Rucken beim Gasgeben nach Schiebebetrieb

Diskutiere Rucken beim Gasgeben nach Schiebebetrieb im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi, ich fahre nun den 2. Wagen mit einer Prins Gasanlage. Bisher hatte ich einen BMW 740i-4.4 (völlig problemlose 90 TKM). Seit etwa 5 Wochen...

  1. hotrod

    hotrod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich fahre nun den 2. Wagen mit einer Prins Gasanlage. Bisher hatte ich einen BMW 740i-4.4 (völlig problemlose 90 TKM).

    Seit etwa 5 Wochen fahre ich einen BMW 523i (170PS / 125KW) den ich aufgrund der guten Prins-Erfahrungen auch gleich auf eine Prins Gasanlage umrüsten ließ. Ich habe einen 70Liter Radmuldentank, bereits auch das neue Gasfilterdesign und es wurden 6 gelbe Einspritzdüsen verbaut. Laut der Tabelle geht das grade noch so hin, denn die gelben Injektoren können von 20,75 - 36 KW je Zylinder verwendet werden (meiner hat 20,83 KW).

    Die Anlage läuft soweit hervorragend.

    Nur eine Sache stört mich; wenn man in einem bestimmten Drehzahlbereich nach dem Ausrollen lassen = Schiebebetrieb wieder ans Gas geht nimmt der BMW das Gas mit einem kurzen Ruck an und beschleunigt dann ganz normal weiter.

    Im Benzinbetrieb ist die Gasannahme weich und sanft. Bei Gasbetrieb in manchen Lastzuständen auch - nur so im 5. Gang bei 90 bis 120 (so in der Ecke) gibts diesen kurzen Ruck.

    Kann es sein, daß einfach der Gasdruck etwas hoch ist? Kann man diese "unsanfte" Gasannahme durch einstellen am Steuergerät noch wegbekommen? Einmal habe ich bisher nachjustieren lassen aber dieser Ruck ist leider nicht recht viel besser geworden.


    Hat jemand eine Ahnung davon?


    Merci und Grüße
    Bob
     
  2. Anzeige

  3. #2 VIPP-GASer, 22.07.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    37
    Hallo und Willkommen, Bob,

    Gelbe Injektoren sind nun für Deinen Motor wirklich zu groß. Blau wäre richtig. Orange möglich. Aber Gelb ... .

    Dein Ruck kommt sicher daher, daß bei RICHTIGER Programmierung Deine Gesamtkorrektur (was das ist muß Dein Umrüster wissen!) WESENTLICH kleiner als 100% ist. Es ist durchaus möglich, daß Dein Motor auch mit Gelben Problemlos läuft, allerdings müßte dann der Druck sehr weit runter gedreht und der Parameter 4 neu programmiert werden.

    Weitere Hinweise erhält Dein Umrüster auf Nachfrage, wenn er seinen Importeur anruft.

    Ist Deine Anlage über den deutschen Importeursweg geliefert worden, kann er in jedem Fall bei uns anrufen:
    Meine Handy: 0160-4762158
    Oder, gleiche Firma,: 0700GASHILFT

    Gruß
    VIPP-GASer
     
  4. #3 hotrod, 22.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2008
    hotrod

    hotrod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das ging ja schnell; danke!


    Kann dieser Ruck also damit zu tun haben, daß die Düsen recht hoch dimensioniert sind? Bzw. kann man das noch mit den gelben Düsen so justieren, daß dieser Ruck wegbleibt?


    Der Umrüster meinte schon, er müsse evtl. die orangenen einbauen. Die gelben wären seiner Erfahrung nach problemloser, deswegen hat er die benutzt (sagt er - eigentlich vertraue ich ihm da schon). Den Gasdruck am Verdampfer mußte er allerdings deshalb "sehr stark zurückdrehen". Von der Leistung her wäre mein Fahrzeug eigentlich genau in der Mitte der orangen Angabe (16,5-27,5 KW - meiner ca. 21KW je Zylinder).


    Es stimmt, er hat irgendeinen Parameter von 86/-1 auf 90/0 (oder andersrum?) verstellt. Sagt mir natürlich nix aber er meinte er justiert jetzt etwas in Richtung "fetteres" Gemisch.


    Wie gesagt - ansonsten läuft der BMW hervorragend. Auch der Verbrauch ist mit 10,20 - 10,80 Liter LPG echt ok für einen 523iA (normale Fahrweise).


