug & Drive, Filter: Tach auch, da ich jetzt 20000 km mit meiner Anlage gefahren bin wollte ich bei der Anlage die Filter wechsel, jetzt meine frage, verbaut ist ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden