Richtige Einspritzdüsen für E60 530i

Diskutiere Richtige Einspritzdüsen für E60 530i im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich hab in einem Forum gelesen, dass ein User in seinem BMW E39 530i ziemlich lange mit falschen Einspritzdüsen unterwegs war, er hatte...

  1. #1 ikaruss, 14.01.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich hab in einem Forum gelesen, dass ein User in seinem BMW E39 530i ziemlich lange mit falschen Einspritzdüsen unterwegs war, er hatte violett-blaue drin, richtig wären die grünen.

    Da ich in meinem 530i im E60 über den gleichen Motor der M54er Baureihe verfüge und ebenfalls 'ne icom verbaut ist, wollt ich nun sicher gehen, ob bei mir nun wirklich die richtigen Düsen verbaut sind! Bei mir sind blaue drin.
    Die Einspritzzeiten des 530i sollen teilweise ziemlich kurz sein, womit nur die grünen Düsen klarkommen sollen.
    Falsche Düsen sollen in bestimmten drehzahlbereichen zum mageren Gemisch führen, was bekanntlich nicht für ein langes Motorleben gut ist.


    Laut icom-Liste sind für den 330i grüne Düsen vorgesehen, der ebenfalls den M54er Motor hat.

    Meine Anlage ist seit ca. 110.000km am werkeln, bis auf paar Kleinigkeiten lief die Anlage recht problemlos, bis vor kurzem die Gaspumpe zum ersten mal das Zeitliche gesegnet hat.
    Ab und zu verschluckt er sich im Stop and Go-Verkehr oder geht gar aus, ansonsten wie gesagt, recht Wenige Probleme gehabt.
     
  2. Anzeige

  3. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo um genau zu sagen welche Düsen du brauchst müssen erstmal die einspritzzeiten der Benzindüsen gemessen werden .
     
  4. #3 ikaruss, 19.03.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Über eine Software lassen sich die Einspritzzeiten auslesen, reicht das oder ist nachmessen besser?
     
  5. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ja klar mit neinem boschtester oder frag halt mal beim Hersteller nach . Nochne Möglichkeit wäre mit einem ozi nachmessen.
     
  6. #5 ikaruss, 20.04.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    So, endlich nu konnte ich wieder etwas Zeit und Muße finden, und mich mit dem Laptop einklinken...
    Verwendet wurde INPA für BMW, abgelesene Einspritzzeit für den 1. Zylinder geht runter is auf 1,32ms, im Schiebebetrieb auf 1,25ms.

    Kann man mit diesen Angaben auf die richtige Einspritzenden schließen?
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Ich las einmal wenn die Einspritzzeiten unter 2,5 ms sind müssen grüne Düsen eingebaut sein.
     
  8. #7 ikaruss, 20.04.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Demnach müsste ich 110.000km mit den falschen Düsen unterwegs gewesen sein, ich erfreue mich immer mehr an meinem umrüstet :cool:
     
  9. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ja bei diesen einspritzzeiten sind Grüne Düsen vorgesehen . Alles unter 2.4ms bekommen die Grünen Düsen . Jetzt ist nur noch zu schauen welche es gibt große und kleine Grüne Düsen das richtet sich etwas nach hubraum und ps
     
  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36

    Das ist korrekt nur dachte ich es kommt auf den Durchfluss an ob man
    Standart , Typ A oder B nimmt ( Feinkalibrierung )
    Und da die Kalibratoren eh aufeinander angepasst werden müssen ( ungenau) ist dies nicht so wichtig , oder liege ich da falsch ?
     
  11. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo es gibt nur kleine oder große Grüne Düsen sowie auch bei den blauen . Man sollte kW durch Zylinder teilen und danach wird dann entschieden ob klein oder groß.
     
  12. #11 ikaruss, 20.04.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    170KW, 6 Zylinder
    Ergebnis wäre also 28,3


    Woran erkennt man bei den grünen Einspritzdüsen, ob diese nun klein oder groß sind?
     
  13. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es grosse Düsen sind dann steht auf dem Gehäuse ein Buchstabe auf dem Rand neben dem anschluss für den Stecker . Bei der kW pro Zylinderzahl sind es grosse Düsen mit den kalibratoren muss man austesten aber ich tippe mal so auf D2 aber das auslittern auf der Bank ist unverzichtbar muss auf alle Fälle sein
     
  14. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Hi
    Also ich finde 3 verschiedene Düsen grün in der Liste
    die haben mit den entsprechenden Kalis unterschiedliche Durchflussmengen

    Aber auch die Frage von Ikarus ist gut, bei seinem Beispiel von 28,3 welche Düsen sollten verwendet werden.

    Ich kenne nur die Abmessung nach den Benzindüsen als Grundeinstellung

    Aber wie man zwischen Standart , A oder B unterscheidet verstehe ich noch nicht ganz. Wie geschrieben er geht um die Durchflussmenge

    Wie entscheidest du durch die Formel Kw/Zylinder welche Düsen verwendung finden sollten ?

    Gruß
     

    Anhänge:

  15. #14 ikaruss, 21.04.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab hier eine grüne Einspritzdüse, auf der Oberseite scheint ein blaues C aufgedruckt zu sein, laut Verkäufer soll es eine große Einspritzdüse sein, Typ B...

    Hab zu Hause auch 'ne Liste, laut der an einem 330i grüne Düsen Tyb A oder B verwendet werden können mit entsprechenden Kalibratoren.
    Hab den identischen Motor drin mit dem Unterschied, dass ch Euro 4 hab, der E46 hatte noch Euro 3.
     
  16. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Ob Euro 3 oder 4 ist relativ egal
    Es muss die Einspritzmenge auf der Bank ermittelt werden und dies auf alle Gasventile abgleichen
    einbauen Lambdawerte/ Einspritzwerte usw. messen
    Und entsprechend mit dem ganzen Prozedere von vorne beginnen.

    Die grünen Düsen werden ja verwendet da die besser reagieren entsprechend deiner kurzen Einspritzzeiten.
     
  17. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo also ist schon richtig es gab mal drei verschiedene mittlerweile wird nur noch unter gross und klein unterschieden da die großen aufgebohrte Standard sind die Standard kann max ca 80 **. Die Formel hab ich nur um einzuschätzen wo die Richtung hingeht.
     
  18. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Schade :)

    Und ich dachte schon ich könnte etwas neues Erfahren was ich noch nicht wusste

    Denn angeblich soll man die Kalibrator Liste von ICOM vergessen können , soll kaum bezug auf die Realität haben.

    Gruß
     
  19. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo naja die Liste ist mit den Kallis und Düsen das passt schon annähernd nur hab ich auch festgestellt das kalli nicht gleich kalli ist da gibt's auch recht nette Unterschiede
    Deswegen ohne auslittern geht garnicht
     
  20. Anzeige

  21. #19 ikaruss, 15.05.2011
    ikaruss

    ikaruss AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    So, nachdem ich nun 'ne neue Pumpe drin hab, und nun knapp 10.000km damit zurückgelegt hab, leuchtet nun gelegentlich die Motorkontrollleuchte auf.
    Fehlerspeicher ergab ein zu mageres Gemisch auf der ersten Bank.
    Könnt ihr mir einen vernünftigen Umrüster empfehlen für eine Neukalibrierung?
    Meinen ursprünglichen Umrüster möchte ich nicht mehr beauftragen...
     
  22. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Ich kenne auch nur einige Umrüster aus von Beiträgen aus den verschiedenen Foren

    Aber ich denke deine Anfrage wäre Sinniger wenn du einen Umkreis ?
    angeben würdest. :)
     
Thema: Richtige Einspritzdüsen für E60 530i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 530i e60 probleme

    ,
  2. e60 530i probleme

    ,
  3. injektoren bmw e60 benziner

    ,
  4. e60 530i motorgeräusch,
  5. bmw e60 530i einspritzdüsen,
  6. e60 injektoren,
  7. e60 icom grüne düse,
  8. bmw 530i e60 injektoren,
  9. bmw e60 530i probleme,
  10. injektoren bmw 530 benziner,
  11. 530i injektoren,
  12. benzindüse 2 1 ms lpg icom,
  13. f,
  14. welche einspritzdüsen bmw e60 benzin,
  15. BMW e60 530i Anzahl injektoren,
  16. bmw 530i injektoren,
  17. bmw e60 verschluckt sich,
  18. e60 530i injektoren von Bosch,
  19. 530i e60 injektor preis,
  20. bmw 530 www.lpgforum.de,
  21. preis injektoren bmw 530 xi,
  22. lpg düsen e60 gerade,
  23. benzin einspritzdüse bmw e60,
  24. düse für 330i,
  25. icom einspritzdüsen
Die Seite wird geladen...

Richtige Einspritzdüsen für E60 530i - Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Den richtigen Umschalter finden

    Hilfe: Den richtigen Umschalter finden: Hallo Leute, ich bin neu im Forum und habe gleich eine Frage. Ich habe vor kurzem einen älteren BMW gekauft, bei welchem eine Gasanlage von...
  2. Richtige Einstellung finden mit der Software

    Richtige Einstellung finden mit der Software: Hallo ich fahre eine Stargas Anlage, Matrix XJ 544, Steuergerät V8Elios V 4.8 AP . Bei ein paar Drehzahlen um die 1800 -2300 U/min ruckelt der...
  3. Einblaspunkte mit Inlinern "Berichtigen"

    Einblaspunkte mit Inlinern "Berichtigen": Hallo Gemeinde, ich fahre seit ca. 160.000km einen Subaru Forester (BJ 2003, mit 60.000km incl. LPG gekauft). Die Anlage ist eine Landirenzo mit...
  4. Gasprüfung richtige Vorgehensweise..

    Gasprüfung richtige Vorgehensweise..: Moin Bei der GASP muss das Auto dabei auf Gas laufen oder wird er kurz auf Gas laufengelassen und direkt nach dem Ausschalten das Fahrzeug...
  5. Prins VSI 1 - Richtiger Druck (zu mager)

    Prins VSI 1 - Richtiger Druck (zu mager): Guten Tag Ich habe einen Mercedes w203 MoPf aus dem Jahr 2005. Es ist ein 200 Kompressor und hat seit 2008 eine Prins VSI der ersten Generation...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden