Seat Leon 1,8T mit Prins VSI

Diskutiere Seat Leon 1,8T mit Prins VSI im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, hier mal meine Bilder vom Umbau. Bin sehr zufrieden mit dieser Anlage aber ein kleiner Fehler wird noch behoben. Aber das wird am Einbau...

  1. #1 Koruppti, 23.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2007
    Koruppti

    Koruppti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier mal meine Bilder vom Umbau. Bin sehr zufrieden mit dieser Anlage aber ein kleiner Fehler wird noch behoben. Aber das wird am Einbau nichts ändern. Das Steuergerät das jetzt hier nicht zu sehen ist sitzt neben dem Originalen Steuergerät unter der Abdeckung am Scheibenwischer.

    So, dann werde ich die Bilder mal zu Diskussion frei geben.... Anregungen und Meinungen sind natürlich erwünscht ;)

    hmm... das mit dem Bilder hoch laden scheint wegen Server Problemen nicht zu gehen...

    Daher erstmal nur auf PIXUM...


    http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2555313
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Seat Leon 1,8T mit Prins VSI. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 erniyvonne, 23.06.2007
    erniyvonne

    erniyvonne AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Koruppti,
    freut mich dass du mit der Anlage und dem Einbau zufrieden bist. Dein Problem wird "unser" Umrüster mit Sicherheit in den Griff bekommen ...

    Erfolgreiches Gasen und vielleicht sieht man sich ja mal beim Tanken ...
     
  4. #3 InformatikPower, 24.06.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    leider sind die Bilder nicht sehr Detailreich, aber was man so sieht scheint sehr ordentlich und "aufgeräumt" zu sein!
     
  5. #4 Koruppti, 24.06.2007
    Koruppti

    Koruppti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    was würdest du denn noch gerne sehen. Ich kann ja noch ein paar machen wenn es gewünscht ist ;)
     
  6. #5 AndreasHannover, 24.06.2007
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    keine Ahnung, ob das beim Turboverdampfer anders ist als bei den "normalen", aber wenn nicht, ist er falsch eingebaut. Die abgeflachte Seite mit den Wasseranschlüssen muss nach unten.

    Gruß

    Andreas
     
  7. #6 Koruppti, 25.06.2007
    Koruppti

    Koruppti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0

    kann das denn mit meinen Problemen zusammen hängen die ich bei (Gas-Anlagen) angesprochen habe?
     
  8. #7 InformatikPower, 25.06.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen ja, denn bei so manchem hat der "Verdampferdreh" schon einiges gebracht...
     
  9. #8 AndreasHannover, 25.06.2007
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Jain. Im Ernst, ich weiss es nicht, wenn VIP-Gaser von bekannten Problem spricht, kannst du das vorbehaltlos glauben, der Mann kennt sich aus.

    ICH an deiner Stelle würde das Angebot unbedingt wahrnehmen, den Einbau beim Importeur prüfen zu lassen. Gründlicher wird das niemand machen, und du wirst staunen, was dabei evt noch an Mängeln bzw Verbesserungsvorschlägen zusammen kommt. Wenn schon der Verdampfer flasch eingebaut sein sollte, besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass da noch mehr zu finden ist. Sind die Einspritzdüsen mit einem Gefälle nach unten verbaut? 15° ist das Minimum, in Richtung Motor gesehen.

    Gruß

    Andreas
     
  10. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also mein Verdampfer war zuerst auch so eingebaut und ist bei einer Durchsicht 'unseres' Umrüsters bemängelt worden. Die Wasseranschlüsse sollten unten liegen.

    Kannst Du irgendwo ein Typenschild sehen mit einer Nummer 180/xxxxx ?

    Ich bilde mir ein, rechts von der Gasdruckschraube einen kleinen weissen Fleck zu sehen (P6230004.JPG ). War da mal ein Loch und ist das jetzt zu ??

    Ich frage deshalb, weil ich selber mal Erfahrungen mit einem umgebauten MAP-Verdampfer gemacht habe. Der MAP-Anschluss ( der dünne Schlauch, der nach oben links weggeht ), zeigt m.W. bei einem originalen Verdampfer in Richtung der Wasseranschlüsse.

    Schau mal hier https://fotoalbum.web.de/gast/ruediger.kopplin/LPG-Anlage_fehlerhaft


    Gruß

    Rudi
     
  11. #10 Koruppti, 29.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2007
    Koruppti

    Koruppti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rudi,


    ich habe nochmal ein paar Bilder gemacht. Die Nummer habe ich leider nicht gesehen.

    Und meine leitung ist anders als auf deinem Bild. Ist das jetzt richtig oder falsch?



    Gruß
    Thomas

    http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2555313
     
  12. #11 Rudi, 29.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2007
    Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    das Typenschild mit der Nummer müsste in deinem Fall unten am Verdampfer kleben . Versuch mal , ob Du das mit einem kleinen Spiegel lesen kannst.

    Ich meine ( Laie !!!) , wenn der MAP-Anschluss NICHT so liegt, wie auf dem
    Foto in meinem Album ( das, wo der Verdampfer auf dem Tisch liegt und die Verpackung im Hintergrund zu sehen ist ) , dann ist da was nicht richtig !!!!

    Das sieht nach einem umgebauten MAP-Verdampfer aus und das ist Murks .
    Wer ist der Importeur der Anlage ?

    Schau Dir mal die Fläche um die Druckeinstellschraube an. Ein zugeschmiertes Loch wäre ( bei der Einbaulage ) eigentlich klar zu erkennen.

    Ach so, ich kann deine Bilder leider nicht ansehen, weiss aber nicht warum .


    Gruß

    Rudi
     
  13. #12 Koruppti, 29.06.2007
    Koruppti

    Koruppti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Also da ist auf jeden Fall kein Loch das zu gemacht worden ist.

    Jetzt solltest du meine Bilder wieder sehen können....
     
  14. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht, weder auf dem Läppi, noch am anderen PC.

    Gestern gings noch .
     
  15. #14 Koruppti, 29.06.2007
    Koruppti

    Koruppti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    ahja... Pixum ist irgendwie viel zu langsam. ich denke mal das ist ein Serverproblem und wird aber morgen wieder gehen...
     
  16. #15 InformatikPower, 03.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hmm lad das Bild doch hier hoch.
    Wenn du einen Beitrag schreibst hast du weiter unten viele Möglichkeiten. Unter anderem eben "Anhänge verwalten"

    Da geht es ;)
     
  17. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    ich kann bei Pixum immer noch nichts sehen :-(
     
  18. #17 SnakeBite, 03.07.2007
    SnakeBite

    SnakeBite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Pixum bleibt bei mir auch leer, aber ich habe mir die Bilder vorher schon alle aufm PC gesichert :D
     
  19. #18 InformatikPower, 04.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Lad sie doch bitte hoch, ich möchte auch gucken ;)
     
  20. Anzeige

  21. #19 SnakeBite, 04.07.2007
    SnakeBite

    SnakeBite AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    die Bilder von Koruppti werde ich nur mit seiner Genehmigung online stellen, ich bitte das zu verstehn. Sind immerhin sein Eigentum.
     
  22. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    hat Thomas denn eigentlich schon mal sein 'Problem' der Gasanlage hier näher erläutert ?? Wenn man wüsste worums geht, könnte man auch evtl. sagen, ob die Einbaulage des Verdampfers damit zu tun hat oder haben könnte .

    @SnakeBite

    auf der einen Seite versteh ich Dich ( wg. Copyright usw. ) , auf der anderen Seite wäre das Pixumalbum öffentlich und jeder könnte die Bilder sehen .


    Mal sehen, ob Thomas sich nochmal meldet ....
     
Thema: Seat Leon 1,8T mit Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 8t prins vsi

Die Seite wird geladen...

Seat Leon 1,8T mit Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Seat Leon ST 5F 1.8TFSI CJSA 132KW Prins VSI-DI2 - Automobiltechnik Dimopoulos

    Seat Leon ST 5F 1.8TFSI CJSA 132KW Prins VSI-DI2 - Automobiltechnik Dimopoulos: Anbei ein Seat Leon ST 5F mit einer Prins VSI-DI2 als 1.8TFSI CJSA Als Tank kam ein 72l Radmuldentank zum Einsatz - Betankung mit ACME hinter der...
  2. Seat Leon Excellence 1.4 TSI ACT 150 PS "gasfähig" ?

    Seat Leon Excellence 1.4 TSI ACT 150 PS "gasfähig" ?: Hallo, Ich bin zur Zeit sehr verunsichert, ob das oben genannte Auto überhaupt mit Gas klarkommt, bzw, ob es dafür eine Gasanlage gibt. Mir wurde...
  3. Seat Leon 1M 1.8T 132KW mit STAG QBOX PLUS

    Seat Leon 1M 1.8T 132KW mit STAG QBOX PLUS: Hallo zusammen, um Showroom etwas zu beleben stelle ich frischen Umbau der alten 1.8t Maschine mit neuen STAG QBOX PLUS Anlagen rein. Der Tank...
  4. verkaufe Seat Leon 1M FR 1.8T LPG

    verkaufe Seat Leon 1M FR 1.8T LPG: SEAT Leon 1.8 20V T Formula Racing Gebrauchtwagen, Benzin,
  5. Seat Leon Cupra 3 (2014+) umrüstbar?

    Seat Leon Cupra 3 (2014+) umrüstbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und generell auch neu im Bereich Autogas. Aktuell fahre ich einen kleinen 1.2 Benziner mit 6 Litern im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden