Schlecht eingestellt

Diskutiere Schlecht eingestellt im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, habe die einstellungen bei Süsse mit verfolgt. Ist je recht spannend. Aber nu: Mein Umrüster hat die Feineinstellung durchgeführt....

  1. #1 xeon2345, 04.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe die einstellungen bei Süsse mit verfolgt.
    Ist je recht spannend.
    Aber nu: Mein Umrüster hat die Feineinstellung durchgeführt. Als erstes hat er ein undichten Schlauch entdeckt.
    Nach der Einstellung läuft der Wagen relativ gut. Aussnahme hohe Lastbereiche, d.h. den Berg hoch geht fast nur mit Drehzahlen grösser 3000. Im Bereich 2000 - 3000 ist heftiges ruckeln angesagt.
    Hier mal die Einstellung.
    Ich würde die Verschiebung auf 3ms rauf und die Neigung runter nehmen.
    Dann jedoch im Segment C wieder etwas anheben?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schlecht eingestellt. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist schon recht abenteuerlich diese Einstellungen als Nichtfachfrau:D
     
  4. #3 Bandit7311, 04.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  5. #4 xeon2345, 04.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Als Verdampfer ist der AKME silber verbaut. Die Leitungen sind laut Umbauer 8mm Leitungen.
    Die Map und ein Ozi werde ich morgen einstellen.
    Ich kontrolliere dann auch mal die Leitungen.
     
  6. #5 xeon2345, 05.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    So nun ein paar Infos.
    Die Kupferleitung zum Verdampfer hat einen Durchmesser von 6mm. Die Ltg. zum Tank ist 8mm. Dann wollte ich fahren und mit dem Oszi aufzeichnen. Ging aber nicht, da die Software nach ein paar sek abstürzt.
    Ich konnte die ersten sek aufzeichnen, das ruckeln ist soeben drauf. Habe den Rest auch noch gepostet.
     

    Anhänge:

  7. #6 V8gaser, 05.07.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    1.033
    Du meinst die Leitung von Tank zum Verdampfer 6mm, die 8mm ist nur die Befülleitung - oder hat er da gestückelt?
    Aber 6mm sollte eben reichen. Hab neulich einen Audi A6 2,6l gemacht, auch KME mit 6mm Leitung, dem reichts locker. Und dein Gasdruck bricht ja auch am Beginn des ruckelns nicht ein.
    Wenn der nur im Teillastbereich ruckelt, dann verschieb doch einfach mal die komplette Gerade etwas rauf/ausprobieren, etwas runter/ausprobieren, bis in dem Bereich das Ruckel weg ist (klar das er in den anderen Bereichen dann wohl stresst) Dann merkst du gleich ob er drauf reagiert und was nötig ist.
    Nicht vergessen nach dem Verschieben auf "Speichern" zu klicken, sonst übernimmt das SG die Änderung momentan nicht.

    Und @ Bandit7311 - zwischen Verdampfer und Filter dürfte ein Schlauch sein, dessen Durchmesser von den Anschlüssen vorgegeben ist...
     
  8. #7 Bandit7311, 05.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  9. #8 xeon2345, 05.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also , die Leitung vom Tankstutzen zum Tank 8mm der Rest 6mm.
    Mittlerweile kommen im Lastbereich auch noch Fehlzündungen dazu.
    Kann es an den Zündkerzen liegen. Ich bekomme am Montag neue. Der "Experte" sagt, sie sind speziell für Gas.
    So langsam kann man verzweifeln:confused:
    Ich habe gedacht man merkt kein Unterschied.

    Oder soll ich die Einstellung mal komplett neu machen?
     
  10. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Hat man mir auch gesagt es gibt spezielle "Gaskerzen" die wollten die mir auch andrehen. Nur gibt es für meinen Wagen keine...wer weiß was die da reindrehen wollten...:mad:
     
  11. #10 xeon2345, 05.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Süsse,
    wie weit bist den du mit deiner Einstellung. Läuft bei dir jetzt alles?
    Ich habe gelesen, das bei den Kerzen der Elektrodenabstand wichtig ist.
    Für die Kerzen verlangt der "Experte" ca. 20€/stk.
     
