Regelmässige Probleme nach tanken.

Diskutiere Regelmässige Probleme nach tanken. im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hi. Es geht um unseren Skoda mit der Stag300. Regelmässig beim nachtanken habe ich danach Probleme (dies auch unabhängig von der Tankstelle!)....

  1. #1 Papst78, 02.01.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Hi.

    Es geht um unseren Skoda mit der Stag300.
    Regelmässig beim nachtanken habe ich danach Probleme (dies auch unabhängig von der Tankstelle!). Insbesondere dann wenn der Tank vorher fast leer war.
    Also ich tanke voll und fahre dann weiter. Nach kurzer Zeit springt die Anlage mit Piepsen zurück auf Benzin.
    Fehlerspeicher: Gasdruck zu gering.

    Problemlösung: hinten am Tank ist doch so ein Rad mit dem die Gaszufuhr abgedreht werden kann. Ich dreh dort mehrmals hin und her und danach läuft die Anlage wieder ganz normal.

    Kann es sein dass sich an dieser Füllarmatur dreck sammelt der dann was verstopft? Kann man Ablagerungen im Gastank durch irgendwas beseitigen?

    Sonstige Ideen von euch?
    Papst
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    19
    kannste selbst erforschen, wenn du dir den flüssigfilter anguckst;)
     
  4. #3 Papst78, 02.01.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Der flüssigfilter ist vorne im.motorraum oder?
     
  5. #4 nightforce, 02.01.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    in der Regel ist der Flüssigfilter direkt vor dem Verdampfer montiert.
     
  6. #5 Papst78, 03.01.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Nur: was nutzt ein neuer Filter vorne wenn die Probleme hinten an der Tankarmatur bestehen?
     
  7. #6 mazda626, 03.01.2017
    mazda626

    mazda626 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es nach dem Drehen des "Verschlussrädchens" besser wird, kommt auch der Fehler vom Multiventil. Tank leer fahren, Rädchen zudrehen, Verschraubung der Fülleitung leicht lösen, Rädchen langsam aufdrehen, Restgas ablassen bis es nicht mehr zischt - natürlich draußen, am besten auf weiter Flur fernab jeglicher Bebauung/Kanalisation, Multiventil ausbauen und erneuern. Manchmal ist von der Fertigung ein Span drin, aber der Aufwand für das Ein- und Ausbauen ist höher als der Preis für ein neues Multiventil.
    Wenn man nicht sicher ist mit dem Selbermachen auf jeden Fall zu einer Fachwerkstatt gehen!!!
     
  8. #7 Papst78, 19.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Auf was muss ich beim kauf eines neuen Multiventils achten?
     
  9. #8 nightforce, 19.04.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    Wichtig wäre die gleiche ECE-Nummer, die Einbaulage und die Tankart und Höhe.
     
  10. #9 Papst78, 19.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Finde ich das in den papieren?
     
  11. #10 nightforce, 19.04.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    Ich hoffe, entweder da, oder es gibt ein Typschild, auf dem verbauten MV steht die ECE-Nummer, Einbaulage, Art und Tankhöhe auch.
     
  12. #11 Papst78, 19.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    20170419_194935.jpg

    Sind das wesentliche infos?
     
  13. #12 Papst78, 19.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
  14. #13 nightforce, 19.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    Am MV eher nicht, wollte aber auch vorm pc keinen Kopfstand machen, korrigiere es ist ein 30° MV für Tankhöhe 200-204 mm, in den Papieren unter Tankarmatur.
    Am MV steht das meißtens direkt auf dem Flansch zum Tank zwischen den Schraubenlöchern.
     
  15. #14 Papst78, 19.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
  16. #15 nightforce, 19.04.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    Das gibt es aber auch für unterschiedliche Tankhöhen, deins könnte das hier sein.
    Ich würde mir vor einem Neuerwerb die ECE-Nummer bestätigen lassen, da ja in den Papieren so eingetragen und mal den Tank innen checken, mit Flüssigfilter mal anfangen, nicht daß es da Rost, Eisenspäne oder sonstigen Müll im Tankinneren gibt.
     
  17. #16 Papst78, 20.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe jetzt mal noch ein paar Bilder gemacht. Das ist der Filter aus dem Motorraum. Der ist aber nach dem Verdampfer und kurz vor den Einspritzrails.
    Kann es sein dass der Flüssigfilter auch am Unterboden sitzen kann? Da glaub ich ist nochmal so ein gehäuse....

    Welchen Filter für Motorraum brsuch ich? Mit kogas hat google nix ausgeworfen


    //cloud.tapatalk.com/s/58f858ca0a452/20170420_083253.jpg?
    //cloud.tapatalk.com/s/58f8590cbfbcd/20170420_083404.jpg?
    //cloud.tapatalk.com/s/58f8593d9ed54/20170420_083229.jpg?
     
  18. #17 nightforce, 20.04.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    Nein, Bild 1 direkt am Magnetventil, da ist der Flüssigfilter, Bild 3 ist Filter Gasphase.
     
  19. #18 Papst78, 20.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Ok.
    Bild 3 ist ja offensichtlich so ein Universalfilter 12 mm oder?

    Welche grösse des Filters am verdampfer bzw. Magnetventil gehört da rein?

    Danke euch übrigens für die Hilfe...
     
  20. Anzeige

  21. #19 nightforce, 20.04.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    33
    Was da genau für ein Filter rein muß, lässt sich auf dem Bild nicht erkennen, da müsstest du selbst nochmal nachsehen, Bild 3 ist ein 12 mm Unifilter.
     
  22. #20 Papst78, 20.04.2017
    Papst78

    Papst78 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich das erkennen wenn ich das Multiventil entferne?
     
Thema: Regelmässige Probleme nach tanken.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg prinsanlage nach dem tanken problemen

Die Seite wird geladen...

Regelmässige Probleme nach tanken. - Ähnliche Themen

  1. Landi Renzo im Golf 4 macht leichte Probleme

    Landi Renzo im Golf 4 macht leichte Probleme: Hallo. Ich fahre seit ca. 2,5 Jahren einen 2003er Golf 4 1.4 (75ps), 219tk gelaufen Der Wagen wurde vom Vorbesitzer 2005 mit einer Landirenzo...
  2. Probleme A KME , Hilfe im Raum Dortmund

    Probleme A KME , Hilfe im Raum Dortmund: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meiner A KME in meinem Volvo V70 II. Die Anlage hat das Steuergerät E8 67R-013787 und den...
  3. Audi A3 1.4 TFSI Vialle Lpdi - Probleme beim Warmstart

    Audi A3 1.4 TFSI Vialle Lpdi - Probleme beim Warmstart: Hallo zusammen, ich fahre einen Audi A3 1.4 TFSI mit eingebauter Vialle Gasanlage. Das Auto fährt jetzt bereits seit 180.000 km auf Gas....
  4. Probleme LPG - Prins - Mondeo MK3

    Probleme LPG - Prins - Mondeo MK3: Hallo Gemeinde :-) ich habe mir neulich einen "neuen" Mondeo MK3, 2,5L V6 mit LPG Gasanlage von Prins "gekauft“ . Das Fahrzeug hat nun 190000km...
  5. Probleme im Standgas mit meiner Anlage

    Probleme im Standgas mit meiner Anlage: Hallo in die Runde, als erstes finde ich es klasse, das mann hier so schnell und freundlich geholfen bekomme, dafür jetzt schon mein danke.......