    Schöne Grüße
    Bob


    p.s. ich hab noch einen alten Beitrag gefunden als ich "RUCK und Schiebebetrieb" in die Suche eingegeben habe. Das hat aber nix mit meinem Problem zu tun, oder?


    AW: Zurueckschalten auf Benzinbetrieb waehrend der Schubabschaltung ueber 2000 u/min
    <HR style="COLOR: #d1d1e1" SIZE=1><!-- / icon and title --><!-- message -->Das ist bei BMW die aud der Zündspule klemme 1 das Drehzahl modul angeschlossen haben völlig normal, weil sie bei längerem Schiebebetrieb die Zündspule abschalten um die Kerzen zu schonen, von daher schaltet die Prins auf Benzin zurück weil sie denkt der Motor ist aus.

    Das ist aber nicht schlimm weil, das rechteck signal rechtzeitig wieder einsetzt und die Gasanlage dann wieder anspringt.

    Problematisch wird es sich bemerkbar machen wenn double mix programmiert ist dann könnte es einen ruck wegen einer kurzzeitigen überfettung geben.


    MFG Rabe

    <!-- / message -->
     
  5. #4 AltElchNeuGaser, 22.07.2008
    AltElchNeuGaser

    AltElchNeuGaser AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    habe daselbe Problem.
    ein Ruck bei niedriger Drehzahl im Bereich der Schubabschaltung
    muß nichtmal im Schiebebetrieb sein
    Drehzahlabhängig.
    wenns bei Dir auch im 3. 4. Gang bei niedriger Drehzahl beim Gasgeben einmal ruckt haben wir denselben Fehler
    2.3 Liter 4 Zylinder ca. 90KW orangene Injektoren (Gruppeneinspritzung ?):confused:
     
  6. #5 Rabemitgas, 22.07.2008
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Ne das mit der Drehzahl ist bei dir nicht der fall, das ist nur wenn er in der Schubabschaltung auf Benzin zurück geht.

    Ich denk auch was Vippie sagt sie zu das mit Kleineren Düsen die Gesamtkorrektur über 100% geht.

    Im Übrigen sind diese BMW Motoren da für bekannt in dem was du beschreibst ihre MotorCharakteristik ein wenig zu verändern, gerade beim Schalter.

    Gruß Armin (Rabe)
     
  7. #6 hotrod, 24.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2008
    hotrod

    hotrod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    Hi, damit liegst Du auch richtig! Die Gasanlage bleibt aktiv, das hab ich jetzt überprüft.


    Mein Ruck ist auch nur so zwischen 90 und 130 zu spüren (und auch nur, wenn ich nach dem Schiebebetrieb wieder ans Gas gehe). Ich denke fast auch, daß es was mit dem Druck der Anlage zu tun hat und die gelben Injektoren "zu viel Gas durchlassen" für den Betriebszustand (sind ja nur 1600 bis 2300 Umin).


    Unter 90 ist wohl die Wandlerkupplung (hab nen Automatik) noch nicht drin und die Schubabschaltung nicht aktiv. Meine Theorie ist deswegen, daß 130 die Drehzahl/Spritbedarf schon wieder so hoch ist, daß der hohe Druck aus den gelben Ventilen nichts mehr ausmacht. Könnte das hingehen?


    Wenn ja brauch ich wohl die orangenen Düsen um das richtig justieren zu können, oder?<!-- Attachmenthack by php-engeneering.de --><!-- Ende Attachmenthack by php-engeneering.de -->
     
  8. #7 VIPP-GASer, 24.07.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    37
    Deine Herleitung ist nicht richtig.
    Das Problem ist an anderer Stelle, hat etwas mit dem Druck und dem RC zu tun, ist aber an dieser Stelle zu kompliziert zu erklären und auch für Privatpersonen unnötig.

    Ausserdem muß ja ersteinmal über die SW geschaut werden, ob es eine andere Ursache, z.B. zu hoher Druckanstieg, gibt.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  9. #8 BMW 330 iA, 08.05.2009
    BMW 330 iA

    BMW 330 iA AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bob,
    was ist aus dem Ruckeln nach dem Schiebebetrieb geworden ?
    Habe das gleiche Problem,bei mir wurde der Druck mal hoch mal runter gestellt und es ist kein Unterschied zu merken.
    Hoffendlich hast du eine Lösung gefunden.