  12. #11 Bandit7311, 05.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  13. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Laufen tut er wie immer...ob es jetzt auch gut ist keine Ahnung. Es wird ja immer nur die Hälfte gemacht und dann ist schluß. Na ja...bin halt kein KFZ Meister oder Begeisteter.:(
     
  14. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Um was für ein Auto/Motor handelt es sich eigentlich??
    Wieviel hat der Motor gelaufen?
    Wann sind zum letzten mal neue Kerzen reingekommen?
    Ähnliches ruckeln im Benzinbetrieb?
    Hau erstmal die neuen Kerzen rein, das wirkt manchmal Wunder
     
  15. #14 Quasselstrippe, 06.07.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal die Bilder vom Nissan gesehen.

    Die Analge ist recht bescheiden montiert, wilde Inlinekonstruktion mittels Matsche abgedichtete Bohrungen usw.

    Insgesamt empfinde ich den Einbau als Beleidigung - auf jeden Fall würde ich das "mechanische Setup" revidiern.
     
  16. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht das er meinen Wagen meinte...und ist doch geändert worden hatte ich aber auch schon mehrfach geschrieben.;)
     
  17. #16 xeon2345, 07.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also, es handelt sich um eine 2,3 l Ford Motor mit 146 PS.
    Die Laufleistung ist 180000km. Das ruckel ist nicht im Benzin Betrieb.
    Morgen geht der Wagen zum Umrüster. Neue Kerzen und neue Einstellung.
    Wenn ich den Wagen wieder habe werde ich euch weiters berichten.
    Gruss
    xeon
     
  18. #17 Bandit7311, 07.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
  19. #18 xeon2345, 11.07.2008
    xeon2345

    xeon2345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    So es hat zwar etwas länger gedauert, aber ich habe meinen Wagen zurück. Es ist nicht zu glauben, er läuft Ast rein!
    Es lag tatsächlich nur an den Kerzen.
    Jetzt warte ich mal ab was der Verbrauch macht.
    Bis dann
    xeon
     
  20. Anzeige

  21. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Und was sind das nun für Kerzen...Gaskerzen?:confused:
     
  22. #20 Bandit7311, 11.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2008
    Bandit7311

    Bandit7311 Guest

    Wünsche allen hier gutes Gelingen

    Solong
    Bandit

    PS: Melde mich aufgrund von fehlender freier Meinungsäusserung hier ab
     
Thema: Schlecht eingestellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage schlecht eingestellt

Die Seite wird geladen...

Schlecht eingestellt - Ähnliche Themen

  1. Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter?

    Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter?: moin moin, ich hab einen Jeep Grand Cherokee SRT8 aus Ende 07 mit einer Prins VSI 1, 2 Verdampfern und braunen Düsen gekauft. An sich alles...
  2. BRC-Anlage Motor starten bei Gaseinstellung schlecht

    BRC-Anlage Motor starten bei Gaseinstellung schlecht: Hallo zusammen. die Gasanlage ist in einem S350 W220 eingebaut. Seit kurzen startet der Motor im Gasbetrieb erst nach 10-15 Sekunden, im...
  3. Prins vsi lief schlecht und jetzt Umschalter tot

    Prins vsi lief schlecht und jetzt Umschalter tot: Hallo mein Name ist Dennis und komme aus Wachtendonk nähe Krefeld und ich bin neu hier im Forum. Ich habe eine Prinz VSI Anlage in meinem Peugeot...
  4. Skoda Fabia mit Voltran springt schlecht an und schaltet nicht auf Gas

    Skoda Fabia mit Voltran springt schlecht an und schaltet nicht auf Gas: Hallo, mein Skoda Fabia ii Combi (545), Bj 2009 mit 190.000 km hat ein Problem, und ich auch. Der Skoda springt nicht mehr zuverlässig sofort an,...
  5. Ruckeln/schlechte Gasannahme wenn Motor warm

    Ruckeln/schlechte Gasannahme wenn Motor warm: Hallo, Ich fahre einen BMW E39 Touring, Baujahr 2002 als 525i, M54 Motor. Da ist eine KME Diego G3 verbaut mit 2x3er Valtek G30 rails (die rot...