Ruckeln zwischen 2100 und 2800 U/min

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von 69mustang, 23.02.2007.

  1. #1 69mustang, 23.02.2007
    69mustang

    69mustang AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    bin jetzt seit Mittwoch auch "stolzer" Besitzer einer PRINS VSI Anlage.
    Mein Umr?ster hat mich auch bei der Probefahrt gleich darauf hingewiesen dass beim "Kickdown" (nein, ich fahre keine Automatik, benutze nur den Begriff gern :]) des Gaspedals - also wenn ich st?rker beschleunige im oben erw?hnten Drehzahlbereich ein sp?rbares, l?stiges Ruckeln auftritt.
    Ab 3000 U/min ist das Ruckeln weg und er dreht willig hoch bis in den Begrenzer.

    Nach 1000 Autogaskilometern werden wir die Anlage nochmals nachjustieren aber er hat sich w?hrend der Umr?stung bereits intensiv mit dem Problem befasst und wei? keine L?sung.

    Nagelt mich bez?glich der technischen Details nicht fest aber er hat mir versichert das Verdampfer, Durchflu?menge jeweils auf meinen leistungsgesteigerten 1,8l Turbomotor optimiert ist. Er hat die gr??ten erlaubten Komponenten f?r Vierzylinder verbaut.

    Ich kann mit diesem Ruckeln nat?rlich leben, aber es w?re sch?n wenn jemand Abhilfe schaffen k?nnte :) :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thor_67, 23.02.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich denke da wird sich sicherlich unser VIPP zu Worte melden und falls amchbar passende Tipps geben.

    Ich w?nsche Dir viel Spa? mit Gas :D

    Cu
    Thorsten
     
  4. #3 safegas, 23.02.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 69mustang,

    setzt bei ca. 2000 U/min nicht der Turbo ein? War bei meinem Octavia 1,8T jedenfalls so...

    Ist der Wagen Chip-getuned? Habe mal in Deinen Beitr?gen gesucht, es werden aber nicht mehr alle in der Suche angezeigt...

    cu safegas
     
  5. #4 Gelöschtes Mitglied, 23.02.2007
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Hallo ,

    ?hnlichen Effekt habe ich vor Kurzen auch gehabt ,

    Aber zuerst einmal , bei 300 km bisher auf Gas ist es m?glich ,das du noch Luft im System hast .
    Weiterhin braucht auch ein BSG etwas Zeit , um sich anzupassen .

    So , jetzt zum dem Ruckeln bei mir .

    ich hatte nach fast einem Jahr auf Gas fast genau das selbe Problem ( nur etwas st?rker :angst: ) im Drehzahlbereich unter 2500 Umin war das
    Auto auf Gas fast nicht fahrbar ( bei kaltem MMotor gings , nach ca 20 km wurde es f?rchterlich ) . oberhalb von 2500Umin kein Unterschied zum Benzinbetrieb .

    Wie du siehst vergleichbarer Effekt , und das OHNE Turbo

    URSACHE : 2 Z?ndkabel waren durchgeschlagen .

    Mein Tip : Erst mal noch ein paar Km auf Gas abspulen , und wenn es nicht besser wird als erstes die Z?ndanlage genaustens untersuchen .

    Gru? fonzi
     
  6. #5 Hannemann-Autogasteam, 23.02.2007
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Gl?ckwunsch zur PRINS VSI! :D :D

    Nat?rlich darf da KEIN Ruckeln auftreten. Wie oben schon geschrieben, w?rde ich auch den Wagen auf alle F?lle im Benzinbetrieb checken und beobachten.

    Bei Gasbetrieb gilt generell:

    Alles was du an Fehlern im Benzinbetrieb nicht wahrnimmst, bekommst du doppelt im Gasbetrieb zu sp?ren. Also tats?chlich alle KOmponenten wie Z?ndanlage, Lambdasonde etc. genau pr?fen lassen.

    Hilfreich ist auch nach dem Ruckeln, (oder w?hrendesssen) die Auswertung mit dem Laptop. Fehlerspeicher, Einspritzzeiten, etc. Daran sollte der geschulte Umr?ster eigentlich schon einiges ableiten k?nnen.

    Warte nicht so lange, bis du die 1000 km runterhast, falls es gr??ere Probleme sind, lieber nicht im GAsbetrieb bis zur Kl?rung weiterfahren!