    LG
    Alex
     
  10. Anzeige

  11. hotrod

    hotrod AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi, nachdem wir die gelben Injektoren gegen die orangen ausgetauscht hatten war von einem Ruck nichts mehr zu spüren. Null, gar nichts mehr.

    Der Grund für diesen Ruck müssen also bei meinem Auto die zu großen Injektoren gewesen sein, weil auch ein anpassen/verändern der Parameter bei den gelben Düsen nichts verändert hat.

    Andersrum konnten wir bei den orangen Düsen auch durch bewusstes verändern/experimentieren der Parameter diesen Ruck nicht mehr provozieren.

    Also zumindest bei mir waren's die Düsen. Seitdem hab ich auch keine Probs mehr (seitdem ca. 30 TKM gefahren).

    Servus
    Bob
     
  12. #10 BMW 330 iA, 08.05.2009
    BMW 330 iA

    BMW 330 iA AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bob,
    danke für die schnelle Antwort,werde mal meinen Umrüster kontaktieren und ihm diesen umbau vorschlagen.

    LG
    Alex
     
Thema: Rucken beim Gasgeben nach Schiebebetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ruckeln nach schubbetrieb

    ,
  2. fehlzündungen nach kaltstart im schiebebetrieb BMW

    ,
  3. prins ruckeln nach schubabschaltung

    ,
  4. schubabschaltung benziner ruck,
  5. gasannahme schiebebetrieb,
  6. ruckeln beim Gasgeben nach schubabschaltung,
  7. bmw schubabschaltung ruckeln,
  8. kme unsanft in schub,
  9. e60 ruckt beim gas geben aus niedriger drehzahl,
  10. ruckeln bmw740i,
  11. lpg überfettung nach schiebebetrieb,
  12. bmw 523i bj. 2007 motor ruckelt zündaussetzer,
  13. motor ruckeln schiebebetrieb mercedes,
  14. volvo automatik dreht hoch nach schiebebetrieb und ruckt den gang rein,
  15. prins automatik schub,
  16. escort ruckelt beim gas geben,
  17. gasanlage ruck gasgeben,
  18. opel schubabschaltung unsanft,
  19. 523i gaspedal ist sehr hart,
  20. gasanlage nach schiebebetrieb keine leistung,
  21. bmw 523i automatik motor ruckelt,
  22. mein ford escort ruckelt beim gasgeben bj 95,
  23. schubbetrieb prins,
  24. bmw ruck schiebebetrieb,
  25. 523 i nimmt gas nach 1800
Die Seite wird geladen...

Rucken beim Gasgeben nach Schiebebetrieb - Ähnliche Themen

  1. Leichtes Rucken beim Umschalten auf Gas

    Leichtes Rucken beim Umschalten auf Gas: Hallo. Hier mal kurz eine neue Anfrage. Ist es möglich das beim Umschalten auf Gas einen kurzen Ruck gibt bzw kurz zuvor merkt man ( die Lampe...
  2. A6 2.4 Automatik, MERKWÜRDIGES rucken beim anfahren nur auf LPG Betrieb.. dringend Hilfe gesucht!

    A6 2.4 Automatik, MERKWÜRDIGES rucken beim anfahren nur auf LPG Betrieb.. dringend Hilfe gesucht!: Moin Männer. Erster Beitrag.:-) coole Gruppe hier. Fahrzeug: A6 4f, 177ps, 2.4l, 2006er, 140.000km, Automatik - Ps. Mein 5tes Auto auf lpg;) bin...
  3. Prins VSI 2 BMW e60 540i leichtes sporadischen Rucken beim beschleunigen

    Prins VSI 2 BMW e60 540i leichtes sporadischen Rucken beim beschleunigen: Hallo zusammen.... Ich brauche mal eure Hilfe. Hab in meinem BMW e60 540i (n62 Motor) eine Prins VSI2 Anlage verbaut. Im großen und ganzen bin...
  4. Bekanntes Ansaugbrückenproblem beim E46

    Bekanntes Ansaugbrückenproblem beim E46: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, allerdings muss ich gleich dazu sagen dass ich die Sufu schon benutzt habe und mich ausführlich ins...
  5. Rucken beim Umschalten

    Rucken beim Umschalten: Woran liegt es, wenn eine deutlich Umschalten zwischen Benzin und Gasbetriebe spürbar ist? Zu lange Leitungen zwischen Rail und Saugrohr?...