    Das Einstellen von Fotos vom Einbau deiner Anlage w?re evtl. hilfreich.

    mfg

    Mike
     
  7. #6 InformatikPower, 23.02.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mustang,

    ich kann mich da nur anschlie?en ;)
    Z?ndanlage ist immer so eine Sache....wenn da irgendwas nicht 100 % tig stimmt wirds mit Gas wirklich problematisch. Und auch das "bitte bis zur Kl?rung nicht auf Gas" unterstreiche ich: Es ist sinnvoll um den Motor zu sch?tzen.

    Sollten alle Stricke rei?en solltest du dich in der Tat einmal bei VIPP Gaser melden. Info (at) vipp-info.de

    Er unterst?tzt auch Umr?ster dabei problematische Anlagen in den Griff zu bekommen!

    Also das wird schon!
     
  8. AdMan

  9. Sissi

    Sissi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    ich denke dein problem h?ngt mit dem einsetzen des turboladers zusammen...
    da der turbolader beim einsetzen ( ca. 2000rpm) sofort bis zu 0.3 bar mehr ladedruck aufbaut als er nachher h?lt ...

    also bei mir sind das 1.5bar im overboost und ab ca. 3000rpm dann 1.2bar gehalten ... (stichwort turbobums)

    da k?nnte dein umr?ster ansetzen ...
     
  10. #8 69mustang, 26.02.2007
    69mustang

    69mustang AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke f?r die Tipps!
    Ja, mein 1.8Turbo ist leistungsgesteigert.
    Beginn der "Ruckelphase" ist wohl mit dem Einsetzen des Turboladers.
    Im Benzinbetrieb war im von mir beschriebenen Drehzahlbereich bereits vorher ein leichtes "Turboloch" sp?rbar das sich mit Ruckeln ?u?erte - nach damaliger R?cksprache mit dem Umr?ster meines Steuerger?ts w?re das bei meinem Motor leider nicht zu ?ndern, ein bekanntes typspezifisches Problem (Baujahr, Motorkennbuchstabe).
    Gut, das nahm ich dann in Kauf da die dann einsetzende Mehrleistung dieses Ruckeln wieder wettmacht :] :]

    Ihr habt auch damit Recht, dass dieses Ruckeln im weiteren Fahrbetrieb mit steigender LPG-km-Zahl abnimmt, sich bereits etwas verbessert hat.
    Ich beobachte das Problem weiter, bin aber zuversichtlich :tongue:
     
Thema: Ruckeln zwischen 2100 und 2800 U/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ruckeln ab 2800umin

    ,
  2. mustang ruckelt unter 2000

    ,
  3. octavia ruckeln

    ,
  4. prins vsi unter 2500 1umin ruckeln,
  5. mustang 2012 v6 2500 umin ruckeln,
  6. ruckeln chip treibstoff,
  7. octavia ruckelt,
  8. octavia ruckelt unter 2500,
  9. prins vsi turbo ruckeln bei 2000 U/min ,
  10. v6 fsi ruckeln,
  11. site:lpgforum.de 1 8t prins chip,
  12. ruckeln bei 3000 U/min prins-vsi benzin und gas,
  13. FSI Ruckelt bei 2000 u min
Die Seite wird geladen...

Ruckeln zwischen 2100 und 2800 U/min - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E500T M273 ruckt bei 5000 U/min

    Mercedes E500T M273 ruckt bei 5000 U/min: Hallo Nach erfolgter Umrüstung mit einer VSI.2 des o.g. Mercedes (BJ 2010) ruckte der Motor beim Beschleunigen bei 4000-4500 U/min und er ging ab...
  2. BiGas-Anlage Ruckeln bei Langstrecken

    BiGas-Anlage Ruckeln bei Langstrecken: Hallo liebe LPG Freunde, ich möchte mich erst kurz vorstellen, ich bin der Mike, 26 Jahre alt und seit kurzem Besitzer eines Ford Mondeo MK II...
  3. Ruckeln beim Kaltstart

    Ruckeln beim Kaltstart: Hallo Ich habe einen Opel Corsa D und eine Landi Renzo Anlage da drin verbaut, seit einigen Woche habe ich nun folgendes Problem wenn ich morgens...
  4. Kme nevo schütteln im Stand

    Kme nevo schütteln im Stand: Hallo, Ich bin Samet aus Gladbeck. Fahre einen w203 c200k vormopf. Habe seit ca 2 Jahren eine KME nevo im Betrieb, aber von Anfang das...
  5. Ruckeln ab 3000 U/min

    Ruckeln ab 3000 U/min: Hallo habe eine Stargasanlage in einem Audi A6 4f, 2,4l-6Zyl. habe das Auto gebraucht gekauft und er soll immer auf Gas gelaufen sein aber nur bis...